Frühling?

Ich dachte gestern, ich guck nicht richtig! Da blüht doch schon eine Tulpe!

Tulpe IMG_5511Wester13

Die ersten Krokusse sah ich auch, leider noch zu, es war ihnen wohl zu kalt.

Schön eingebettet in Winterlinge…

IMG_5512Wester13

Den Lichterstrauch habe ich gestern ohne seine schönen leuchtenden Blätter aufgenommen.

Stachelstrauch IMG_5509Wester13

Ein Ausschnitt vom Stachelstrauch, kennt jemand die Sorte?

Stachelstrauch IMG_5509Wester13 c

52 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. die3kas
    Feb 06, 2013 @ 01:51:35

    Eine Tulpe jetzt schon? Hoffentlich muss die nicht die nächsten tage und Nächte zu sehr leiden…

    Sei lieb gegrüsst ♥

    Antworten

  2. bubblegumcandy
    Feb 06, 2013 @ 04:26:43

    bei uns ist leider noch nichts krokusse und co. zu sehen. bei uns liegt noch schnee im garten. *seufz* aber das murmeltier hat seinen schatten nicht gesehen, das bedeuted dass wir bald fruehling kriegen (obwohl mir ja sommer schon viel lieber waere…)

    lg
    Sammy

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 09:58:22

      Liebe Sammy, auch bei uns ist inzwischen alles wieder unter einer Schneedecke von ca. 10 bis 12 cm..
      Obwohl die Tulpe recht geschützt da steht. Bin gespannt, ob sie es überleben kann.
      Frühling also erstmal wieder vertagt 😉

      Antworten

  3. meintagesablauf
    Feb 06, 2013 @ 06:30:12

    Die Tulpe wird wohl nicht lange überleben. Dem Stachelstrauch möchte ich aber nicht zu nahe kommen.
    LG Gabi

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 10:18:43

      Liebe Gabi, du hast Recht, heute morgen haben wir ca. 12 cm Schnee.
      Da werden Tulpe und Krokusse wohl das Nachsehen haben…. 😦
      Der Strauch mit Blättern hat uns alles so gut gefallen 😉
      Jetzt, nackt, schaut er bedrohlich aus.

      Antworten

  4. Birgitt
    Feb 06, 2013 @ 08:18:36

    …na die hat sich wohl verirrt, liebe Bärbel,
    die Tulpe, und hoffentlich heute Nacht keine kalten „Füße“ bekommen??? bei uns gab es ein Gewitter mit Schnee…kann mich nicht erinnern, sowas schon mal erlebt zu haben…und jetzt schneit es auch noch…

    liebre Gruß Birgitt

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 10:21:13

      Liebe Birgitt, diese Tulpe steht wunderbar geschützt. Aber ich fürchte auch, dass ihr das heutige Wetter nicht zusagt: 0 Grad und 12 cm Schnee….
      Ach, bei euch war das Gewitter, hatte ich heute morgen im Radio gehört, dass es Gewitter mit Schnee gegeben hat.

      Antworten

  5. rose1711
    Feb 06, 2013 @ 08:33:32

    Er kommt also doch … der Frühling 😉 , obwohl sich hier bei uns noch etwas Schnee von gestern erhalten hat. Zur Wochenteilung liebe Grüße

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 10:29:26

      Liebe Rose, und bei uns ist der Schnee richtig intensiv gekommen – über Nacht und heute morgen.
      Bin gespannt, ob die Tulpe überleben kann.
      Liebe Grüße an dich, pass auf, es soll glatt bei euch sein.

      Antworten

  6. ute42
    Feb 06, 2013 @ 09:04:02

    Wow, wie schön. Wenn ich rausschaue sehe ich nur Schnee.

    Antworten

  7. Beate Neufeld
    Feb 06, 2013 @ 09:05:59

    Ich habe gestern nur so im Vorbeifahren in einem Garten auch einige grüne Blättchen heraussprießen sehen, was es war konnte ich nicht erkennen.
    Bei uns schneit es seit gestern abend auch wieder.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    Antworten

  8. Waldameise
    Feb 06, 2013 @ 09:36:55

    Oja, über die ersten Zeichen des Frühlings freut man sich wie ein Kind. Aber heute begleitet mich auch ein wenig Angst dabei, denn Fröste sollen zurückkommen, vorallem strenge Nachtfröste. Zumindest hier bei uns.
    Dass deine Blümchen noch lange blühen und für die erste zarte Frühlingsstimmung sorgen, wünscht dir die Waldameise

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 10:41:30

      Liebe Waldameise, ja, gestern hat sie mich erfreut.
      Doch heute ist alles unter einer weißen Schneedecke verschwunden.
      Hoffen wir, dass sie es überstehen kann.
      Denn für Frühling ist es ja doch noch recht früh….
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      Bärbel

      Antworten

  9. carry007
    Feb 06, 2013 @ 10:55:21

    ja, liebe bärbel wie schön das du schon die ersten frühlingsboten entdeckt hast 😆 hier in hannover scheint endlich mal nach langer zeit die sonne und deshalb werde ich, raus in den sonnenschein gehen und ich hoffe das die sonne ein bisschen über hannover verweilt !
    liebe grüsse ♥lichst karin♥

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 11:23:29

      Immerhin ist der Keks wieder da, grins.
      So hat doch ganz Hannover was zu feiern 😉
      Hier scheint jetzt auch die Sonne, bei blauem Himmel, aber hier unten ist alles weiß… 12 cm kamen herunter…

      Antworten

  10. kowkla123
    Feb 06, 2013 @ 12:56:07

    toll, die Frühlingsboten und was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue, leider viel Schnee, schönen Mittwoch, Klaus

    Antworten

  11. Renate
    Feb 06, 2013 @ 13:19:09

    Das passt doch zu Deiner Entdeckung, oder?
    Hoffentlich überlebt die kleine Tulpe den Schnee, der heute kam!!! ♥

    Ein kleines Wunder …

    Heut’ morgen hab’ ich es entdeckt,
    auf einem Plätzchen, ganz versteckt,
    ein kleines Wunder und ich seh’
    zwei Blümchen drängen durch den Schnee,
    der da noch liegt, des Winters Rest,
    und mich doch Frühling ahnen lässt.
    Eine wenig früh, denk’ ich, und gehe
    ganz zaghaft vor, um aus der Nähe
    zu sehen, was vor mir geschieht –
    Es ist immer doch das alte Lied,
    das in uns klingt und stets aufs neu
    verkündet, dass bald FRÜHLING sei!

    (c) Renate Harig (aus meinem Frühlingsbüchlein)

    Liebe Grüße für Dich und Deine Leser!

    Herzlich Renate

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 14:24:45

      Ja, genau, liebe Renate, nur heute konnte ich sie nicht entdecken, auch keine Winterlinge. Alle versteckt unterm Schnee.
      Dein Gedicht ist so anrührend schön, danke dafür ♥ zu gestern hat es auf alle Fälle gepasst.
      deine Bärbel

      Antworten

  12. monisertel
    Feb 06, 2013 @ 14:26:33

    Liebe Bärbel,
    so schön es bei Dir auch aussieht, bei uns hat es geschneit und schneit auch noch immer wieder. Also nix mit Frühlingsblömekes! 😉
    Aber das wird noch, ganz sicher, wir glauben fest daran!!!
    Angenehmen Mittwoch,
    moni

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 14:32:20

      Die Fotos sind von gestern!
      Da sah es hier noch anders aus. Heute hatten wir 12 cm Schnee. Nun scheint zwar die Sonne, doch ob alles wegtauen kann, ich bezweifle das. So wird es heute Nacht anziehen, morgen dann Schnee-Regen und das Chaos ist perfekt.
      ich konnte weder die Tulpe noch die Winterlinge oder gar Krokusse ausmachen, alle unterm Schnee versteckt.

      Antworten

  13. regenbogenlichter
    Feb 06, 2013 @ 14:39:22

    Na die hatten es aber eilig… aber schön zu sehen. 🙂
    Ich kannte bis jetzt weder Stachel-noch Lichterstrauch. Zumindest nicht beachtet. Danke fürs posten.
    Und vielleicht kannst du ihn ja später nochmals mit Blättern fotografieren? Würde mich interessieren. 🙂
    Ganz liebe Grüße zu dir
    deine Ute

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 14:42:14

      Mit seinen gelben leuchtenden Blättern habe ich ihn doch als Lichtblick gebracht.
      Z.B. Elke Mainzauber wollte sehen, wie er ausschaut.
      Trotzdem sind Tulpe und Winterlinge unterm Schnee verschwunden.

      Antworten

  14. skriptum/skryptoria
    Feb 06, 2013 @ 16:22:33

    Na, wenn ich ein Krokus wäre – ich schwör’s Dir – dann wäre es mir auch noch zu kalt! ;o)

    Schöne Fotos sind das!

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 16:44:18

      Liebe Skriptum, da waren gestern schon etliche, genau so hoch gewachsen, alle in hell-lila. Und heute? Alle verschwunden unter 12 cm Schnee. Auch die Tulpe. Ich konnte sie nicht entdecken.
      Aber ich hatte mich halt mächtig gefreut gestern morgen.

      Antworten

  15. doris
    Feb 06, 2013 @ 17:29:46

    Bei dir ist der Frühling ausgebrochen !?!?!? – und ich hab heute Morgen Schnee geschippt – menno, ich will auch Frühling.

    Antworten

  16. carinzil
    Feb 06, 2013 @ 19:16:23

    Es wird dieses Jahr glaub ich viiieeel zu schnell frühling… wir haben februar und hier oben eigentlich temperaturen um die minus 40…. und im MOment haben wi rnur zwischen 0 und minus 10…. für euch da unten schön – für uns hier oben nicht.

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 22:21:15

      Liebe Carin, wenn ich an letztes Jahr denke, da blüte schon alles im Januar.
      Dann kam die Kälte und alles war kaputt.
      So geht es nun hoffentlich nicht ganz so rasant vorwärts.
      Die Tulpe, die Krokusse und die Winterlinge lagen heute unter einer Schneedecke von 12 cm. Allerdings ist es mächtig am Tauen, sogar jetzt noch. Überall hörte ich gerade das leichte Plätschern, und aufkommen von Tropfen.
      Ihr braucht die Kälte, ich weiß, ohne könnt ihr eure Tätigkeit nicht ausüben.
      Dir drück ich alle Daumen für eine richtig schöne Kälte ♥
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Antworten

  17. bruni8wortbehagen
    Feb 06, 2013 @ 19:19:39

    Hm, Bärbelchen, ist die Tulpe letztes Jahr aufgenommen worden??? Ich habe hier herumgeguckt und nix, rein gar nix gefunden u. wir sind an der Bergstraße ziemlich berühmt für´s frühe Blühen… hm. Die Krokusse muß ich noch suchen gehen. Da hatte ich heute keine Lust… faul halt – bei dem Wetter

    Antworten

  18. Sara
    Feb 06, 2013 @ 19:39:21

    Das ist nun wirklich früh für Anfang Februar. Ich sah es schon in einigen Blogs – vor allem aber in er Schweiz, wo die Natur allerdings immer etwas früher ist als bei uns viel nördlicher. Aber auch bei uns gab es einen ersten Frühlingsboten, den ich heute entdeckte.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    Antworten

  19. amorak
    Feb 06, 2013 @ 20:52:50

    wie schön ❤

    Antworten

  20. Wieczora (◔‿◔)
    Feb 06, 2013 @ 22:50:33

    Ich werde ganz neidisch, liebe Bärbel. hehe Ich will auch Frühling, keinen neuen Schnee (der uns ja auch vorenthalten wurde), sondern Frühling! Sehr schön von dir festgehalten.
    Danke für deinen Kommentar. (≧◡≦) Ja, mir macht das auch sehr viel Freude. Der Blick schärft sich mit der Zeit. Das ist mir bei jedem Projekt aufgefallen, Natur, Herzen, Gesichter…
    Huggibuzzels sendet dir Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    Antworten

    • minibares
      Feb 06, 2013 @ 22:59:13

      Der Frühling hat heute eine weiße Pause eingelegt, mit 12 cm, die sich über Tulpe, Krokusse und Winterlinge gedeckt hat.
      Aber es taut, mal sehn, wie es morgen sein wird.
      Du sagst es, man wird aufmerksamer mit den Projekten.
      Und so sehen wir echt mehr als früher. Uns fallen Sachen auf, die andere nicht sehen, grins.

      Antworten

  21. katerchen
    Feb 07, 2013 @ 08:06:47

    mit einer Tulpe kann ich nicht dienen Bärbel,aber blühende Krokusse an der Hauswand habe ich am Sonnabend auch in die Knipse gesperrt
    LG vom katerchen

    Antworten

  22. Elke
    Feb 07, 2013 @ 11:22:38

    Ein Tulpe habe ich noch nicht blühen sehen, aber im Rasen zeigen sich die Blüten der kleinen blauen Wildkrokusse und am Teichrand die ersten Mininarzissen. Wenn das mal wärmer wird, geht’s bestimmt ratzfatz.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten

  23. kalle
    Feb 07, 2013 @ 15:28:02

    Wahnsinn, bei mir strecken die Krokusse gerade mal die grünen Spitzen aus dem Boden. Bis zum Blühen dauert es noch lange….und bei dem derzeitigen Wetter ist das auch gut so!!!

    Liebe Grüsse Kalle

    Antworten

    • minibares
      Feb 07, 2013 @ 17:16:33

      So empfinde ich das auch, lieber Kalle.
      Aber was soll man tun? Wenn die Tulpe schon soweit ist, es ist eine kurzstielige.
      Von den Krokussen habe ich heute nur noch einen gesehen, die mussten wohl gestern unter den 12 cm Schnee das Zeitliche segnen.

      Antworten

  24. Träumerle Kerstin
    Feb 07, 2013 @ 17:00:21

    Oh – eine Tulpe sogar schon? Hier hat es vorhin noch mal ordentlich geschneit, da sind die ersten grünen Spitzen gleich wieder verpackt worden 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Feb 07, 2013 @ 17:17:44

      Liebe Kerstin, die Tulpe hat den Schnee sogar überlebt, ich habe vorhin nachgeschaut. Sie steht da stolz und prachtvoll.
      Nur die zarten Krokusse haben den Schnee nicht überstanden.

      Antworten

  25. Trackback: Frühlingsbote « Rosenruthie

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: