Schlösser, Gitter und Verzierungen

Mittwoch ist Schmiedekunsttag,

aber nur alle zwei Wochen. 

Brigitte Blechi und Elke Mainzauber

hatten die bezaubernde Idee dazu.

Heute zeige ich ein bekanntes Gitter aus Paris

nochmal ein Einzelteil

24 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. katerchen
    Dez 28, 2011 @ 08:29:01

    die letzten Bilder zu dieser Aktion..sehr prunkvoll
    LG vom katerchen

    Antworten

  2. Elke
    Dez 28, 2011 @ 11:05:28

    Da habe ich auch schon gestanden und fotografiert *lach*. Danke für’s Mitmachen und Zeigen. Wie gesagt – jeder darf weiterhin Schmiedekunst zeigen und vielleicht kommt ja das neue Projekt „Kunst im öffentlichen Raum“ zustande, da haben solche Objekte auch ihren Platz.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

  3. schwemmgut
    Dez 28, 2011 @ 11:09:28

    Die Königsklasse der Schmiedekunst 🙂
    LG Kerstin

    Antworten

  4. kurzbemerkt-Katinka
    Dez 28, 2011 @ 14:08:54

    Da war ich auch schon 🙂

    Die Verzierungen sind wirklich prunkvoll!

    Antworten

  5. Ludger
    Dez 28, 2011 @ 14:29:47

    Ein prunkvolles Tor. L.g. Ludger

    Antworten

  6. kowkla123
    Dez 28, 2011 @ 18:30:55

    ich leider nicht, aber so habe ichja hier eine Vorstellung davon, dafür danke ich dir, schöne Momente noch für dich bis zum Jahreswechsel, KLaus

    Antworten

    • minibares
      Dez 28, 2011 @ 18:40:54

      Wie ich schonmal schrieb, Paris ist gar nicht so weit, da könnt ihr mit dem Wagen locker hin, lieber Klaus.
      Jo, morgen noch ein wenig Büroarbeit, und dann ist wieder Zeit.

      Antworten

  7. Birgitt
    Dez 28, 2011 @ 18:50:36

    …oh wie prächtig, liebe Bärbel,
    ein würdiger Projektabschluss…

    liebre GRuß von Birgitt

    Antworten

  8. Gedankenkruemel
    Dez 28, 2011 @ 22:09:37

    Jep sogar ich hab schon ein paar mal dort gestanden 🙂
    Auch wenn ich meistens wenig Zeit hatte, um raus zufahren.

    Dieser prunkvolle Stil gefällt mir.
    Die Schlösser und ihre Zäune in den grossen Städten
    ähneln sich schon teilweise.

    Toll als Abschluss zu diesen Projekt.

    Liebste♥Grüsse..von deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Dez 28, 2011 @ 22:38:48

      Ach, ist das schön, auch du hast schon dort gestanden.
      Damals konnten sie noch protzen und prunkvoll bauen. Gut, dass noch so vieles davon erhalten blieb.
      ich hatte doch gar nicht dran gedacht, dass es das offizielle Ende ist. Aber dazu passt es ja nun wirklich super!
      Liebste Grüße zu dir ♥

      Antworten

  9. ernstblumenstein
    Dez 28, 2011 @ 23:21:41

    Engel, Schmiedeeisen, Verzierungen, ganz Paris träumt von…, Du erschlägt mich fast mit deinen wunderbaren Fotos. Wenn wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich Dir und deiner Familie im neuen Jahr Gesundheit, Glück und Gottes Segen, liebe Bärbel. Ernst

    Antworten

    • minibares
      Dez 28, 2011 @ 23:27:53

      Lieber Ernst,
      dann musst du wohl in Deckung gehen, lach.
      Das herrliche Gitter fiel mir auf, als ich für das Geo-P Bilder von Paris suchte. Da habe ich das gleich mit rübergenommen zu meinen temps.
      ich komme bestimmt nochmal bei dir vorbei.
      Meinen herzlichen Dank ♥
      Auch dir und deiner Familie alles, alles Gute für 2012 ♥

      Antworten

  10. Brigitte
    Dez 29, 2011 @ 07:43:54

    An diese Gitter kann ich mich erinnern, ich war allerdings schon vor 20 Jahren da und weiß absolut nicht mehr, was es war.
    Tschüssi Brigitte

    Antworten

  11. paleica
    Dez 29, 2011 @ 09:52:43

    ich finde es auch immer wieder faszinierend, mit wieviel liebe elemente von bauwerken früher gestaltet wurden… in paris und hier in wien findet man auch sehr viel von diesen details.

    Antworten

    • minibares
      Dez 29, 2011 @ 18:03:28

      Liebe Paleica,
      damals hatten sie noch die Zeit und das Personal dafür. Heute muss alles schnell, schnell gehen.
      Gut, dass uns noch so vielerlei erhalten wurde. Dass auch wir noch unsere Freude daran haben können.

      Antworten

  12. Vivi
    Dez 29, 2011 @ 16:34:07

    ohne zum Lesen, schaute ich dieses Tor an und sagte sofort: Paris, ich habe auch (natuerlich) Bilder davon

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: