Stadt-Land-Fluss ~ U wie Ulm

Die liebe Quizzy hat das alte Spiel aktiviert.

Wir sind nun beim U.

Ich zeige ein klein wenig was von Ulm.

Das Ulmer Münster, obwohl es arg schwer zu fotografieren ist.

Es hört doch da oben gar nicht auf!

Deshalb fehlt auch was 🙂

Drinnen waren wir natürlich auch. 

Bei gotischen Kirchen kann man so herrlich in die Höhe schauen

Die Säulen gefielen uns richtig gut.

Vom Restaurant neben dem Münster in der Höhe erblickte ich eine Art Gläserne Pyramide. Da wollten wir hin!

Es ist die Bibliothek!  Auch hier fehlt die Spitze, leider, leider.

Drinnen ist sie noch interessanter!

Ganz oben – mit Blick auf das Münster

Wieder hinunter in diesem wunderschönen Wendel-Treppen-Haus

Am 31.7.2007 waren wir in Ulm.

62 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Birgitt
    Feb 21, 2012 @ 09:53:18

    …ein sehr imposanter Bau, liebe minibares,
    dieses Münster…und die Glasbibliothek gefällt mir auch sehr gut…selber war ich noch nie in Ulm, wäre auch mal eine Idee für eine Städtereise…

    lieber Gruß von Birgitt

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 11:07:02

      Liebe Birgitt,
      Ulm ist wahrlich eine Reise wert.
      Wir parkten so komisch, dass wir das Münster nicht sehen konnten.
      Ich fragte einen jungen Mann nach dem Dom!
      Da meinte er fast erbost: Das ist das MÜNSTER !!! 🙂
      Diese Bibliothek ist wunderschön.

      Antworten

  2. yvonne
    Feb 21, 2012 @ 10:02:35

    in ulm war ich schon mal. aber nur in der ulmer bundesfestung

    Antworten

  3. ute42
    Feb 21, 2012 @ 10:30:38

    Schön aufgenommen. Ich habe auch immer Schwierigkeiten, das Münster ganz aufs Bild zu bekommen. 🙂

    Antworten

  4. wholelottarosie
    Feb 21, 2012 @ 10:31:32

    Oh ja, an dieses Spiel erinnere ich mich noch gut. Wir machten uns immer einen Spaß daraus, möglichst „seltene“ Orte und Flüsse zu finden. Wir hatten auch immer eine Rubrik „Bauwerke“, da hätte das Ulmer Münster perfekt hineingepasst. Schön, dass du es hier gezeigt hast!
    LG von Rosie

    Antworten

  5. Katinka
    Feb 21, 2012 @ 10:43:27

    Trotz fehlender Spitzen sind das sehr schöne Bilder.
    Das Ulmer Münster ist wirklich beendurckend, auch von innen, sieht toll aus!

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    Antworten

  6. Himmelhoch
    Feb 21, 2012 @ 11:23:24

    Dein Satz „Bei gotischen Kirchen kann man so herrlich in die Höhe schauen“ ist ja lustig – kann man denn das bei romanischen und anderen nicht? – Du meinst, bei gotischen ist das Gewölbe immer so schön.
    Ich stelle fest, ich war noch nie in Ulm.

    Antworten

  7. carry007
    Feb 21, 2012 @ 11:24:13

    wow,das sind ja granatenmässig schöne bilder ! vor allem die rote wendeltreppe hast du spitzenmässig erwischt !
    vielen dank für das ulmer münster kennen lernen,die bilder haben mich sehr
    beeindruckt !
    liebe grüsse karin♥

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 12:42:22

      Liebe Karin,
      erst das riesige Ulmer Münster, das auch innen sehr beeindruckte. Dann sah ich da ganz oben direkt neben dem Münster Leute sitzen. Da wollte ich auch hin. Huuuh, das war eigenartig. Glas-Balkon – seitlich! Also volle Sicht nach gegenüber und unten.
      Und dann die Bücherei mit der farbenprächtigen Wendeltreppe.
      Viele Grüße zu dir ♥

      Antworten

  8. Himmelhoch
    Feb 21, 2012 @ 12:10:34

    Gucke mal, ich habe noch einen passenden Link zu deiner Gotik:
    http://www.belauscht.de/2012/ob-sie-wohl-kunstgeschichte-studierte/

    Antworten

  9. Bärbel
    Feb 21, 2012 @ 13:08:57

    Auch heute hat es mir wieder Freude gemacht, dich ein Stück zu begleiten.
    Das Ulmer Münster ist ja ein gewaltiges Bauwerk. 🙂

    Besonders gut gefällt mir auch die Pyramide ohne Spitze aber mit Wolkenspiegelung. Toll! 😉

    LG Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 17:11:50

      Liebe Bärbel,
      irgendwann gehen wir mal gemeinsam, ganz bestimmt.
      Das Ulmer Münster ist gigantisch!
      Jo, die Spiegelung auf dem Pyramidendach ist nicht schlecht.

      Antworten

  10. kowkla123
    Feb 21, 2012 @ 13:33:13

    ich war noch nie in Ulm, aber nun kenne ich einen schönen Teil davon mit wunderbaren Bildern, danke dafür, einen guten Tag für dich, KLLaus

    Antworten

  11. Quizzy
    Feb 21, 2012 @ 15:03:57

    Ich mag gotische Kirchen auch sehr gerne – hier in Bayern wurden ja die meisten in der Barockzeit dem Zeitgeschmack folgend umgebaut – um dann im 19. Jahrhundert „regotisiert“ zu werden, was ihnen nicht besonders gut getan hat.
    Mir gefällt aber auch die moderne Architektur sehr gut, die du ausgezeichnet eingefangen hast.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 17:48:30

      Jo, die bayrischen Kirchen sind meist recht barock gehalten, was meist überladen wirkt.
      Das Ulmer Münster ist recht sparsam verziert, das tut echt gut.
      Und die moderne Pyramide ist auch sehenswert, keine Frage.

      Antworten

  12. Ernst
    Feb 21, 2012 @ 15:17:25

    Münster oder Kathedralen sind halt überall wunderbare
    und beeindruckende Bauwerke gell, Bärbel. Tolle Bilder
    wie immer, von Dir ist man nichts anderes gewohnt.
    Und die gläserene Bibliothekspitze, ähnlich wie die
    Louvre-Spitze. Ernst.

    Antworten

  13. Bellana
    Feb 21, 2012 @ 18:50:53

    Fein, dass Du bei ‚U‘ an meine Heimatstadt gedacht hast. Übrigens war der Neubau der Bibliothek ziemlich umstritten, so direkt neben den alten historischen Gebäuden. Ich selber habe aber nichts dagegen, wenn heute modern neben alt gebaut wird.
    Grüßle Bellana

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 19:40:13

      Liebe Bellana,
      beim Verfassen und schon beim Denken an U habe ich an dich gedacht.
      Ich habe nicht allzu viele Fotos von der Stadt Ulm.
      Das glaub ich dir gern, dass der Bau der Bibliothek umstritten war. Doch nun ist wohl Friede, Freude, Eierkuchen, vermute ich.
      Wir waren echt erstaunt, als wir da um die Ecke kamen und dieses großartige Gebäude sahen.
      Liebe Grüße zu dir nach Ulm ♥

      Antworten

  14. Brigitte
    Feb 21, 2012 @ 19:52:45

    Oh, das U ist schon dran und ich habe noch nicht mal das T geschafft. Aber in den nächsten Tagen wirds besser.
    Ulm kenne ich noch gar nicht, also danke für die Führung.
    Tschüssi Brigitte

    Antworten

  15. Helga
    Feb 21, 2012 @ 20:19:58

    Dein U gefällt mir, der Kontrast von alt und modern ist sehr beeindruckend, sehr schön!
    Liebe Grüße
    Helga

    Antworten

  16. www.brotbaecker.com
    Feb 21, 2012 @ 21:21:06

    Vor fast 15 Jahren waren wir auch in diesem imposanten Bau, leider war die Zeit nur kurz und wir hatten nur einen Überblick erheischen können. Ulm hat uns insgesamt gefallen und wäre gewiss auch wieder einmal eine Reise wert, doch leider gibt es der Stätten die besuchenswert sind mittlerweile für die zur Verfügung stehende Zeit zu viele. Dilemma!!!

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 21:51:03

      Ja, der Bau ist wahrlich imposant.
      Wir waren auch nur einen halben Tag dort.
      Du hast Recht, es gibt so viele Orte, die wir gern man anschauen wollen. Wie das aber auf die Reihe kriegen?
      Aber ein paar schaffen wir und ihr bestimmt noch 😉

      Antworten

  17. Ludger
    Feb 21, 2012 @ 22:42:34

    Tolle Bilder hast du da gemacht. Besonders die Bilder vom Ulmer Münster. L.G. Ludger

    Antworten

  18. doris
    Feb 21, 2012 @ 23:08:11

    Da haben wir uns ja nur knapp verfehlt – wir waren am 02.12.2007 dort. 😉 😉 😉
    Dass das schon wieder so lange her ist …

    Schöne Bilder hast du von dort mitgenommen.
    Die Bibliothek hab ich auch fotografiert. „Meine“ hat eine Spitze… 😉 😉

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 23:11:30

      Gerade mal ein halbes Jahr verpaßt. Ehrlich, da hätten wir auch warten können…
      Tja, heute würde ich auch darauf achten, dass alles mit drauf ist auf dem Bild.
      Tja, dann werde ich wohl mal bei dir die Spitze zu sehen bekommen 😉

      Antworten

  19. bruni kantz
    Feb 21, 2012 @ 23:09:40

    ja, es hört nicht auf und hört nicht auf
    immer höher geht es hinauf…

    Da
    möchte der Mensch zum Himmel hoch streben
    und ich denke daran:
    Wie oft liegt er daneben…

    LG von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Feb 21, 2012 @ 23:21:50

      Wenn wir schon beim höchsten Kirchturm der Welt waren, und ihn doch nicht mit seiner Spitze erwischen konnten. Ein klein wenig schade ist das schon, lach.

      Deine Bedenken teile ich bedingungslos!
      Viele, die nach Hohem streben,
      liegen leider viel zu schnell daneben. 😉
      Liebe Grüße zu dir

      Antworten

  20. menzeline
    Feb 22, 2012 @ 11:31:00

    Bei solchen Motiven, wie das Ulmer Münster oder die Glaspyramide, verwende ich beim fotografieren die Hochkantvariante. Damit hat man eventuell die Chance, auch die letzte Spitze mit aufs Foto zu bekommen.

    Antworten

    • minibares
      Feb 22, 2012 @ 17:26:27

      Das ist schon richtig, liebe Menzeline.
      Damals waren wir froh, die beiden Teile einigermaßen aufs Bild zu bekommen. Die Sonne schien, also gab das damals noch recht kleine Display wenig zur Kontrolle her.
      Kennst du das auch? Im Sommer, die Sonne und du kannst auf dem Display nichts sehen!

      Antworten

  21. Gedankenkruemel
    Feb 22, 2012 @ 12:50:52

    Ich mag auch gotische Kirchen sehr liebste Bärbel.
    Mal ne dumme Frage warum heisst es „Münster“
    bzw was bedeutet Münster. Klar ich kann go-oglen aber
    ich frag dich einfach 🙂

    Bei solch Hohen Türmen ist es immer schwer sie ganz aufs Bild
    zu bekommen.
    Oh das wusste ich nicht das er der höchste Kirchturm der Welt ist.

    Die Wendeltreppe hast du prima fotografiert. Solche Fotos
    finde ich immer Klasse.

    Danke für das interessante „U“ .

    Liebste♥ Grüsse von deiner gestern Abend wieder eingepennten Elke 🙂

    Antworten

    • minibares
      Feb 22, 2012 @ 13:01:29

      Münster kommt von monasterium, was Kloster bedeutet.
      Sollte ich nochmal dort hinkommen, versuche ich, die Spitze zu erwischen. Man kann nämlich gar nicht weit genug weg. Der Platz drum herum ist irgendwie begrenzt.
      Das hatte ich mir schon gedacht, dass du eingeschlafen warst, lach.
      Macht doch nix ♥
      Der Körper brauchte das wohl.

      Antworten

      • Gedankenkruemel
        Feb 22, 2012 @ 18:10:37

        Danke..♥
        Also ich war wohl heute schwer von Begriff 😉
        jetzt wo du es schreibst ist mir klar das es abgeleitet
        von Monastir ist. Dabei hab ich etliche Monastire besucht und
        in spanisch heist es ja so.

        Scheinbar ist es so wie du sagst der Körper braucht es.

        Antworten

        • minibares
          Feb 22, 2012 @ 22:29:26

          Meine liebe Elke,
          das macht doch nichts, lach.
          Manchmal ist es einfach so, dass da ein Blockade ist. Wir können und doch gegenseitig so schön helfen.
          ich umarme dich ganz lieb
          deine Bärbel

          Antworten

  22. suebilderblog
    Feb 22, 2012 @ 16:24:16

    Ich staune immer wieder darüber, wie weit Du schon herum gekommen bist. Tolle Fotos, besonders die Gegensätze zu alt und modern hast Du super eingefangen. Wobei mir persönlich – ganz ehrlich – der Ulmer Münster am besten gefällt.

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Feb 22, 2012 @ 22:31:37

      Liebe Susanne,
      damals kamen wir von München, und wir machten einen halben Tag Pause in Ulm.
      Ja, dass wir so unterschiedliche schöne Bauten sehen würden, hatten wir auch nicht geahnt. Ok, vom größten Kirchturm wußten wir ja. Nicht aber von der Bibliothek.
      Das Münster hat uns auch begeistert, sieht man wohl an den Fotos 😉

      Antworten

  23. Helga
    Feb 22, 2012 @ 17:37:26

    Die rote Wendeltreppe schaut toll aus!
    Auf dem Ulmer Münster war ich auch schon mal, aber das ist gefühlte hundert Jahre her. Na gut, waren nur 40 Jahre, aber der Turm war damals auch schon so hoch :mrgreen:
    Steinreiche Grüße
    Helga

    Antworten

    • minibares
      Feb 22, 2012 @ 22:33:43

      Diese rote Wendetreppe hatte es mir angetan, ehrlich. ich war hin und weg.
      Tja, das Ulmer Münster, seit Ewigkeiten der höchste Kirchturm, ich glaub, schon in der Schule haben wirs gelernt.
      Sag nur, der war damals schon soooo hoch, kicher.
      Ist schon beeindruckend…
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  24. mausi61
    Feb 22, 2012 @ 22:49:40

    Schöne Bilder von Dom Klasse 🙂

    Antworten

  25. Waldameise
    Feb 25, 2012 @ 11:51:53

    Puuuh, liebe Bärbel,

    da wir mir also beinah durch die Lappen gegangen. Gut, dass ich immer runterscrolle, wenn ich lange nicht hier war.

    Schau mal hier, wenn du magst …

    http://waldameise.designblog.de/kommentare/ich-hoffe-….1496/

    Hihi, witzig, gell? Ich grüß dich lieb und wünsch dir ein rundum schönes Wochenende, deine Waldameise 🙂

    Antworten

  26. Waldameise
    Feb 25, 2012 @ 11:53:02

    Oh Gott, was hab ich denn geschrieben? Liegt an den blöden Kopfschmerzen, sorry. Ich meinte natürlich … „da wär mir also … etc.“

    Antworten

  27. Kerstin
    Feb 25, 2012 @ 17:07:04

    Ulm ist ja grad mal 2 Autostunden von uns entfernt, aber bislang bin ich immer nur durchgefahren, viel von Ulm gesehen hab ich somit nicht *gg*
    Deshalb freuen mich Deine Fotos zum U ganz besonders, das Münster ist schon sehr beeindruckend!
    LG Kerstin

    Antworten

    • minibares
      Feb 25, 2012 @ 18:27:09

      Wie heißt es immer? Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah….

      Dieses Münster ist wahnsinnig beeindruckend, das ist wohl wahr.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  28. zartbitterdenken
    Feb 26, 2012 @ 14:05:38

    Ich habe in meinem kurzen Leben schon an ein paar Orten gewohnt, in Ulm allerdings mit Abstand am längsten. Ulm ist auch die einzige Stadt, die ich vermisse und in die ich jederzeit zurückziehen würde.
    Wundert mich allerdings, dass du auf dem Wege von Münster zur Bibliothek nicht noch die Weishauptgalerie und das alte Rathaus mitgenommen hast.

    Antworten

    • minibares
      Feb 26, 2012 @ 14:18:08

      Herzlich willkommen ♥
      Das Rathaus haben wir natürlich auch fotografiert. Nur wollte ich für dieses Projekt nicht zu viele Fotos bringen, du verstehst?
      Einen Stadtplan hatten wir auf die Schnelle nicht gefunden. Also sind wir einfach herumgegangen.
      Du hast also lange dort gelebt, das finde ich schön. Da kann man es aushalten, so empfand ich das auch in den wenigen Stunden, die wir dort waren.

      Antworten

  29. zartbitterdenken
    Feb 26, 2012 @ 15:13:53

    Ach verstehe. Da war ich wohl zu vorschnell in meinem jugendlichen Leichtsinn 😉
    Keinen Stadtplan? Das wundert mich aber kurz vor dem Münster in wohl der bekanntesten Einkaufsstraße Ulms (Hirschstraße) sind ja direkt Thalia und Hugendubel, die beide Unmengen an Plänen, Büchern, usw zu Ulm anbieten.
    Aber die Ulmer sind ja sehr traurig, dass sie nun bald nichtmehr den höchsten Kirschturm Europas besitzen. Aber immerhin noch den höchsten, gothischen.
    Ihr slltet euch für ein längeres Wochenende mal im Schiefen Haus einmieten und im Fischerviertel gut essen gehen. Es lohnt sich.
    Außerdem ist die Mentalität infach schön. Du siehst schon, ich liebe diese Stadt.

    Antworten

    • minibares
      Feb 26, 2012 @ 15:28:29

      In der Hirschstraße habe ich damals meine ersten Crogs gekauft.
      Und, gab es Thalia schon 2007??? Ich glaube nicht.
      Ok Hugendubel ist mir ein Begriff.
      Wir sind halt so durchgeschlendert. Haben unten vor dem Dom draußen gesessen. Da sah ich die da oben auf dem Balkon sitzen. Da wollte ich hin. Und so hoch oben waren wir dann auch – ganz nahe dem Münster-Dach.
      Tja und dort oben hatte ich auch das Glasdach entdeckt. Das wollten wir dann in echt sehen. So ergab es sich, dass wir am Rathaus vorbeikamen, das auch per Foto festhielten, aber eben der Bücherei zustrebten.
      Wir haben noch so viele Städte im Visier, sollte da Ulm nochmal bei sein, werde ich an deinen Tip denken. Danke dafür ♥
      Tja, so ist es, wenn man lange in einer Stadt wohnte, in der man sich wohl fühlte. Kann ich gut nachvollziehen.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: