Alltäglichkeiten 9 – Flaschen

logo 01-alltc3a4glichkeitenLuise-Lotte legt ihr Augenmerk auf die Alltäglichkeiten.

Das ist eine gute Sache.

Denn wir nutzen die Gegenstände des täglichen Lebens, ohne sie sonderlich zu beachten.

Heute geht es um Flaschen.

Ehrlich, die fotografiere ich sehr selten.

Ok, gerade in den letzten Tagen habe ich doch öfter mal hingeschaut.

So gestern abend, als wir in Westerholt zum Essen waren.

Flaschen über Flaschen.

IMG_0196Wester13RE

Heute beim Spazieren (ohne Peronäus-Schiene, das Vitamin B hilft offensichtlich schon)

da meinte mein Mann, schau dir mal die grüne Brühe an!

Ups, da bewegt sich ja gar nichts mehr, ABER, da liegen auch Flaschen drin!

IMG_0198Sen13

Mit unserer Turngruppe im vorigen Jahr unterwegs zum Horizont-Observatorium, danach dann gab es eine Stärkung.

0618 am Horizont-Observatorium

 der einzige Herr in unserer Gruppe verzichtet dabei natürlich nicht auf sein Bier.

0620 Horizont-Observatorium

Ob er heute auch noch Warsteiner trinken würde, müsste ich ihn mal fragen.

Ah ja, da fällt mir noch was ein. Mein Mann hat mal ein Bier probiert, für das Werbung in der Gastwirtschaft gemacht wurde.

Dunkles Bier mag er ganz gern.

???????????????????????????????

Für mich darf es immer Wasser sein, Apfelschorle mag ich auch, aber bitte mit mehr Wasser als Apfelsaft 🙂

Hier ein Beispiel beim Grillfest unseres Kirchenchores

1381 Kirchenchor Grillfest

35 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. vivilacht
    Okt 04, 2013 @ 06:41:22

    die Flaschen in der „gruenen Bruehe“ die sind ja wunderbar gesehen, so etwas hat man nicht jeden Tag. Und auch auf dem ersten Bild diese grosse Auswahl an Flaschen, schoen, dass auch bei euch immer jeder etwas trinkt, bei uns im Sommer ist es meist Wasser aus dem Hahn, auch wenn wir ausgehen, aber Avi trinkt doch sein Bier, aber nicht aus der Flasche sondern eher vom Fass.
    Sehr gut gemacht dein Artikel hier und ich wuensche dir ein schoenes WE.
    PS von der Messe zu mir zu Fuss ist es nicht weit

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:04:56

      Liebe Vivi, diese grüne Brühe war echt erstaunlich, dann auch noch Flaschen drin, wie ein Geschenk zu diesem Projekt, lach.
      Wir haben nämlich probiert, wie lange wir zufuß brauchen zu dem Lokal, in das wir heute Abend mit unserem Geburtstagskind wollten. Wären wir hingefahren, hätte ich die Brühe nicht gesehen.
      Aber da es nun schon früh dunkel wird, sind wir doch per Auto hingekommen, lach.
      Ja, P. mag gern mal Bier. und ich eben Wasser und Schorle, lach.
      Deine Karte kam heute an, danke dafür. Wir haben gesehen, dass wir doch längst nicht alles kennen, C. hat sie sich auch intensiv angeschaut.
      Und Reuthi? Was ist mir ihr?

      Antworten

  2. Anna-Lena
    Okt 04, 2013 @ 08:41:46

    Flaschen sind ein begehrtes Fotoobjekt, zumal es durchaus Sehenswerte gibt. Die menschlichen darunter zählen natürlich nicht 😆

    Ich grüße dich herzlich,
    Anna-Lena

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:06:26

      Liebe Anna-Lena, grins, die menschlichen lassen wir heute mal außen vor. ok?
      Ich habe selten Flaschen aufgenommen. Oder doch, aber unbewußt.
      Liebe Grüße und auch welche aus RE an dich ♥

      Antworten

  3. skriptum/skryptoria
    Okt 04, 2013 @ 12:25:23

    Die Auswahl lässt ja keine Wünsche mehr offen, schön! ;o)

    Antworten

  4. kowkla123
    Okt 04, 2013 @ 13:29:39

    oben, das ist keine Minibar, ansonsten eine schöne Bildersammlung von ausgewählten Flaschen, schönes Wochenende, KLaus

    Antworten

  5. Kathrin
    Okt 04, 2013 @ 14:20:09

    Na du hast aber eine große Auswahl an Flaschen, das witzigste Foto ist die „grüne Brühe“ mit Flaschen.
    Leben in der grünen Brühe auch noch Tiere oder sind die schon alle besoffen ? *kreisch*

    Lieben Gruß

    Kathrin

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:12:13

      Liebe Kathrin, ich konnte zum Glück nicht sehr nahe an die grüne Brühe. So kann ich nicht behaupten, ob oder was noch darin lebt. Wir wissen ja, dass es unter den unmöglichsten Bedingungen immer noch Lebewesen gibt.
      Aber die sind bestimmt alle vorübergehend besoffen, das ist gut möglich, lach.

      Antworten

  6. regenbogenlichter
    Okt 04, 2013 @ 16:10:03

    Die grüne Brühe mit den Flaschen, sieht ja schon etwas außerirdisch aus. 😉
    Obwohl sie ganz irdisch ist und man den Strolchen, die ihren Müll so entsorgen, schon wieder die Ohren langziehen könnte. 😦
    Ganz liebe Grüße
    deine Ute

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:14:43

      Liebe Ute, ganz genau, ich verstehe auch nicht, wie man solche Dinge einfach wegwerfen kann. Das greift wohl immer weiter um sich. Schlimm ist das.
      Viele liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  7. OceanPhoenix
    Okt 04, 2013 @ 17:42:53

    Da hast du ja eine tolle Auswahl von Flaschen im Bild „gesammelt“, liebe Bärbel 🙂 die grüne Brühe – das ist wirklich was Besonderes, eigentlich auch ärgerlich, denn die Leute werfen ihren „Müll“ einfach in die Natur, das ist nicht ok ..

    Dunkles Bier mag ich sehr gern 😉

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und grüße dich lieb,
    Deine Ocean 🙂

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:21:19

      Liebe Ocean, ja, es ist nicht zu fassen, dass Leute einfach den Müll in die Landschaft werfen. Aber mit kam es mal zugute, lach. So hatte ich ganz aktuelle Flaschen.
      Aha, du magst auch dunkles Bier, das trifft sich ja, lach.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  8. Lutz
    Okt 04, 2013 @ 18:45:11

    Für mich hättest du ruhig mal eine Fl. Köpi fotografieren können. Warsteiner nein Danke. Das Regal mit den Weinflaschen ist doch bestimmt aus Alt Westerholt. Dir noch einen schönen Abend. L.G.L.

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2013 @ 21:36:06

      Lieber Ludger, KöPi sehe ich selten.
      Ja, genau, dort fühlen wir uns einfach wohl. Wenn wir den ganzen Tag geschuftet haben, gönnen wir uns dort ein kleines Essen.
      Und das Zwick’l ist unter der großen Kastanie bei Reul gewesen.
      Nun ist unser Geburtstagskind wieder weg, da habe ich Zeit zu antworten.
      Auch dir noch einen guten Abend ♥
      Bärbel

      Antworten

  9. giftigeblonde
    Okt 04, 2013 @ 21:01:04

    Schöne Bilder, bis auf die grüne Brühe mit den Flaschen, die Leuts sind einfach….ich sags nicht!

    Antworten

  10. luiselotte
    Okt 04, 2013 @ 21:49:06

    Oh, ist das ein wundervoller Beitrag, vor allem so sonnig…..dankeschön! ♥

    Antworten

  11. bruni8wortbehagen
    Okt 05, 2013 @ 11:38:12

    ich habe vor kurzem, unterwegs zu einem Antiquitätenlager, in den Räumen davor, die Flaschen eines Winzers fotografiert, geleerte Flaschen, die er wohl wieder verwendet *lächel*. Ach ja, aus der Unteren Straße in HD habe ich ein Bild von Absinthflaschen, aber sonst hätte ich bei mir nix gefunden…
    Deine Flaschen sind sehr interessssant. Ich frage mich nun, ob die schwimmenden Flaschen in der grünen Brühe inzwischen abgefüllt sind u. zum Verkauf bereitstehen… *grins*.
    Im Regal mit der Aufschrift:
    Vorsicht, gefüllt mit Ekelabfall,
    aber sehr geeignet für Vampire
    mit großem Durst!

    Entschuldige bitte, manchmal packt mich so ein komischer Humor
    u. auf die menschlichen Flaschen hat ja schon Anna-Lena hingewiesen 🙂

    Liebe Grüße am total verregneten Oktobersamstag

    Antworten

    • minibares
      Okt 05, 2013 @ 14:41:47

      Meine liebe Bruni, ich hatte auch wenige Flaschen im Archiv. Eher zufällig, wie auf den Tischen stehend, die habe ich dann heraus geschnitten.
      Huch, Absinth, der ist doch ganz schön stark, nicht wahr?
      Au ja, das wäre die richtige Aufschrift, super!
      Ist doch in Ordnung, brauchst dich doch nicht zu entschuldigen. Ich find’s Klasse!
      deine Bärbel

      Antworten

  12. Jutta
    Okt 05, 2013 @ 20:42:02

    Liebe Bärbel,

    da warst Du ja an der richtigen Stelle bei dem Thema. Eine schöne Sammlung hast Du zusammenbekommen. Na ja, auf den Anblick der Flaschen im Wasser würde wir alle wohl gern verzichten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten

    • minibares
      Okt 05, 2013 @ 20:59:35

      Liebe Jutta, klar, schon diese Brühe ist nicht in Ordnung. Dazu noch die Flaschen und mehr Unrat, was nun alles oben schwamm, war kein netter Anblick.
      Viele Grüße an dich♥
      Bärbel

      Antworten

  13. Gedankenkruemel
    Okt 06, 2013 @ 11:41:52

    Prima deine Auswahl liebste Bärbel..
    Huch das alles in der grünen Brühe möchte ich nicht
    rausfischen 🙂

    Liebste Grüsse♥
    deine Elke

    Antworten

  14. Elke
    Okt 06, 2013 @ 20:45:31

    Oh – das hätte ich ja beinahe bei dir verpasst. Ich mag diese alten Bierflaschen mit diesen -( hach, wie nennt man diese Verschlüsse mit dem Keramikopf bloß???) – also die mag ich gerne, so schön nostalgisch. Bügelverschluss, Schnappverschluss ? – na, du weißt schon was ich meine. Die Entengrütze mit den Flaschen ist aber der absolute Hammer – irgendwie ziemlich eklig.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Okt 06, 2013 @ 21:00:48

      Liebe Elke, die mit dem Schnappverschluss haben wir auch wieder im Haus. Pott’s, das dunkle Münsterländer. Das hatte mein Mann schon in Westerholt entdeckt. Das sind auch solche Flaschen, lach.
      Stimmt, die Entengrütze hat irgendwie was Abstoßendes, ganz klar.
      Aber die Flaschen da drin, die haben was….
      Liebe Grüße zu dir an den Main
      Bärbel

      Antworten

  15. doris
    Okt 08, 2013 @ 22:31:09

    Dafür, dass du Flaschen „sehr selten“ fotografierst, hast du doch ein schönes Bündel zusammengekriegt. 🙂

    „Linsensuppe mit Würstchen“ fände ich besser als „Linsenbrühe mit Flaschen“. (Das sind doch Wasserlinsen in dieser grünen Brühe, oder?)

    Antworten

    • minibares
      Okt 08, 2013 @ 22:35:01

      Liebe Doris, ich habe halt noch gesucht und aus Fotos rausgeschnitten. Da war es mit gar nicht bewußt gewesen, dass da auch Flaschen bei waren, lach.
      Deine Variante gefällt mir auch besser 😉
      Was diese grüne Brühe ist, habe ich nicht näher untersucht 😆
      Ganz liebe Grüße an dich, geht es dir wieder besser?
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: