Gesegnete Pfingsten ♥

Euch allen ein gesegnetes, frohes Pfingstfest.

Ich kann verstehen, dass ein Mensch zum Atheisten wird, wenn er auf die Erde hinunterschaut. Aber wie jemand den Blick zum Himmel emporrichten und sagen kann, es gebe keinen Gott, ist mir unbegreiflich.

Abraham Lincoln 1809-1865

Wie Lukas, der Autor der Apostelgeschichte, erzählt, hatten sich die Jünger Jesu am Pfingsttag, dem jüdischen Erntedankfest, in Jerusalem zu einer Gemeinschaft versammelt. Völlig unerwartet erhob sich vom Himmel her ein Brausen wie von einem Sturm herrührend. Es erschienen Feuerzungen, die sich zerteilten und sich auf jeden der Männer niederließen.

Die Wirkung war überraschend, denn die Ergriffenen konnten sich plötzlich in vielen Sprachen verständigen. Sie gingen hinaus auf die Straßen und Plätze und verkündeten, was sie von Jesus gehört und gesehen hatten. Die biblische Erzählung ist also ein Hinweis auf die beginnende Mission der erwachenden Kirche und den Auftrag Jesu, das Wort Gottes in alle Welt und in allen Sprachen zu verkünden. Vertreter verschiedener Völker konnten sie in ihrer Muttersprache hören – ein Gegensatz zu der Sprachverwirrung beim Turmbau zu Babel, die eine Folge der einseitigen Vermessenheit war, die Gottesnähe erzwingen zu wollen. Die Sprachunterscheidung wurde durch Pfingsten nicht abgeschafft, sie wurde vielmehr zum Reichtumssymbol

Aus „Pfingsten – biblische Grundlagen – Pfingsereignis“

Zu Pfingsten natürlich auch eine Pfingstrose, die ganz schnell aufgegangen ist.

42 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Tränenherz
    Mai 27, 2012 @ 00:59:27

    Ach schön, ich liebe Pfingstrosen, dir natürlich auch ein schönes Pfingstfest. LG 🙂

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 13:11:32

      Liebe T.,
      heute sah ich sogar die Weiße, dass sie auch erblüht ist. Genau am Pfingstsonntag. Doch hatte ich nichts dabei, sie zu fotografieren. Vielleicht heute nachmittag…

      Antworten

  2. menzeline
    Mai 27, 2012 @ 09:31:30

    Hallo Bärbel,
    da du bei mir einen lieben Gruß hinterlassen hast, möchte ich mich heute revangieren und dir hier auch frohe Pfingsten wünschen.
    Liebe Grüße
    menzeline

    Antworten

  3. Beate Neufeld
    Mai 27, 2012 @ 10:31:15

    Wie schön, dass die Pfingstrose Dir blüht, liebe Bärbel.
    Ich kann den Spruch von Abraham Lincoln unterschreiben.
    Wenn ich mir nur allein eine einzige Pflanze anschaue, dann ist es mir unmöglich nicht an einen Schöpfer zu glauben.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 13:14:06

      Liebe Beate,
      so geht es mir auch.
      Ob Pflanzen, ob Bäche und Flüsse, ob die Wolken am Himmel, dass sie nicht alle abstürzen. Wir sind von Wundern unseres Schöpfers immer umgeben.

      Antworten

  4. ute42
    Mai 27, 2012 @ 11:02:45

    Pünktlich zum Pfingstfest blühen die Pfingstrosen. Das ist doch schön.
    Auch dir, liebe Bärbel ein wunderschönes Pfingstwochenende.

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 13:16:06

      Genau, liebe Ute, sogar die weißen, die ja immer etwas später dran sind, sie blüht exakt heute.
      Die muss ich gleich unbedingt aufnehmen!
      Liebe Ute, dieses Pfingstwochenende war bis jetzt sooooo ausgefüllt und höchst erfreulich. Steigerung wohl nicht möglich…

      Antworten

  5. Monika
    Mai 27, 2012 @ 12:55:10

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Pfingstfest

    …….¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)-:♥:-
    ……(¸.•´ • Herzliche Grüße¸.•¨¯-:♥:-
    …………..`•.¸.•´ -:♥:-Monika

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 13:17:53

      Herzlichen Dank, liebe Monika,
      Freitag war kleines, wunderbares Treffen, gestern Pfingstfeuer, kaum zu toppen 😉
      Nur zur Zeit sind viele Wolken über uns.
      Mal schaun, wann wir wieder losziehen, diesesmal aber zum Spazieren… mit einer kleinen erfrischenden Pause dazwischen.

      Antworten

  6. Anett Hoff
    Mai 27, 2012 @ 13:17:20

    Dir auch schöne Pfingsten.

    Lg Anett

    Antworten

  7. Anneliese
    Mai 27, 2012 @ 14:48:06

    Liebe Bärbel,
    ich wünsche auch dir schöne Pfingsttage!
    Ich war heute schon auf dem Berg, und erfreute mich der wunderbaren Natur und Ruhe.
    Zum Abschluss des Tages werde ich auch noch eine Messe besuchen,
    bei der wir besonders an unseren Stephan und meinen Vater denken.
    ♥liche Grüße zu dir, Anneliese

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 17:29:47

      Liebe Anneliese,
      wir hatten unsere Messe schon heute vormittag. Die Herren-Schola hat gesungen, wieder so wundervoll!
      Ja, auch wir gedenken immer unserer Verstorbenen, zur Zeit besonders des kleinen Robert.
      Morgen ist ökumenischer Gottesdienst, da ist die Kirche auch immer gut gefüllt. Die Evangelen nehmen die Einladung gern an.
      Ganz liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  8. winnieswelt
    Mai 27, 2012 @ 16:39:02

    Pfingstrosen sind sooooooooo herrlich

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 17:31:41

      Ja, ich mag sie auch so gern.
      Aber diese rote da, die ist inzwischen mit all ihren Schwestern an dem Strauch weg, nicht mehr da. Vorhin habe ich nachgesehen. Gut, dass ich sie noch so schön erwischt habe 😉

      Antworten

  9. regenbogenlichter
    Mai 27, 2012 @ 17:44:37

    So schöne Fotos! Pfingstrosen sind wirklich schön… Abraham Lincoln hätte wohl besser gesagt, „wenn man auf (manche) Menschen schaut“… auf der Erde ist doch das meiste einfach wunderbar oder besser ein Wunder… 🙂
    Ich wünsche euch recht frohe Pfingsten
    Ute

    Antworten

  10. paleica
    Mai 27, 2012 @ 18:38:32

    oooh das sind pfingstrosen!
    ich hab mich schon gewundert warum die im garten meiner eltern gar so schnell zu blühen begonnen haben (:
    das abendhimmelbild finde ich sehr schön!

    Antworten

  11. kowkla123
    Mai 27, 2012 @ 19:19:49

    die Pfingstrose ist toll, ansonsten verbinde ich Pfingsten nicht im christlichen Sinne, da ich Atheist bin, aber genießen tue ich Pfingsten schon aus vielen Gründen, KLaus

    Antworten

  12. Ocean
    Mai 27, 2012 @ 20:57:26

    Liebe Bärbel, ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes und frohes Pfingstfest! Und ich danke dir für diese nachdenkenswerten Zeilen und die schöne Geschichte – die das Gegenteil dessen darstellt, was beim Turmbau zu Babel passiert ist…

    Was Lincoln sagt ..das finde ich auch … Es ist oft schwer, zu begreifen, was für schlimme Dinge auf der Welt geschehen – und dennoch gibt es so viel zu staunen, so viele Wunder …

    Ich glaube nicht, dass man Gott für das verantwortlich machen kann, was an Schrecklichem auf der Welt geschieht. Zu sagen „wo war Gott“, wenn etwas passiert, was wir nicht nachvollziehen können – damit machen wir es uns zu einfach, denk ich .. denn wir haben ja auch die Selbstverantwortlichkeit mitbekommen ..

    Viele liebe Grüße an dich 🙂 Ocean

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 21:18:19

      Liebe Ocean,
      ich wollte mal was zum Thema Pfingsten bringen, da kam mir dieser Text recht. Genau, damals die Sprachverwirrung, weil sie zu hoch hinauswollten. Und nun die Verständigung.
      Pfingsten ist ja der Geburtstag der Kirche.

      Genau so denke ich auch. Wir Menschen haben eine Verantwortung für diese unsere Erde. Die kann uns niemand abnehmen.
      Ganz liebe Grüße an dich ♥
      deine Bärbel

      Antworten

  13. Wortman
    Mai 27, 2012 @ 21:04:39

    Das wünschen wir dir/euch auch.

    Antworten

  14. Ludger
    Mai 27, 2012 @ 21:33:04

    Dir und deinem Mann noch einen schönen Pfingstabend und morgen einen tollen 2. Feiertag. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Mai 27, 2012 @ 22:29:56

      Morgen ist hier in unserer Kirche ein ökumenischer Gottesdienst.
      Da ist die Kirche immer recht gut gefüllt.
      Danach wird dann gegrillt, das ist immer recht nett.

      Antworten

  15. Birgitt
    Mai 27, 2012 @ 21:35:43

    …das wünsch eich dir und deinen Lieben auch, liebe Bärbel,
    gesegnete frohe Pfingsten,

    lieber Gruß von Birgitt

    Antworten

  16. Elke
    Mai 27, 2012 @ 22:45:10

    Ich wünsche dir noch einen schönen Pfingstmontag, liebe Bärbel, da der Sonntag ja nun fast vorbei ist. Bei religiösen Aussagen versuche ich mich etwas zurück zu halten, aber da du doch recht missionarisch bloggst, sag ich zu der Frage von Abraham Lincoln: Ich kann! – Warum soll es für all die Dinge, die die Evolution im Laufe von Jahrmillionen hervorgebracht hat, einen Schöpfergott geben? Ist er denn dann auch heute noch für die (bösartigen) Mutationen zuständig, die ebenfalls das Leben ständig verändern?
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

  17. shabbaton
    Mai 28, 2012 @ 06:26:54

    wuensche euch auch ein schoenes Pfingstfest, ein restliches, bei uns war ja gestern Feiertag

    Antworten

    • minibares
      Mai 28, 2012 @ 16:24:49

      Liebe Vivi,
      herzlichen Dank ♥
      Es waren schöne Tage, nur mussten wir heute zum Krankenhaus. Peter hat sich am Samstag Abend einen Insektenstich eingefangen, kurz unterm Ellbogen. Das ist so sehr angeschwollen. So konnte ich ihn endlich überreden, heute mittag hinzugehen.
      Es war schon der 6. Fall heute mit einem agressiven Insektenstich, sage die Ärzitn.
      Dir alles Liebe
      deine Bärbel

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: