Macht hoch die Tür 1

Der liebe Kalle hatte die schöne Idee, Türen zu zeigen.

Ab 2. August jeden Donnerstag.

Den habe ich verpasst, hole es aber nach.

Da starte ich doch gleich mit Heidelberg.

EINTRITT STRENGSTENS ERLAUBT

Für eine Kneipe ein nette Einladung 🙂

36 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. die3kas
    Aug 07, 2012 @ 04:12:12

    EINTRITT STRENGSTENS ERLAUBT… kicher
    Dachte ich mir fast, dass das eine Kneipentür ist…
    Wusstest du das Kneipentüren immer nach aussen aufgehen müssen?

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

    Antworten

    • minibares
      Aug 07, 2012 @ 09:41:49

      Ja, das mit den Türen weiß ich, ist einfach sicherer, wenn sie voll sind, die Leute….
      Aber auch in vielen Geschäften ist das so, halt eine Erleichterung, wenn die Hände voll sind…

      Antworten

      • Der Emil
        Aug 07, 2012 @ 10:16:21

        Aber: Kneipentür nach innen öffnend als Pflicht halte ich für eine Urbane Legende. Wegen des Fluchtverhaltens wäre es andersherum sogar besser. Und meine Gartenkneipe hatte auch eine Tür, die sich nach außen öffnete.

        Antworten

        • minibares
          Aug 07, 2012 @ 11:26:48

          WIE??? Nach innen öffnend. Gibt es sowas wirklich bei Gaststätten?
          Kann ich mir gar nicht vorstellen.
          Auch hier ist ja deutlich zu sehen, dass die nach außen aufgeht.
          Wow, stimmt, bei unserem Gartenhaus ging die Tür auch nach außen auf. Innen wäre zu wenig Platz gewesen….

          Antworten

          • Der Emil
            Aug 07, 2012 @ 11:33:35

            Huch? Aber ich hatte da doch gelesen „… nach innen …“??? Wo hab ich denn … wo ist denn wieder … Ah meine Brille!

            Allerdings kenne ich durchaus auch Restaurationen, bei denen Drehtüren, Schiebetüren oder nach innnen öffnende Türen vorhanden sind. Also korrigiere ich mich: Türen mit bestimmter Öffnungsrichtung halte ich für eine Urbane Legende.

            Antworten

      • die3kas
        Aug 07, 2012 @ 19:25:11

        yepp so ist es

        Antworten

  2. tonari
    Aug 07, 2012 @ 05:57:59

    Fein, dass Du auch dabei bist. Und dann auch gleich noch mit so einer witzigen Kneipentür.

    Antworten

  3. Ludger
    Aug 07, 2012 @ 07:04:42

    Typisch Heidelberger Altstadt. L.G. Ludger

    Antworten

  4. Tränenherz
    Aug 07, 2012 @ 08:14:41

    Cooler Spruch, coole Tür. 🙂 Da würd ich doch glatt rein gehen. LG Tränenherz.♥

    Antworten

  5. Gedankenkruemel
    Aug 07, 2012 @ 10:37:51

    Das ist ja witzig, diese Kneipentür mit diesen Spruch
    finde ich echt genial. Wenn das keine Kunden lockt..*schmunzel
    dann weiss ich nicht was..
    Hast du wieder prima gesehen.

    Und es kommen immer mehr dazu, zu den *rasenden Türenreportern*
    wie Britta uns nennt..finde ich klasse 😀

    Liebste♥ Grüsse und eine wunderbare Woche, Deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Aug 07, 2012 @ 10:53:22

      Im Urlaub ist Zeit und Muße, solche Fotos zu machen, lach.
      Die werden schon ihre Gäste haben, das denke ich auch.
      Rasende Türenreporter, das ist ja Klasse.
      Mögen sich viele Türen für dich öffnen und dir einen tollen Tag bringen
      deine Bärbel

      Antworten

  6. kalle
    Aug 07, 2012 @ 11:47:55

    Hi Bärbel,

    genial!!! Diese Tür habe ich noch nicht gesehen. Aber ich habe auch in Heidelberg noch nicht nach Türen Ausschau gehalten…Bisher sind im meinem Archiv auswärtige Türen…Doch deine Tür muss ich suchen, bestimmt in der Unteren Strasse…*g. Danke fürs Mitmachen und prost, äh, liebe Grüsse Kalle

    Antworten

    • minibares
      Aug 07, 2012 @ 11:49:19

      Ja, ich meine, das ist in der Unteren Straße, ganz genau!
      Mensch, dazu hatte ich doch noch ein Bild, das das DAZU gehört, geht mir gerade erst auf…. das hol ich noch nach…
      Ach neee, gehört doch zu einer anderen…. schade!

      Antworten

  7. O.Ph.
    Aug 07, 2012 @ 12:20:56

    Was für eine nette und originelle Idee – sehr einladend, diese Tür 🙂 in die Kneipe würd ich ganz sicher auch reinschauen …

    Antworten

  8. monisertel
    Aug 07, 2012 @ 12:44:32

    Liebe Bärbel,
    toll, dass Du auch mit dabei bist, ganz viele Türen weit zu öffnen!
    Und dann gleich eine „mit Befehl“ ;-)!!!
    Sei lieb gegrüßt
    moni

    Antworten

    • minibares
      Aug 07, 2012 @ 14:44:26

      Liebe Moni,
      jo, das eckt zwar mit den Toren ein wenig an; doch die sind nur einmal im Monat.
      Na ja, die fiel mir gerade auf, als ich suchte, lach.
      Viele Grüße an dich ☻

      Antworten

  9. Frau Ladybird
    Aug 07, 2012 @ 16:55:57

    Wow, noch eine Fotoaktion, bei der du mitmachst, ich bewundere deine Vielseitigkeit.

    Antworten

  10. shabbaton
    Aug 07, 2012 @ 20:18:27

    das ist richtig nett, das Gefaellt mir gut, der hatte eine gute Idee da

    Antworten

  11. bruni8wortbehagen
    Aug 07, 2012 @ 22:49:59

    Liebe Babs, wo hast Du diese Tür denn fotografiert? Ich glaube, ich kenne sie nicht *lächel*

    Antworten

  12. regenbogenlichter
    Aug 07, 2012 @ 23:01:41

    Die Tür kenne ich auch…wir sind etliche Male an ihr vorbei gelaufen ….die hab ich dann aber mal nicht fotografiert…nur das „betreute Trinken“, noch eine Straße weiter unten…
    Liebe Grüße
    Ute ♥

    Antworten

  13. rose1711
    Aug 08, 2012 @ 07:55:10

    die Türe hätte ich nicht als Kneipentür erkannt, finde die Idee aber witzig.
    LG … Rose

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: