Autsch

Heute nachmittag war ich unterwegs.

Wähnte mich auf dem niedrigen Bürgersteig. Aber dem war nicht so!

Ich knickte SOWAS von um!

Also nun gaaaaanz laaaangsam gehen, immer schön normal aufzutreten versuchen.

Nach ein paar Minuten konnte ich wieder richtig gehen, also auch mein normales Tempo.

Nur wenn ich jetzt hier sitze, ruht der Fuß. Dann aufstehen, oha! Das ist nicht lustig.

Muss doch gleich zur Chorprobe.

Dank meiner guten Schuhe hoffe ich, dass es halb so schlimm ist.

Teebaumöl habe ich auch draufgetan. Lass es jetzt einziehen, dann den Socken wieder an.

Und dann geht’s los nach draußen. Da ist es vermutlich wieder bestens.    

64 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. regenbogenlichter
    Nov 28, 2012 @ 18:56:25

    Oooohhh, gute Besserung liebe Bärbel… komm gut zur Chorprobe und wieder heim…und falls das Teebaumöl nicht hilft, Quarkumschläge sind auch super.

    Ganz liebe Grüße zu dir
    deine Ute

    Antworten

  2. Renate
    Nov 28, 2012 @ 18:57:21

    Na, wenn das nicht doch noch ein Bluterguss wird?! 🙂
    Hoffentlich kommt nichts nach!
    Ich wünsche Dir, dass Du wieder gut zu Fuß bist!
    So etwas passiert ganz schnell – einmal falsch treten und schon
    machts eben „Autsch“!!!!!!
    Pass‘ auf Dich auf!

    Liebe Grüße Renate

    Antworten

    • minibares
      Nov 28, 2012 @ 19:01:17

      Hoffentlich nicht, liebe Renate.
      Deshalb ja Teebaumöl.
      Jaaa, sowas passiert viel zu schnell, da hast du Recht.
      die Gedanken woanders und schon hast du einen Schlag weg.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  3. mausi61
    Nov 28, 2012 @ 19:21:17

    Gute Besserung Bärbel,ich habe auch ein dickes Knie und bin am Humpeln. 😦

    Antworten

  4. wolke205
    Nov 28, 2012 @ 19:21:29

    Hoffentlich geht es Deinem Fuß schnell wieder besser!!! Umknicken ist keine schöne Sache 😦

    Ganz liebe Grüße ♥

    Antworten

  5. picola9011
    Nov 28, 2012 @ 19:23:48

    Auweh,wenn das mal gut geht mit der Chorprobe,denn meistens wird es später schlimmer,aber ich drücke die Daumen das es nicht so schlimm kommt.LG.Erika

    Antworten

    • minibares
      Nov 28, 2012 @ 21:56:20

      Bin noch lange herumgelaufen im Pfarrzentrum. Bis wir anfingen zu singen.
      Wenn wir im Stehen gesungen haben, habe ich immer gewippt mit dem Fuß, damit der Bewegung hat.
      Und es tat ihm echt gut.

      Antworten

  6. ich
    Nov 28, 2012 @ 19:30:27

    wuensche dir gute und schnelle Besserung

    Antworten

  7. Rana
    Nov 28, 2012 @ 19:48:33

    Da drück ich mal die Daumen, dass morgen früh alles wieder gut ist! LG von Rana

    Antworten

  8. ute42
    Nov 28, 2012 @ 19:48:45

    Gute Besserung, liebe Bärbel. Versuche, den Fuß heute Abend nicht zu sehr zu belasten. Vielleicht kannst du dich ja während der Chorprobe setzen.

    Antworten

  9. Ludger
    Nov 28, 2012 @ 19:49:44

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe das es dich nicht ganz so schlimm getroffen hat. Pferdesalbe kann Wunder wirken. L.G. Ludger

    Antworten

  10. mellsche28
    Nov 28, 2012 @ 20:09:12

    Ich drück Dir die Daumen, dass es nur der erste Schreck ist und der Fuß morgen nicht mehr so schmerzt.
    Hatte es mal ganz schlimm mit dem umknicken, Bänderdehnung der Befund und Bandage für 6 Wochen.
    Hoffe, dass bleibt dir erspart.

    LG
    Mel

    Antworten

    • minibares
      Nov 28, 2012 @ 22:01:43

      Als ich noch normale flache Schuhe trug, bin ich regelmäßig mit diesem linken Fuß umgeknickt. Das hat sich erst gegeben mit den Walkingschuhen.
      Und die haben mich schon einmal im Feld, wo ich eine Untiefe nicht gesehen hatte, vor Schlimmem bewahrt.
      Die schützen so gut das Fußgelenk.
      Oha, 6 Wochen bei einer richtigen Bänderdehnung, das ist happig.

      Antworten

  11. die3kas
    Nov 28, 2012 @ 20:26:23

    Gute Besserung liebe Bärbel, das ist ja nicht so schön und tut sehr weh.
    Ich drücke die Daumen das morgen früh wieder alles OK ist .
    LG ♥

    Antworten

  12. TimeBanditsWorld
    Nov 28, 2012 @ 20:26:56

    autsch… Gute Besserung … 😉 da hast du bestimmt noch ein paar Tage was von 😦

    Antworten

  13. suebilderblog
    Nov 28, 2012 @ 20:51:02

    Hoffentich haben Deine Bänder nichts abbekommen. Ich hatte einmal einen Bänderriss am Fußknöchel und konnte danach anfangs auch noch laufen….
    Ich drücke die Daumen, dass es bei Dir nur halb so schlimm ist.
    LG Susanne

    Antworten

  14. Bellana
    Nov 28, 2012 @ 20:51:32

    Autsch, das tut weh, ich kenne so etwas auch. Vermutlich tut es morgen früh am meisten weh, danach wird es aber laufend besser.
    Grüßle Bellana

    Antworten

    • minibares
      Nov 28, 2012 @ 22:06:12

      Liebe Bellana, das vermute ich auch.
      Aber mal schaun, wie die Pferdesalbe wirkt. Noch habe ich sie nicht ausprobieren müssen.
      Stimmt, es kann nur laufend besser werden. Stillhalten ist das Schlechteste….

      Antworten

  15. GG
    Nov 28, 2012 @ 21:36:54

    Das ist gar nicht schön, liebe Bärbel. Meine Apothekerin verkaufte mir mal in so einer Situation einen flexiblen Stütz-Verband. Der hat gutgetan, passte mit in den Schuh und bald war wieder Ruh im Knöchel. Alles Liebe zu dir.

    Antworten

    • minibares
      Nov 28, 2012 @ 22:07:37

      Liebe GG,
      das ist auch eine gute Sache, kann ich mir vorstellen.
      Aber ich habe z.B. jetzt noch die Schuhe an, zur Festigung.
      Wie es in der Nacht wird, da bin ich gespannt….
      Ganz liebe Grüße an dich ♥

      Antworten

  16. juzicka-jess
    Nov 28, 2012 @ 21:59:42

    tztztz … was machst du für sachen ? Aufpassen meiteli .. gäll :0)

    gute besserung …..

    Antworten

  17. Bärbel
    Nov 28, 2012 @ 22:21:08

    Gute Besserung und eine schmerzfreie Nacht, liebe Bärbel!

    LG Bärbel

    Antworten

  18. Gudrun
    Nov 28, 2012 @ 23:26:52

    Ach Mensch, liebe Bärbel, was machst du denn?
    Das Langsamgetippele kenne ich vom Rheuma. Ich beiß dann immer die Zähne zusammen und versuche etwas forscher zu gehen. So lanfgsam schleichen hier in Leipzig auch die Schnapsdrosseln. 😀
    Ich wünsch dir gute `Besserung.
    Liebe Grüße aus dem Spinnstübchen

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 10:23:21

      Liebe Gudrun,
      getippelt bin ich nicht, habe versucht langsam, aber möglichst normal zu gehen. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass das das Beste ist.
      So war es auch, ich konnte nach ca. 100 m wieder normal gehen.
      Die Nacht war erstaunlich gut, GAR keine Schmerzen.
      Jetzt nur noch, wenn ich mal spontan zur Seite drehe oder sowas.
      Sogar die Treppe runter tut nicht mehr weh.
      Grins, die Schnapsdrosseln, ja die schleichen mehr….
      Aber du mit deinem Rheuma, alle Achtung, dass du dich nicht unterkriegen lässt ♥
      Ganz liebe Grüße zu dir in dein Spinnstübchen
      deine Bärbel

      Antworten

  19. Sara
    Nov 29, 2012 @ 00:44:23

    Ach Du liebe Zeit! Du jetzt auch noch! 😉
    Sehr leicht kann es passieren … nur meine Mutti sieht ja nicht mehr gut, da gehts noch viel schneller, selbst in der Wohnung.
    Ich wünsch‘ Dir erstmal schnelle gute Besserung! Arnica ist auch gut als Salbe und in homöopathischer Form.
    Ich hab’s zwar schon bei mir geantwortet, weiß aber nicht, ob Du dort noch schaust … Die Lampe gibts übrigens bei Poco – ich weiß aber nicht, ob es diese Märkte bei Euch gibt?

    http://www.poco.de/

    So ganz zurück bin ich noch nicht wieder, da ich noch keinen vernünftigen Computer-Arbeitsplatz habe, aber das wird noch …

    Alles Liebe nun
    Sara

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 11:05:02

      Liebe Sara,
      tja, sowas geht verdammt schnell. Ehe du dich versiehst, ist es passiert 😉
      Zum Glück bin ich nicht hingefallen. Eben nur das Fußgelenk verdreht.
      Hat sich enorm gebessert, beim Schlafen hat es gar nicht gestört.
      Oh danke, Poco gibt es hier auch.
      Kommt Zeit, kommt PC-Platz 😉
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel
      Übrigens: Arnica ist in der Pferdesalbe mit drin. Habe mal nachgelesen.

      Antworten

  20. carinzil
    Nov 29, 2012 @ 06:40:11

    Gute Besserung. Hoffe ist nur etwas kleines

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 11:06:33

      Danke sehr, die lieben Wünsche haben super geholfen.
      Ich konnte ohne Einschränkungen liegen und habe gut geschlafen.
      Es ist nur noch bei extremen Bewegungen zu merken.
      Aber sogar die Treppe runter geht ganz ohne Probleme…

      Antworten

  21. meintagesablauf
    Nov 29, 2012 @ 08:16:28

    Beim lesen, dachte ich immer nur aua,aua, aua.
    Liebe Bärbel, ich wünsche dir gute Besserung und ich hoffe, das die Schmerzen weg sind.
    LG Gabi

    Antworten

  22. Ocean
    Nov 29, 2012 @ 08:59:27

    Au weia, du machst ja Sachen, liebe Bärbel… sehr unangenehm, sowas, aber kann ruckzuck passieren, leider. Jetzt hoff ich mal ganz fest, daß es über Nacht besser geworden ist (auch wenn du den Fuß da nicht so bewegen konntest..) und ich wünsch dir ganz schnelle gute Besserung!

    Liebe Grüße an dich!

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 11:20:21

      Liebe Ocean, ich habe mich gewundert, dass beim Liegen ÜBERHAUPT NICHTS wehtat.
      Ich konnte ihn legen wie ich wollte, kein Problem.
      Teebaumöl zieht ja tief ein, und die Pferdesalbe später haben beide also Wunder gewirkt.
      Und ich habe so lange wie möglich die festen Schuhe anbehalten. Sie geben echt guten Halt.
      Herzlichen Dank du Liebe ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  23. do
    Nov 29, 2012 @ 09:21:28

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du dich ein wenig schonen (sagt man das in Deutschland auch so?) kannst.
    Herzlich, do

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 11:21:31

      Liebe do, ich denke, Schonung ist genau das Falsche. Gehen, gehen, das hat geholfen. Zum Glück ist wohl nichts gerissen.
      Also habe ich wohl das Richtige getan.
      Mit geht’s super!
      Ganz liebe Grüße an dich ♥

      Antworten

  24. kowkla123
    Nov 29, 2012 @ 13:58:25

    ja und nun kommt auch noch Schnee dazu, also noch mehr aufpassen, den Fuß pflegen und notfalls nach schauen lassen(Bänderzerrung oder so), einen ganz herzlichen Gruß , Klaus

    Antworten

    • minibares
      Nov 29, 2012 @ 14:49:30

      Bei uns ist noch kein Schnee angesagt.
      Im Moment haben wir 4 Grad + und ab und zu ein wenig Regen.
      Mein Fuß braucht Bewegung, das ist mir klar….
      Liebe Grüße an dich in den Norden ♥

      Antworten

  25. Diamantin
    Nov 29, 2012 @ 17:27:36

    Ohje…wünsche Dir gute Besserung.

    Lg Anett

    Antworten

  26. bruni8wortbehagen
    Nov 29, 2012 @ 23:12:10

    und wie sieht er heute aus, der geknackste Knöchel?
    Hoffentlich hat das Teebaumöl geholfen…

    Antworten

    • minibares
      Nov 30, 2012 @ 19:09:28

      Vom Knöchel her also knapp darunter nach vorn hin ist es noch ein klein wenig geschwollen. Ja klar, Teebaumöl und später auch die Pferdesalbe haben echt geholfen. Dass ich beim Liegen so gar nichts merkte, hat mich schon gewundert.
      Aber am nächsten Tag spürte ich nur noch was, wenn ich den Fuß drehte.
      Sogar das Treppe runter ging ohne jedes Problem.
      Ich bin echt überrascht, dass so schnell alles wieder ok war.

      Antworten

  27. gsharald
    Nov 30, 2012 @ 16:27:30

    Liebe Bärbel,
    was machst Du denn für Sachen. Manchmal ist Umknicken schmerzhafter als ein Bruch. Ich drücke Dir die Daumen, dass es weiter aufwärts geht und nichts nachbleibt.
    Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
    Harald

    Antworten

    • minibares
      Nov 30, 2012 @ 19:15:22

      Dann doch lieber nur Umknicken.
      So war es auch damals bei unserer Tochter. Sie war im Wald mit dem gestürzt, ein Ast, den sie nicht hatte sehen können. Prellung am Arm. Der Arzt meinte auch, das sind mehr Schmerzen, als wenn er gebrochen wäre.
      Es geht alles bestens. Habe überhaupt keine Schmerzen mehr. Nix, gaaar nix.
      Bin selbst freudig überrascht.
      Herzlichen Dank, auch dir ein wunderbares erstes Adventswochenende ♥
      Bärbel

      Antworten

  28. Wieczorama (◔‿◔)
    Nov 30, 2012 @ 22:20:18

    Gute Besserung, liebe Bärbel!

    Antworten

  29. Gedankenkruemel
    Dez 02, 2012 @ 11:59:46

    Och mönch sowas kann so schnell passieren 😦
    Hoffentlich ist es inzwischen wieder besser.
    Ich lesen gerade alles wieder im grün Bereich♥
    Sowas schmerzt ja wahnsinnig.
    Ist mir vor Jahren beim Rollschuhlaufen passiert.
    Deshalb kann/konnte ich nie Inliner laufen was ich
    so gerne tun würde..

    Liebste Grüsse♥ deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Dez 02, 2012 @ 12:21:14

      Ja, meine liebste Elke, alles wieder im grünen Bereich. Und das schneller und leichter, als gehofft und erwartet.
      Oha, mit Rollschuhen standest du ja viel höher!
      Das muss ja gräßlich gewesen sein. Klar, dass du nun aufpassen musst
      Allerliebste Grüße an dich, meine Elke ♥
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: