Tür # 6 und Tor September

Kalle hatte die schöne Idee,

Türen zu zeigen,

bis wir das Lied singen: Macht hoch die Tür…

Und Rosi möchte gern Tore sehen.

Heute trifft es sich, dass ich beim Suchen auf ein Bild gestoßen bin, das ein Tor zeigt, aber auch Türen hat. Ok, die Türen sind recht klein 😉

Dieses Tor mit den Türen fand ich im letzten Sommer in Widecombe in the Moor in Devon. Friedhofseingang

33 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. rosix1955
    Sep 06, 2012 @ 07:15:16

    Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, könnte man sagen. Mir gefällt Dein Tor ausnehmend gut.Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße Rosi

    Antworten

  2. Birgitt
    Sep 06, 2012 @ 09:12:20

    …da könnte ich jetzt gerade duchspazieren, liebe Bärbel,
    und schauen, wie es auf der anderen Seite weiter geht…gemütlich über die Wiesen schlendern und die Gegend entdecken…

    lieber Gruß von Birgitt

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 09:50:25

      …und über einen alten Friedhof gehen. Das hat immer was. Ich tu es sehr gern. Da ist Ruhe pur, höchstens Vogelgezwitscher.
      Jedenfalls gibt es da noch eine wundervolle weite Aussicht.

      Antworten

  3. kalle
    Sep 06, 2012 @ 10:12:37

    Hi Bärbel,

    drei Türen auf einmal ;). Erlaubt ist alles! Und ich liebe es auch über alte Friedhöfe zu schlendern, und die Atmosphäre dort zu geniessen, besonders wenn der Friedhof wie ein Garten oder Park angelegt ist. Zusammen mit dem Tor ein sehr schönes Bild!

    Liebe Grüsse Kalle

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 12:29:08

      Lieber Kalle,
      dieses Tor mit den Türen hat mir sofort gefallen.
      Und auf dem Friedhof waren wir natürlich auch. Das ist immer so ein herrlicher Ruhepunkt im Urlaub, für Augen, Herz und Seele, ach den ganzen Menschen.
      Liebe Grüße und ich freu mich schon ♥

      Antworten

  4. do
    Sep 06, 2012 @ 11:01:22

    Eine tolle Kombination. Ich liebe diese englischen, irischen und schottischen Friedhöfe (vor allem die sehr alten Teile davon).
    Herzlich, do

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 12:30:27

      So ein kleiner Ort mit einem so schönen Friedhofseingang.
      Auch der Friedhof ist ja kein Kleiner!
      Da kann man schön wandern und herrliche beschauliche Eindrücke sammeln.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  5. Mathilda
    Sep 06, 2012 @ 12:20:52

    Sehr schöner Anblick, Einblick, Durchblick, gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße zu dir und ich wünsche schon mal ein wundervolles Wochenende, da ich wohl morgen eher nicht oder nur ganz selten am PC sein werde.

    LG Mathilda ♥

    Antworten

  6. kowkla123
    Sep 06, 2012 @ 13:06:27

    Tor mit den Türen, wären da nicht auch Sitzplätze möglich gewesen, dann wäre es super gewesen, aber mir gefällt dein Tor schon recht gut, wünsche einen guten TAg, KLaus

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 14:14:01

      Ach, du meinst, gleich 3 Projekte mit einem Bild bedienen? 😆
      Tja, warum eigentlich nicht, kicher.
      Dieses Tor mit den Türen ist so schön, da könnte ich lange verweilen.

      Antworten

  7. shabbaton
    Sep 06, 2012 @ 13:18:42

    fein, da hast du ja gleich 2 (Fliegen) tore und Tueren mit einem Schlagerwischt, richtig nett und sehenswert

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 14:15:54

      Es ist manchmal eigenartig, da suche ich und finde plötzlich was ganz anderes.
      Und es gefällt mir dann auch noch!
      So kam es dazu, dass ich mich entschloss, dieses Bild für beide einzusetzen.
      Sehenswert ist es wahrlich.
      Ganz liebe Gruesse an dich ♥

      Antworten

  8. Bärbel
    Sep 06, 2012 @ 13:37:10

    Eine wunderbare Eingangsanlage und der weite Blick über den Friedhof … einfach toll!

    Liebe Grüße
    Bärbel

    Antworten

  9. Wortman
    Sep 06, 2012 @ 20:45:09

    Ist doch mal ein netter Friedhofseingang 🙂

    Antworten

  10. suebilderblog
    Sep 06, 2012 @ 21:56:57

    Das nenn ich „zwei auf einen Streich“, super fotografiert. Diese alten Friedhöfe in England finde ich besonders schön, ich mag die alten verwitterten Steine, die einfach so ohne die typischen deutschen Grabeinfassungen auf der Wiese stehen. Als ich vor vielen Jahren in England zum ersten Mal so einen Friedhof gesehen habe, fühlte ich mich in eine andere Zeit zurück versetzt.
    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 22:22:18

      Genau, liebe Susanne,
      da haben wir wohl ähnliche Erfahrungen gemacht.
      Wir haben mal bestimmt eine halbe Stunde einfach nur auf einer Bank auf einem Friedhof gesessen und haben alles auf uns wirken lassen. Es war so wohltuend.
      Das habe ich immer noch vor Augen.
      Liebe Grüße an dich.

      Antworten

  11. regenbogenlichter
    Sep 06, 2012 @ 22:23:31

    Schöner Eingang… irgendwie wie der Eingang zu einer längst vergangenen Zeit.

    Ganz liebe Grüße
    deine Ute

    Antworten

  12. Ernst Blumenstein
    Sep 08, 2012 @ 14:47:28

    Ein uralter Eingang aus einer längst vergangenen Zeit; altes Gemäuer gefällt mir sowieso.

    Antworten

  13. woga
    Sep 11, 2012 @ 10:20:03

    Fest gemauert ….. Das ist genau passend wohl auf Ewigkeit ausgelegt ….. und da kann auch niemand die Tür knallen ….
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: