Frühlingslieder

gehen uns durch den Kopf, hören wir allerorten, singen wir freudig mit. 

Es tönen die Lieder,

der Frühling kehrt wieder,

es spielet der Hirte auf seiner Schalmei.

Tralalalalalala, Tralalalala

Bitte auf den Link gehen, das ist soooo niedlich

6984 Flötenspieler krause

Es ist so wundervoll da draußen, zur Zeit sind wir viel unterwegs. 

IMG_6986

Das frühlingshafte, schöne Wetter muss doch ausgenutzt werden, so es eben geht. 

40 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. giftigeblonde
    Mai 05, 2013 @ 11:41:28

    Da habt ihr vollkommen recht, dieses tolle Frühlingswetter muss man ausnutzen!
    Einen schönen Sonntag, liebe Bärbel, wünsche ich Dir!

    Antworten

  2. Mathilda
    Mai 05, 2013 @ 12:17:44

    Haha, das habe ich gerade geträllert, ist doch ein schönes Frühlingslied und das Wetter berauschend.
    Bin auch fast nur noch unterwegs und am Abnd dann Fotos sichten, aber ab Dienstag werde ich ein paar Tage verreisen und das ganz ohne Kamera.
    Hab einen wunerschönen Sonntag und liebe Grüße von Mathilda ♥

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 13:27:01

      Liebe Mathilda, dieses Liedchen ist so nett dargebracht, da kann man nur mitsingen, lach.
      Hey, du verreist ohne Kamera, alle Achtung. Das ist ja Erholung pur,
      Die gönne ich dir von Herzen ♥
      Bärbel

      Antworten

  3. kowkla123
    Mai 05, 2013 @ 12:21:49

    schöne Frühlingslieder, das Wetter lädt zum Wandern ein, einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche, Klaus

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 13:28:13

      Obwohl es seit eingier Zeit nicht mehr so richtig mit dem Wandern bei mir klappt, sind wir doch unterwegs, eben langsamer…
      Herzlichen Dank, lieber Klaus, auch dir einen guten Start in die neue Woche ♥

      Antworten

  4. Ludger
    Mai 05, 2013 @ 12:55:00

    Schön das ihr super Wetter habt, dann haben wir auch schönes Wetter Frau Nachbarin. Spaß bei Seite. Das Wetter ist zur Zeit hier wirklich Klasse. Es macht richtig Spaß in der Natur zu sein. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 13:29:43

      Lieber Ludger, gestern waren wir auf dem Frühlingsmarkt in RE
      Der ist ja liebevoll gestaltet. Das lohnt sich, nimm deine Frau mit, sie wird ihre Freude haben.
      Sogar mein Mann war begeistert. Dagegen war der hier in Westerholt nix, gaaar nix!!!

      Antworten

  5. tonari
    Mai 05, 2013 @ 13:03:57

    ich bin jetzt auch mal in der Sonne unterwegs: auf in die „Gärten der Welt“

    Antworten

  6. menzeline
    Mai 05, 2013 @ 14:00:35

    Schöne Frühlingsmomente, die du da eingefangen hast, liebe Bärbel.
    Genieße die Zeit des Frühlings in der Natur, denn schnell ist sie vorbei.
    Liebe Grüße
    menzeline

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 16:58:12

      Liebe Menzeline, genau das haben wir getan.
      So gut es eben ging. Natürlich nicht jeden sonnigen Tag. Ab und zu müssen wir auch arbeiten, lach.
      Aber es ist so schön da draußen, der Frühlingsduft, die herrliche zwitschernden, singenden Vögel, die bunten Blüten…
      Viele Grüße an dich ♥
      Bärbel

      Antworten

  7. meintagesablauf
    Mai 05, 2013 @ 14:46:09

    Das Lied ist schön gesungen. Das Wetter ist herrlich. Aber ich habe so Muskelkater von gestern, obwohl ich nicht gelaufen bin, das ich meinen Balkon heute vorziehe.
    LG Gabi

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 17:04:43

      Liebe Gabi, die Kleine war so nervös, einfach umwerfend, dass sie doch dann so gut gesungen hat.
      Ups, Muskelkater, ok, dann gönn dir Ruhe auf deinem Balkon ♥

      Antworten

  8. carinzil
    Mai 05, 2013 @ 15:14:46

    Hihi, habe mir grade eine „good feelings“ playlist erstellt und spiele die grade rauf und runter 🙂 Sooo eins chönes Wetter draußen

    Antworten

  9. ute42
    Mai 05, 2013 @ 15:35:17

    Leider funktioniert der Link bei mir nicht. Es kommt eine weiße Seite 😦
    Aber trotzdem habe ich das Lied mitgesummt. Beim Kanon in der Schule hatte ich da immer Schwierigkeiten 🙂

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 17:11:20

      Oh wie schade, liebe Ute, die kleine Josea ist so angespannt, dass es schon lustig ist. Und doch hat sie eine wundervolle Singstimme.
      Ja, dieses alte Lied haben wir auch früher gern gesungen.

      Antworten

  10. Beate Neufeld
    Mai 05, 2013 @ 15:56:20

    Ach wie schön, mich erinnert dieses Lied an meine Kindheit, denn ich habe es von Klein auf geliebt. und immer wieder gesungen oder auf der Flöte gespielt-
    Frisch erholt und gestärkt und voller wunderbarer Eindrücke bin ich nach Hause zurückgekehrt und begebe mich heute auf meine erste Blogrunde.
    Sei herzlich gegrüßt von:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 17:15:21

      Genau, liebe Beate, auf der Blockflöte habe ich das auch damals gespielt.
      Wie schön, dass du den Urlaub so richtig genießen konntest. Das ist wunderbar. Du weißt ja, auf „Speichern“ drücken, damit du es nicht vergißt 😉
      Ganz liebe lächelnde Grüße an dich ♥
      Bärbel

      Antworten

  11. regenbogenlichter
    Mai 05, 2013 @ 17:26:12

    Ja das ist auch ein schönes Frühlingslied. *sing*
    Und dein flötender Hirtenjunge ist total niedlich.
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 18:44:17

      Als ich den Text schrieb, ging mir das Lied durch den Kopf, und da dachte ich, schau doch mal, ob du was dazu findest. Die niedlich Josea hat eine wunderbare Stimme.
      Ja, der Hirtenjunge sitzt bei unserer Nachbarin im Garten.
      Viele liebe Grüße an dich, ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  12. monisertel
    Mai 05, 2013 @ 18:31:23

    Liebe Bärbel,
    dieses Frühlingslied weckt ja ganz viele Erinnerungen, wunderschön. ♥
    Hoffentlich hast Du diesen sonnigen Sonntag auch geniessen können.
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

    • minibares
      Mai 05, 2013 @ 19:25:11

      Liebe Moni, ja, es kam mir so in den Sinn von wegen Frühlingslieder…
      Es passt ja auch so nett, dazu noch der kleine Hirtenjunge, wenn er auch nur eine Flöte und keine Schalmei hat, lach.
      Ja, wir haben einen schönen Spaziergang machen können in der herrlichen Frühlingssonne, zum Glück aber auch unter Bäumen, also nicht nur Sonne pur…

      Antworten

  13. rose1711
    Mai 05, 2013 @ 18:38:31

    der Flötist ist entzückend … ein toller Beitrag, liebe Bärbel!

    Antworten

  14. vivilacht
    Mai 05, 2013 @ 19:26:41

    liebe Baerbel, ich traellere schon mit, das ist wirklcih lieb, das Bild. Und die Blume hast du wunderschoen getroffen. Alles Liebe

    Antworten

  15. Renate
    Mai 06, 2013 @ 09:53:06

    Welch‘ schöner FRÜHLINGSTAG! 🙂
    Schön Deine Bilder und nett das kleine Video!
    Wir hatten gestern einen herrlichen Sonntag genossen. Wir machten einen Ausflug in den „Deutsch-Französischen-Garten“ nach Sarbrücken. Da waren wir schon oft aber nun schon längere Zeit nicht mehr! Nun, gestern waren wir nochmals dort!
    Es war echt traumhaft schön! 🙂
    Am Nachhauseweg sangen wir zu Dritt auch Frühlingslieder; meine Freundin, mein Mann und ich! Wir hatten echt gute Stimmung und im Auto zusammen gesungen hatten wir auch schon länger nicht mehr! Früher ganz OFT!
    Nun, alles rundum war toll! 🙂

    Eine gute Woche für DICH!

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Mai 11, 2013 @ 12:33:37

      Liebe Renate, ich weiß noch, wenn wir zu Weihnachten oder Ostern bei meiner Schwester waren, das war weit weg. Auf dem Rückweg haben wir dann auch immer gesungen, Oster- oder eben Weihnachtslieder
      So lernte unsere Tochter das gleich 😉
      Und es verkürzt die Fahrtzeit enorm. UND es mach Spaß, ganz genau.
      Liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  16. Gedankenkruemel
    Mai 06, 2013 @ 14:28:43

    Süss…ich musste schmunzeln wie sie da so
    ihre Füsse dreht..Ich wäre da nunmehr umgekippt..
    Herrlich sind doch Kinder wenn sie etwas vorführen..
    Reine Freude hat man beim zuhören/schaun..

    Liebste MontagsGrüsse♥♥♥
    Deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Mai 11, 2013 @ 12:00:14

      Die kleine Josea war sooo angespannt und eben noch kindlich, dass sei einfach ihre Gefühle noch zeigt. Das finde ich auch so wundervoll. Wie die Hände erst mit der Musik gehen, genau, die Füße sich verdrehen.
      Sie IST das Lied, möchte ich meinen…

      Antworten

  17. bruni8wortbehagen
    Mai 06, 2013 @ 17:06:03

    niedlich ist die kleine Sängerin, aber den Moment, in dem sie ihre Füße wieder auseinanderpult, den habe ich nicht gesehen – es ging wohl so schnell *verschmitzt lächel*. LG von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Mai 11, 2013 @ 12:31:31

      Doch, liebe Bruni, das ist gut zu sehen, wie sie den rechten Fuß ein wenig anhebt und ihn fast mit Schwung zur Seite bringt, um dann zu ihrem Platz zu gehen.
      Das Video ist echt Klasse, nicht wahr?

      Antworten

  18. buchstabenwiese
    Mai 06, 2013 @ 21:06:28

    Och der ist ja allerliebst, liebe Bärbel. 🙂
    Ob der uns die Flötentöne beibringen kann? 😉

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  19. suebilderblog
    Mai 06, 2013 @ 23:31:23

    Der Link ist einfach zauberhaft !!!!

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: