Macht hoch die Tür ~ 12

Der liebe Kalle hat die nette Idee, Türen zu zeigen, bis zum Jahresende.

Möglichst am Donnerstag.

Wer noch Lust hat mitzumachen, kein Problem.

Es muss auch nicht jede Woche eine Tür gezeigt werden.

Heute zeige ich eine ganz kleine Tür, aber auch ganz viele.

 

hier ist unser Fach, die Tür ist offen

Die Post ist schon herausgenommen, also ein Blick ins leere Postfach

50 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Vivi
    Okt 18, 2012 @ 05:55:04

    auf Ideen muss man kommen, das war gerade wirklich super von dir. Ist ja wirklich auch eine Tuer

    Antworten

  2. katerchen
    Okt 18, 2012 @ 08:23:53

    die gelbe TÜR..toller Einfall
    LG vom katerchen

    Antworten

  3. mvkphotoblog
    Okt 18, 2012 @ 08:54:13

    Nette Idee, man hat ja nicht immer sooo viele Türen zum fotografieren für’s Projekt.

    Antworten

  4. Birgitt
    Okt 18, 2012 @ 08:56:01

    …darauf muss man erstmal kommen, liebe Bärbel, wenn nach Tür und Tor gefragt wird…aber du bist ja für den besonderen Blick bekannt…sehr schön gesehen…

    lieber Gruß von Birgitt

    Antworten

  5. die3kas
    Okt 18, 2012 @ 09:54:41

    Cool, ich habe diese Türen vor ein paar Wochen auch geknipst und wollte sie mal bringen…
    Wie gut das wir sie nicht am selben Tag bloggen *lol*

    Ich grüsse dich lieb ♥

    Antworten

  6. Annemone
    Okt 18, 2012 @ 10:48:57

    Ach ja….da kommen Erinnerungen hoch…..als Anwaltsgehilfin ging morgens mein erster Weg vom Bahnhof gleich zum Postamt, um das Fach zu leeren. Der Postfachschlüssel der grooooßen Anwaltskanzlei hing am Schlüsselbund der kleinen Azubine. 🙂

    Heut sind die Fächer irgendwie hübscher. Früher war es einfach nur grau.
    Danke liebe Bärbel fürs wieder in Erinnerung rufen. 🙂

    Antworten

  7. Mathilda
    Okt 18, 2012 @ 11:35:13

    Das ist ja mal eine super Idee 😀 Total Klasse!!!

    Antworten

  8. Monika
    Okt 18, 2012 @ 12:20:32

    Postfachtüren … schöne Idee 😉

    Liebe Grüße
    Monika

    Antworten

  9. O.Ph.
    Okt 18, 2012 @ 12:20:55

    🙂 liebe Bärbel, das ist eine tolle Türen-Idee, die du hier zeigst – und das weckt auch gleich Erinnerungen..ein Postfach hatten wir auch mal, dort wo wir früher gelebt haben. Hihi, jetzt mußte ich als nächstes an die D*HL-P*ackstation denken – das würde ja auch passen..die Vorfreude, wenn man dorthin fährt, um die bestellte Sendung abzuholen 🙂

    Liebe sonnige Grüße an dich
    deine Ocean

    Antworten

  10. M.
    Okt 18, 2012 @ 13:01:21

    Habt ihr denn keinen normalen Briefkasten? Mir wäre das echt zu umständlich, erst jeden Tag in die Post zu wackeln. Aber deine Idee finde ich Klasse.

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 13:52:20

      Klar haben wir einen normalen Briefkasten. Aber wenn die guten Fachzeitschriften in den Schnee fallen, dann denkt man eben an Alternativen. Außerdem finde ich es gut, jeden Tag raus zu müssen. So weit ist es ja nicht…

      Antworten

  11. kowkla123
    Okt 18, 2012 @ 15:28:58

    ja, ja, die liebe gute alte Post, da findet man natürlich auch Türen und viele dazu, gut gefunden, wir lassen die Zeitungen auch in unseren Briefkasten stecken, alles Gute, KLaus

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 18:11:13

      Da diese Türen jeden Tag geöffnet werden, dachte ich, die können auch mal drankommen 😉
      So fanden sie den Weg hierher…
      Damals war das schon wichtig, da die Zeitschriften später zu Büchern gebunden wurden. Und es waren mal welche in den Schnee bzw. auf den nassen Boden gefallen. Das war uns dann doch zu dumm.

      Antworten

  12. Wieczorama (◔‿◔)
    Okt 18, 2012 @ 17:05:35

    Tür an Tür… Diese Schließfachreihen fand ich auch über Jahre hinweg immer wieder beeindruckend. Eine schöne Idee, liebe Mni, die etwas Abwechslung in das Projekt und die Gedankenwelt rund um die Türen bringt. Schön, dass du darauf gekommen bist.
    Danke für deinen Sitzplatz-Kommi. Habe es auch schon von Heike, die in ihrem Blog recht schnell geantwortet und mich auf ihre TN-Liste gesetzt hat.
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Abend Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog | Meine Projektseite

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 18:13:10

      Stimmt, liebe Wieczorama, das ist Abwechslung bei den Türen 🙂
      Ja, ich habe mich gefreut, dass du nun auch bei den Sitzplätzen mitmachst.
      Das ist eine sehr nette Aktion.
      Danke, auch dir einen guten Abend ♥

      Antworten

  13. monisertel
    Okt 18, 2012 @ 18:46:45

    Liebe Bärbel,
    tolle Idee von Dir und sehr entgegenkommend von der Post, jedes Gefach mit einer extra kleinen Tür zu versehen, gell. 😉 Wäre das nur ein Loch mit Tuch davor, wär’s nichts gewesen mit einem Projektfoto!
    Spass beiseite, wie immer wunderbar kreativ und um die Ecke gedacht von Dir ♥
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 18:50:34

      Ich muss laut lachen, ein Tuch davor. Wessen Post bekämen wir dann? Unsere vermutlich nicht. Das wäre ja ein Tohubawohu 😆
      Neeneee, Türen gab es schon immer bei Postfächern, zum Glück 😎
      Lachende Grüße an dich, liebe Moni, meine Mundwinkel sind immer noch oben

      Antworten

  14. Bellana
    Okt 18, 2012 @ 19:14:41

    Jetzt weiß ich wenigstens auch, wie ein Postfach aussieht. Man schickt ja häufiger mal etwas an eine Postfachadresse und hat eigentlich keine Vorstellung, wohin das eigentlich geht.
    Grüßle Bellana

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 20:00:33

      Ach, das ist ja ein Ding!
      Du wußtest es nicht?
      In jeder Post kann man sie doch sehen, wenigstens geschlossen, lach.
      Aber egal, nun konntest du sogar hineinschaun.
      Liebe Grüße an dich, liebe Bärbel

      Antworten

  15. Renate
    Okt 18, 2012 @ 19:18:51

    Liebe Bärbel,
    im Gedanken lege ich im Moment ein paar Zeilen für Dich in Dein leeres Postfach:
    „Hallo, ich bin wieder daheim und werde nun wieder ab und zu bei Dir zu finden sein! 3 Wochen waren schnell vorüber – sie waren echt schön! Mein PC hat mich auch wieder – selten, aber doch! Ich schicke Dir einen ganz lieben Gruss!“

    Renate ♥

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 20:34:52

      Wie nett, liebe Renate, ich werde gleich hingehen, deine Zeilen herauszuholen.
      Da kann ich ja jederzeit dran.
      Wundervoll, dass du die Zeit in deiner Heimat genießen konntest.
      Dir viele liebe Grüße
      deine Bärbel

      Antworten

  16. bruni8wortbehagen
    Okt 18, 2012 @ 19:50:08

    so viel gelbe Türchen. Ich denke, da wird es dann auch manchmal zugehen wie im Taubenschlag, wenn alle kommen um abzuholen… LG von mir

    Antworten

  17. suebilderblog
    Okt 18, 2012 @ 20:07:38

    Wie originell ist das denn!?!?!? Du beeindruckst mich immer wieder mit Deinen Ideen. Suuuuuuper Mini-Türen, mal was ganz anderes!!!!

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 20:45:11

      Liebe Susanne,
      jeden Tag außer Sonntag und Urlaub öffne ich diese Tür, da war es nur logisch, dass die mal drankommen musste 😉
      Viele liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  18. Ludger
    Okt 18, 2012 @ 21:14:55

    Ich wünsche dir, das dein Postfach immer gefüllt ist. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Antworten

  19. luiselotte
    Okt 18, 2012 @ 22:20:23

    Welch wunderbare einzigartige gelbe sonnige Idee! LG Luiserl

    Antworten

  20. tonari
    Okt 18, 2012 @ 22:32:50

    Hihi, was für ´ne coole Idee.
    Auf das nicht nur Rechnungen hineinflatttern…

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 22:53:11

      Liebe Frau Tonari,
      die mussten einfach mal drankommen. Gehören sie doch zu meinem Alltag.
      Nein, nein, nicht nur Rechnungen, vor allem Bescheide von Finanzämtern für für unsere Kunden.

      Antworten

  21. kalle
    Okt 18, 2012 @ 22:57:59

    Hi Bärbel,

    du bekommst den goldenen Türklopfer der Woche für die tolle Idee. Türen in Hülle und Fülle. Zu meiner Azubizeit waren die Türen noch grau, doch wir hatten natürlich ein großes Postfach, und morgens waren die Postbediensteten oft noch am arbeiten und man sah die Leute durch die zweite tür, die bei dir verschlossen ist. man kann nämlich durchgucken und quatschen…, während die Post ein- und von mir wieder aussortiert wird. Danach wurde die Post von den Azubis erst ordentlich nach den innerbetrieblichen Abteilungen vorsortiert, damit die Sekretärin nicht zuviel Arbeit hatte…hach, waren das Zeiten! Liebe Grüsse und danke für die Türeninvasion, kalle

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2012 @ 23:16:55

      Mein lieber Kalle ♥
      ich danke dir für die goldene Türklinke der Woche 😆
      ich musste ja soooo lachen.
      Du kennst sie auch noch in grau, in der alten Post waren sie auch grau, das ist wahr.
      Du hast also auch jede Menge Erinnerungen an vergangene, offensichtlich gute Zeiten.
      Das ist doch wundervoll.
      Ganz liebe Grüße an dich, und ja, eine Türinvasion ist es wohl, grins.
      Aber nur eine einzelne zu zeigen, wäre ja blöd gewesen 😉

      Antworten

  22. Gedankenkruemel
    Okt 19, 2012 @ 13:36:04

    Das ist ja ne coole Idee, darauf muss man erstmal kommen.
    Klasse liebste Bärbel.

    Bei uns gibts sowas leider nicht das die Postfächer
    unten sind.
    Hier wird alle Post in respektive Wohnungstür gesteckt.

    Glückwunsch zur goldenen Türklinke der Woche :))))

    Liebste Grüsse♥ deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Okt 19, 2012 @ 19:15:24

      Meine liebste Elke, diese Postfächer sind bei der Post, bzw. bei dem Geschäft, in dem die Poststelle untergebracht ist.
      Bei uns ist draußen auch ein großer Briefkasten. Aber wenn die Postboten wertvolle Zeitschriften fallen lassen, dann geht das eben nicht. So hatten wir damals ein Postfach gemietet.

      Antworten

  23. Brigitte
    Okt 20, 2012 @ 09:17:00

    Bei diesen Türen fällt mir ein, dass ich die Post der letzten 4 Wochen durchsehen muss. Naja so viel ist’s nicht und auch NUR eine Rechnung dabei.
    Ich bin diesmal mit meiner Tür spät dran, hab sie erst heute gebloggt.
    Tschüssi Brigitte

    Antworten

  24. Delbert Grove
    Okt 24, 2012 @ 11:12:33

    I simply want to mention I am newbie to weblog and seriously savored this blog site. Most likely I’m want to bookmark your site . You actually come with good articles. With thanks for sharing your website.

    Antworten

  25. Trackback: Hoch die Tür ►13◄ |

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: