Altenahr 1

Genau heute vor einer Woche haben wir auf der Reise zur unserer Tochter in Altenahr halt gemacht.

Hier unten an der Ahr sind wir gelandet, Parkplatz mit Bezahlung.

IMG_4971Altenahr

Ein Blick nach oben, gar nicht schlecht!

IMG_4972Altenahr

Dies ist wohl die Hauptstraße –  mit etlichen Fachwerkhäusern

IMG_4973Altenahr

Immerhin haben wir doch ein Lokal gefunden, das geöffnet war. Dort bestellten wir uns eine Kleinigkeit. Es wurde mit Freundlichkeit serviert, und hat uns auch geschmeckt.

Ich fragte nach dem Weg zur Burg, circa 20 Minuten. Prima,  das lässt sich machen.

Aber erstmal zur Kirche: Maria Verkündigung

Kirche Maria Verkündigung IMG_4979Altenahr

Ok, wir gehen hinten herum.

Ein sehr schönes Fenster, leider nicht ganz gerade aufgenommen 😉

Fenster IMG_4980Altenahr

Orgel, tja außen romanisch, hier ein wenig gotisch

Orgel IMG_4981Altenahr

Altarraum mit Madonna

IMG_4982Altenahr

Die Krippe dort erinnert mich gewaltig an die in unserer Kirche

Krippe IMG_4983Altenahr

Maria Verkündigung

Kirche außen IMG_5001Altenahr

In der kleinen Stadt ist wenig los, so ist es auch kein Wunder, dass dieses niedliche Schild hängt

Zimmer frei IMG_5005Altenahr

Vermutlich wollten die Bewohner eine Umgehungsstraße. Diese haben sie bekommen, und nun kommt fast niemand mehr hierher.

Viele Läden sind geschlossen, uns sind am Freitag nach Weihnachten nur insgesamt sechs Leute begegnet…

 wird fortgesetzt

48 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Annemone
    Jan 04, 2013 @ 07:33:52

    Die Kirche sieht einladend aus.
    Happy New Year liebe Bärbel!!!

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 11:23:43

      Huhu, liebe Annemone,
      Herzlichen Dank, auch dir für 2013 alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit.
      Und wer weiß, ob wir uns in diesem Jahr wiedersehen, wäre doch prima!

      Ja, diese Kirche ist einladend, das ist wahr.

      Antworten

  2. katerchen
    Jan 04, 2013 @ 08:00:26

    da werden zur Nacht die Bürgersteige hochgeklappt..
    eine schöne Gegend .
    LG vom katerchen

    Antworten

  3. bruni8wortbehagen
    Jan 04, 2013 @ 09:45:00

    An der Ahr wohnt sie??? Von diesem Flüsschen hört man eigentlich nie etwas u. ich bin geneigt, das für ein außerordentlich gutes Zeichen zu halten.
    Sieht mir nach Ruhe und Zufriedenheit aus – auf jeden Fall oberflächlich betrachtet, darunter wird sich auch dort all das verbergen, was Menschen so umtreibt *lächel*
    LG von mir

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 11:28:05

      Nein, meine liebe Bruni, sie wohnt in Nierstein am Rhein.
      Aber wir hatten uns Altenahr als Zwischenstation ausgesucht. Sowas machen wir ganz gern. Denn durchfahren ist nicht wirklich angebracht. Eine Pause in einer Stadt, die wir noch nicht kennen, ist immer wieder ein schönes Erlebnis.
      Und die Pause ist in dem Sinn keine Pause, sondern eine Besonderheit.
      Ja, es war sehr, sehr ruhig. Klar leben die wenigen ihr Leben weiter, keine Frage 😉

      Antworten

  4. meintagesablauf
    Jan 04, 2013 @ 09:51:36

    Schöne Gegend und schöne Bilder. Meist ist es so, das die Leute eine Umgehungsstrasse wollen und nicht an die Konsequenzen denken. Man muss immer für alles das für und wieder abwägen. Andererseits kann man dort bestimmt günstig und ruhig übernachten.
    LG Gabi

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 11:29:52

      Liebe Gabi, nach Übernachtungspreisen haben wir nicht geschaut; aber damit könntest du Recht haben.
      Genau, sie wollten Ruhe, nun haben sie sie… leider nach hinten losgegangen.
      Schade, wirklich schade 😦

      Antworten

  5. Anna-Lena
    Jan 04, 2013 @ 10:08:48

    Das scheint ein gemütliches und sehr altes Städtchen zu sein, ich mag so etwas 🙂 .
    LG Anna-Lena

    Antworten

  6. winnieswelt
    Jan 04, 2013 @ 10:27:06

    Liegt Altenahr neben Neuenahr??? Wenn ja, dann war ich dort in der Ecke vor Jahren auch schon mal – tolle Gegend

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 11:32:24

      Genau, ein paar Kurven weiter liegt Bad Neuenahr-Ahrweiler.
      Da werden wir wohl bei der nächsten Gelegenheit Halt machen.
      Genau, die Gegend ist grandios, wenn ich an diese aufragenden Felsen hier in Altenahr denke, das ist faszinierend.

      Antworten

  7. ute42
    Jan 04, 2013 @ 11:06:34

    Das ist leider der Nachteil der Umgehungsstraßen. Ein schönes Städtchen, mir gefallen die Fachwerkhäuser.

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 11:33:56

      Liebe Ute, ja es ist traurig, dass eine Umgehung dann tatsächlich zur Umgehung wird.
      Diese schroffen Felsen fand ich äußerst beeindruckend, ja und die Fachwerkhäuser sowieso.
      Liebe Grüße an dich ♥

      Antworten

  8. giselzitrone
    Jan 04, 2013 @ 11:52:32

    Hallo liebe Ute wünsche dir einen schönen Freitag und Danke dir für den Besuch bei mir.Ja Altenahr kenne ich auch,wie fahren meist nach Bodendorf das liegt bei Bad-Neuenahr wie haben dort eine kleine Ferienwohnung,ist eine sehr schöne Gegend.Wünsche dir ein gutes Wochenende im neuen Jahr lieber Gruß Gislinde.

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 13:30:24

      Liebe Gislinde,
      Habe gerade mal geschaut, Bad Bodendorf liegt also an der Ahrmündung.
      Muss ja sehr schön dort sein.
      Altenahr als Ort hat uns einigermaßen enttäuscht, wie ausgestorben…
      Liebe Grüße von der Bärbel

      Antworten

  9. Emily
    Jan 04, 2013 @ 12:18:10

    An der Ahr ist es so schön und es gibt so viel zu sehen. Das Wetter hätte etwas besser sein können oder? Dabei sind gerade die kleinen Orte die schönsten!
    Liebe Wochenendgrüße, Emily ♥

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 12:19:43

      Gerade haben wir beide noch drüber gesprochen, dass das im Frühling oder Sommer doch ein Stück schöner sein dürfte. Immerhin das zweite Bild mit der Burg in der Sonne zeigt einen Hauch davon….

      Antworten

  10. Mathilda
    Jan 04, 2013 @ 12:27:54

    Wenig Menschen, freie Betten und schöne Gegend, da muß ich hin. 😉

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und ein lieber Gruß von Mathilda ♥

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 13:31:42

      Ja, liebe Mathilda,
      wenn du die Ruhe suchst in schöner Umgebung, das ist genau richtig.
      Diese schroffen Felsen haben schon ihren Reiz – ohne Frage.
      Dir ein gutes Wochenende, herzlichen Dank, hier nieselt es mal wieder….

      Antworten

  11. Träumerle Kerstin
    Jan 04, 2013 @ 13:02:33

    Das Schildchen mit dem Bett gefällt mir. Tja, alles hat Vor- und Nachteile mit Umgehungsstraßen. Wir haben hier seit über 10 Jahren eine, die war aber auch notwendig.

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 13:34:04

      Liebe Kerstin, normal haben Umgehungsstraßen wohl nicht einen solch dramatischen Erfolg.
      Jo, das Schild ist mir ins Auge gefallen, und ich fand es doch originell.

      Antworten

  12. kowkla123
    Jan 04, 2013 @ 13:34:44

    sieht gut dort aus, jetzt weiß ich, warum Gislinde immer so gerne an die Ahr fährt, wünsche dir einen schönen Freitag, Klaus

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 14:13:11

      Genau, die Felsen drumherum sind einfach gigantisch.

      Aber sie fährt ja immer ein paar Orte weiter.
      Danke, auch dir einen guten Freitag, hier nieselt es wieder…

      Antworten

  13. Renate
    Jan 04, 2013 @ 14:28:50

    Scheint ein sehr gemütliches Städtchen zu sein! Bei Sonnenschein würde es mir wahrscheinlich noch besser gefallen! Sicherlich Dir auch! also, nix wie hin, wenn es wieder warm ist!

    Einen lieben Gruß RENATE

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 14:39:26

      Liebe Renate, sehr ruhig und beschaulich, leider sind auch etliche Läden geschlossen.
      Klar bei Sonnenschein, schau nur auf die Burg, so schön habe ich sie nicht noch einmal erwischt.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  14. monisertel
    Jan 04, 2013 @ 15:18:35

    Liebe Bärbel,
    zum Jahresstart lädts Du uns gleich auf eine wunderschöne Spazierfahrt ein. Interessante Bauten, schöne Burg, eine freundliche Gegend, gell.

    Dir einen angenehmen Restfreitag und
    lieben Gruss
    moni

    Antworten

  15. regenbogenlichter
    Jan 04, 2013 @ 15:19:40

    Lieben Dank für den schönen Rundgang, solche romantischen Städtchen gefallen mir ausnehmend gut. 🙂
    So lange man noch irgendwo was zu essen bekommt. Da kann man sich in Ruhe alles anschauen. 😉
    Das Schild mit dem Bett ist cool.
    Ganz liebe Grüße zu dir
    deine Ute

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 15:30:15

      Liebe Ute,
      genau, wir wollten um halb 12 Frühstück, die Dame meinte, Frühstück sei doch vorbei. Aber sie machte uns ein richtig gutes. Sie muss eben nehmen, was kommt.
      Sie hat echt gut reagiert.
      Jo, das Schild hat es mir auch angetan 🙂
      So richtig kuschlig…
      Lachende Grüße an dich, liebe Ute 🙂
      deine Bärbel

      Antworten

  16. Ocean
    Jan 04, 2013 @ 17:09:05

    Sind das schöne Impressionen von Altenahr, liebe Bärbel. Die Kirche gefällt mir besonders .. und solche Orte mag ich ohnehin gern – jetzt freu ich mich schon auf die Fortsetzung 🙂

    Das mit der Umgehungsstraße war dann ja aber wohl ein „Schuß, der nach hinten losging“ ..wenn es da sooo leer war, oh je. Das ist ja auch nicht das Wahre ..

    Liebe Grüße zu dir 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 18:05:05

      Liebe Ocean, ich denke, wir haben uns die beiden Besonderheiten von Altenahr ausgesucht. Diese Kirche hat uns auch sehr gut gefallen. Da gibt es noch ganz wundervolle Fenster, mit der ganzen Geschichte um die Werdung von Jesus bis in seine Jugend.
      Die nahen aufragenden Felsen sind schon beeindruckend.
      Tja, das ist wirklich schade, die Stadt wie leergefegt.
      Die Umgehungsstraße umgeht nun leider wirklich diesen Ort.

      Ganz liebe Grüße an dich, liebe Ocean, schön, dass du wieder da bist ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  17. Gedankenkruemel
    Jan 04, 2013 @ 18:20:57

    Schaut sehr gemütlich aus das Städtchen..
    Die Felsen sind auch beeindruckend.
    Fachwerkhäuser mag ich immer so sehr.

    Ich könnte natürlich goo-glen aber ich frag dich einfach
    Wo liegt Altenahr ?
    Es gibt soooo viele Gegenden die ich nicht kennen
    in Deutschland..
    Ich glaube ich muss mir mal ein InterRail-Ticket kaufen
    um Deutschland mehr zu entdecken 🙂

    Liebste Grüsse♥, deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 04, 2013 @ 20:19:00

      Meine liebste Elke, ja diese Felsen sind ganz schön schroff.
      Genau, Fachwerkhäuser sind immer ein Augenschmaus, wenn ich auch nicht unbedingt drin wohnen möchte.
      Altenahr liegt zwischen Bonn und Koblenz, ganz grob gesagt.
      Wie gesagt auf dem Weg von uns zu unserer Tochter in Nierstein am Rhein, südlich von Mainz.
      Deine Idee ist Spitze, liebste Elke ♥
      ganz liebe Grüße an dich

      Antworten

  18. suebilderblog
    Jan 05, 2013 @ 00:28:53

    Was für ein idyllisches Städtchen. Kaum zu glauben, dass dort kaum Menschen unterwegs waren, zumal doch das Wetter ausnahmsweise mal schön war.
    LG Susanne

    Antworten

  19. die3kas
    Jan 05, 2013 @ 02:15:50

    Altenahr, ein beschaulicher Weinort, schöne alte Fachwerkhäuser.
    Eine riesige Kirche für einen kleinen Ort…aber die Krippe schaut schön aus.

    Da ist bestimmt ab Frühling bis zur Weinlese mehr los,
    ihr seid einfach die falsche Zeit dagewesen…

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 12:46:05

      Liebe kkk, so muss es wohl sein, lach.
      Aber warum wirkte alles so tot???
      Das war ja fast schauerlich.
      Als würde das Leben dort aussetzen…
      Die Kirche ist immerhin wirklich schön, hat uns sehr gefallen.
      Hoffen wir, dass im Sommer bis Herbst mehr dort los ist.

      Antworten

      • die3kas
        Jan 05, 2013 @ 16:11:59

        Es liegt sicherlich auch an der Umgehungsstrasse.
        Meine Freundin wohnt auch in einem kleinen Ort.
        Ewige Jahre haben die Bürger eine haben wollen,
        jetzt wo sie sie seit ein paar Jahren haben,
        wollen sie sie am liebsten sprengen.
        Nichts mehr los im Ort, alles fährt ja vorbei statt durch.
        Es ist nicht immer alles für alles gut 😉
        Ich ich erste mal die Umgehungsstrasse fuhr, was das ganz komisch…

        Antworten

        • minibares
          Jan 05, 2013 @ 17:08:55

          Tja, erst wollen sie Ruhe. Haben sie die dann endlich, ist es auch nicht mehr Recht.
          Denn an die Auswirkungen in wirtschaftlicher Hinsicht denk offensichtlich niemand.
          Irgendwie ein Teufelskreis.

          Antworten

  20. Ludger
    Jan 05, 2013 @ 06:29:45

    Tolle Bilder aus Altenahr. Auf dem Parkplatz halte ich auch immer auf dem Weg zum Nürburgring an. Da mußt du mal im Sommer hin fahren. Dann geht in Altenahr die Post ab. Da wird fast in jeder Kneipe getanzt. Altenahr ist ein bekannter Ort für Kegel Club Reisen. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 12:43:38

      Lieber Ludger,
      ja beschaulich, so könnte man sagen. Fachwerkhäuser sind immer ein Augenschmaus.
      Die Kirche, sooo groß ist sie nun auch nicht. Aber echt, die Figuren der Krippe sind wie die bei uns. Vielleicht zeige ich morgen mal ein Bild unserer Krippe, das ist echt verblüffend.
      Der Parkplatz da unten an der Ahr, da stand das Wasser vielleicht 5 cm unterhalb der Kante. Nur noch einmal Regen und da kann dann keiner mehr parken.
      Du fährst zum Nürburgring? – Wow!
      Ok, im Sommer und Herbst ist vermutlich der Bär los in Altenahr, davon war jetzt nichts, gaaaaar nichts zu merken.

      Antworten

  21. Ernst Blumenstein
    Jan 05, 2013 @ 19:37:07

    Wunderschöne Fotos zeigst Du von Altenahr, liebe Bärbel. Ein spezieller Ort mit Riegelhäusern und einer schönen Kirche, ja Deutschland ist gross. Ich kenne nur etwas den Norden, Helgoland, Sylt, den Ratzeburgersee, Hamburg, Lübeck und die grosse Heide, die nach Hannover beginnt. Den Schwarzwald und das Grenzland zu Baden Würtemberg. Danke fürs mitnehmen. ♥-lich Ernst

    Antworten

    • minibares
      Jan 05, 2013 @ 23:41:20

      Altenahr liegt zwischen Bonn und Koblenz, lieber Ernst, also ein ganzes Stück tiefer 😉
      Ja, Fachwerkhäuser gibt es dort noch viele, und die Kirche hat uns auch gefallen.
      Ganz liebe Grüße und einen guten Sonntag für dich ♥

      Antworten

  22. gageier
    Jan 18, 2013 @ 13:23:10

    Liebe Bärbel ,ja ich war 1974 dort schon lange her Altenahr lebt von dem Weinfest und vom Nürburgring aber da ist ja nichts mehr los,auch zu meiner Zeit war dort schon tote Hose das geht von November, Weihnachten noch ein bischen und bis kurz vor Osten .dann kommt wieder Leben in dem Ort.,Aber Ahrweiler und Bad Neuenahr da ist mehr los in Ahrweiler ist es besonders schön mir langer Stadtmauer und Toren und schöne alte Häuser ,falls ihr dort mal hinfahren solltet,man kann gut essen im Griechen und zum Ännchen sehr gemütlich beim Griechen ist das Essen sehr reichhaltig ist aber Mittags sehr voll das Restaurant.Wünsche dir einen schönen Freitag und freue mich schon auf die nächsten Bilder.Sei ganz lieb gegrüsst Klaus

    Antworten

  23. gageier
    Jan 18, 2013 @ 13:37:36

    Ach Bärbel hab noch vergessen zu sagen Linz am Rhein ist eine schöne Altstadt,von Bad Bodendorf bis Linz ca.20 Km, man fährt mir der Fähre über den Rhein,wir haben aber nur hin und wieder in der Seitenstrasse geparkrt dann zu Fuß mit der Fähre nach Linz pro Person hin und zurück 1.50 Euro Wir wandern von Bad Bodendorf meisten dort hin ca.12 Km. Es war immer ein schöner Tag viele liebe Grüße Klaus

    Antworten

  24. Trackback: Altenahr 4 « Minibares
  25. Trackback: Altenahr 5 und Ende « Minibares

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: