Stift Tilbeck

Im März waren wir in Stift Tilbeck, da hatte uns mal beim Vorbeifahren der Turm so beeindruckt.

Es ist der Tilbecker Wasserturm, erbaut 1897 – 1899 von Hilger Hertel,

IMG_2780Tilbeck

das Gleiche gilt für die Maria-Hilf-Kapelle

IMG_2755Tilbeck

Bei dem schönen Wetter stehen auch schon Liegestühle draußen, davon waren auch etliche benutzt.

IMG_2758Tilbeck

Straßenschilder: Nonnenpatt und Pappelallee

IMG_2760Tilbeck

Fußballplatz und weite Felder

IMG_2759Tilbeck

Der Wohnwagen, dessen andere schmale Seite ein Engel ziert

IMG_2764Tilbeck

Viele Kinder spielten hier, die ich aber nicht aufgenommen habe, nur diesen kleinen Jungen, das war Zufall.

Der schöne alte Wasserturm inmitten anderer Häuser

IMG_2761Tilbeck

Hier wohnt Dornröschen 😉

IMG_2765Tilbeck Dornröschen

Friedhof wohl der Bewohnerinnen von Stift Tilbeck, einfache Kreuze sehr wirkungsvoll

IMG_2766Tilbeck

Ein Denkmal für vermutlich höher gestellte Nonnen

IMG_2768Tilbeck

Blauer März-Himmel

IMG_2771Tilbeck

Maria Hilf

IMG_2770Tilbeck Maria Hilf

Schöne Gebäude gibt es hier.

IMG_2776Tilbeck

mehr demnächst

27 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Elke
    Apr 06, 2014 @ 15:11:01

    Liebe Bärbel,
    dieser Wasserturm ist wirklich beeindruckend, und so ganz anders als die „zwiebeligen“ Wassertürme in unserer Gegend. Ich finde, er wirkt irgendwie englisch. Die vielen einfachen Kreuze erinnern mich an Soldatenfriedhöfe, aber in diesem Fall werden es vermutlich tatsächlich eher die Gräber der Schwestern sein.
    Herzliche Grüße
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Apr 06, 2014 @ 15:30:58

      Liebe Elke, du kannst also verstehen, dass wir wegen dieses Turmes unbedingt dorthin wollten, lach.
      Den hatte ich nämlich mal gesehen bei der Vorbeifahrt.
      Stimmt, normal sind solche Kreuze für Soldaten. Hier standen meist nur kurz Daten drauf und ein Name, genau, auch das sind Schwestergräber.

      Antworten

  2. ute42
    Apr 06, 2014 @ 16:30:52

    Ein interessanter Wasserturm. Das Dornröschenhaus ist aber auch hübsch 🙂
    Ein Friedhof mit einheitlichen Kreuzen, das gefällt mir sehr. Im Tod sollte es keinen Unterschied mehr zwischen Arm und Reich geben. Das wäre doch auch auf „normalen“ Friedhöfen gut, oder?

    Antworten

    • minibares
      Apr 06, 2014 @ 18:00:10

      Liebe Ute, genau dieser Turm hatte uns angelockt, lach.
      Solch ein Häuschen muss doch für Dornröschen sein, nicht wahr?
      Genau, das finde ich auch, im Tod sind wir alle gleich.
      Dafür bin ich sowieso, immer diese enormen Grabsteine, für die sich viele Leute hart Erspartes ausgeben. Das muss doch echt nicht sein.

      Antworten

  3. nixe22
    Apr 06, 2014 @ 18:11:48

    Liebe Bärbel,
    ich bin gern mitgekommen auf deinem Spaziergang. Bei solch Superwetter mit blauem Himmel…einfach schön. Ich mag diesen Turm, überhaupt hat sich’s gelohnt, diese sehenswerten Gebäude zu betrachten..dankeschön fürs Teilen.
    Grüßle

    Antworten

    • minibares
      Apr 06, 2014 @ 18:42:22

      Dass du schon wieder zurück bist, ich dachte, du bist erst morgen wieder da, liebe Nixe, lach.
      Schön, dass du mitgegangen bist.
      Im Turm waren wir auch, davon demnächst. Der ist wirklich schön, dass er uns angelockt hat, ist wohl verständlich, nicht wahr?

      Antworten

  4. Gedankenkruemel
    Apr 06, 2014 @ 18:30:14

    Sehr schöne Fotos, ein toller Spaziergang und das Wetter
    hat es auch gut mit euch gemeint. Was will man mehr ♥

    Der Wasserturm ist ja ganz besonders interessant liebste Bärbel . Schaut fast aus wie ein Schlossturm oder Kirchenturm..sehr sehr schön.
    deine Elke

    Antworten

  5. wolke205
    Apr 06, 2014 @ 18:37:04

    Toller Rundgang 🙂 Der Wasserturm schaut toll aus. Die Gräber mit den einfachen Kreuzen finde ich wundervoll – auch nach dem Tode sind alle „gleich“, eine Zusammengehörigkeit die ich sehr schön finde 🙂 ❤

    Antworten

    • minibares
      Apr 06, 2014 @ 18:51:42

      Liebe Wolke205,
      es ist also verständlich, dass wir des Turmes wegen hingefahren sind, lach.
      Das meine ich auch, im Tod sind wir alle gleich.
      Und die Kreuze zeigen es.

      Antworten

  6. Irmi
    Apr 06, 2014 @ 18:46:30

    Liebe Bärbel,
    wenn das Wetter mitspielt, ist es überall schön.
    Ich bin dir gern gefolgt. Der Turm und auch das
    Häuschen von Dornröschen gefallen mir. Aber sag
    mal, hatte Dornröschen kein Schloss?
    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Irmi

    Antworten

    • minibares
      Apr 06, 2014 @ 18:53:17

      Liebe Irmi,
      ja der Turm, der ist ein Besonderer.
      Ehrlich, das ist mir gleich, lach. Natürlich hat Dornröschen in einem Schloß so lange geschlafen. Aber dieses umrankte Häuschen passte so gut zu diesen Gedanken.

      Antworten

  7. Lutz
    Apr 06, 2014 @ 20:25:43

    Tolle Bilder. Das Stift Tilbeck kenne ich auch. Euch noch einen schönen Abend.

    Antworten

  8. regenbogenlichter
    Apr 06, 2014 @ 22:50:40

    Den Wasserturm finde ich auch klasse… aber auch alles andere, was du vom Spaziergang mitgebracht hast. Viele verschiedene Dinge und jedes für sich sehenswert.
    Die schlichten weißen Kreuze gefallen mir aber gut.
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    Antworten

  9. katerchen
    Apr 07, 2014 @ 08:00:12

    der Wasserturm hat was Bärbel
    sicher hätte ich da auch genauer geschaut
    LG vom katerchen

    Antworten

  10. bruni8wortbehagen
    Apr 07, 2014 @ 18:43:10

    ich mag Türme und Wassertürme, sie haben eine magische Anziehungskraft auf mich *lächel*
    Dieser bunte Bauwagen für Kinder sieht sehr schön aus, hübsch und einladend. Den kennen bestimmt alle Kinder, die in der Nähe wohnen.

    Sollten Nonnen nicht alle gleich sein???

    Liebe Grüße von mir

    Antworten

    • minibares
      Apr 07, 2014 @ 19:06:02

      Meine liebe Bruni, genau, solche Türme haben einfach was.
      Und der Bau- oder Wohnwagen, den haben die Kinder vermutlich selbst bemalen dürfen.
      Klar sind Nonnen gleich, nur manche sind wohl gleicher 😉

      Antworten

  11. Silberdistel
    Apr 07, 2014 @ 20:09:15

    Ich habe schon viele solcher alten Wassertürme gesehen. Das sind oft so wundervolle Kunstwerke wie auch dieser hier.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antworten

  12. buchstabenwiese
    Apr 08, 2014 @ 11:13:14

    Hast du auch den Prinzen gesehen, der Dornröschen wachküsst? 😉
    Schöne Bilder.

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  13. ernstblumenstein
    Apr 16, 2014 @ 11:41:59

    ein schöner Beitrag über dieses Stift…

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: