Stille

IMG_2409

 Stille, Harmonie, Wohlbehagen, Glück

32 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. gageier
    Jul 29, 2014 @ 14:32:48

    Einen super Dienstag mit ganz vielen lieben Grüßen wünscht dir Klaus und eine schöne Woche

    Antworten

  2. Elke
    Jul 29, 2014 @ 14:56:07

    Liebe Bärbel,
    wenn es doch so wäre – aber es stimmt ja leider nicht. Wenn wir uns in der Welt umsehen, so scheint sich der Menschen eher nach Geld, Macht, Einfluß, noch mehr Geld usw. zu sehnen. Dass der Wunsch nach Harmonie der stärkste wäre – es wär zu schön um wahr zu sein.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

  3. monisertel
    Jul 29, 2014 @ 16:18:19

    Dann mal schnell einen Ganz runterschalten, liebe Bärbel,
    bei uns gewittert es laufend und es ist so schwül, da schaltet sich der Körper von ganz alleine runter! 😉
    Liebe und vor allem coole Grüße
    moni

    Antworten

  4. elisabetta
    Jul 29, 2014 @ 16:58:43

    Das trifft sich aber gut, liebe Bärbel, denn ich habe für mein Blog einige Bilder „reserviert“, die für mich – und hoffentlich auch für meine geschätzten Leser – STILLE bedeuten. Fast alle in der Natur aufgenommen (1 in der Kirche).
    Ich finde es soooo wichtig, dass sich die Menschen darauf besinnen können, auch mal ohne akustische Medien und natürlich sonstigen Lärm, ein paar Stunden zu verbringen. Heute eine Seltenheit.
    Dein Beitrag ist dazu prädestiniert, nachdenklich zu machen.

    Liebe Grüße
    Elisabetta 😉

    Antworten

    • minibares
      Jul 29, 2014 @ 18:13:00

      Liebe Elisabetta, genau das wollte ich damit bezwecken, dass wir zur Ruhe kommen.
      Mal ein wenig abschalten, genau, den Lärm draußen lassen.
      Das machen wir regelmäßig.
      Keine Musik, nichts läuft. Oder im Bürgerpark, auch da ist es so herrlich ruhig, da kann man nur zurückfahren.
      ich danke dir ❤
      deine Bärbel

      Antworten

  5. Gedankenkruemel
    Jul 29, 2014 @ 18:37:32

    Oh das tue ich schon länger, da es garnicht anders geht.
    Die Hektik und der Stress ist Gift.
    deine Elke

    Antworten

  6. Brigitte
    Jul 29, 2014 @ 18:44:50

    Liebe Bärbel, ich genieße Stille, Ruhe, Entspannung für mich, wenn ich frohgestimmt mit dem Rad im Wuhletal unterwegs bin, gemütlich in die Pedalen trete und ab und zu eine Radelpause einlege, um auf einer Bank am Wegesrand dem Vogelgezwitscher zu lauschen und den Vögelchen nachzuschauen. Ich habe keine Musikstöpsel in den Ohren oder telefoniere ständig oder schicke SMS. Ich sitze halt nur auf einer Bank und genieße die Natur.
    Leider habe ich so was nur zu selten.
    Hab eine gute Zeit, tschüssi sagt Brigitte

    Antworten

  7. Anna-Lena
    Jul 29, 2014 @ 19:47:54

    Einen Gang zurückzuschalten kann wirklich Wunder bewirken 🙂 .

    Antworten

  8. Jutta
    Jul 29, 2014 @ 20:48:34

    Liebe Bärbel,

    das ist ein schönes Zitat und ich versuche es immer wieder, mich auch mal runterzuholen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten

  9. Lutz
    Jul 29, 2014 @ 22:06:58

    Wahre Worte. L.G.

    Antworten

  10. regenbogenlichter
    Jul 29, 2014 @ 22:35:37

    Da hast du sehr recht und tu das… und über ihrer ganzen Gier, vergessen viele, dass das Obere wesentlich wichtiger ist! ❤
    deine Ute

    Antworten

    • minibares
      Jul 30, 2014 @ 10:58:28

      Klar liebe Ute, das tu ich eigentlich täglich.
      Genau, viele sind so in ihrem Streben nach Mehr, dass sie sich selbst vergessen.
      Das Aufwachen später kann arg wehtun.

      Antworten

  11. World Whisperer
    Jul 29, 2014 @ 22:40:44

    Liebe Bärbel,
    kann es sein, dass bei euch da oben heute die Welt unterging? Oder seid ihr noch weit genug davon entfehrnt?
    LG
    Mel

    Antworten

  12. bruni8wortbehagen
    Jul 29, 2014 @ 23:05:34

    Harmonie – das Glück der Welt
    und überall fehlt es
    und das ist das Schlimmste…

    Herzliche Grüße von mir

    Antworten

    • minibares
      Jul 30, 2014 @ 11:00:53

      Dieses bewußte Streben nach Glück ist schon verrückt. Sie wollen alle das Höchste erreichen und fallen innerlich so tief.
      Das kleine alltägliche Glück können solche Menschen gar nicht wahrnehmen, das ist ja viel zu klein und zu leise.
      deine Bärbel

      Antworten

  13. buchstabenwiese
    Jul 30, 2014 @ 01:27:11

    Oh ja, manchmal braucht man die Stille, liebe Bärbel.
    Einen ganz lieben ❤ Gruß zu dir,
    Martina

    Antworten

  14. ann53
    Jul 30, 2014 @ 14:25:14

    Sehr schön und wahr meine liebe Bärbel, auch sehr gut passend zu meinem Artikel, was du bereits bemerktest. 🙂
    Das Leben entschleunigen, sich mehr Ruhe gönnen und die Seele einfach mal baumeln lassen….. traumhaft schön!!!
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir von Herzen ❤

    Antworten

    • minibares
      Jul 30, 2014 @ 17:57:20

      Liebe Ann, das tun wir gern und recht oft.
      Spazieren gehen, auf eine Bank setzen, und die Seele baumeln lassen, ganz genau. Ruhe, Natur, Wohlfühlen, glücklich sein.
      deine Bärbel

      Antworten

  15. Renate
    Jul 30, 2014 @ 22:53:07

    Ausschnitt aus einer Geschichte von mir (ein besonderer Tag)

    Ruhe, Stille und Einsamkeit habe ich heute erlebt wie einen tiefen Brunnen, aus dem man für die Seele viel Wohltuendes schöpfen kann. Man muss lernen einsam, still und ruhig zu sein. Es ist nicht leicht, aber wenn man diesen Zustand zu ertragen gelernt hat, mit ihm umgehen kann, dann ist man unendlich reich, reich an der Erfahrung, dass man für ganz wenig ganz viel erhalten kann, nämlich Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Kraft für vieles, das dann irgendwann kommen mag.

    Ich spüre Dankbarkeit für diesen ganz besonderen Tag.

    Liebe ❤ -liche Grüße schickt Dir * Renate *

    Antworten

    • minibares
      Jul 30, 2014 @ 23:09:58

      Liebe Renate, ich danke dir von Herzen für dieses Auszug aus deiner Geschichte.
      Wundervoll.
      Genau so habe ich es mir auch vorgestellt.
      Endlich mal ein Abend ohne Gewitter, da kann ich nämlich nicht zur Ruhe kommen.
      Dieser Tag war sogar trocken, ohne Regen.
      Dafür bin ich unendlich dankbar, nach den letzten Tagen.
      So kann ich endlich zur Ruhe finden
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: