Magic monday 27 – verblaßt

logo_magicmonday200pxDie liebe Paleica hat zum Jahresende das Wort verblaßt ausgesucht.

Oha, da steh ich nun, ach neee ich sitze ja.

Bin selbst neugierig, ob mir dazu was einfällt.

Ach jaaaaa – Westerholt – das verblaßt auf überraschende Art und Weise.

40 Jahre haben wir in Westerholt gelebt. Also mehr als unser halbes Leben, fast zwei Drittel…

Die alte Küche, die wir abgegeben haben, sie hatte so herrliches Fassungsvermögen. Aber sie passte nicht in die neue kleinere Küche.

Nur ein Schrank konnte mit,  der stand hier der rechten Seite gegenüber. Er hat nur 26 cm Tiefe, aber 1,20 Breite, mit 2 Türen. 

alte Küche

Die Erinnerung an unser altes Auto ist auch stark verblasst. 

8758 Toyota

die genialen Sonnen-Untergänge kann ich hier auch nicht mehr sehen und aufnehmen.

Abendsonne IMG_4164Wester

25 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Lutz
    Dez 30, 2013 @ 18:10:36

    Das kommt davon . Reis Schüsseln vergisst man schnell. (lach). L.G.L

    Antworten

    • minibares
      Dez 30, 2013 @ 19:12:20

      Neeee, den Chinesen am Löwenpark, den vergessen wir nicht. Der ist sooo gut.
      Wir haben zwar jetzt in Münster einen gefunden, der gut ist. Aber da war manches nicht wirklich heiß. Das war das einzige, was wir auszusetzen hatten.

      Antworten

  2. Renate
    Dez 30, 2013 @ 18:16:31

    Das alte Jahr verblasst auch nach und nach; das NEUE steht vor der Tür und kommt wohl strahlend und hoffnungsvoll daher – möge Hoffnung und Zuversicht nicht verblassen und lange anhalten!

    Ich wünsche Dir und Deinem Mann von Herzen ein gutes, glückliches und gesundes NEUES JAHR 2014, liebe Bärbel!

    Meine Familie ist nun auch wieder weg und wir beide sind alleine – aber die Erinnerung an einen schönen Hl. Abend und die Tage danach verblassen nicht so schnell; sie sind im Herzen eingebrannt!

    Alles Liebe

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Dez 30, 2013 @ 19:20:39

      Liebe Renate, es ist wirklich so, dass wir an Westerholt nur noch selten denken.
      Hätte ich nie gedacht, dass das so sein könnte. Aber wir fühlen uns in der neuen Gegend so wohl. da zählt nur noch das hier und jetzt.
      Was das Neue Jahr bringen wird, wir wissen es nicht, einfach abwarten.
      Oh, ihr seid wieder allein, dafür waren die Tage aber auch wunderbar intensiv, da bin ich sicher, liebe Renate. Und das alles wirst du nicht vergessen, da hast du soooo lange drauf warten müssen..
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  3. regenbogenlichter
    Dez 30, 2013 @ 18:35:16

    Liebe Bärbel, so ein Himmel wie der auf deinem Foto ist immer magisch schön und schöner kann nichts verblassen… ♥ ♥ ♥
    Liebe Grüße
    Ute

    Antworten

  4. Jan B.
    Dez 30, 2013 @ 18:39:22

    Die Küche ist ja echt blass. Hoffentlich wird das nächste Jahr bzw. die nächste Küche ein wenig bunter 😉
    Komm gut rüber, ins Neue Jahr!
    LG Jan

    Antworten

  5. Anna-Lena
    Dez 30, 2013 @ 19:05:01

    Verblasst ist ganz schnell die Farbe der Sommerfrische :mrgreen:
    Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein zufriedenes Jahr 2014.
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Antworten

  6. nixe
    Dez 30, 2013 @ 22:18:43

    Manche Dinge dürfen ruhig verblassen, nämlich die schlechten… von den schönen Dingen zehrt man lange auch wenn sie blasser werden.
    Einen sicheren Rutsch ins Neue Jahr, liebe Bärbel, bleib gesund und lustig.
    Herzliche Grüße
    I. Nixe

    Antworten

    • minibares
      Jan 02, 2014 @ 23:59:55

      Liebe Nixe, mit der Wohnung und vor allem den Vermietern der letzten 10 Jahre haben wir überhaupt keine guten Erinnerungen. Daher ist das Ganze echt schnell aus den Gedanken verschwunden.
      Lustig bleibe ich auf alle Fälle, und wenn mir die Gesundheit so erhalten bleibt, das wäre Klasse.

      Antworten

  7. Simone
    Dez 31, 2013 @ 00:05:18

    Schön! Mir ist Westerholt noch ganz frisch in Erinnerung: mit der beklopptesten Umleitung nach Aurich.
    Komm gut ins neue Jahr
    Simone

    Antworten

    • minibares
      Dez 31, 2013 @ 17:12:38

      Oh liebe Simone, dann meinen wir verschiedene Westerholt. Meins ist im Ruhrgebiet und heißt eigentlich Herten-Westerholt.
      Ja, wir bemühen uns, gut rüber zu kommen ins Neue Jahr, danke

      Antworten

  8. suebilderblog
    Dez 31, 2013 @ 00:19:10

    Das hört sich ja etwas wehmütig an liebe Bärbel. Doch ich bin mir sicher, auch Dein neuer Wohnort hat seine positiven Seiten.
    Ich sage jetzt tschüss für dieses Jahr, wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch und ein gesundes und zufriedenes 2014.
    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Dez 31, 2013 @ 17:38:28

      Liebe Susanne, nur die Sonnenuntergänge fehlen mir, ansonsten ist die alte Wohnung schon richtig Vergangenheit. Wir fühlen uns hier sowas von wohl, das ist echt wunderbar.
      Tschööööööö, liebe Susanne, danke, wir hoffen auch auf Gesundheit und ein rundum gutes neues Jahr
      deine Bärbel

      Antworten

  9. Netty
    Dez 31, 2013 @ 00:31:18

    Siehst du, da ist dir doch was eingefallen,ich grüble noch…
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles Gute für das kommende Jahr !
    LG, Netty

    Antworten

  10. skriptum/skryptoria
    Dez 31, 2013 @ 12:16:50

    Manchmal müssen alte Erinnerungen vielleicht verblassen, damit sie Platz für neue machen?! ;o) Ich wünsche Dir viele neue, schöne Erinnerungen, die den Abschied von den alten verblassen lassen!

    Einen unfallfreien Rutsch in ein ereignisreiches Jahr 2014 wünscht Dir

    Skryptoria

    Antworten

    • minibares
      Jan 03, 2014 @ 00:02:23

      von den blöden, unmöglichen Vermietern habe ich ja schonmal geschrieben. Die haben uns die Wohnung fix vergessen lassen, echt.
      Nun fühlen wir uns sooo wohl hier, das ist einfach nur schön.
      Danke, inzwischen ist klar, wir sind ganz gut rüber gekommen 😉
      deine Bärbel

      Antworten

  11. vivilacht
    Jan 03, 2014 @ 10:34:00

    jetzt darfst du nur noch mit den Erinnerungen leben, aber du kannst deinen alten Vermieter gut verblassen lassen, um den tut es dir ja sicher nicht leid

    Antworten

  12. Soni
    Jan 03, 2014 @ 16:02:44

    Je positiver das Neue ist, je mehr und schneller verblasst das Alte und das ist auch gut so. Ein Erinnerungsschimmer bleibt ja immer, vor allem an die Dinge, die man dann doch vermisst.

    LG Soni

    Antworten

  13. paleica
    Jan 05, 2014 @ 14:20:04

    ja so ist das mit den erinnerungen… shcon irgendwie eigenartig, oder?

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: