Weiter Weg – Fortsetzung

Noch einmal einen Blick zurück, hoch über der Staustufe

IMG_2436Sen14

der blaue Himmel, einfach traumhaft

IMG_2435Sen14

Ob das der Wodaphon-Funk-Turm ist, der uns auch versorgt?

IMG_2437Sen14

Hier ist der Wald durchsichtig, also dünner

IMG_2438Sen14

wieder unten, aber auf der anderen Seite.

Wir schauen dorthin, wo wir vorhin waren, zur nördlichen Seite des Kanals

IMG_2439Sen14

Oh, da ist ja eine Firma, von der ich noch gar nichts wußte.

Sie stellen Kunststoffschächte, Kabelabdeckungen, Schachtzubehör her.

IMG_2440Sen14

Sonntags fahren doch ne Menge Schiffe

IMG_2441Sen14

Auf der Seite mit den Bänken waren wir vorhin noch. Ein Dreier-Boot ist sogar unterwegs.

Sie ziehen schön gleichmäßig an den Riemen. 

IMG_2443Sen14

Altes Schiffs-Museum! Danach hatte uns kürzlich jemand aus der alten Heimat gefragt.

Wir haben es gefunden. Aber da sind wohl ein paar umgedrehte schmale Boote übereinander gestapelt, mehr nicht. 

IMG_2446Sen14

ich bin mal reingegangen, aber nix tat sich. Wohl ein Rhododendron, der da um Hilfe ruft.

Aber leider konnte ich nicht helfen. Rausgerissen und einfach abgestellt!!!

Hoffentlich ist er inzwischen wieder in Erde, die ihm zu saufen gibt.

IMG_2447Sen14

So schaut es aus, trostlos… bzw. geschäftlich

IMG_2448Sen14

Das Kloster St. Klara

IMG_2449Sen14 St. Klara

Doch mal ein anderes Schaf und die Schneeglöckchen läuteten  noch

IMG_2450Sen14 anderes Schaf

Da drüben ist das Senden, in dem wir wohnen, hier auf der anderen Seite ist auch Senden. 

IMG_2452Sen14 Senden

Ich hoffe, es waren nicht zu viele Fotos.

Dies war unser langer Spaziergang, denn dann geht es noch über die Brücke, über die auch Autos fahren.

51 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Charly Schwarzer
    Mär 19, 2014 @ 04:30:38

    Schööön! Ich hab meine Kindheit und Jugend in einer ähnlichen Gegend verbracht. Moi Owwene am Määä (Mein Obernau am Main). Wohnte in unmittelbarer Nähe zur Staustufe Obernau. Eine Schleuse, nicht baugleich mit der auf Deinen Bildern, aber dennoch entlocken die Bilder mit immer wieder schöne Erinnerungen.
    Vielen Dank dafür!

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 11:09:36

      Lieber Charly, dieses hier ist auch nur eine Staustufe, das habe ich erst erfahren, als ich den Bericht schon stehen hatte 😉
      Schön, dass alte Erinnerungen in dir wach werden, das freut mich.

      Antworten

      • Charly Schwarzer
        Mär 20, 2014 @ 03:34:27

        Es war eine schöne Zeit damals. Bin jeden Sonntag mit meinem Papa über die Brücke dort auf die niedernberger Mainseite rüber und er hat mir Gott und die Welt erklärt. Ich hatte viele Fragen auf der Pfanne, Aber er wusste immer eine Antwort. Falls es mal eine gab, die er nicht gleich wusste, konnte ich mich darauf verlassen, das er nach einer Antwort suchte und spätestens, allerspätestens am kommenden Sonntag wusste ich bescheid. 😀
        Es war eine großartige Zeit! Danke für den geistigen Anschubser. 😉

        Antworten

  2. Anna-Lena
    Mär 19, 2014 @ 07:24:34

    Schön, wie intensiv ihr immer unterwegs seid 🙂 .

    Antworten

  3. Waldameise
    Mär 19, 2014 @ 07:56:03

    Guten Morgen, liebe Bärbel,

    danke für deinen lieben Besuch im Ameisenbau. Da musste ich doch auch gleich mal wieder bei dir reinschauen. Wie so oft hast du mich gleich mal mit auf einen schönen Spaziergang genommen. Das mag ich ja besonders.

    Hier wirken die Wälder teilweise auch viel „dünner“, was aber oft täuscht. Ihnen fehlt nur das Laub, das dafür sorgt, dass sie wieder „blickdichter“ werden … lach.
    Ich kann es kaum erwarten.

    Genieß den Frühling weiterhin, so lange es noch geht. Bald kommt leider der Wetterumschwung.

    Ganz liebe Grüße
    von der Waldameise

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 22:06:02

      Meine liebe Waldameise,
      Danke, dass du mich begleitet hast. Ja, die Bäume bekommen so langsam ihren ersten grünen Hauch….
      Und wenn das stärker wird, dann wird es wieder wunderschön sein im Wald.
      Aber sicher, morgen wird es einen super Frühlingsanfang geben, da werden wir wieder unterwegs sein. Ganz bestimmt.

      Antworten

  4. Emily
    Mär 19, 2014 @ 08:11:08

    Lange und kurze Distanzen. Sehr schöne Bilder, liebe Bärbel!

    Antworten

  5. Geli
    Mär 19, 2014 @ 08:16:27

    …schöön alles anzusehen liebe Bärbel, aber mit wollte ich da nicht, danach tun dann noch die Beine weh, nicht nur die Schulter…:-(

    jedoch die wird besser, weil ich eben so schöne SITZspaziergänge mit dir mache 🙂

    tschüssi, einen guten Tag und
    lG, deine Geli

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 13:04:34

      Liebe Geli,
      ok, dann gehst du nur per Internet mit, ist auch gut.
      Immerhin wird deine Schulter wieder besser, das liest sich gut.
      Danke, ja dieser Tag ist ein schöner, dir auch einen richtig guten ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  6. nixe
    Mär 19, 2014 @ 08:18:22

    Einfach schön, ein schöner Spaziergang.
    Liebe Grüße
    von der Nixe

    Antworten

  7. elisabetta
    Mär 19, 2014 @ 09:23:55

    Liebe Bärbel, es können nie „zu viele“ Bilder sein, denn jedes einzelne sagt etwas aus, zeigt uns die Landschaft und die Bauten, wo Du lebst und vor allem, wie Du Dein Umfeld wahrnimmst.
    Du hast hier mit schönen Bildern, für uns interessante Ansichten gepostet.
    Danke.
    Liebe Grüße 😉

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 20:03:43

      Liebe Elisabetta,
      ich danke dir von Herzen, das hast du wieder so liebevoll geschrieben.
      Du bringst es auf den Punkt ♥
      Genau so ist es.
      Ganz liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  8. margarethe lehmann
    Mär 19, 2014 @ 12:20:30

    Liebe Bärbel, Klinkerhäuser, ein kleines Kirchlein und ein Schaf vor der Tür, das sieht sehr einladend und auch geruhsam aus. Vl. Dank für deinen Kommentar. Zuvom Bogen ab, aber für nach dem Zuschneiden gibts Schneiderkopierpapier und hier kommt dann wieder das Rädchen zum Einsatz, um Abnäher und Nähte vom Schnitt auf den Stoff zu übertragen. Aber ich schneidere nicht mehr. Verwirkliche mich nur noch beim Stricken meiner Ideen. ♥Margarethe

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 20:05:57

      Klinkerhäuser sind hier fast nur zu sehen. Ganz wenige andere Häuser gibt es.
      Die Kirche ist nur hier auf dem Bild klein, lach.

      Ach ja, du strickst ja nur noch, stimmt.
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Antworten

  9. kowkla123
    Mär 19, 2014 @ 12:57:28

    bei dir wandere ich immer gerne mit, Klaus

    Antworten

  10. monisertel
    Mär 19, 2014 @ 15:31:35

    Liebe Bärbel,
    deine Erklärungen und Infos zu den feinen Bildern haben mir einen schönen Spaziergang geschenkt, dafür Danke♥
    Liebe Mittwochsgrüße
    moni

    Antworten

  11. bruni8wortbehagen
    Mär 19, 2014 @ 16:07:54

    *lächel*, es muß ein feiner Spaziergang gewesen sein, liebe Bärbel, aus allen Worten ist es herauszuhören.
    LG zu Dir

    Antworten

  12. Birgit
    Mär 19, 2014 @ 16:24:28

    Liebe Bärbel,

    zu viele Bilder können es gar nicht sein 🙂 ich finde das sehr interessant zu schauen, zumal ich deine Gegend gar nicht kenne und gerne etwas Neues sehe. Aber der arme Rhododendron. Da hoffe ich auch, dass ihn mittlerweile jemand eingepflanzt hat. Die Erde sieht sehr trocken aus. Aber herrlich blauer Himmel, und ich hätte nicht gedacht, dass an Sonntagen so viele Schiffe fahren!

    Liebe Grüße an dich,
    Birgit 🙂

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 20:25:50

      Liebe Birgit,
      das freut mich ungemein, was du schreibst.
      Ja, der Rhododendron, keine Ahnung, ob er gerettet wurde. Wir waren noch nicht wieder dort. Schade wäre es auf alle Fälle um ihn. Ich verstehe sowas auch nicht. Platz genug war doch da.
      Jo blauer Himmel war heute auch wieder.
      Es waren etliche Schiffe, ich habe auch gestaunt.
      Ganz liebe Grüße
      deine Bärbel

      Antworten

  13. mausi61
    Mär 19, 2014 @ 17:19:50

    Schöne Bilder hast Du wieder gemacht. 🙂

    Antworten

  14. Lutz
    Mär 19, 2014 @ 18:13:26

    Senden am Kanal. Toller Sparziergang. Euch noch einen schönen Abend. L.G,.

    Antworten

  15. eisenkopfsporty
    Mär 19, 2014 @ 18:46:08

    Nein es waren nicht zu viele Bilder. Ich habe Deine kleine Reportage genossen und ich war fast dabei 😉 Morgen wird es sehr warm, da könntet ihr ja wieder spazierengehen und die Sonne geniessen. Heute war ich faul und bin mit dem Auto zur Arbeit gefahren, aber morgen fahre ich wieder mit dem Rad-ich freu mich drauf.Von Bottrop über Gelsenkirchen Horst am Schloss Horst vorbei-am Berger see vorbei und dann über Gelsenkirchen Resse nach Herten und nach Hause.
    Liebe Grüße Deine Kerstin
    ps Gruß auch an P.

    Antworten

    • minibares
      Mär 19, 2014 @ 20:43:25

      Liebe Kerstin, irgendwann in absehbarer Zeit BIST du dabei!
      Genau, da werden wir auch wieder unterwegs sein, das lassen wir uns nicht entgehen, lach.
      Toll, deine Radtour ich fahre sie im Geiste mit.
      Auf dem Berger See sind morgen bestimmt viele Boote.
      Viel Freude bei der Fahrt ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  16. Helga
    Mär 19, 2014 @ 18:48:55

    Der Lastkahn gefällt mir, der ist so lange, dass er nicht aufs Bild passt! Schön, dass die Hochs uns Spaziergehwetter bescheren 🙂
    Steinreiche Grüße
    Helga

    Antworten

  17. Soni
    Mär 20, 2014 @ 12:08:32

    Besonders das erste Foto ist sehr beeindruckend, hat so eine unglaubliche Tiefe.

    LG Soni

    Antworten

  18. regenbogenlichter
    Mär 20, 2014 @ 15:29:04

    Schön wie du uns immer mitnimmst liebe Bärbel. Danke für den schönen und interessanten Spaziergang. Solche Lastkähne wecken bei mir immer Fernweh… ein kleines Stück Romantik. Obwohl das sicher alles andere als romantisch ist.

    Liebe Grüße
    Ute

    Antworten

    • minibares
      Mär 20, 2014 @ 22:38:37

      Meine liebe Ute, ich nehme dich doch gern mit, ja die Lastkähne, sogar am Sonntag fahren sie, sie können wohl nicht wie LKW’s am Sonntag auf dem Parkplatz stehen und ruhen.
      Stimmt es schaut romantisch aus, wenn wir ihnen beim vorbeifahren zuschauen.
      deine Bärbel

      Antworten

  19. buchstabenwiese
    Mär 21, 2014 @ 10:40:57

    Nö, war nicht zu viel, liebe Bärbel. 🙂
    Schöner Spaziergang und so schönes Wetter und schöne Fotos. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

    • minibares
      Mär 21, 2014 @ 22:50:32

      Liebe Martina, prima, dass du mitgegangen bist.
      Ich muss mich beeilen mit den nächsten Spaziergängen, lach.
      Mal schaun, wann die dran kommen können.
      deine Bärbel

      Antworten

  20. Gedankenkruemel
    Mär 24, 2014 @ 18:54:39

    Das Schaf ist ja eine nette Idee…*schmunzel
    Danke für den interessanten Spaziergang liebste Bärbel..
    deine Elke

    Antworten

  21. ernstblumenstein
    Mär 25, 2014 @ 17:52:23

    Ich mag deine Spaziergänge am Kanal mit den interessanten Sujets. 🙂 Ernst

    Antworten

  22. suebilderblog
    Mär 27, 2014 @ 23:59:00

    Ich war noch nie in Senden, aber ich glaube, Ihr habt da einen wirklich netten Wohnort. Danke fürs Mitnehmen.
    LG Susanne

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: