ungewiss

ist ja, was sich im Neuen Jahr tun wird, uns geschehen wird.

Dazu passt doch der Diskus von Phaestos.

Seine Schrift ist noch immer nicht entschlüsselt.

Die erste Seite mit „PHAISTUS“

Diskus IMG_5217Weste

die Rückseite mit „CRETE“ für Kreta

Diskus IMG_5218Weste

33 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. katerchen
    Jan 05, 2013 @ 08:28:59

    warten wir es ab und am ENDE sind wir WISSEND..
    LG vom katerchen

    Antworten

  2. Anna-Lena
    Jan 05, 2013 @ 11:18:26

    Lassen wir uns überraschen 😉 .
    Eine volle Kirche in deinem Header, wo gibt es das heute noch, außer an Weihnachten 😯 ?
    Eine schönes Wochenende für euch ♥ .

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 12:24:22

      Genau, liebe Anna-Lena, wir müssen eh nehmen, was kommt.

      Oh, morgen wird die Kirche wieder so voll sein, beim Weihnachtskonzert mit allen musikalischen Gruppen von den Kinderchören an… da kommen alle Eltern, Geschwister, Großeltern…
      Dieses Foto ist vom letzten Jahr bei dem Konzert. Denn wann kann ich mal ein Foto von vorn machen?
      Bei unserem großen Konzert im November hatte ich keine Kamera dabei. Sähe auch blöd aus, wenn ich in er ersten Reihe stehend fotografieren würde.

      Aber auch bei der Jahresschlussmesse an Silvester, da gehen wir extra früher, um noch einen vernünftigen Platz zu finden.
      Echt, unsere Kirche ist öfter richtig schön voll.
      Herzlichen Dank, auch dir ein gutes Wochenende – vor dem Start in die Arbeit…

      Antworten

  3. kowkla123
    Jan 05, 2013 @ 12:38:21

    richtig, ungewiss ist die Zukunft, manche sagen sie ja voraus, möchte gar nicht wissen und unsere Forscher haben echt noch genug zu tun, schönen Sonnabend für dich vom KLaus

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 12:49:45

      Richtig, lieber Klaus, diese ominösen Voraussagungen, die höre und lese ich erst gar nicht. Sowas kann keiner voraussehen außer dem da oben!
      Lieben Dank, auch dir ein gutes Wochenende ♥

      Antworten

  4. pixelspielerei
    Jan 05, 2013 @ 12:54:46

    Über den Diskus von Phaestos habe ich kürzlich einen Bericht gesehen. Das war ausgesprochen interessant. Vor allem, dass jeder Wissenschaftler eine andere Interpretation parat hat. Aber anders geht es ja auch nicht, wenn sich die Inschriften bis heute nicht entschlüsseln lassen.

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 13:03:47

      Ich auch, die haben es in Musik umgesetzt. Das war richtig interessant.
      Daher habe ich auch mal wieder an unseren Diskus gedacht, den wir damals dort auf Kreta gekauft haben.

      Antworten

  5. finbarsgift
    Jan 05, 2013 @ 13:39:36

    tolles ding! schöne fotos! vor ort in kreta geschossen???

    Antworten

  6. Gudrun
    Jan 05, 2013 @ 17:21:51

    Ich glaube, es gibt noch einige dieser Rätsel. Aber das macht alles ja so spannend.
    Da fällt mir ein, dass ich mal wieder lesen könnte, „Per Anhalter durch die Galaxis“ z.B. 😀
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Antworten

  7. monisertel
    Jan 05, 2013 @ 17:31:52

    Liebe Bärbel,
    ich hoffe, es bleibt auch weiterhin so, dass wir nicht in die Zukunft sehen können.
    Nicht nur die Überraschung wäre dahin, vielleicht würden wir manche Hoffnung verlieren…und das wäre doch wirklich schlimm, gell.

    Dir einen entspannten Sonntag und lieben Gruss
    moni

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 23:55:50

      Ja, liebe Moni, das wäre fatal.
      Keine Illusionen mehr, keine Überraschungen, das würde langweilig sein.
      Wir haben unser Weihnachtskonzert am Sonntag nachmittag.

      Antworten

  8. Barbara
    Jan 05, 2013 @ 19:20:00

    Wie gut das es Ungewiss ist, den bei der Schusseligkeit mancher Menschen würden die sonst glatt zu ihrem Glück zu spät kommen 😉 Mal liebe Grüße hier lass, ♥Barbara

    Antworten

  9. Jaris
    Jan 05, 2013 @ 19:34:54

    Da müsste man sich zum Spaß mal dran versuchen – an einer Deutung. Wäre gespannt, was wir so unterschiedlich zutage bringen.

    Ganz liebe Grüße von Jars

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 23:33:00

      Darüber haben sich schon viele den Kopf zerbrochen.. Sie kommen nicht drauf.
      Letztens hat mal einer alles zu Musik gemacht, war letzte Woche im Fernsehen, das war auch interessant.

      Antworten

  10. Elke
    Jan 05, 2013 @ 19:43:32

    Na, das ist doch was für mich und meine archäologische Neugierde. Habe mich gerade mal etwas informiert, denn ich kannte diesen Diskos bisher gar nicht. Aber nachdem ich mir die Zeichen so angeguckt habe – hast du diesen Punkerschädel mit Irokesenschnitt gesehen? – bin ich echt der Meinung, dass das eine Fälschung ist *gg*. Nein, im Ernst, ich finde es spannend, dass es immer wieder solche Funde gibt, die man (noch) nicht entziffern kann. Und über was die minoische Epoche angeht, weiß man ja eh recht wenig. Danke fürs Zeigen.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 23:38:14

      Ja klar, der Irokesenschnitt kommt recht oft vor.
      Wenn ich mir doch Notizen gemacht hätte.
      Irgendwas ist die Mutter, die Allmacht – sozusagen.
      Vielleicht ist das sogar der Irokesenkopf…

      Antworten

  11. regenbogenlichter
    Jan 05, 2013 @ 20:02:58

    Das werden wir schon sehen liebe Bärbel…ich bin zwar eine Kaffeetante, aber aus dem Kaffeesatz lese ich trotzdem nicht. 😉
    Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende. ♥
    Liebe Grüße zu dir
    deine Ute

    Antworten

  12. Beate Neufeld
    Jan 06, 2013 @ 10:32:47

    Liebe Bärbel,
    nach längerer Blogpause in der mir oft die Worte fehlten, bin ich heute einmal wieder gerne bei Dir zu Besuch.
    Wir wissen nicht was kommen wird, aber es liegt auch zu einem nicht unbedeutendem Anteil in unserer Hand. Ganz klar nicht alles, aber schon ziemlich viel. Warum in die Zukunft schauen wollen oder sich in der Vergangenheit vergraben: Das Leben ist immer nur JETZT!
    ♥ liche Grüße von:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2013 @ 20:26:33

      Und dazu passt eben dieser nicht entschlüsselte Diskus, finde ich, liebe Beate.
      Wir wissen nicht was kommt, doch unser Denken kann einiges beeinflussen und unser Handeln auch.
      Doch im Großen und Ganzen ist unser Schicksal vorbestimmt.

      Antworten

  13. bruni8wortbehagen
    Jan 06, 2013 @ 10:52:10

    dieser Diskus ist ja faszinierend.
    Ist er auf Kreta zu sehen?
    Wo wurde er den genau gefunden und wann?
    Die Schrift ist noch nicht entziffert?

    Interessierte Grüße von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2013 @ 20:04:21

      Liebe Bruni, er wurde in der Palastanlage in Phaistos auf Kreta gefunden, am 3. Juli 1908 von dem Italiener Luigi.
      Es ist eine Scheibe aus gebranntem Ton.
      Nein, sie konnte immer noch nicht entschlüsselt werden.
      Wie gesagt, ich glaube, der Irokesenkopf soll eine Frau, eine Mutter, also die Allmacht bedeuten. Mehr weiß ich nicht. Letztens war mal ein Bericht drüber im Fernsehen, ich hätte mir Notizen machen sollen.

      Antworten

  14. Gedankenkruemel
    Jan 06, 2013 @ 16:45:36

    Ich will es garnicht im vorab wissen.
    Es kommt ja eh meist anderes und ausserdem
    ist es spannend was da kommen mag.

    Und das Leben ist ja im „Jetzt“

    Der Diskus ist sehr faszinierend
    oh du/ihr habt in auf Kreta gekauft.

    Das ist nicht das Original oder ?
    Interessant auf jeden Fall.

    Dir und P. noch einen schönen Sonntag Abend
    Allerliebste Grüsse♥ deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2013 @ 20:20:03

      Nein, ich will es auch nicht wissen.
      Nur passt halt dieser nicht entschlüsselte Diskus so wunderbar dazu.
      Dieses hier ist eine Art Papierklammer. Aber ungefähr in der Größe soll auch der Diskus sein. Haben wir damals dort gekauft. Denn der Diskus hat uns damals schon echt beeindruckt.
      Das Original kann man im Museum von Heraklion auf Kreta sehen.

      Antworten

      • Gedankenkruemel
        Jan 08, 2013 @ 16:38:37

        Ich finde es toll das ihr diesen Diskus gekauft habt.
        Ist kein Touristen Kitsch sondern etwas spezielles.
        Nicht nur interessant, es ist auserdem Dekorativ als Papierklammer.

        (P.S. Apropos Griechenland – kurios ist das ich noch nie in Griechenland war
        weder im Land noch auf einer der Inseln. Aber ansonsten war
        ich in allen Ländern Europas (auser Albanien und Griechenland)
        das nur nebenbei..)

        Antworten

        • minibares
          Jan 08, 2013 @ 17:24:16

          Liebste Elke, das ist wahrlich erstaunlich.
          Ok, Albanien käme für mich auch nicht infrage.
          Damals konnten wir noch ohne weiteres in den Palast von Phaistos und andere Ruinen. Ich glaube, heute muss man Einritt zahlen und Schlange stehen….
          Der Diskus war es uns wert, davon ein Andenken zu kaufen.
          Er liegt aber nur, wurde nie als Papierklammer genutzt.

          Antworten

  15. Renate
    Jan 06, 2013 @ 17:27:13

    So alte Fundstücke, wie dieser Diskus sind immer interessant!
    Voraussagen interessieren mich nicht! Es kommt sowieso immer anders, als man denkt! Was kommen muss, kommt auch so!
    Am besten ist immer, man hofft auf das Gute, das eintreffen könne!
    Also was nützt uns am meisten? POSITIVES Denken – auch wenns ab und zu schwer fällt!

    Ich über mich gerade im positiven Denken und hoffe sehr, dass ich bald wieder aus dem Krankenhaus raus bin! Zuerst muss ich aber erst mal rein – morgen!
    Bis bald!

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2013 @ 20:22:33

      Liebe Renate, auch mich interessieren keine Weissagungen.
      Daher passt ja der Diskus so gut dazu, zum Jahresbeginn.
      Es ist wahr, positives Denken kann vieles bewirken.
      Ich werde an dich denken, versprochen.
      Ich umarme dich ganz lieb ♥ ♥ ♥
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: