Heilige Drei Könige

Die Weisen aus dem Morgenland sind dem Stern gefolgt und fanden das Kind in der Krippe. Sie brachten ihm Geschenke mit, wie für einen König: Gold, Weihrauch und Myrrhe.

Ob sie über 1000 Nächte unterwegs waren, mag ich bezweifeln;

aber abenteuerlich war ihre Reise ganz gewiss.

36 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. GG
    Jan 06, 2012 @ 10:40:23

    Einen schönen Feiertag für dich, liebe Bärbel! Wir haben für heute zwei herrliche Brote gebacken – eins mit Sonnenblumenkernen und eins mit Sesam – *dir ein Stück herüberreich* So ein friedliches langes Frühstück im großen Kreis find ich so angenehm 🙂 .

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 11:03:20

      Liebe GG,
      ihr habt also Feiertag! Wie schön!
      Au ja, danke, so habe ich doch heute morgen gegen alle Normalität Brötchen geholt, und das am Freitag, lach. Also passt es bestens zu deinem wundervollen, frischen Brot. Ganz lieben Dank dafür ♥
      Au ja, ein so schönes großes Frühstück ist was wundervolles!
      Euch einen herrlichen Tag nach „Andrea“
      Ich habe schon alles bereit liegen, falls die Sternsinger kommen, hoffentlich…

      Antworten

  2. kurzbemerkt-Katinka
    Jan 06, 2012 @ 11:22:29

    Wir haben keinen Feiertag….*seufz*.

    1000 Nächte? Glaube ich auch nicht 😉

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Katinka

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 11:39:24

      Liebe Katinka,
      auch bei uns ist es kein Feiertag.
      Aber es sind ja noch Ferien, also laufen die Sternsinger durch die Gemeinde, ob sie zu uns kommen, keine Ahnung. Es werden immer weniger…

      Antworten

  3. fudelchen
    Jan 06, 2012 @ 11:28:19

    Na dann viel Freud am Feiertag,, den es bei uns nicht gibt und Strensinger werden auch keine vorbeikommen, die treffen sich beim Bürgermeister.

    GLG Marianne ♥

    Antworten

  4. giselzitrone
    Jan 06, 2012 @ 11:30:37

    Einen schönen Freitag wünsche ich und ein schönes Wochenende hier in Köln haben wir Sturm und Regen nicht so schön Grüsse noch Herzlich Gislinde.

    Antworten

  5. Renate
    Jan 06, 2012 @ 12:17:38

    Wenn wir auch keinen Feiertag haben hier im Saarland, so ziehen die Hl. 3 Könige durch durch die Straßen. Sie sind wieder in einer sehr lobenwerten Aktion unterwegs und sammeln Geld für die Armen! Heute ist Gott sei Dank kein Sturm. Gestern wären sie davon geflogen die 3 Weisen aus dem Morgenland!

    Ich hoffe, sie kommen noch bei mir vorbei! Ich freue mich jedes Mal über ihren Besuch!

    Einen schönen Tag für Dich, liebe Bärbel!

    Herzlich Renate

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 12:36:26

      Liebe Renate,
      es sind ja noch Ferien, also können sie ohne weiteres ihren wundervollen Dienst für die Benachteiligten tun.
      Stimmt, gestern wären sie wohl ins Morgenland geflogen 😉
      Ich habe auch schon alles bereitliegen für die Kinder. Hoffentlich klappt es diesesmal. Ansonsten kann ich das Geld auch am Sonntag in der Kirche spenden, ist ja für denselben Zweck.
      Liebe Grüße zu dir ins Saarland ♥

      Antworten

  6. kowkla123
    Jan 06, 2012 @ 12:26:27

    Bei uns ist kein Feiertag, aber für uns als Rentner ja auch egal.
    Die Strenensinger sammeln, das ist gut, hoffentlich kommt es dahin, wo es gebraucht wird und nicht zum Beispiel zu der Merkel, liebe Grüße, Klaus

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 12:37:55

      Lieber Klaus,
      sie „echten“ Sternsinger kommen von der Kirche. Sie sammeln echt für die Benachteiligten. Da kommt das Geld auch hin, garantiert nicht zu Frau Merkel.
      Also keine Sorge 😉
      Liebe Grüße zu dir und ein gutes Wochenende ♥

      Antworten

  7. Cornelia
    Jan 06, 2012 @ 14:31:32

    Ich hoffe, die Sternsinger kommen auch zu uns. Klar, Geld spenden ist wichtig, aber mir geht es auch um den Segen für’s Haus (bzw. für die Wohnung).

    Antworten

  8. Waldameise
    Jan 06, 2012 @ 15:17:10

    Bei uns waren die Sternsinger schon da. Ein wenig Mitleid hatte ich mit den Kleinen, die so oft heute Lied und Text vortragen werden. Vermutlich tun sie das noch im Traum. Aber schön ist es jedes Jahr wieder.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    die Waldameise

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 17:53:35

      Liebe Andrea,
      bei uns ist es so, dass die Süßigkeiten und das Obst anschließend verteilt wird unter den Sternsingern. Außerdem bekommen sie im Pfarrheim Tee oder Kakao zum Aufwärmen.
      Ich weiß, dass sie viel Spaß unterwegs haben.
      Unsere müssen heute und morgen unterwegs sein, also können sie ruhig von träumen 🙂 dann haben sie es morgen noch drauf *lach*

      Antworten

  9. mausi61
    Jan 06, 2012 @ 16:26:57

    Wir haben leider kein Feiertag in Niedersachsen,aber allen ein schönes verlängertes Wochenende Ruthi

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 17:57:12

      Liebe Ruthi,
      wir in NRW haben auch keinen Feiertag. Doch es sind noch Ferien, also können die Kinder doch ihren Ehrendienst leisten.
      Wie ich gerade sehe, haben einige Bundesländer schon am Mittwoch wieder mit der Schule begonnen. Das erstaunt mich doch sehr. Schade!

      Antworten

  10. Bärbel
    Jan 06, 2012 @ 16:35:56

    Ich wünsche dir einen schönen Dreikönigstag!

    Heute am Tag der Heiligen Drei Könige werde ich unseren Weihnachtbaum noch einmal genießen, denn morgen wird er abgeschmückt. 😉

    LG Bärbel

    Antworten

  11. die3kas
    Jan 06, 2012 @ 19:33:15

    Bei uns in der Strasse sind die Sternsänger heute nur die Zwei -Drei Familienhäuser entlang singen gewesen, da heisst sie haben nicht mal gesungen. Kassiert und ihre Zeichen an die Haustürwand gemalt…
    Andere Seite sind Mehrfamiliehäuser, dort wurde nicht geklingelt….
    Ich fand es sehr interessant…

    Dir einen schönen Feierabend
    Lieben Gruss, kkk

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 20:42:46

      Bei Mehrfamilienhäusern ist es meist so, dass niemand aufmacht.
      Vielleicht hatten sie es schon woanders versucht, und also keine Lust. Obwohl das schon eigenartig ist. ich stimme dir zu. Das geht eigentlich nicht!
      da würde ich echt mal nachfragen,warum sie sowas machen.

      Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Jan 06, 2012 @ 20:27:00

    Wir haben heute auch Feiertag. Das ist schon immer
    so gewesen.
    Hier wird er, der 6.Jan „Trettondagen“ (Dreizentertag) genannt.
    ( 6. Januar, dem historischen Weihnachtsdatum,
    begangenen christlichen Festes)

    Was ich interessant finde ist
    das das Fest bei den Westkirchen den drei Weisen aus dem Morgenland zugeordnet wird, in den Ostkirchen jedoch als Tag der Taufe Christi und Offenbarung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit begangen.

    Allerliebste Grüsse von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 22:30:19

      Schön, dass bei euch heute auch Feiertag ist.
      Ja, es ist bekannt, dass in etlichen Ländern heute erst die Geschenke überreichen und sozusagen Weihnachten feiern,
      Hach, die neue Tastatur ist kleiner als bisher, aber wundervoll leise.
      Allerliebste Grüße zu dir, meine Elke ♥

      Antworten

  13. Gedankenkruemel
    Jan 06, 2012 @ 20:28:38

    Ich wünsch Dir und P noch einen schönen feiertags Abend.

    Antworten

  14. Ludger
    Jan 06, 2012 @ 21:16:44

    Bin heute den ganzen Tag zu Hause geblieben, Nix war mit Könige und Gold Weihrauch und Myrre. Nur der Zeitung Onkel war da und wollte Geld haben. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 22:34:50

      Wir waren bei der riesigen Krippe, die du gezeigt hast.
      Leider war kein Ganz-Foto möglich, zu viele Leute standen direkt davor.

      Wir lassen die Zeitungsgebühren abbuchen.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  15. Frau Momo
    Jan 06, 2012 @ 22:41:12

    Bei uns in der katholischen Diaspora ist das auch kein Feiertag. Frei hatte ich trotzdem 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jan 06, 2012 @ 23:03:50

      Liebe Frau Momo, neu im 6. Ehejahr!
      Nun sind deine Überstunden wohl Geschichte 😉
      Hier hatten die Kinder heute noch Ferien, also konnten sie als Sternsinger umherziehen, morgen auch noch. Vielleicht kommen sie morgen zu uns. Das wäre schön.

      Antworten

  16. Follygirl
    Jan 07, 2012 @ 02:35:27

    Wir guccken uns jetzt viele Krippen an, da sind die Könige ja jetzt erst zu sehen…
    Habe euch schon Fotos gemacht.
    LG, Petra

    Antworten

    • minibares
      Jan 07, 2012 @ 14:40:16

      Richtig, liebe Petra,
      die Kirchen lassen die Drei Könige erst am 6. 1. zur Krippe.
      Wir waren gestern auch zu einer besonderen Krippe.
      Morgen haben wir Weihnachtskonzert.

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: