Tür in Westerholt

Da gibt es im  Alten Dorf Westerholt eine Tür, die ich schon lange mal zeigen wollte.

IMG_1950 Tür Altes Dorf

Da ist was ganz Interessantes zu sehen, die Klinke!

Das Wappen von Westerholt.

IMG_1949-cr Wappen Westerholt

So schaut das Ganze von Nahem aus.

IMG_1949

57 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Geli
    Jan 17, 2014 @ 08:45:16

    …guten Morgen liebe Bärbel, seit hier das Türprojekt läuft schaue ich automatisch auch mehr auf Türen, komisch, man fühlt sich wie angesprochen und es gibt wirklich tolle Ausführungen wie man wieder hier bei dir sehen kann…

    habe ein gutes Wochenende und lass dich Grüßen von

    deiner Geli

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 12:18:26

      Liebe Geli, das Türen-Projekt ist mit dem Dezember zu Ende gegangen.
      Aber ich habe noch etliche Türen. Und diese aus meiner alten Heimat lag mir noch sehr am Herzen.
      Da es ja „Türen der Welt“ hieß, waren die aus dem eigenen Ort irgendwie nicht mehr gewollt. Obwohl, für andere wären sie ja so gewesen, lach.
      Das Alte Dorf Westerholt sind nur Fachwerkhäuser bis aus eines in der Brandstraße. Das ist aus Ziegel.
      Und fast alle stehen unter Denkmalschutz.

      Antworten

      • Geli
        Jan 19, 2014 @ 16:53:34

        …he Bärbel, weil ich ja sowas immer bei dir sah, hatte ich auch einige schöne Expemplare letzten Urlaub aus Tunesien mitgebracht, dachte da immer an deine Fotos…

        lG aus dem kalten, vernebelten Ostwindwetter
        von deiner Geli

        Antworten

        • minibares
          Jan 19, 2014 @ 21:48:27

          Ja, liebe Geli, wir wollten am Kanal entlang ostwärts gehen, das haben wir dann doch nicht getan. Da hätten wir Mützen gebraucht.
          Du hast also schöne Türen aus Tunesien mitgebracht, zeig sich doch ab und zu.

          Antworten

          • Geli
            Jan 20, 2014 @ 15:11:43

            …hi Bärbel, ich mache doch bei dieser Challenge nicht mit, wie du sagst, ist sie auch beendet…

            soll ich mal verraten, mit dem neuen Fotoclub habe ich aber viel zu tun…mal sehen wie es wird…

            lG deine Geli

            Antworten

            • minibares
              Jan 24, 2014 @ 21:34:47

              Meine liebe Geli,
              ich zeige einfach eine Tür, die ich zeigenswert finde.
              Es muss nicht immer ein Projekt sein, lach.
              Uhren zeige ich doch auch ab und an mal wieder.
              Schön, wenn es dir im Foto-Club so gut gefällt. Prima!
              deine Bärbel

              Antworten

              • Geli
                Jan 26, 2014 @ 12:38:18

                aber ein enormes Mailaufkommen haben die dort…pffff, da komme ich kaum nach, meine anderen Sachen hier und mein Leben sollen ja auch noch sein…lG deine Geli

                Antworten

  2. vivilacht
    Jan 17, 2014 @ 09:00:49

    liebe Baerbel, sieht super schoen aus, Ist es irgend ein besonderes Gebaeude? denn es sieht bedeutend aus und erst der Tuergriff mit dem Wappen, so etwas macht man ja nicht an einem ganz normalen Wohnhaus, oder???
    schoenes WE wuensche ich dir und deinem Mann auch

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 12:33:59

      Meine liebe Vivi, ich bin nicht sicher, ob dieses Haus mal eine besondere Bedeutung hatte. Immerhin steht dieses alte Wappen ja für den Bergbau. Vielleicht war es ein Hoher Beamter im Bergbau. Hihi, hoher Beamter in den Tiefen….
      Das ist das Haus direkt neben dem einzigen Ziegelhaus im Alten Dorf.

      Antworten

  3. Kaeferchen
    Jan 17, 2014 @ 09:22:17

    das hat stil

    lg gabi

    Antworten

  4. Babbeldieübermama
    Jan 17, 2014 @ 09:29:33

    Warum hast du die nicht abgebaut. Wir hätten die gut brauchen können. 😉
    Auf alle Fälle ein schöner Hingucker. Ich staune immer wieder, was du so alles achtest.
    Hab einen schönen Tag,
    von Bärbel an Bärbel

    Antworten

  5. OceanPhoenix
    Jan 17, 2014 @ 09:37:09

    Liebe Bärbel, nun schreibe ich hier mit dem Handy. Es liegt am IE 8, dass ich nicht kommentieren kann.. aber der Browser ist systembedingt notwendig..

    Eine schöne Tür und ein interessantes Wappen zeigst Du hier.. Bedeutet das Symbol, dass das.eine Bergbaustadt ist?

    Der Schneeball unten blueht wunderschön!

    Ich wünsche dir ein schoenes Wochenende, ganz liebe Grüßle an dich,
    Ocean 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 12:43:57

      Oh, meine liebe Ocean,
      das ist ja echt blöd, dass du nicht mit dem PC kommentieren kannst.
      Ganz lieben Dank für deine Mühe.
      Ja klar, das alte Wappen steht für den Bergbau. Inzwischen gibt leider keine Zechen mehr im Ruhrgebiet. Aber die Erinnerungen verblassen zum Glück nicht so schnell…
      Diese schönen kleinen Schneebälle habe ich schon öfter gesehen, nur wurden die Fotos nie gut genug, lach.
      Wir haben das Wochenende mit einen Frühstücks-Buffet außerhalb begonnen.
      Nur unser Auto ist zur Reparatur. Denn bei hohem Tempo bremsen da rutscht er nach rechts. Und das ist echt nicht gut.

      Antworten

  6. nurmalich
    Jan 17, 2014 @ 09:50:05

    Allerdings, das scheint was ganz besonderes zu sein.
    Dennlaut Wikipedia führt Westrholt keinWappen.
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Westerholt)
    Dagegen ist auf der Seite des Heimatvereins Westerholt aber die Geschichte des Wappens beschrieben.
    (http://www.heimatverein-westerholt.de/wappen.html)
    Danach ist das Wappen, das auf der Tür abgebildet ist, der Gemeinde 1937 verliehen worden.
    Seit 1978 ist – nach der Kommunalreform – ein Teil des Westerholter Wappens im neuen Stadtwappem von Herten zu sehen.

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:17:44

      Nur ein Termin stimmt nicht.
      Die Gemeindereform war schon 1975. Wir waren zwischen standesamtlicher und kirchlicher Hochzeit in 1973 in die Kirchstraße von Westerholt gezogen. Bzw. wir hatten sie gemietet und langsam eingerichtet, und sind ab dem Termin der kirchlichen, brav wie wir waren, erst echt eingezogen.
      Doch ab 1975 wohnten wir in der Turmstraße. In Herten hatten sie ja eine Kirchstr. so wurde unsere umbenannt.
      Außerdem ist, wer in Westerholt lebt, international:
      Westerholt hat immer noch die Gelsenkirchener Vorwahl, man ist durch den Wald in einer halben Stunde zu Fuß in Gelsenkirchen-Nord.
      Die Schalke-Fans, die gut zu Fuß sind, gehen auch zur Arena…
      Und noch mehr: Gemeinde Herten, ungeliebte Schwestern-Stadt 😉
      Finanzamt Marl, Kfz-Zeichen Recklinghausen = RE, Bistum Münster.
      Immerhin, das Letzte gilt für uns auch noch in der neuen Wohngegend, kurz vor Münster. lach

      Antworten

      • nurmalich
        Jan 17, 2014 @ 16:16:27

        Beides stimmt, denn meine Bemerkung wegen 1978 bezog sich nicht auf die Kommunalreform, die war natürlich 1975. Aber das neue Stadtwappen von Herten wurde 1978 offiziell eingeführt, nachdem der Heimatverein Westerholt das 1977 beantragt hatte.

        Antworten

  7. Renate
    Jan 17, 2014 @ 10:23:18

    Eine sehr schöne Tür an einem wohl auch wunderbaren Haus!
    Das Wappen ist auch was Besonderes!
    Hast Du gut beobachtet, liebe Bärbel, und für uns festgehalten!
    Einen schönen Tag für Dich!

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:20:28

      Liebe Renate, ja, da waren wir so oft.
      Fast alle Häuser des Alten Dorfes stehen unter Denkmalschutz.
      Da ist eigentlich jedes Haus was Besonderes.
      Lieben Dank, auch dir einen guten Tag ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  8. Lutz
    Jan 17, 2014 @ 11:42:12

    Tolle Tür. L.G.

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:24:16

      Lieber Ludger, da kommst du schnell hin. Brandstr. fast am Anfang. Nicht das neu erbaute, sondern das rechts direkt vor dem Ziegelhaus.
      Da bist du ganz schnell, nur bei dem Haus vom „Alten Dorf“ weitergehen und direkt rechts.
      Schau du doch mal auf den Klingelknopf, was da steht.

      Antworten

  9. Jutta
    Jan 17, 2014 @ 12:02:58

    Ich tippe mal auf den Norden, liebe Bärbel. Wobei mir der Name jetzt nichts sagt.
    Mir gefällt die Art der Häuser und Türen sehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:25:50

      Liebe Jutta, nicht wirklich Norden, nur nördliches Ruhrgebiet, sozusagen mitten in Deutschland.
      Ja, da hat es viele Fachwerkhäuser, sie werden Rothenburg des Nordens genannt.
      Da kommen auch oft Gruppen her, um es zu sehen.

      Antworten

  10. kowkla123
    Jan 17, 2014 @ 12:24:54

    Es gibt schon manchmal sehr ausgefallene, aber schöne Dinge zu sehen, alles Gute zum Wochenende, Klaus

    Antworten

  11. Elisabetta2
    Jan 17, 2014 @ 12:36:38

    Sieht doch sehr besonders aus. Im ersten Moment dachte ich, ooooch so eine schöne weiße Türe, irgendwie anmutig und dann so ein dunkles „Etwas“ als Griff.
    Aber dann kam das Wappen……… und das ist natürlich ein „Hingucker“
    Ja, liebe Bärbel Du gehst auf jeden Fall mit „Kamera-Augen“ durch die Gegend.
    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir und liebe Grüße! 😉

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:29:11

      Liebe Elisabetta, dieser Ortsteil gehörte 40 Jahre zu meiner Heimat.
      Da sieht man natürlich im Lauf der Jahre so einiges.
      Als wir heirateten, sind wir nach Westerholt gezogen. Natürlich nicht ins Alte Dorf mit seinen Fachwerkhäusern, aber nahe dabei.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  12. die3kas
    Jan 17, 2014 @ 13:12:28

    Das ist ein dolle Sache. Hast du mal auf`s Klingelschild geguckt? Vll. hat der Name ja irgendeinen Bezug.

    Ich wünsche dir weiterhin ein gutes Kamera-Auge (was du alles findest) und ein sonniges Wochenende ♥
    kkk

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 13:33:52

      Liebe kkk, nein, aufs Klingelschild habe ich nicht geguckt.
      Aber zum Bergbau hatten viele einen Bezug.
      Ja, im Moment scheint die Sonne, lach, auch dir ein prima Wochenende ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  13. einfachtilda
    Jan 17, 2014 @ 13:41:11

    Die Tür sieht sehr neu aus, das Wappen gefällt mir.
    Ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    Antworten

  14. margarethe lehmann
    Jan 17, 2014 @ 14:13:47

    In kleineren Städten und Orten sieht man die schönsten Türen. Ich muß sie auch immer „mitnehmen“, wenn es nur geht. Das Wappen am Türgriff hat sicher eine lange Geschichte, ich meine, an der Tür. ♥liche Grüße, Margarethe

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 16:37:51

      Liebe Margarethe, das ist tatsächlich so.
      Gerade in kleinen Orten gibt es noch alte Häuser mit oft breiten, hohen Türen.
      Schon klar, was du meinst, lach.
      Liebe Grüße Bärbel

      Antworten

  15. regenbogenlichter
    Jan 17, 2014 @ 17:59:34

    Es lohnt sich immer wieder auf die Details zu schauen. Das hast du gut gesehen liebe Bärbel.
    Liebe Grüße
    Ute

    Antworten

  16. monisertel
    Jan 17, 2014 @ 18:30:15

    Liebe Bärbel,
    ein ziemlich neues „altes“ Fachwerkhaus, gell!
    Schön gemacht, vor allem natürlich diese einmalige Wappen-Klinke!
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

    • minibares
      Jan 17, 2014 @ 18:35:04

      Das Fachwerkhaus selbst ist ganz schön alt, nur die Tür ist offensichtlich nicht so alt wie das Haus, lach.
      Ja genau, um diese besondere Klinke geht es mir dabei.
      Ganz liebe Grüße an dich, liebe Moni

      Antworten

  17. Arti
    Jan 18, 2014 @ 16:42:40

    Wahrscheinlich haben die Bewohner einen besonderen Bezug zur Stadt, oder lieben sie einfach so doll.
    Prima entdeckt!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    Antworten

  18. katerchen
    Jan 20, 2014 @ 08:21:39

    da ist dir ein toller Schnappschuss gelungen Bärbel
    LG vom katerchen

    Antworten

    • minibares
      Jan 24, 2014 @ 10:26:58

      Liebes katerchen, das sind wir früher so oft vorbeispaziert. Bis ich endlich mal wahrgenommen habe, dass die Klinke das Westerholter Wappen ist, hat echt gedauert, lach.

      Antworten

  19. Gedankenkruemel
    Jan 23, 2014 @ 18:09:07

    Schön ist sie deine Tür
    und fein dass du sie gezeigt hast.
    Kann dich gut verstehen..

    Hab gerade Gestern im Archiv gesehen, dass ich auch noch
    etliche habe.
    deine Elke

    Antworten

  20. Gedankenkruemel
    Jan 23, 2014 @ 18:45:00

    Soll ich ne Pause machen mit commi ?
    ich sehe gerade das nur ich im „letzte Kommentarfeld“ stehe..*lach

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: