Stadt-Land-Fluß ~ V wie Vindolanda

Die liebe Quizzy hob das alte Spiel ans Tageslicht.

Es macht so viel Freude.

Wir sind inzwischen allerdings schon beim V, schnief.

Das bedeutet, bald ist Feierabend 😦 

Im Jahr 2006 waren wir im Schottisch-Englischen Grenzland.

U.a. haben wir einen großen Teil vom Hadrian’s Wall erkundet.

Und dabei stießen wir auf Vindolanda – ein uraltes Kastell.

Blick in einen alten Innenhof

Es finden immer noch Ausgrabungen statt, an dem Tag war auch ein Kamera-Team da, um einen Fund zu dokumentieren. Also alles wieder auf Anfang, graben, und – AAAAAH, da ist ja was! Surprise, surprise!  🙂

Das Gelände ist echt groß

Ein Diana-Heiligtum – auch ein außerschulischer Lernort

Teilweise gut befestigt und begehbar

ein stolzer Turm

Da konnten wir leider nicht hinein!

Immerhin haben wir den Durchblick behalten 😉

Fleißig, fleißig!

Der Besuch hat sich wirklich gelohnt.

38 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. rose1711
    Mrz 07, 2012 @ 08:04:04

    das glaube ich dir gern, dass sich der Besuch gelohnt hat … liebe Bärbel …danke, dass du mich mitgenommen hast zu dieser ‚Besichtigung‘, ich sagte ja schon mal, ich mag solche Berichte.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Rose

    Antworten

  2. Träumerle Kerstin
    Mrz 07, 2012 @ 08:05:40

    Das gefällt mir, bin so für Ausgrabungen, Schätze, alte Sachen, alte Zeiten. Im Forum romanum in Rom konnte ich stundenlang staunen und träumen. Leider war es heiß und trocken.
    Schottland ist ein wunderschönes Reiseziel, irgendwann würde ich da gern mal hin.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 10:15:00

      Liebe Kerstin,
      im Forum Romanum ist auch eine Menge zu sehen, sozusagen an der Wiege der damaligen Macht. Da gibt es ja noch imposante Bauten, wie die Basilika.
      Dann hast du ja schon einen Vorschlag für eure nächste Urlaubsplanung 😉

      Antworten

  3. Monika
    Mrz 07, 2012 @ 08:36:38

    Schottland jaaaa …. großartig. Wir sind vor einigen Jahren mit dem Auto durch Schottland. Orkney und Isle of Sky waren nur einige Ziele. Der Steinkreis von Callanish hat mich sehr fasziniert ….. ich glaub, ich muß mal wieder da hin 😉

    ,•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,, liche Grüße
    Monika

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 10:17:33

      Hey, das hört sich ja super an. Steinkreis von Callinash, den kenne ich noch nicht.
      Aber wir waren damals von Winchester bzw. Salisbury aus in Old Sarum, das ist klein, aber auch ein feiner Steinkreis.

      Antworten

  4. Sara
    Mrz 07, 2012 @ 10:00:30

    Das Spiel kenne ich auch noch gut. Meine Kinder haben es dann aber nicht so häufig gespielt, wir wir damals.

    Da bist Du ja schon herumgekommen! Schöne Bilder! Erinnern mich an die Schottland-Reise meines Sohnes.

    Liebe Grüße
    Sara

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 10:54:40

      Liebe Sara,
      da ist was dran, heute spielen sie sowas wohl nicht mehr. Echt schade.
      Von England haben wir schon einiges sehen können, das ist wahr.
      Viele Grüße zu dir ♥

      Antworten

  5. Cornelia
    Mrz 07, 2012 @ 11:05:41

    Ich hatte ganz vergessen, wie viel es dort zu sehen gab. Danke für’s Raussuchen der alten Bilder! Dort war es wirklich schön und interessant.

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 11:57:34

      Mein liebes Cornelchen,
      ich habe auch gestaunt, was wir für schöne Fotos davon haben. Und eine ganze Menge.
      Bei dem super Wetter damals war das ein super Tag!
      Diese kleinen Treppen über die Zäune, weißt du noch?

      Antworten

  6. Gudrun
    Mrz 07, 2012 @ 12:22:44

    Ja, das glaube ich, dass sich der Besuch gelohnt hat. Es ist schon faszinierend Zeugnisse aus vergangenen Jahrhunderten besuchen zu können. Da ich zu diesen alten Religionen eine ganz gute Beziehung habe, werde ich wohl mal aufbrechen müssen. Mal sehen. Mit Nissa hatte ich mir das vorgenommen.

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 14:45:24

      Liebe Gudrun,
      dies ist ein besonders altes Fort.
      Mit dem Wetter hatten wir Glück, Sonne den ganzen Tag.
      Ich drück die Daumen, dass ihr bald mal dahin kommen könnt.

      Antworten

  7. Mathilda
    Mrz 07, 2012 @ 12:45:49

    Ein schöner Name, ein schöner Ort, wundervolle Fotos und alles sehr geheimnisvoll.

    LG Mathilda

    Antworten

  8. kowkla123
    Mrz 07, 2012 @ 13:24:15

    wo du überall hinkommst, ich bewundere dich und finde es toll, wie du alles per Bild festhälst und uns damit neue Kenntnisse vermittelst, danke, KLaus

    Antworten

  9. Bärbel
    Mrz 07, 2012 @ 14:46:06

    Wieder ein sehr interessanter Beitrag und so viele schöne Bilder. Danke dir! 🙂

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 17:28:13

      Liebe Bärbel,
      es war so erstaunlich schön dort. Wir waren wirklich überrascht, dass es dort doch einiges zu sehen gibt. Denn der Hadrian’s Wall an sich hat meist niedrige Steinmauern – wenigstens dort, wo waren.
      Denn den ganzen Wall konnten wir nicht abgehen….

      Antworten

  10. regenbogenlichter
    Mrz 07, 2012 @ 14:48:21

    Ich liebe solche geschichtsträchtigen Orte! Da fallen einem die alten Sagen und Mythen ein. obwohl die Zeiten wohl nicht wirklich romantisch waren.
    LG
    Ute

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 17:30:07

      Liebe Ute,
      du hast ja soooo Recht.
      Die Geschichten sind oft ziemlich grausam. Aber andererseits, mit welchen Mitteln sie damals was alles geschaffen und geschafft haben, das ist genial.

      Antworten

  11. Audubon Ron
    Mrz 07, 2012 @ 16:40:00

    Romans in England. Love it.

    BTW. I am back at Ducks Mahal.

    Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Mrz 07, 2012 @ 17:17:04

    Wunderbares interessantes „V“ liebste Bärbel.
    Dort war ich noch nicht, das Vindolanda
    hab ich noch nicht gesehen. ich finde so etwas immer
    sehr sehr interessant und spannend.
    Danke fürs zeigen und mitnehmen.

    Mein V ist noch nicht fertig, weil ich noch nicht dort war.
    Macht aber nichts dauert ja noch bis das W dran ist 🙂
    Wird ein komisches Gefühl sein, wenn es zu Ende geht.

    Liebste♥ Grüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Mrz 07, 2012 @ 17:42:47

      Meine liebste Elke,
      dieses V musste einfach sein 🙂
      Viel anderes hätte ich auch nicht zu bieten gehabt. Es hat Freude gemacht, mal wieder in den Fotos zu stöbern. Wir waren 2006 dort. Junge, das werden bald 6 Jahre. Sooo lange ist das schon vorbei, ich fasse es nicht.
      Mein W weiß ich inzwischen auch schon. Obwohl es da so viele Möglichkeiten gibt…Mehr als genug, lach.
      Du wirst dein V schon noch besuchen können. Ich freu mich drauf
      Allerliebeste Grüße zu dir, meine Elke
      deine Bärbel

      Antworten

  13. Quizzy
    Mrz 07, 2012 @ 22:36:00

    Ein tolles V! Da fühle ich mich gleich an Asterix und Obelix erinnert, lange haben sich die Römer ja nicht in Gallien bzw. Britannia halten können, aber ihre Kultur war schon sehr fortschrittlich zur damaligen Zeit.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

  14. Renate
    Mrz 07, 2012 @ 23:33:51

    Ich habe es ja schon x-mal gesagt, wenn es Dich nicht gäbe, würden wir ganz vieles nicht erleben!
    DANKE fürs Mitnehmen – war sehr interessant!
    Nun bin ich aber müde vom „Rumlaufen“ und sage gute NAcHT!

    Alles Liebe Renate 🙂

    Antworten

  15. Wieczorama
    Mrz 08, 2012 @ 00:53:21

    Vielen Dank für die Führung durch diesen wundervollen und geschichtsträchtigen Ort. Deine Fotos sind klasse geworden.
    Auch vielen Dank für deinen Kommentar. Über die vielen unterschiedlichen Meinungen habe ich mich riesig gefreut. ☆
    LG & gN8
    Wieczorama =^.^=

    Antworten

  16. Ludger
    Mrz 08, 2012 @ 21:44:07

    Ich glaube da muß ich auch mal hin. Da war ich noch nicht. Deine Bilder sagen alles. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2012 @ 20:12:18

      Zumal der Hadrian’s Wall sich quer über ganz Nordengland zieht. Wir konnten ihn nur teilweise erwandern. Alles wäre zuviel des Guten gewesen.
      Also, nix wie hin ;.)

      Antworten

  17. Helga
    Mrz 09, 2012 @ 16:35:24

    . ein sehr interessantes V und ich bin beeindruckt, was für Baumeister damals zugange waren. Es gibt noch soviel zu entdecken.
    Ich wünsche Dir eine schönes Wochenende und liebe Grüße!

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2012 @ 21:07:33

      Liebe Helga,
      das Ganze war auch für uns beeindruckend.
      Das ist wahr, es gibt noch so vieles, was wir entdecken können.
      Danke, auch dir ein gutes Wochenende ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: