Bruchsal 5

Wir machten uns auf zum Schloss. Doris hat ein Navi dabei, das ausschaut wie ein alter Fernseher in klein: genauso hoch wie tief, aber ein wenig breiter. UND es redet schwäbisch. Grins, wenn wir mal ne falsche Straße nahmen, war er am motzen wie nur was, pruuuust. Leider habe ich davon kein Foto… Aber Goldrut(hi)e leuchtete uns den Weg.

Sind die Geranien nicht eine Pracht?

Dieser schnöde Bau..

…hat einen solch schönen Erker, das ist doch erstaunlich!

wieder eine Kirche, romanisch…

Blumen begleiten uns auf unserem Weg

Daaaaahinten ist das Schloss zu sehen, wir haben es!

Wir sind zu früh im Vorhof der Hölle des Schlosses. Also noch Zeit zu schauen – in die Höhe

auf Laternen, die nix mehr sehen können und welche, die noch wie Laternen aussehen, nackt 😉 

Durch diese hohle Gasse müssen wir kommen

…es führt kein andrer Weg zum Schloss!

Fortsetzung folgt.

Bruchsal 4 kann hier nachgelesen werden.

Bruchsal 3

Bruchsal 2

Bruchsal 1

36 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. meintagesablauf
    Okt 03, 2012 @ 15:58:00

    Ein wirklich schöner Spaziergang und dieser wunderschöne blaue Himmel. LG Gabi

    Antworten

  2. juzicka
    Okt 03, 2012 @ 16:51:19

    super schön .. wenn nur diese doofen satelitten-schüsseln nicht wären 😦

    Antworten

  3. wolke205
    Okt 03, 2012 @ 17:29:23

    Die Geranien sind richtig schön, ich wünschte bei mir würden die auch mal so wachsen 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag 🙂

    Antworten

    • minibares
      Okt 03, 2012 @ 17:52:23

      Nicht wahr, das ist eine Pracht!
      Bei dir kommts hoffentlich im nächsten Sommer, ich drück dir alle Daumen.
      Danke, auch dir noch einen schönen Rest-Feiertag ♥

      Antworten

  4. ute42
    Okt 03, 2012 @ 18:31:48

    Ein schöner Weg mit dir zum Schloss. Beneidenswert der blaue Himmel.
    Ein schwäbisch sprechendes Navi, wie cool. Das würde ich gerne mal hören 🙂

    Antworten

    • minibares
      Okt 03, 2012 @ 18:38:53

      Das Navi war echt hilfreich, lach. Wenn auch nur Doris ihn wirklich verstand, kicher.
      Ja, da war herrlichstes Wetter. Das war am 8. September, ist schon ne Weile her 😉

      Antworten

  5. Waldameise
    Okt 03, 2012 @ 18:46:58

    Die Goldruten blühen hier nicht mehr, aber ansonsten vermischt sich der Sommer mit dem Herbst. Das Navi meines Sohnes hat mal mit Bruce Willis Stimme gesprochen, aber das ging ihm mit der Zeit auf den Keks … lach.

    Antworten

    • minibares
      Okt 03, 2012 @ 18:52:57

      Na ja, inzwischen blühen hier auch fast keine Goldruten mehr. Du hast Recht, Sommer und Herbst gehen eine Allianz ein, was Blumen betrifft 😉
      Ups, das glaub ich, dass ihm diese Stimme irgendwann auf den Geist ging, lach.
      Liebe Grüße an dich ♥

      Antworten

  6. kowkla123
    Okt 03, 2012 @ 19:59:25

    hallo, einen schönen Abend, waren den ganzen Tag unterwegs und dann durfte ich dich noch begleiten, lasse einen lieben Gruß hier, KLaus

    Antworten

  7. Beate Neufeld
    Okt 03, 2012 @ 20:01:16

    Wieder einmal staune ich, was Du alles entdeckt hast 🙂
    Hat Spaß gemacht „mitzulaufen“-

    Antworten

    • minibares
      Okt 03, 2012 @ 20:14:47

      Liebe Beate, ich staune ja auch, wie lange ich nun schon über Bruchsal berichten kann. Nun kommt aber „nur“ noch das Schloss und der Abschluss, mal schaun, ob das in einem Post geht 😉
      Schön, dass du uns begleitet hast.

      Antworten

  8. Mathilda
    Okt 03, 2012 @ 20:27:31

    Holla, da ist ja noch Sommer und alles blüht so wunderschön.
    Habe den bildlichen Spaziergang mit Freuden genossen !!

    Antworten

  9. Ludger
    Okt 03, 2012 @ 22:10:35

    Ein toller Spaziergang durch Bruchsal. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Antworten

  10. Vivi
    Okt 04, 2012 @ 07:43:15

    ich weiss nciht, was mir hier mehr Spass gemacht hatte, der Text oder die Bilder. Der Erker, der ist ja wirklich wunderschoen, der „macht“ das Haus. Und so eine „eingepackte“ Lampe, so eine habe ich auch mal in Straubing fotografiert

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2012 @ 13:20:09

      Jo, es bot sich teilweise an, die Texte so zu bringen, grins. Keine Ahnung, was mich da geritten hat 🙂
      Genau, der Erker ist ein Kleinod der Sonderklasse.
      Wenn man da so steht oder sitzt und wartet, wandern die Augen und nehmen so einiges wahr. eben auch die angezogene und dann zum Vergleich die nackte Laterne, lach.

      Antworten

  11. katerchen
    Okt 04, 2012 @ 08:31:12

    die Erker sind wirklich sehr schön..Danke für diese Rundreise
    LG vom katerchen

    Antworten

  12. mvkphotoblog
    Okt 04, 2012 @ 10:07:30

    Ich beneide Dich etwas ob des wahrscheinlich sommerlichen Wetters!
    LG, Christiane

    Antworten

  13. Gedankenkruemel
    Okt 04, 2012 @ 11:09:09

    Wunderschöner Spaziergang und viel zu sehen
    auch diesmal liebste Bärbel..

    Dieser Erker an dem doch recht schlichten Haus ist
    sehr sehr schön, schade das die Schüssel verunstaltet.
    Klar kannst du sie nicht wegzaubern, aber doof sind sie
    diese Schüsseln.

    Der Durchgang zum Schloss ist besonders schön mit
    der grünen herrlichen Einraumung. Gefällt mir sehr
    ist so schön romantisch …

    Liebste Grüsse♥deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Okt 04, 2012 @ 13:25:06

      Liebste Elke, der Erker ist echt toll. Tja, sie wollen halt Fernsehen, da muss eben bei vielen eine Schüssel her. Leider, leider. Diese Dinger sind wahrlich keine Schönheiten – obwohl ich mal eine Schöne gesehen habe, werde ich hoffentlich bald mal zeigen 😉
      Der schnuckelige Durchgang hat mich auch begeistert, genau, richtig romantisch.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  14. doris
    Okt 04, 2012 @ 23:26:27

    Unglaublich, wie viele Bilder du gemacht hast. Dagegen ist meine „Ausbeute“ eher kläglich.
    Toll sind sie geworden, deine Fotos.

    Antworten

    • minibares
      Okt 06, 2012 @ 11:41:37

      Liebe Doris, bis du deinen Fotoapparat ausgepackt hattest, waren bei mir schon eine Menge Fotos auf dem Chip, lach.
      Aber macht ja nichts, so kannst du noch einmal alles nachempfinden.

      Antworten

  15. bruni8wortbehagen
    Okt 04, 2012 @ 23:36:24

    Zuerst Bruchsal, dann Weinheim… und???
    Wo war es denn schöner?
    Grinsegrüße von Bruni, schon spät in der Nacht

    Antworten

    • minibares
      Okt 06, 2012 @ 11:48:52

      Klar kommt erst Bruchsal dran, liebe Bruni, sonst komme ich doch ganz durcheinander.
      Vergleichen solcher Tage geht nicht. Jeder war besonders.
      Und mein Mann ist immer wieder begeistert, wen wir alle kennenlernen durch den Blog.

      Antworten

  16. gsharald
    Okt 06, 2012 @ 10:33:23

    Liebe Bärbel,

    Bruchsal kenne ich. Es ist ja ganz in der Nähe. Du zeigt aber auch Ecken, die ich noch nicht entdeckt habe.

    Dass das Navi schwäbisch spricht ist hoffentlich keine Anspielung auf die Sprache, die in Bruchsal gesprochen wird. Bruchsal ist nämlich badisch und jeder Badener wäre nicht erfreut, wenn Du Bruchsal nach Schwaben zuordnen würdest. Da sind wir Badener eigen. 😉

    Ich wohne nur ca. 50 km von Bruchsal entfernt. Wenn ich von dem Treffen gewusst hätte, hätte ich euch spontan besucht.

    Bin mal gespannt auf den letzten Teil von Bruchsal. Vielleicht hast Du ja auch das Cafe Achteck fotografiert.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Harald

    Antworten

    • minibares
      Okt 06, 2012 @ 11:52:16

      Lieber Harald, ich bin aus dem Ruhrgebiet.
      Also sind mir die diversen Dialekte in ihren Unterschieden nicht wirklich bewußt.
      Und Doris ist aus dem Bereich Stuttgart. Also darf sie wohl schwäbisch… 😆
      Ups, Café Achteck, keine Ahnung.
      Liebe Grüße und ein möglichst regenfreies Wochenende

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: