Heidelberg ~ 9

Nicht alle Studenten haben elktronische Geräte dabei. Dieses Buch in schwarzer Hülle durfte ich fotografieren.

Tja, mit diesem Rad kommt der Radler nicht mehr weit… da biste platt.

Ich glaub, das ist ein Gefängnis

Der Straßenname sagt eigentlich alles:

Grins, die passt auch dazu

Jaaaa, mal wieder das Schloss

Vom Friedrich-Ebert-Platz aus

In der St.-Anna-Kirche

besuchen wir die Messe

Ein junger Priester, erst vor kurzem geweiht, hält die Messe. Bitte auf den Altar achten. Denn der wurde gedreht, also die Vorderfront. Hier ist die Montranz zu sehen

Nun ist die Rundum-Tür geschlossen, sie schimmert golden.

In der Stadt ist mal wieder was los, da wurden oder haben die Damen Hörner aufgesetzt

und am Abend hat sogar die Heilig-Geist-Kirche endlich Ruhe, die Läden sind alle geschlossen.

Fortsetzung folgt

Heidelberg 8

43 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ute42
    Sep 04, 2012 @ 10:10:37

    Die Straßennamen passen klasse zum Gefängnis – das hast du gut gesehen 🙂
    Das Schloss ist immer wieder eine Aufnahme Wert. Da wird sich wohl jemand ärgern, wenn er den platten Fahrrad-Reifen sieht. Du hast ein gutes Auge 🙂

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 10:23:05

      Liebe Ute,
      Straßennamen sind doch oft sehr erstaunlich, lach. Man müsste ihnen viel öfter nachgehen, nachforschen, was sie zu bedeuten haben…
      Oh ja, so ein platter Reifen kann arg ärgerlich sein. Zudem macht er auch noch Arbeit….
      Liebe Grüße an dich ♥

      Antworten

  2. Sandy
    Sep 04, 2012 @ 10:25:12

    Das mit den tollen Straßennamen ist mir in Heidelberg auch schon aufgefallen. Ich finds toll dort und es gibt wirklich viel zu entdecken.

    Einen schönen Dienstag wünscht
    Sandy

    Antworten

  3. Audubon Ron
    Sep 04, 2012 @ 10:34:30

    I love to see your fotos.

    Antworten

  4. monisertel
    Sep 04, 2012 @ 11:16:34

    Liebe Babsi,
    sehr schöne Heidelberger Impressionen, Du hast mal wieder sehr genau hingeschaut! 😉
    Schönen Dienstag
    moni

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 11:23:57

      Liebe Moni, im Urlaub hat man ja Zeit, lach. Und so konnte ich Dinge entdecken, an denen ich sonst wohl vorbeigelaufen wäre….
      Danke, auch dir einen schönen Dienstag, das Wetter ist ja super!

      Antworten

  5. M.
    Sep 04, 2012 @ 12:48:47

    Ich hätte da auch noch paar medizinische Wälzer, die du fotografieren könntest…lach.

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 12:56:00

      Der junge Mann saß ja da und war ernsthaft am Lernen. Die Hülle ließ ja eher auf ein elektronisches Gerät denken. Aber geöffnet musst ich echt staunen.
      Jo, her mit den Wälzern… 😉

      Antworten

  6. Gedankenkruemel
    Sep 04, 2012 @ 13:28:11

    *prust* herrlich die Strassen-Namen.
    Was es alles gibt..Prima dass du sie gesehen hast.

    Sehr schöne Heidelberger Impressionen wieder.

    Liebste♥Grüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 14:06:53

      Erst sah ich Kettengasse schon auf einem Bild mit Kindern in unserem Zimmer, also fuhr ich darauf gar nicht so sehr ab.
      Aber im Zusammenhang mit einem Gefängnis ist das ja wieder was völlig anderes.
      Dann noch der Untere Faule Pelz, der gibt ja auch jede Menge zu denken, lach.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  7. einfachtilda
    Sep 04, 2012 @ 13:34:11

    Danke für den wunderschönen Spaziergang durch einen Teil Heidelbergs und das Fahrrad hat noch nicht mal eine Luftpumpe, da muß man dann wohl schieben 😉

    Antworten

  8. kowkla123
    Sep 04, 2012 @ 13:56:14

    deine Bilder und die passenden Texte dazu(haben mich schmunzlen lassen), war schon eine gute Wanderung , die ich mit machen durfte, schönen Dienstag, KLaus

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 14:09:15

      Lieber Klaus, das freut mich sehr.
      So eine kleine Wanderung über das Kopfsteinpflaster von Heidelberg kann einen schon wachmachen und wachhalten…
      Jippie, heute ist ein superschönes Wetter!

      Antworten

  9. regenbogenlichter
    Sep 04, 2012 @ 16:58:39

    Über den Namen vom Gefängnis habe ich mich auch amüsiert… danke für den schönen Spaziergang….du darfst ja bald wieder… *seufz*
    😉
    Liebe Grüße
    deine Ute ♥

    Antworten

    • minibares
      Sep 04, 2012 @ 17:01:01

      Ich habe gegoogelt, kam nur auf den Faulen Pelz. Und natürlich auf den Karzer, aber darüber kommt halt noch ein Bericht.
      Diesesmal werden wir nicht viel in Heidelberg sein, denke ich.

      Antworten

  10. wholelottarosie
    Sep 04, 2012 @ 20:00:03

    Hahaha…“Unterer Fauler Pelz“, das ist wirklich witzig! Das wäre ja auch mal noch eine Idee…Fotos von witzigen Straßennamen sammeln.
    Ein Nachbarort hier heißt „Habenichts“ – ist doch auch witzig, oder?
    LG von Rosie

    Antworten

  11. wholelottarosie
    Sep 04, 2012 @ 20:13:26

    Ja, wirklich, den Ort gibt es.
    Guck mal hier:
    http://www.strassenkatalog.de/ortsteil/wermelskirchen-habenichts-42929.html
    LG von Rosie

    Antworten

  12. suebilderblog
    Sep 04, 2012 @ 21:07:41

    Wieder so ein schöner Bummel durch Heidelberg. Der Altar lässt sich drehen???? Ganz ehrlich, ich sehe nix, oder ich habe das gerade nicht richtig verstanden *grübel, grübel*.
    LG Susanne

    Antworten

  13. suebilderblog
    Sep 04, 2012 @ 22:23:00

    Danke, jetzt seh ich es auch.

    Antworten

  14. katerchen
    Sep 05, 2012 @ 07:50:34

    Die Namen auf den Schildern..manchmal SEHR merkwürdig..
    LG vom katerchen

    Antworten

  15. bruni8wortbehagen
    Sep 05, 2012 @ 20:05:02

    ja, es ist ein Gefängnis mitten in der Altsttsadt u.heißt im Volksmund „Fauler Pelz“.
    Die Kettengasse liegt etwas weiter entfernt u.zur Hauptstraße zu. Da gibt es eine wunderbare kleine Chocolaterie, die etwas unscheinbar von außern wirkt, aber excellente Pralinen u. Backwaren aus der eigenen Herstellung verkauft. Ich konnte heute einfach nicht widerstehen. hm, lecker!!!

    Einen lieben lächelnden Gruß von mir

    Antworten

    • minibares
      Sep 05, 2012 @ 21:22:33

      Irgendwie sehen solche Gefängnisse immer gleich aus. Mit dem Stacheldraht. So ist es in Tübingen auch, auf der anderen Seite der Stadt…
      Aaah, du bist also auch ein Schleckermäulchen 😉
      Ja, bei sowas kann ich auch schwach werden. Nur. wenn es draußen warm ist, hat es wenig Sinn….
      Bis bald, deine Bärbel

      Antworten

  16. kalle
    Sep 06, 2012 @ 00:14:47

    Hi Bärbel, wo ihr überall ward – echt beeindruckend. In der St. Anna Kirche war ich noch nie, obwohl ich fast täglich daran vorbei komme….Da bleibt euch kein Plätzchen verborgen. Der Faule Pelz soll bald belebt werden. 2014 soll dieser Ableger der JVA Mannheim geschlossen werden, und „stadtfein“ gemacht werden: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.heidelberg-das-ende-des-faulen-pelz-naht.35aeb783-7d02-472d-a733-17377b8fc8f6.html
    In dem Artikel steht auch etwas über die angebliche Herkunft des Namens, liebe Grüssle Kalle

    Antworten

    • minibares
      Sep 06, 2012 @ 10:02:16

      Lieber Kalle,
      jo, wir waren ja 6 Tage in _Heidelberg, haben das Auto die ganze Zeit in der Garage gelassen. Waren immer zu Fuß unterwegs. Konnten einiges auffrischen, vieles neu entdecken. Ich bin mit meinen Berichten hier immer noch am Samstag.
      Wir waren am Mittwoch abgefahren. Also haben wir noch einiges unternommen.
      So waren wir beim Ebert, im andern Knast, und nochmal beim Ebert und vielen anderen Verblichenen 😉 Dort hat uns allerdings der Lageplan zur Verzweiflung getrieben.
      Danke für diese tolle Info über den Faulen Pelz. Das ist ja echt interessant.

      Antworten

  17. buchstabenwiese
    Sep 06, 2012 @ 17:18:53

    Was für ein dickes Buch, liebe Bärbel. Schwere Kost sozusagen. 😆

    Und der Straßenname „Unterer Fauler Pelz“ … 😆 Ob es auch einen oberen Faulpelz gibt? 😆

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  18. minibares
    Sep 06, 2012 @ 20:42:05

    Das ist doch ein Student, und er war offensichtlich schon fleißig, wenn ich die vielen Farbmarker sehe….
    Jaaaaa, es gibt den Unteren Faulen Pelz und den Oberen Faulen Pelz
    Hab gerade nochmal auf den Stadtplan geschaut.
    Echt!
    Lachende Grüße an dich ☻

    Antworten

  19. O.Ph.
    Sep 07, 2012 @ 08:40:44

    Hihiii, der Faule Pelz – das sind so witzige Straßennamen 😉 Liebe Bärbel, ich genieße diese Gänge durch HD immer sehr und dann kommen natürlich auch die Erinnerungen.. Damals war ich auch viel mit dem Rad unterwegs 🙂

    Ganz liebe Grüße an dich, Ocean

    Antworten

  20. Monika
    Sep 07, 2012 @ 11:53:43

    Hihi, … meine Lehrbücher sahen auch immer so aus …. kunterbunt 😉

    (¯`•´¯)
    . ` ♥ ´ liche Grüße
    Monika

    Antworten

  21. Ernst Blumenstein
    Sep 08, 2012 @ 14:43:42

    Deine schönen Berichte aus Heidelberg geniesse ich sehr, liebe Bärbel. Dank dir kenn ich die Stadt. Also, hab Dank. Grüsse in den Sonnen-Sonntag. 🙂

    Antworten

  22. minibares
    Sep 08, 2012 @ 23:47:09

    Wie schön, lieber Ernst,
    es hat uns auch ausnehmend gut gefallen. Ich denke, das merkt man 😉
    Jaaaaa, schon heute hatten wir einen wunderschönen Samstag, mit vielen netten Menschen. Auch morgen soll es noch sonnig sein. Ganz lieben Dank

    Antworten

  23. Trackback: Heidelberg ~ 10 « Minibares

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: