Bei den Franziskanern

Ein Krippenbild will ich wohl noch zeigen. Nämlich ein Schafherde mit dem Hund dabei.

Nun sehen wir uns mal ein wenig in der Kirche um.

Der Heilige Franziskus muss ja hier sein, ohne ihn geht’s  nicht.

Solche Kerzeninseln mag ich unheimlich gern, natürlich kommt auch von uns eine dazu.

Madonna mit Kind passt ja bestens zur Weihnachtszeit

Die Tür war mal für einen Moment geschlossen, da hatte ich echt Glück, lach. 

So schaut die Kirche  von der Seite aus.

Mal wieder nette Schattenspielereien 😉 Hach, was sind wir schlank…

Aaah, von der anderen Seite schauts etwas anders aus.

Es lächelt der See, er lädt nicht zum Bade…

Im Park hinter der Kirche ist auch das Grabmal der Familie Stucke.

So habe ich was gelernt: nach der Familie Stucke ist dieser Ortsteil benannt, in dem wir uns gerade befinden.

Im Park gibt es noch einiges zu sehen…

20 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Ludger
    Jan 19, 2012 @ 20:53:35

    Hast du prima gemacht. Deinen Blog von Stuckenbusch. L.G. Ludger

    Antworten

  2. Gudrun
    Jan 19, 2012 @ 21:03:48

    Ohne ihn gehe ich nicht! 😀 Ja so ist sie die Minibares-Bärbel.
    Schöne Bilder hast du gemacht. Was mir aber immer am Besten gefällt, sind deine erfrischenden Worte. Danke, lieber Fremdenführer Bärbel.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Antworten

    • minibares
      Jan 19, 2012 @ 21:31:00

      Ohne ihn macht eine Franziskaner-Kirche keinen Sinn… 😉
      Danke für das Lob, das tut ja soooo gut und ich erröte hier…

      Liebe Grüße zu dir in dein Spinnstübchen ♥

      Antworten

  3. ute42
    Jan 19, 2012 @ 22:19:58

    Danke für den Rundgang. Ich werde in Zukunft nur noch meinen Schatten ansehen, da bin ich auch schön schlank 🙂 Ich mag deine Texte zu den Bildern.

    Antworten

  4. Gedankenkruemel
    Jan 19, 2012 @ 22:22:25

    Das ist aber auch eine besonders schöne Figur vom Heiligen Franziskus.
    Ebenso die Madonna mit Kind gefällt mir sehr.
    Alle anderen Fotos natürlich auch und deine Beschreibungen
    sind immer so informativ und erfrischend.

    Danke fürs mitnehmen.

    Liebste ♥ Grüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 19, 2012 @ 22:33:49

      Liebste Elke,
      wie er so mit der Taube zu sprechen scheint, das ist wahr. Sehr, sehr schön.
      Viel Text ist ja nicht, lach.
      Ich habe dich doch gern mitgenommen. Das weißt du ja ♥
      Ganz liebe Grüße zu dir

      Antworten

  5. Gedankenkruemel
    Jan 19, 2012 @ 22:34:00

    Übrigens,
    Danke nun weiss ich endlich wie man die Kerzeninseln nennt.
    Ich mag die auch sehr, wusste aber nie wie man sie in deutsch nennt.

    Und wer ist der andere Schatten neben dir ? 🙂

    Stimme ich euch beiden zu, Ute und dir..ich werde nun
    auch öfter meinen Schatten anschaun. So bissel schlanker
    wäre schon toll 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jan 19, 2012 @ 22:49:41

      Wer ist wohl der neben mir? Kann ja nur einer sein, lach.
      Denn den Ludger habe ich noch nicht getroffen, obwohl er in der Gegend wohnt.

      Keine Ahnung, ob diese Kerzenhalter so heißen, das ist mir einfach so eingefallen. Habe gerade mal gegoogelt, da sind das nur so kleine Halter für etwas größere Kerzen.
      Mir gefällt der Ausdruck für diese schönen Kerzenansammlungen 🙂
      Also bleiben wir einfach dabei 😉
      Schatten können zaubern, wusstest du das denn nicht, lach.

      Antworten

  6. mausi61
    Jan 20, 2012 @ 01:07:25

    Schöne gelungene Motive,
    ein geruhsamen Freitag dir Ruthi 🙂

    Antworten

  7. Renate
    Jan 20, 2012 @ 11:14:44

    Da bin ich wieder GERNE mit Dir gegangen! Danke für die schönen Bilder und fürs Mitnehmen! Ich zünde an diesen „Kerzeninseln“ auch immer gerne zwei Kerzchen an – eines für die Lebenden, die mir viel bedeuten und eines für die lieben schon Heimgegangenen Menschen, die mir nahe stehen!
    Liebe Bärbel, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ♥

    ☻-liche Grüße

    Renate

    Antworten

    • minibares
      Jan 20, 2012 @ 12:21:29

      Liebe Renate,
      schön, dass du mit uns gegangen bist.
      Diese Kerzeninseln strömen so ein Ruhe und Beschaulichkeit aus, richtig wohltuend für Leib und Seele.
      Ganz liebe Grüße zu dir und ein schönes Wochenende für dich und deinen Mann ♥

      Antworten

  8. fudelchen
    Jan 20, 2012 @ 16:27:40

    Sehr gute Infos und das Madonnenbild gefällt mir sehr.

    GLG Marianne ♥

    Antworten

  9. die3kas
    Jan 21, 2012 @ 00:22:26

    Die Kerzeninsel ist ja klasse.
    Kenne ich gar nicht, sieht aber toll aus.

    Antworten

  10. buchstabenwiese
    Jan 23, 2012 @ 10:20:29

    Oh, die vielen Lichter sind besonders schön, liebe Bärbel.
    Eine Schafherde mit Hund ist letztens erst noch hier über die Felder gelaufen. Ich war froh, dass ich rechtzeitig mit Pepper auf dem Rückweg war. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Antworten

    • minibares
      Jan 23, 2012 @ 19:45:56

      Diese Lichter, da kann ich nicht widerstehen.
      Oh, du hast also eine echte Schafherde getroffen, wunderbar. Gut, dass du Pepper sicher hattest.
      Viele Grüße zu dir ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: