Gänseblümchen

wollte ich fotografieren. Da bot sich erst ein underfoot an.

ich bin ja so dankbar, dass sie den Rasen so selten mähen.

Allerdings sind die Gänseblümchen nur von hinten, sie gucken ja zur Sonne und nicht zu mir.

Nur zwei Tage später waren sie weg, gemäht.

Leider kann ich nicht ganz in den Garten hinein, daher also nur von „hinten“

42 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. monisertel
    Jun 02, 2012 @ 09:36:25

    Liebe Babsi,
    ich liebe Gänseblümchen und ihre lebendige Art, sich immer blitzschnell der Wetter/Sonnenlage anzupassen. Und von hinten sehen sie so richtig zielstrebig aus, gell. 😉
    Schönes und hoffentlich nicht zu nass/kaltes Wochenende
    ♥lichst
    moni

    Antworten

    • minibares
      Jun 02, 2012 @ 12:04:22

      Liebe Moni,
      Gänseblümchen sind wirklich ganz besondere Blumen. Die nehmen nix krumm, kommen immer wieder. Und sie kümmern sich schlicht nur ums Licht. Wahre Lebenskünstler!

      Antworten

  2. Margarethe
    Jun 02, 2012 @ 10:31:46

    Gänseblümchen von hinten! Das ist doch mal lustig, das macht so schnell keiner ;)) Und auf den Steinen hast du platt gelegen? Sonnige Grüße aus Karlsruhe von Margarethe

    Antworten

    • minibares
      Jun 02, 2012 @ 12:07:10

      Liebe Margarethe,
      für Gänseblümchen muss man doch in die Knie gehen, anders bekommt man sie doch nicht. Da ich schon in der Abwärtsbewegung war, stellte ich den Fotoapparat einfach auf den Boden und zack, war underfoot fertig.
      Erst dann widmete ich mich den Gänseblümchen voller Freude, die ich schon etliche Tage auf dem Kieker hatte.
      Heute scheint auch hier die Sonne,
      dir einen guten Tag ♥

      Antworten

  3. M.
    Jun 02, 2012 @ 11:05:49

    Gänseblümchen waren für mich immer das Non Plus Ultra zu fragen, liebt er mich oder liebt er mich nicht?
    Schöne Fotos, meine Gute. Danke fürs Zeigen!

    Antworten

  4. ute42
    Jun 02, 2012 @ 12:24:16

    Gänseblümchen von hinten, das ist doch mal was anderes 🙂
    Gefällt mir.

    Antworten

  5. Renate
    Jun 02, 2012 @ 12:54:08

    Das Gänseblümchen war immer schon ein Lieblingsmotiv von mir!
    Auch wir haben vor unserem Haus auf der großen Wiese ganz, ganz viele Gänseblümchen; wenn der Rasenmäher kommt und die Wiese mäht, dann meint man, die Blümchen ziehen ihre Köpfchen ein – DENN: Schon einen Tag später sind wieder viele da und werden vonm Tag zu Tag mehr und immer dichter!
    Schön, dass Du die Wiese noch vor dem Mäher erwischt hast.
    Aber schau mal nach – sie sind sicher wieder da!

    Einen lieben Gruß

    Renate

    Antworten

  6. kowkla123
    Jun 02, 2012 @ 12:54:55

    wenn man den Rasen pflegt, geht so manches verloren, das ist ja leider das Übel, wenn der Mensch in die Natur eingreift, aber machst du das nicht, verwildert alles und das ist in unserer Zivilisation auch wieder nicht gut, wie man es auch macht, es ist oft nicht richtig, aber du hast es ja noch erwischt, schönes WE, KLaus

    Antworten

  7. die3kas
    Jun 02, 2012 @ 15:17:33

    Gänseblümchen von hinten, mal was ganz anderes.
    ich liebe diese kleinen Blümchen und würde sie in einem „englischen“ Rasen sehr vermissen.

    Hab ein sonniges Wochenende ♥

    Antworten

    • minibares
      Jun 02, 2012 @ 20:17:29

      IN den Garten habe ich mich nicht getraut…
      Also müssen wir uns mit der Rückansicht zufrieden geben…
      ich hatte sie tagelang so schön gesehen, doch an DEM tag schien die Sonne, grins.
      Also gab ich mich geschlagen 😉

      Antworten

  8. regenbogenlichter
    Jun 02, 2012 @ 17:26:46

    Gänseblümchen von hinten sind genauso schön, wie von vorne. Als Kinder haben wir immer Kränzchen daraus geflochten und ich liebe solche Wiesen…
    Wünsch dir ein ganz schönes Wochenende
    Ute

    Antworten

  9. Gudrun
    Jun 02, 2012 @ 19:22:12

    Die Hausmeister an meinem „altem“ Wohnort waren beim Rasenmähen immer wie Kelle. Um so mehr habe ich mich gefreut, dass die Gänseblümchen schneller wieder nachgewachsen waren als ihnen lieb war.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Antworten

  10. suebilderblog
    Jun 02, 2012 @ 22:04:50

    Die kleinen Gänseblümchen sind meine absoluten Lieblingsblumen, auch bei uns im Garten dürfen einige wachsen und wenn dann irgendwann der Rasenmäher kommt, dann pflück ich sie schnell ab und stell sie mir in eine Minivase, wo sie noch eine ganze Weile halten.
    LG Susanne

    Antworten

  11. Wellentaucherin
    Jun 02, 2012 @ 23:28:16

    .. die Gänseblümchen mag ich auch so gern, liebe Bärbel. Denen geht’s wie mir ..immer Richtung Sonne schauen 🙂 Dein Bild ist so schön. Einen solchen blühenden Rasen könnte ich gar nicht mähen ..

    Ich wünsch dir eine gute Nacht und einen schönen Sonntag ..ganz liebe Grüßlis zu dir 🙂 W.

    Antworten

    • minibares
      Jun 02, 2012 @ 23:38:54

      Liebe W.,
      dem alten Herrn, der den Rasen gemäht hat, ist es bestimmt auch nicht leicht gefallen. Davon bin ich überzeugt.
      JA, der Sonne entgegen, wer möchte das nicht?
      Ganz liebe Grüße zu dir und hab auch du einen guten Sonntag, danke ♥

      Antworten

  12. katerchen
    Jun 03, 2012 @ 08:14:31

    jeder pflückt Blümchen ANDERS..
    LG vom katterchen

    Antworten

  13. Ludger
    Jun 03, 2012 @ 12:31:40

    Hab am Donnerstag Rasen gemäht. Alle Gänseblümchen sind weg. Dir noch einen schönen Sonntag. L.G. Ludger

    Antworten

  14. yvonne
    Jun 03, 2012 @ 17:35:31

    du hättest sie ja auch noch von untern knipsen können 😉 trotzdem, auch von hinten sehr schön 🙂

    Antworten

  15. Gedankenkruemel
    Jun 03, 2012 @ 19:02:41

    Ich liebe auch Gänseblümchen.
    Das bedeutet so richtig Sommer für mich 🙂
    Das CU hast du schön gesehen.

    Herz♥lichste Grüsse und noch einen schönen Sonntag Abend
    wünscht deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Jun 03, 2012 @ 19:19:44

      Ich glaube, wir alle mögen Gänseblümchen gern. Sie sind halt so kleine Aufstehmännchen, lassen sich nicht unterkriegen, kommen immer wieder mit ihr sanften Schönheit.
      Genau, das CU bot sich einfach an, da musste ich zuschlagen, lach.
      Ganz liebe Grüße zu dir, meine liebste Elke ♥

      Antworten

  16. buchstabenwiese
    Jun 04, 2012 @ 01:55:50

    Ja, das ist immer das Los der armen Gänseblümchen, liebe Bärbel. Wenn sie gerade so schön blühen, dann kommt der Rasenmäher. Klingt fast wie in einem Horrorfilm. Der Gänseblümchenmörder oder der Rasenmäherkiller. Oder so. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  17. laurazeitlos
    Jun 05, 2012 @ 00:08:22

    Gänseblümchen sind soo schön..warum mähen sie die alle überall bloss immer nieder :(.

    LG,Laura

    Antworten

    • minibares
      Jun 05, 2012 @ 09:38:59

      Tja, demokratischer Rasen ist mir auch lieber. Aber ich habe auch keinen Rasen, der mein eigen ist….
      Und was die Leute mit ihrem Rasen tun, das entscheiden sie halt selbst.
      Letztens hat unsere Nachbarin die kleinen gelben Butterblümchen per Hand und Messer oder so was ähnlichem aus dem Rasen gefischt. Ok, die haben lange oberirdische Wurzeln, so wird alles hart…
      Die Gänseblümchen kommen zum Glück meist recht schnell wieder, als zögen sie die Köpfchen ein, wenn einer drübersaust, um nachher zu zeigen: äääätsch, wir sind noch da!!!!

      Antworten

  18. Vodia
    Jun 12, 2012 @ 20:56:38

    I’m back from garden 🙂
    mähe auch selten und wenn dann lass ich so Inseln mit Gänseblümerl oder anderen stehen.
    Liebe Grüße
    C.V.

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: