Kaffee oder Tee?

BIST DU EIN TEEGENIESSER ODER EIN KAFFEEJUNKIE??
(meine Frage natürlich wieder überspitzt gestellt, selbstverständlich kann man auch den Kaffee genießen 😉  )

Das fragt die liebe Kerstin-Nostalgia

Morgens zum Frühstück trinke ich gern eine Tasse Kaffee. Aber dann den ganzen Tag keinen Kaffee mehr. Es sei denn, ich bin mal zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Da muss dann Kaffee sein, wenn süßer Kuchen verzehrt wird. 

Ansonsten trinke ich auch gern Kakao. So habe ich Schoko-Flocken, die mir mal zum erstenmal Marianne-Fudelchen geschenkt hatte. Dadurch erst habe ich diese tollen Flocken kennengelernt.

Früchtetee trinke ich auch ganz gern. Wenn wir im Extrablatt sind, dann bestelle ich mir sehr gern Früchtetee. Da werden echte Fruchtstückchen gebracht. Man bekommt heißes Wasser und die Früchte extra. So ist der Tee nicht schon seit Minuten am Ziehen.

Auf dem Foto ganz links noch zu erkennen. Unten die runde Auffangschale, darauf der Teefilter.

Also, ein Kaffeejunkie bin ich auf gar keinen Fall. Ok, wenn es sich anbietet, genieße ich auch mal einen Cafe Latte oder einen Cappu.

Hier ein Link zu meinem Bericht über die Schoko-Flocken

https://minibares.wordpress.com/2010/01/14/kakao/

53 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. wholelottarosie
    Apr 26, 2012 @ 13:39:43

    Also, ich bin auch kein Kaffee-Junkie. Ich trinke morgens 2 Tassen „normalen“ Kaffee und den Rest des Tages Früchtetee und Mineralwasser. Kaffee-Spezialitäten, wie z.B. Cappucino, Latte Macciato, Cafe au Lait, Pfefferminzkaffee oder Kaffee mit Karamelsirup, Zimt, Vanille etc. trinke ich äußerst selten. Ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die trank im Büro liebend gerne „Caffe Correto“, das war Kaffee mit viel Zucker und einem tüchtigen Schuß Weinbrand….
    LG von Rosie

    Antworten

  2. laurazeitlos
    Apr 26, 2012 @ 13:42:36

    Definitiv Kaffeejunkie :D. Morgens werde ich ohne Kaffee gar net richtig wach..tagsüber gibt es noch viel Kaffee und sogar Abends des öfteren.
    Im Winter trink ich gern zusätzlich Tee-Hagebutte oder Fruchttee( KiwiErdbeertee ist auch sehr lecker!)..aber der Kaffee steht bei mir immer an erster Stelle ;).
    LG,Laura

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 14:26:59

      Liebe Laura,
      sogar abends noch Kaffee, da staune ich ja. Dass du sowas vertragen kannst!
      Das können nur wenige.
      Aaah ja, im Winter immerhin auch mal Tee, lach.

      Antworten

  3. regenbogenlichter
    Apr 26, 2012 @ 13:46:58

    Liebe Bärbel,
    solchen Früchtetee würde ich auch gern trinken. Ich mag beides gern. Früh brauche ich meinen Kaffee…;-) und da ich oft und gern backe, dann auch nachmittags…
    Tee mag ich aber auch gern. Als wir in Asien in Urlaub waren, bin ich ganz auf Tee umgestiegen, den Kaffee dort mögen noch nicht mal die Asiaten. Auf Bali gab es zum Frühstück feinen grünen Tee mit Limettenvierteln, dazu Pfannkuchen mit eingebackenen Obst nach Wahl. Da tropft mir bis heute der Zahn…aber auch zum traditionellen gebratenen Reis echmeckte er gut. Ein guter Durstlöscher noch dazu.
    LG
    Ute

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 14:52:47

      Liebe Ute,
      dann kennst du dich ja bestens in beiden Arten aus.
      So eine Asien-Tour kann einen auf den Geschmack von Tee bringen, das glaub ich gern.
      Was du da erzählst, ist ja schon fast gemein, lach. Solche Gelüste kommen mir….
      Lachende Grüße an dich 🙂

      Antworten

  4. GG
    Apr 26, 2012 @ 15:02:16

    Schokoflocken für Kakao??? Klingt gut! Ich mag gerne Kräutertees, viel stilles Wasser und natürlich meinen Kaffee zu Honig und Toast.

    Antworten

  5. monisertel
    Apr 26, 2012 @ 15:14:25

    Liebe Babsi,
    ich trinke Kaffee und brauche unbedingt morgens mein Tässchen, sonst werde ich nicht wach!!! Allerdings bestehe ich darauf, ein Kaffeegenießer zu sein! ☺
    Tee trinke ich auch, aber dann – wie Du – gerne Früchteteee.
    Und Kakao, ja, ich trinke auch gerne Kakao. Was sind das für Schokoflocken????
    So etwas würde ich auch mal probieren.
    Lieben Gruß
    moni

    Antworten

  6. die3kas
    Apr 26, 2012 @ 16:15:54

    Wenn ich Kaffee trinke, dann Filterkaffee

    Liebe Grüsse ♥

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 16:47:41

      Ja genau, morgens in der Küche, da haben wir auch noch eine Kaffeemaschine für Filterkaffee.
      Im Büro ist eine, die den Kaffee frisch mahlt mich viel Getöse 🙂
      Den trinkt mein Mann tagsüber und auch die Kunden.

      Antworten

  7. Mathilda
    Apr 26, 2012 @ 16:30:59

    Ohh, bin gar kein Teetrinker, noch nicht einmal bei Krankheit.
    Kaffee…man staune…davon bekomme ich Herzrasen, aber Espresso, der geht und den trinke ich sogar noch spätabends.

    LG Mathilda

    Antworten

  8. Marita
    Apr 26, 2012 @ 16:43:58

    Hallo Bärbel,

    ich trinke Tee in allen Variationen, aber keinen Beuteltee nur frisch überbrüht. Und das schönste für mich ist, wenn ich nach Mannheim fahre und ins Teehaus gehe. Tee aus aller Herrenländer frisch abgepackt je nach Wunsch. Allein der Duft. Ich könnte mich da stundenlang aufhalten. Kaffee trinke ich so gut wie nie und wenn dann so wie die Franzosen, große Tasse und viel Milch.
    LG Marita

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 19:37:04

      Meine liebe Marita,
      das liest sich ja großartig!
      Im Teeladen sich die Sorten mischen lassen. Das muss ein Fest für die Sinne sein.
      Einfachen Kaffee trinke ich nur morgens.
      Ansonsten kann ich gut drauf verzichten.

      Antworten

  9. pinseljulie
    Apr 26, 2012 @ 17:09:50

    Ich bin ein Teegeniesser….jetzt in Wien, von meinem Pfefferminztee hätte mich kaum weg bekommen, wäre das Wetter nicht so schön gewesen!

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 19:38:59

      Aaaah, auch du genießest richtig. Wie schön.

      Früher habe ich immer für unsere Tochter und ihre Freunde Pfefferminz- und Hagebutten-Tee gemischt. So konnten sie ihn ohne Zucker trinken. Das war der Renner bei uns.

      Antworten

  10. bubblegumcandy
    Apr 26, 2012 @ 17:11:56

    tee ist ja nicht so mein ding, aber der fruechtetee da auf deinem bild den wuerde ich neugierigerweise schon mal versuchen.

    Antworten

  11. M.
    Apr 26, 2012 @ 17:14:03

    Antworten

  12. wolke205
    Apr 26, 2012 @ 18:36:49

    Mir schmeckt Kaffee nicht, trinke vielleicht 2 Tassen im ganzen Jahr. Da ist mir Tee lieber, am liebsten mit Kräutern. Sehr süße, bappige Tees mag ich gar nicht, auch keinen Roibos 😉 Aber dafür Hibiskus am liebsten direkt aus Ägypten 😀

    Liebe Grüße

    Antworten

  13. Gedankenkruemel
    Apr 26, 2012 @ 19:01:34

    Hab diesmal auch nochmal mit gemacht 😉

    Früchtee kommt schon mal vor das ich so etwas trinke, aber
    eigentlich lieber schwrazen oder grünen. Und wenn krank
    (Erkältung etc), dann trinke ich Pfefferminz.

    Liebste AbendGrüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Apr 26, 2012 @ 20:55:44

      Schön, dass du wieder mitgemacht hast, liebste Elke.
      Schwarzen oder grünen Tee mag ich gar nicht.
      Schwarzen gab es in meiner Kindheit ja nur, da gab es nix anderes. Doch bei Krankheiten Kamillentee.
      Den gibt es immer noch, aber echt nur wenn ich richtig krank bin.

      Antworten

  14. Anneliese
    Apr 26, 2012 @ 19:44:20

    Liebe Bärbel,
    mein Tag beginnt mit einer Tasse grünen oder Pfefferminztee,
    dann einen kleinen Braunen.
    Bis mittags trinke ich einen Liter Pfefferminz- Kamillenteegemisch.
    Nachmittags gibt es wieder einen kleinen Braunen und verteilt ein Liter Mineralwasser.
    Kaffee gibt es bei uns nur schwarz( mein Mann hatte ein Magenleiden, seit dem verzichten wir auf Milch, denn schwarz rinnt der Kaffee durch und die Milch bindet ihn im Magen – Auskunft eines Arztes).
    So hat jeder andere Gewohnheiten,
    allerliebste Grüße Anneliese

    Antworten

  15. Bärbel
    Apr 26, 2012 @ 20:01:36

    Ich trinke morgens und mittags Kaffee. Meinen Lieblingstee (Jasmintee) trinke ich nur im Teestübchen Hannover. Da bin ich halt stur… 😉

    LG Bärbel

    Antworten

  16. Ludger
    Apr 26, 2012 @ 20:23:37

    Eigentlich müßte ich auch umstellen auf Tee,trinke zu viel Kaffee. Aber ich kriege einfach die Kurve nicht zum Tee. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Antworten

  17. suebilderblog
    Apr 26, 2012 @ 22:49:06

    Ich trinke sowohl Kaffee als auch Tee. Doch die Tendenz geht wohl mehr zum Kaffee, besonders am Morgen. Aber auch einen Latte Macchiato oder Cappuccino am Nachmittag trinke ich gerne.
    Im Herbst und Winter gibt es bei uns allerdings am Nachmittag meist Tee (aber nur echten englischen Tee, den es hier bei uns nicht gibt). Abends im Sommer wie im Winter gerne Rooibos Tee oder Früchtetee.

    LG Susanne

    Antworten

  18. Monika
    Apr 26, 2012 @ 23:12:27

    Ob bei Tag oder Nacht …. KAFFEE ist mein Lebenselexier

    …… )) … Gutes
    ……((( ….Nächtle
    …… ))((
    . _______,
    | ‚*☆ღ ☆* |
    ‚| * Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ *‘ |,
    .\*☆♥☆* /¯))
    ..乀____乄¯

    Antworten

    • minibares
      Apr 27, 2012 @ 12:43:24

      Oha, das ist ja fast ungewöhnlich.
      Ich habe nun gelernt, dass es sowas auch gibt, nicht nur einmal.
      Diese Fragen haben echt was, lach.
      Auf Kaffee lege ich keinen gesteigerten Wert.
      Es sei denn, es gibt keine Alternativen und da ist ein Automat, aus dem ich mir einen Caffe latte oder sowas in der Art ziehen kann.

      Antworten

      • Monika
        Apr 27, 2012 @ 13:38:57

        So ein Automat steht in unserer Küche und der macht herrlichen Milchkaffee … es darf auch Latte Macchiatto sein 😉

        Tee gibt´s für mich nur, wenn ich krank bin … Tee = Medizin.

        ,•’„.’ •,•’„.’•,
        ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
        …..`’•,,•liche Grüße
        Monika

        Antworten

  19. buchstabenwiese
    Apr 27, 2012 @ 17:29:09

    Also, ich trinke beides, liebe Bärbel. Je nach Lust und Laune und Geschmack und was weiß ich. 🙂
    Morgens brauche ich allerdings immer zuerst einen Kaffee. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

  20. Nostalgia
    Apr 28, 2012 @ 22:27:56

    Hallo liebe Bärbel,
    ja Kakao ist auch was Feines – trinke ich aber vielleicht grad 1 x im Jahr *gg* Meistens dann wenn wir eine Winterwanderung machen und irgendwo einkehren – dann ist so eine heisse Tasse Schokolade was Geniales!!
    Früchtetee auch gerne im Winter – dann Kannenweise 😉 Aber ich glaub nicht, dass ich schon jemals in einem Café einen bestellt habe.
    Noch ein tolles Wochenende wünsch ich Dir!
    Alles Liebe
    Kerstin

    Antworten

    • minibares
      Apr 28, 2012 @ 23:39:04

      Liebe Kerstin,
      Kakao trinke ich auch im Sommer, lieber als Kaffee.
      Ansonsten trinke ich draußen auch gern eine Apfelschorle oder Wasser.
      Danke, auch dir einen wunderbaren Sonntag ♥

      Antworten

  21. Joaquin
    Apr 29, 2012 @ 19:30:04

    Ich trinke gerne sowohl Kaffee als auch Tee, wobei ich zugebe, dass ich beides gerne in den Variationen mit Milch trinke, also Schwarztee mit Milch oder Latte Macchiato. Einen harten Espresso aber auch gerne dann zum Wachwerden.

    Antworten

    • minibares
      Apr 29, 2012 @ 20:06:02

      Hallo Joaquin, herzlich willkommen ♥

      Schwarzen Tee gab es früher neben Kamillen- und Pfefferminztee. Was anderes kannten wir früher nicht.
      Daher ist mir wohl der schwarze Tee inzwischen verhaßt.
      Wenn du alles magst, ist das ja recht praktisch.
      Espresso, ich glaub, das wäre nichts für mich 😉

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: