Ostersonntag

…hatten wir uns auf der Burg Blankenstein bei Hattingen zum Buffet angemeldet.

BurgBlankenstein IMG_6359

Wir waren doch etwas eher da, als wir gedacht hatten. Ab 12 Uhr sollte es losgehen, wir waren eine halbe Stunde vorher da. Ok, einen Kakao für mich, für meinen Mann einen Milchkaffee. Noch waren nicht viele Gäste da, also mal ein Foto!

BurgBlankenstein IMG_6360

Dann kam die Vorsuppe direkt in Suppentassen an den Tisch. Erst danach ging es los mit der Selbstbedienung. Inzwischen war das Lokal auch voll besetzt.

Vorspeisen, Nudelsalate, alle sehr sahnig, davon habe ich die Finger gelassen. Dann lieber rote Bete, und Blattsalat, leider auch mit einer sahnigen Soße. Aber die roten Bete waren ohne,  so hob sich das doch irgendwie auf 😉

Zwischendurch ein Foto von dem tollen Kerzenhalter im Fenster, an dem wir saßen. Dies ist auch gleich mein Fenster Nr. 11 😉

Kerzenhalter BlaIMG_6361

Dann waren die Hauptgänge dran. Da gab es allerlei zur Auswahl. Fleisch, Fisch, Lamm, ich suchte Gemüse. Da waren noch einige „Töpfe“ zu. Ich schaffte den Deckel nicht hoch, so bat ich den Koch, der das Fleisch schnitt, mir zu helfen. Hach, da war es, das Gemüse, Misch-Gemüse! Jaaaa, das muss für mich unbedingt sein. Vom Essen habe ich keine Aufnahmen gemacht.

Aber es fing an zu schneien, wir sahen nur noch weiß! Wohlbemerkt am Ostersonntag in 2013! Aber das ist ja inzwischen allen bekannt.

Schnee-Ostern 6364

Dessert! Es gab Obstsalat, davon nahm ich mir ordentlich, dann noch Erdbeercreme, wunderbar locker und Mousse au Schokolade, die war nicht ganz so gut wie die Erdbeercreme. Halt süßer…

Es gab auch Eis, das einer der Herren vom  Restaurant mit Mühe abschnitt. Aber nach Eis war mir ganz uns gar nicht, siehe das Schnee-Foto 🙂

Draußen war eine Katze, dir uns schon beim Ankommen aufgefallen war. Eine ganz Liebe, sie schmuste sofort…

Katze BlaIMG_6366

Vor dem Eingang dieser Pater, dessen Name nicht zu lesen war.  Vermutlich soll er die Burg beschützen.

Pater 6367

55 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Helga
    Apr 02, 2013 @ 05:22:45

    So lass ich mir Ostern gefallen, ich arbeite schon seit Karfreitag und muss noch bis nächsten Freitag 😦 da kommen keine Feiertagsgefühle auf. Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und danke für die lieben Grüße.
    Helga

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 09:56:53

      Oha, da hattest du ja GAR nichts von den Feiertagen, liebe Helga. Das ist echt nicht schön. Aber andererseits bringt arbeiten an Feiertagen zumindesten Feiertagszuschläge…
      Also auf das nächste Wochenende für dich ♥

      Antworten

  2. Wieczora (◔‿◔)
    Apr 02, 2013 @ 06:13:45

    Guten Morgen, meine liebe Bärbel (◠‿◠)
    Solche alten Gemäuer sind immer ein Augenschmaus und interessant, was die Geschichte dahinter betrifft. Dass bei einem Buffet die Suppen am Tisch serviert wird, habe ich auch noch nicht erlebt. Dein Fensterfoto finde ich super. Gut, dass heute Dienstag ist, so kannst du es sicher auch bei Vera anmelden, denn das ist wirklich mal ein ganz aussergewöhnliches und schönes Fenster. Der Pater sieht gar nicht wie der große Burgbeschützer aus, snd eher wie ein Jüngling. hahaha
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Nach-Oster-Woche. Liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 10:21:26

      Liebe Wieczora, ich denke, sie haben genau vorbereitet, was sie für die Leute brauchen. Denn es wurde auch nichts nachgelegt, wenn es zu Ende ging. Das Restaurant ist nicht allzu groß. Offensichtlich haben sie Erfahrung damit.

      Tja, bei Vera ist kein neues Fenster. Gestern schrieb sie, dass sie ihren Blog schließen will. Ob es ein April-Scherz war, ich weiß nicht.
      Genau, dieses Fenster wäre echt geeignet.
      Was der Pater da zu bedeuten hat, ich muss nochmal über die Burg nachlesen…
      Lieben Dank, auch dir eine schöne kurze Arbeitswoche ♥
      Bärbel

      Antworten

      • Kalle
        Apr 02, 2013 @ 11:21:56

        Hi Bärbel,

        da habt ihr fein geschlemmt! Aber kein Nachlegen und eine Vorsuppe auf dem Tisch sind schon sehr ungewöhnlich für ein Buffet. Hauptsache, es hat gemundet. Morgen zeige ich auch wieder Hüftgold in Hülle und Fülle. Vera hat übrigens heute ein tolles fenster gepostet – gefällt mir zu gut!!!

        Eine sonnige Woche wünscht euch Kalle

        Antworten

        • minibares
          Apr 02, 2013 @ 12:55:21

          Lieber Kalle, offensichtlich haben sie Erfahrungen damit, dass nicht allzu viel übrigbleibt.
          Wir sind auf alle Fälle gut satt geworden und haben uns wohlgefühlt.
          Ach, dann geht es bei Vera doch weiter, na, das ist eine gute Nachricht!
          Danke dafür ♥

          Antworten

  3. meintagesablauf
    Apr 02, 2013 @ 06:28:10

    Da ließ es sich ja gut Tafeln. Für jeden etwas. Mich hätte man bestimmt nicht mehr vom Fleisch wegbekommen. 🙂 Hast auch wieder interessante Bilder gemacht.
    Liebe Grüße
    Gabi

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 10:48:36

      Liebe Gabi, ja, es war wirklich schön.
      An Beilagen waren da: Reis, Pommes frites und Kartoffelgratin. Also auch für jeden etwas.
      Insgesamt sehr lecker und nicht zu aufgedonnert.
      Hat sich für Ostern echt gelohnt. Wir haben uns wohlgefühlt.
      Liebe Grüße nach Berlin zu dir ♥

      Antworten

  4. Gudrun
    Apr 02, 2013 @ 07:30:25

    Trotz Schnee und Kälte klingt das nach einem gelungenem Feiertag, liebe Bärbel. Ich habe mir gerade Bilder angesehen von dieser mittelalterlichen Burg. Es war bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis, dort einzukehren.
    Gruß von demr Gudrun

    ( noch zeigt sich nichts in der Weizenerde)

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 11:02:42

      Liebe Gudrun, genau, es war ein schöner Tag.
      Tja, die Kälte ließ uns dann nur einen kleinen Spaziergang machen, von dem ich noch was zeigen werde.

      Ah ja, in Erde dauert es wohl etwas länger….

      Antworten

  5. andrea
    Apr 02, 2013 @ 08:23:28

    Hattingen ist eine schöne STADT,ich wohne in der NÄHE…..wünsche dir einen schönen TAG,habe dich abonniert…LF ANDREA:))

    Antworten

  6. giftigeblonde
    Apr 02, 2013 @ 08:37:50

    Oh das klingt aber nett, liebe Bärbel!
    Der Kerzenständer ist echt klasse, und das mir die Katz gefällt, ist eh klar! 🙂

    Antworten

  7. Beate Neufeld
    Apr 02, 2013 @ 09:53:37

    Das war sicher ein sehr schöner Tag, wenn auch mit Schnee. Wenn die Sicht klar ist, hat man dort von der Burg sicher einen prima Ausblick.
    Eine Schmusekatze ist immer ein willkommener Anziehungspunkt.
    Sei lieb gegrüßt von:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 14:02:12

      Liebe Beate, wir saßen ja im Warmen 😉
      So haben wir nur rausgeschaut und uns unseren Teil gedacht 😉
      Stimmt, die Aussicht war nicht so gut, wegen des Wetters.
      Und die Katze, einfach toll.

      Antworten

  8. giselzitrone
    Apr 02, 2013 @ 10:25:22

    Wünsche eine gute Woche,heute haben wir in Köln mal Sonne ist aber immer noch so Kalt,aber man ist ja zufrieden.Lieber Gruß und einen schönen Tag.Gislinde

    Antworten

  9. Gedankenkruemel
    Apr 02, 2013 @ 10:31:09

    Schöne Fotos.
    Der Kerzenhalter gefällt mir. So etwas mag ich sehr.
    Die Burg sowieso.
    In Hattingen kenne/kannte ich jemanden. Aber dort war
    ich leider noch nicht.
    Abgesehen vom Schnee hattet ihr einen schönen Tag.

    Liebste Grüsse♥ deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 14:29:32

      Ja, der Kerzenhalter war sozusagen unserer, solange wir da saßen, lach.
      Ach, das ist ja interessant. Aber du warst nie da. Hattingen selbst hab auch eine schöne Innenstadt. Da wollten wir eigentlich noch hin, war uns aber zu ungemütlich da draußen.
      Ganz liebe Grüße an dich, meine liebe Elke ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  10. Anna-Lena
    Apr 02, 2013 @ 10:50:34

    Da konntet ihr ja so richtig schön schlemmern 🙂 . Man muss sich auch mal etwas Gutes tun, gell?
    Willkommen im Alltag, liebe Bärbel.

    Morgengrüße von Anna-Lena

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 14:31:20

      Genau, liebe Anna-Lena, das war unser Ansinnen.
      Uns mal was gönnen.
      Der Preis war auch erhöht gegen normale Sonntage. Aber die Bediensteten bekommen ja auch Feiertagszuschläge…
      Wir haben es genossen.
      Ja, danke für das Willkommen im Alltag 🙂
      Zum Glück nur eine kurze Woche 😉

      Antworten

  11. kowkla123
    Apr 02, 2013 @ 11:54:02

    das muss ja toll gewesen sein, schön für euch, schönen Dienstag, Klaus

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 14:33:11

      Lieber Klaus, wi8r waren mal vor etlichen Jahren dort, kamen aber sozusagen von einem Ausflug und dort war gerade das Buffet zu Ende. Das haben wir nicht vergessen und nun endlich nachgeholt…
      Es hat sich wirklich gelohnt.
      Danke, auch dir einen guten Dienstag ♥

      Antworten

  12. einfachtilda
    Apr 02, 2013 @ 12:05:06

    Schöne Fotos zeigst du und die Katze ist ein fantastisches Bild. Nur gut, dass du nichts zu futtern zeigst, da bekomme ich immer Hunger 😀

    LG Mathilda ♥

    Antworten

  13. Frau Ladybird
    Apr 02, 2013 @ 12:17:18

    Osterbrunch auf einer Burg – eine schöne Idee. Ein wenig Sonnenschein hätte ich euch gewünscht. Hattingen hat einen schöne Altstadt, wenn ich das recht erinnere.

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 14:43:31

      Liebe Lady, es war kein Brunch, wir begannen mit der Tomatensuppe.
      Also „nur“ Lunch.
      Aber das Drum herum war schon schön.
      Stimmt mit Sonne wären wir auch runter nach Hattingen gefahren, wollten wir auch. War uns leider zu kalt.
      Genau die Altstadt ist echt sehenswert.
      Und wir haben damals da ein Tür entdeckt, ich wollte gern wissen, ob es die immer noch SO gibt…

      Antworten

  14. Gisel@
    Apr 02, 2013 @ 12:55:28

    So viel Sahniges mag ich auch nicht, da hätte ich auch die Finger davon gelassen. ;). Dennoch, euch scheint es gut gegangen zu sein. Für mich wurde es erst am 2. Ostertag gemütlicher, aber zuvor musste ich mir mein Essen noch verdienen ;). Der Schnee am ersten Ostertag war bei uns nur minimal und blieb nicht liegen, am 2. war es sonnig, doch immer noch sehr kalt.
    LG Gisela

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 18:55:57

      Zum Glück war das Gemüse ohne Sahne, und auch das Fleisch.
      So war doch noch alles bestens.
      Ja, wir haben es genossen, auf alle Fälle.
      Also hattest du am ersten Feiertag für viele andere zu sorgen.
      Genau, gestern hatten wir auch Sonne und bis zu 6 Grad genau wie heute
      Das ist doch schon was in Richtung Frühling 😉

      Antworten

  15. regenbogenlichter
    Apr 02, 2013 @ 15:25:55

    Da habt ihr ja schön geschlemmt liebe Bärbel. Und die Katze ist aber eine ganz Hübsche, Wir waren gestern schlemmen. Tomate mit Mozarella vom Haus, als Vorspeise, feine Bärlauchsuppe, ich Kässpatzen und Andreas Lammkeule mit Bohnen. Dann waren wir genudelt. Dessert ging nicht mehr. 😉
    Liebe Grüße zu dir
    deine Ute

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 18:59:25

      Liebe Ute, beim Buffet achten wir darauf, dass wir die Teller nie zu voll füllen. Sonst kann man ja nix anderes mehr probieren. Sie hatten noch kleine Krüstchen da, das ist Schweinefleisch mit knuspriger Panade. Herrlich waren sie. Gar nicht fettig.
      Ihr habt euch also auch verwöhnen lassen, richtig so!
      Man muss sich auch mal was gönnen…
      Hey, da müsst ihr aber echt voll gewesen sein, wenn ihr kein Dessert mehr wolltet…. 🙂
      Lachende Grüße an dich, liebe Ute
      deine Bärbel

      Antworten

  16. die3kas
    Apr 02, 2013 @ 15:33:31

    Gemüse lecker, ich hatte gestern auch reichlich Gemüse…
    Frischen Spargel, Blumenkohl, Kohlrabi, Brokkoli, Rosenkohl mit Hüftsteak… sabber

    Coole Katze, sieht fast so aus wie Sammy

    Sei lieb gegrüüst ♥

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 19:56:40

      Jaaa, an das Gemüse habe ich mich gehalten. Das muss sein, wenn Salate schon vorher waren.
      Aber das Fleisch war auch appetitlich…
      Oh, Ähnlichkeit mit Sammy, ja du hast Recht.
      Liebe Grüße an dich
      deine Bärbel

      Antworten

  17. bruni8wortbehagen
    Apr 02, 2013 @ 17:42:28

    ein feines Ostermenue auf jeden Fall, auch wenn das eine oder andere zu sahnig war für Dich. Für mich ist es selten zu sahnig *lach*.
    Aber bei Schnee esse ich auch kein Eis, eher Bratäpfel mit Vanillesoße.

    Vorsicht bei verschmusten Katzen, auch die können kratzen!

    Dem Schutzpatron der Burg ist es scheinbar kalt, dem hättest Du ein Mäntelchen umlegen sollen.. .:-)
    Liebe Grüße von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 20:03:39

      Meine liebe Bruni, ja es gab auch Alternativen, dafür war ich dann doch sehr dankbar. Siehste, wärest du dabei gewesen, du hättest auch schlemmen können…
      P. hat sich eine Scheibe vom Eis geben lassen 😉
      Aber ich hielt mich doch lieber an Obst…
      Die Katze war schon da, als wir aus dem Auto stiegen, und war sofort zutraulich.
      Tja, der Schutzpatron, du weißt ja, sie können ganz schön was vertragen 😉
      Liebe Grüße zu dir, meine liebe Bruni ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  18. Träumerle Kerstin
    Apr 02, 2013 @ 18:47:48

    Da wurde also ordentlich aufgetafelt. Fein, dass Frau sich da auch mal bedienen lassen kann. Sonst sind wir an den Feiertagen ja immer nur am Backen und Kochen, um die Lieben zu verwöhnen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

  19. Ludger
    Apr 02, 2013 @ 19:27:34

    Da musst du mal im Sommer hinfahren. Sonntags Tanz im Freien. Da geht die Post ab. Burg Blankenstein ist schon klasse. L.G. Ludger

    Antworten

  20. suebilderblog
    Apr 02, 2013 @ 20:07:52

    Da habt Ihr Euch zum Ostersonntag ja was Gutes gegönnt. Speisen in einer Burg, das stelle ich mir sehr schön vor und Du brauchtest nicht kochen, das ist doch klasse!!!
    Aber eines hätte ich am Ostersonntag wohl nicht getan…. nämlich auf die Kalorien geachtet 😉

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 20:39:47

      Liebe Susanne, wie kommst du darauf, ich hätte auf Kalorien geachtet?
      Also das kann ich guten Gewissens verneinen. Wenn wir essen gehen, dann will ich auch was für mein Geld 😉
      Nur, so sahnig mag ich nicht gern, ab und zu mal. Aber da wäre ich ja sofort satt gewesen. Das war mit einfach zu schade.
      So konnte ich noch richtig genießen, teilweise war das Fleisch richtig super bearbeitet…. sah verlockend aus. Da habe ich doch zugeschlagen.

      Antworten

  21. carinafoto
    Apr 02, 2013 @ 22:25:15

    Eine gute Idee zu Ostern. Ein herrlicher Ort und ein Platz am Fenster mit Kerzenleuchter hat was und ganz nebenbei entsteht das Fensterfoto 🙂
    lieben Gruß
    Karin
    auch hier lag zu Ostern noch Schnee

    Antworten

    • minibares
      Apr 02, 2013 @ 22:56:26

      Liebe Karin, ja, das hatten wir schon etwas länger geplant. Für so etwas muss man sich auch anmelden. Da war alles ausgebucht.
      Denn so groß ist der Gastraum nicht.
      Genau, der Kerzenleuchter, der ja echt besonders ist, und gleich das Fenster des Tages, lach.
      Dort lag echt noch Schnee auf den Hängen und in den Vorgärten.
      Bei uns hier nicht mehr.
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: