Leipzig erste Eindrücke

Wow, solche Brücken mag ich einfach, obwohl das Autofenster total verschmutzt ist, kann man sie erkennen.

LeipzIMG_4086 Brücke

Der erste Eindruck von Leipzig, die ersten Häuser für uns

LeipzIMG_4089

Einfache, aber effektive Kunst

LeipzIMG_4090

Zimmer in Beschlag genommen, Gudrun angerufen, für den nächsten Tag, den Sonntag haben wir uns verabredet. 

Für uns also die erste Erkundungstour.

Huch dem Brunnen-Inneren sollte man nicht zu nahe kommen, das könnte ganz schön stechen, lach. Aber schön schaut er aus.

LeipzIMG_4094 Brunnen

Auf dem gleichen Platz ist noch solch ein Stacheliger aber auch ein ganz anderer

LeipzIMG_4095 Brunnen

Wir setzen uns draußen hin, um was zu trinken und was zu essen. Ich bestelle mir eine Soljanka-Suppe, mein Mann einen Salat mit Hähnchenstreifen. Leider habe ich davon keine Aufnahme ABER davon: Plötzlich wurde es etwas lauter und ich entdeckte viele, viele Menschen die über die Straße zogen, eine Demo!

LeipzIMG_4097 Demo

Noch mehr, es sollen um die 1.000 Personen gewesen sein.

LeipzIMG_4099 Demo

Gegen Rassismus! – die Begleitfahrzeuge, auch nur ein Auszug, nicht alle…

LeipzIMG_4100 Demo

Von außen habt ihr es schon gesehen, auf dem ersten Brunnen-Bild,  Höfe am Brühl, ein Einkaufszentrum. Die Decken oben finde ich meist interessanter als die Geschäfte.

LeipzIMG_4104 Decke Höfe am Brühl

Einer von vielen Eindrücken innen drin

LeipzIMG_4105 HöfeamBrühl

Rolltreppen haben sie natürlich auch.

LeipzIMG_4106 HöfeamBrühl

Eine Wassersäule über zwei Etagen.

LeipzIMG_4112 Wassersäule

Rückweg in der Abendsonne, der dritte Brunnen ist es.

LeipzIMG_4114 Brunnen drei

soweit der erste Tag in Leipzig

wie immer Klick ins Bild und es wird größer

38 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. regenbogenlichter
    Jun 07, 2014 @ 10:07:58

    Mein Leipzig lob ich mir… hat Goethe schon gesagt… 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest
    deine Ute

    Antworten

  2. ute42
    Jun 07, 2014 @ 10:40:23

    Soljanka liebe ich. Leider gibt es die hier überhaupt nicht. Im Brühl seid ihr also auch schon gewesen. Wenn ich mich nicht irre, dann war das früher das Pelzhändler-Viertel, aber Gudrun weiß das sicher besser. Viel Spaß übrigens und liebe Grüße an Gudrun.

    Antworten

    • minibares
      Jun 07, 2014 @ 12:22:20

      Liebe Ute, das ist gut möglich.
      Das ist ein tolles Einkaufs-Zentrum, hat uns sehr gefallen.
      Gudrun wird deine Grüße hier wohl lesen, denn wir sind ja wieder zu Hause.

      Antworten

    • Gudrun
      Jun 08, 2014 @ 21:00:59

      So ist es, der Brühl war das internationale Pelzzentrum. Er war günstig gelegen an der Via Regia. Schon im siebentem Jahrhundert wurde hier Markt gehalten, etwa da, wo Bärbel den Stachelbrunnen fotografiert hat. Es war ein Eselsmarkt.

      Antworten

  3. Diamantin
    Jun 07, 2014 @ 10:49:47

    Schöne Eindrücke aus meiner Heimatstadt.

    Schöne Pfingsten und Lg Anett

    Antworten

  4. kowkla123
    Jun 07, 2014 @ 12:14:12

    auch wenn noch viel zu tun ist, Leipzig ist schön, vergiss den Sackbahnhof nicht, frohe Pfingsten, Klaus

    Antworten

  5. ann53
    Jun 07, 2014 @ 14:49:39

    Hat sich wirklich sehr viel getan in unseren neuen Bundesländern liebe Bärbel und sehr interessant das bei dir hier nun auch zu sehen.
    Was mir auch immer wieder bei unseren Reisen in diese Richtung sehr gut gefällt.
    Fahren demnächst auch wieder Richtung Osten, aber noch bissl weiter nach Oberschlesien, eine liebe Tante und Verwandte besuchen.
    Dort tut sich auch sehr viel Positives was wunderschöne Brücken, Straßen usw. anbelangt.
    Mag solch schöne, etwas extravagante Brunnen auch sehr und hattet trotz nicht so gutem Wetter bestimmt eine sehr schöne Zeit dort!
    Liebe Grüße und noch schöne Feiertage wünsche ich dir/euch ❤ von ganzem Herzen ❤

    Antworten

    • minibares
      Jun 07, 2014 @ 15:17:33

      Meine liebe Ann, wir waren auch schon einige Male in der Gegend, ob im Eichsfeld bei Freunden und Verwandten, dann in Weimar… auch Quedlinburg war dabei.
      Und Erfurt, da waren wir mindestens dreimal.
      Zum Glück hat sich viel getan, da kommt ja auch uns zugute.
      Genau, diese tolle Brücke, die gefiel mir so gut.
      Und Brunnen gibt es einige in Leipzig. Aber diese Drei auf dem einen Platz, das ist schon toll.
      So ist es, die ersten 3 Tage ging das Wetter, aber dann kam der Dauerregen.
      Da war nicht mehr viel mit Besichtigen.
      Danke, gleich fahren wir los zum Pfingstfeuer, da konnten wir früher zu Fuß hin, lach.
      deine Bärbel

      Antworten

  6. Sabienes
    Jun 07, 2014 @ 16:46:44

    Die Decke in dem Einkaufszentrum hätte ich auch fotografiert!
    Von Leipzig kenne ich nur den Hauptbahnhof und der ist gigantisch.
    Schöne Zeit noch und schöne Pfingsten!
    Sabienes

    Antworten

    • minibares
      Jun 07, 2014 @ 23:36:08

      Liebe Sabienes, in den Bahnhof haben wir es leider nicht geschafft.
      Ansonsten hat uns Leipzig sowas von gut gefallen.
      Da wollen wir noch einmal hin, irgendwann…

      Antworten

  7. Arti
    Jun 07, 2014 @ 17:51:12

    Die vier Brunnen sehen alle wunderschön aus, ganz besonders gut gefällt mir der mit den Zacken und der ganz flache über die zwei Etagen, weil sie nicht alltäglich sind.

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende wünscht dir
    Arti

    Antworten

    • minibares
      Jun 08, 2014 @ 21:40:39

      Liebe Arti, genau, die beiden mit den Zacken sind wirklich schön.
      Aber als Gegensatz der „Einfache“ gefiel mir auch so gut.
      Lieben Dank, gestern hat das Pfingstwochenende schon super begonnen.
      viele Grüße an dich ❤
      Bärbel

      Antworten

  8. nixe
    Jun 07, 2014 @ 19:24:21

    Danke, liebe Bärbel, ich kenne Leipzig noch nicht und die schöne Fotostrecke machen mich neugierig. Tolle Brücke und auch die Brunnen sind ja immer etwas für die Nixe….überhaupt vieles was mit Wasser zusammenhängt 😉
    Liebe Grüße und schöne Pfingsttage wünscht dir
    deine Nixe

    Antworten

  9. bruni8wortbehagen
    Jun 07, 2014 @ 22:04:15

    muß eine tolle Stadt sein. Habe schon einiges davon gehört.
    Leider war ich noch nie dort.
    Freue mich schon auf die nächsten Bilder von Dir, liebe Bärbel

    Liebe Pfingstgrüße von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Jun 08, 2014 @ 21:51:58

      meine liebe Bruni, es IST ein wunderschöne Stadt.
      Wir müssen noch einmal hin, denn der Regen hat uns einen Strich durch die Rechnung sprich Pläne gemacht.
      Ganz lieben Dank du Liebe ❤
      deine Bärbel

      Antworten

  10. Daniela
    Jun 08, 2014 @ 11:04:12

    Es ist schon sehr viele Jahre her, seit ich in Leipzig war. Schon damals hat mir die Stadt sehr gefallen.

    Antworten

  11. suebilderblog
    Jun 08, 2014 @ 22:53:05

    Hallo liebe Bärbel, da warst Du ja wieder einmal unterwegs und hast für uns schöne Eindrücke mitgebracht.

    LG Susanne

    Antworten

  12. vivilacht
    Jun 09, 2014 @ 10:34:36

    herrliche Brunnen, der stachelige ist wirklich Sehenswert. Und was mir ganz besonders gefallen hat, das ist das „minibares“ Geschaeft, grins.

    Antworten

    • minibares
      Jun 09, 2014 @ 16:38:07

      Meine liebe Vivi,
      genau, diese Brunnen haben echt was.
      hihi, mein Geschäft, lach, obwohl ich bei Cecil auch schon mal was gekauft habe für mich.
      Lachende Grüße zu dir 😆
      deine Bärbel

      Antworten

  13. Lutz
    Jun 09, 2014 @ 16:32:53

    Da sind wir auch her gegangen. Ward ihr auch mal in dem schönen Bahnhof. Der ist ganz Klasse gemacht. Ein Muss ist der Auerbachskeller in der Innenstadt. Tolle Bilder. L.G.

    Antworten

  14. Gedankenkruemel
    Jun 09, 2014 @ 17:19:24

    Cool, die Wasserseule und die drei stacheligen Brunnen hab ich auch
    im Januar fotografiert..*lach
    Aber da waren die stachligen nicht nicht an..war ja Winter 🙂

    deine Elke

    Antworten

  15. Silberdistel
    Jun 09, 2014 @ 21:10:52

    Ich muss wohl auch wieder einmal nach Leipzig fahren. Es gab Zeiten, da war ich sehr regelmäßig zu den Buchmessen dort. Hat mir immer sehr gefallen. Jetzt war ich aber schon viele Jahre nicht mehr in Leipzig.
    Deine Bilder wecken liebe Erinnerungen 🙂
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antworten

  16. Swen aus Leipzig
    Dez 24, 2015 @ 23:42:11

    Hi minibares,
    Ich möchte es nicht verpassen, meinen Senf auch hier dazu zu geben, da ich von Natur aus ein kommunikativer Mensch bin und mich gern inspirieren lasse. Als erstes möchte ich sagen, dass mir dein Blog sehr gut gefällt. Am besten gefällt mir aber dieser Beitrag hier und deswegen wollt ich eine kurze Meldung machen. Ich als Leipziger finde ja sowieso, dass ein Besuch in der Messestadt für jeden ein Muss ist. Wie oben schon geschrieben, sagte schon der alte Goethe “ mein Leipzig Lob ich mir“. Da muss er offensichtlich Recht haben, denn Leipzig ist mit seinen vielen Kneipen, Bars, Cafés und kleinen Gassen. Zum Schluss komme ich natürlich nicht umhin, deine Bilder zu loben und verabschiede mich somit mit einem schönen Gruß aus meiner Heimatstadt Leipzig.

    Antworten

    • minibares
      Dez 25, 2015 @ 10:51:52

      Hallo Swen, ich danke dir.
      Ja Leipzig hat uns richtig gut gefallen.
      Goethe ist halt in vielem Vorbild.
      Herzlichen Dank für dein Lob, das tut mir gut.
      Viele Grüße Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: