Kunst braucht kein Museum # 25

Dass Kunst kein Museum braucht, erleben wir, wenn wir mit offenen Augen durch die Welt gehen.

Außerdem können wir uns jeden Montag davon in diversen Blogs überzeugen.

Elke Mainzauber hat mit diesem Projekt die Schmiedekunst sozusagen fortgesetzt.

Heute zeige ich eine Gruppe aus Krefeld, direkt vor dem Eiscafé steht sie.

Die Kinder wiegen sich zur Musik, der Hund auch (?)

Die Erinnerungstafel an Heinrich Band, der das Bandoneon erfand.

(huch ich kann ja dichten)

Nochmal das Mädchen von hinten mit seinem schönen Zopf

Richtig schade, dass diese schöne Gruppe bzw. Erinnerung so zwischen diversen Läden und Warenständen fast verschwindet und irgendwie nicht wahrgenommen werden kann.

56 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Brigitte
    Jun 18, 2012 @ 08:32:48

    Das ist hübsch. Derartige, einfach so mitten im Ort aufgestellten Figuren gefallen mir gut.
    Tschüssi Brigitte

    Antworten

    • minibares
      Jun 18, 2012 @ 09:26:39

      Es war nicht einfach, diese schöne, kleine, musikalische Gruppe aufzunehmen;-)
      Eingekeilt von Sonderangeboten.
      Wo doch Herr Band echt was Tolles erfunden hat…

      Antworten

  2. Monika
    Jun 18, 2012 @ 10:11:16

    Die Kunstwerke … besondere Bauwerke … Museen, etc. der eigenen Stadt werden meist nur von Touristen wirklich wahrgenommen. 😦 … C´est la vie

    ….。☼ ♥ ☼ 。
    ….☼.\|/☼
    ….❤..(◠‿◠)…❤
    ..…☼./|\☼
    …..。☼ ♥ ☼ 。Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Herzliche Grüße
    Monika

    Antworten

  3. winnieswelt
    Jun 18, 2012 @ 10:33:38

    Kunst umringt von Geschäften nennt man doch sicherlich auch Integration, oder 😉

    Antworten

  4. Brigitte
    Jun 18, 2012 @ 10:40:31

    Liebe Minibar, herzliche, sonnige Grüße.
    Das ist eine schöne Würdigung und Ehrung für den Bandoneon-Erfinder. Es ist aber schade, daß diese Skulpturengruppe so unscheinbar zur Geltung kommt.
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag und noch einen tollen Urlaub.
    Tschüssi, Brigitte

    Antworten

  5. Renate
    Jun 18, 2012 @ 10:49:52

    Das ist eine nette, heitere Gruppe – echt schön gemacht!
    Hätte ich sicherlich auch fotografiert!
    Obwohl sie starr und steif dastehen, denkt man, dass sie sich bewegen!

    Lieb e Grüße

    Renate

    Antworten

  6. Träumerle Kerstin
    Jun 18, 2012 @ 11:10:14

    Wahrlich eine hübsche Gruppe! Wie sich die Kinder wiegen zur Musik – richtig niedlich gestaltet.

    Antworten

  7. Ludger
    Jun 18, 2012 @ 12:07:10

    Das Kunstwerk steht am falschen Platz. Dir eine gute Woche. L.G. Ludger

    Antworten

  8. Himmelhoch
    Jun 18, 2012 @ 12:24:22

    Der Hund kam mir anfänglich wie ein See-Hund vor, ich vermisste sein linkes vorderes Bein.
    Schön, dass es solche Skulpturengruppen immer noch hier und da gibt.

    Antworten

  9. kowkla123
    Jun 18, 2012 @ 13:06:55

    eine richtig schöne Gruppe von Figuren hast du da gefunden, wir haben bei uns auch viele zum Beispiel am Wasser an der Innenmüritz entlang aber als Gruppe so nicht, man sieht sie auch nicht alle als Einheimischer, das ist wahr, ich wünsche eine gute Woche, KLaus

    Antworten

  10. Bellana
    Jun 18, 2012 @ 19:42:56

    Ich finde solche Gruppen immer sehr nett, besonders wenn sie überraschend irgendwo auftauchen. Seit Projektbeginn entdecke ich auch viel mehr soclche hübsche Sachen in den Innenstädten.
    Grüßle Bellana

    Antworten

  11. doris
    Jun 18, 2012 @ 19:43:55

    Das wusste ich gar nicht, dass diese Musikinstrumente Bandoneon heißen. Wieder was gelernt.
    Solche (Metall?-)Figuren mag ich gerne.

    Antworten

  12. rosix1955
    Jun 18, 2012 @ 21:39:55

    Ja ich erinnere mich an die Gruppe um den Musikanten. Meine Aufnahmen waren mir nur für meinen Geschmack zu überbelichtet – kurz sie gefielen mir nicht. Nun hast Du sie hier für uns vorgestellt. Das freut mich.
    Liebe Grüße Rosi

    Antworten

  13. bruni kantz
    Jun 18, 2012 @ 23:57:26

    eine wundervolle Gruppe hast Du fotografiert. Freudig und friedlich scheinen sie, total zufrieden mit sich, der Musik und der Welt.
    Einen lieben Gruß von Bruni mitten in der Nacht

    Antworten

  14. Follygirl
    Jun 19, 2012 @ 02:40:39

    Ein schönes Denkmal… mir gefallen diese Art Figuren im Stadtbild auch immer gut.
    (und ich hab auch eine Figur im Dorf, die ich immer mal fotografieren wollte..)
    LG, Petra

    Antworten

  15. regenbogenlichter
    Jun 19, 2012 @ 11:58:44

    Mir würden die bestimmt auffallen.. wie sich alle freuen, wie er Harmonium spielt..wie im echten Leben…schön..:-)
    LG
    Ute

    Antworten

  16. regenbogenlichter
    Jun 19, 2012 @ 12:00:33

    Oh, Bandoneon heißt das ja…wenn es geht, bei Gelegenheit ändern… *rotwerd*
    Liebe Grüße
    Ute

    Antworten

    • minibares
      Jun 19, 2012 @ 22:03:54

      Liebe Ute,
      ich muss lachen 🙂 ist ja eine Erinnerung an Herrn Band, grins.
      Aber ist doch in Ordnung… Zur Zeit klappt es bei mir nicht so mit Änderungen…

      Antworten

  17. der_emil
    Jun 19, 2012 @ 23:08:31

    Oh, wir Hallenser haben etwas ähnliches: den Zither-Reinhold. Den sollte ich wohl mal knipsen gehen … Danke für ne gute Idee.

    Antworten

  18. carry007
    Jun 20, 2012 @ 12:16:35

    wie schade das diese tanzende und spielende gruppe am falschen ort steht, wo eigentlich viele menschen vorbei gehen aber dieses kunstwerk garnicht wahrnehmen !
    danke liebe bärbel für diese schönen fotos.
    liebe grüssle karin♥

    Antworten

    • minibares
      Jun 20, 2012 @ 22:37:58

      Da sagst du was!
      Genau, man muss schon genau hinschauen. Auch die Tafel mit den Infos ist gar nicht leicht zu sehen.
      Du weißt ja, wie das mit den Einheimischen ist. Sie bekommen es mit, schauen sich das auch mal an. Aber dann ists halt gut….

      Antworten

  19. O.Ph.
    Jun 20, 2012 @ 15:08:24

    Hallo liebe Bärbel 🙂

    und wieder was Neues gelernt ..von einem Bandoneon hatte ich bislang noch nicht gehört. Die Skulpturengruppe gefällt mir gut – wirkt total lebendig 🙂 Oh, so einen dicken Zopf wie das Mädchen hätt ich auch gern ..lach.

    Viel Spass dir weiterhin im Urlaub und ganz liebe Grüße, Ocean 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jun 20, 2012 @ 22:42:25

      Bandoneon war mir schon ein Begriff, es ist ein wenig anders als ein Akkordeon, ich glaub, es hat nur runde Knöpfe als Tasten. Wo hingegen ein Akkordeon ja auf einer Seite sowas wie kleine Klaviertasten hat.
      Genau, dieser schöne Zopf, den wollte ich zeigen.

      Antworten

  20. monisertel
    Jun 20, 2012 @ 17:56:13

    Liebe Bärbel,
    was für eine schöne Skulpturengruppe! Das sieht so lebendig, fröhlich aus, da kommt doch gleich gute Laune auf. Besonders schön, Deine Detailansichten!
    Liebe Grüße
    moni

    Antworten

  21. laurazeitlos
    Jun 21, 2012 @ 10:20:54

    Das wirkt wirklich richtig lebendig..als könnte man die Musik hören! Toll!

    LG,Laura

    Antworten

  22. Gedankenkruemel
    Jun 21, 2012 @ 12:53:59

    Meine Fotos von dieser Gruppe sehen in etwa ähnlich aus.
    Schade das die Geschäfte so deutlich im Hintergrund zu sehen waren.
    Auf meinen Fotos auch. Aber die Gruppe ist wirklich nett anzuschaun.

    Hach, ich denke gerade an lecker Eis..*lach

    Liebste♥ schmunzelnde Grüsse, von Deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Jun 22, 2012 @ 20:18:25

      Meine allerliebste Elke,
      klar, wir haben ja alle drei fotografiert wie die Weltmeister, lach.
      Die Gruppe hatte uns im Griff, so herrlich musikalisch…
      Au ja, das Eis kommt noch, mal schaun, wie ich das Foto beschneiden werde….
      Hmmmmmm

      Antworten

  23. Elke
    Jun 22, 2012 @ 18:07:34

    Danke für diesen Beitrag und vor allem für das Schild. Im Traum wär ich nicht darauf gekommen, dass das Bandoneon nach einem Herrn Band benannt ist. Das wäre doch mal eine echt heiße Quizfrage.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Jun 22, 2012 @ 20:22:43

      Inzwischen bin ich auf solche Schilder aufmerksam geworden. Früher habe ich sowas sträflich vernachlässigt…
      Grins, eine prima Idee, das als Quizfrage zu nehmen.

      Antworten

  24. katerchen
    Jun 22, 2012 @ 19:46:31

    freudig Stimmung kommt dabei rüber.
    FEIN gesehen und gezeigt Bärbel
    LG vom katerchen

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: