Schlösser, Gitter und Verzierungen

Heute ist endlich mal wieder Schmiedearbeiten-Tag.

Ersonnen von Brigitte Blechi und Elke Mainzauber.

Wir waren vor kurzem in Werne.

Dort fand ich den trocken Moormann-Brunnen mit Bauzaun drumherum, wird also wohl repariert.

Hier nochmal die Kugel obendrauf mit den Sternzeichen, meines habe ich sogar gefunden.

20 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Juzicka-Jess
    Dez 14, 2011 @ 00:56:46

    super schön im fall 😉

    Antworten

  2. GG
    Dez 14, 2011 @ 09:48:08

    Ah, der Moormann-Brunnen wird restauriert oder winterfest gemacht. Da sprühtelt es doch auch aus der Mitte raus, wie ich mich entsinne. Schöne Bilder!

    Antworten

  3. Elke
    Dez 14, 2011 @ 12:49:07

    Nachdem ich hier in den Kommentaren den Namen „Moormannbrunnen“ gelesen hatte, wollte ich dazu mehr wissen. Moormann klingt ja zunächst geheimnisvoll, so ein bisschen wie Moorleiche oder so *gg*. Ist aber nicht geheimnisvoll. Die Auftraggeberin und somit vermutlich Spenderin des Brunnens war/ist eine Fabrikantin namens Moormann. Der Brunnen ist wohl schon länger in einem ziemlich mitgenommenem Zustand und das ist schade. Es ist aber wohl auch typisch für solche „Spenden“. Ich habe etwas ähnliches kürzlich auch über einen Brunnen bei uns im Main Taunus Kreis gelesen. Die Städte freuen sich zunächst über so ein attraktives Geschenk, aber niemand will dann die Kosten für den Erhalt übernehmen. Manchmal sind einer Gemeinde schon die Wasserkosten zu hoch. Bei uns in Höchst wird gerade der alte Brüningbrunnen auf dem Marktplatz nach vielen Jahrzehnten mit Hilfe eines Privatmannes wieder auf Vordermann gebracht. In der Bruno Asch Anlage wurde der Brunnen noch in meiner Kindheit abgedreht und mit Blumen bepflanzt. Auch er soll nun wieder mit viel Geld reaktiviert werden. —
    Dein Moormannbrunnen ist sicher ein sehr attraktives Objekt, bei dem man sich gerne die Details ansieht. Danke für’s Mitmachen und Zeigen!
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Dez 14, 2011 @ 17:19:03

      Offensichtlich sind die schon seit 2009 dabei, den zu reparieren.
      Geld ist wohl da, wenn auch nicht soviel, das alles auf Vordermann gebracht werden kann.
      Tja, erst große Freude und dann lange Gesichter, so ist es oft mit solchen Geschenken; denn sie ziehen arge Kosten nach sich.

      Antworten

  4. fudelchen
    Dez 14, 2011 @ 13:22:01

    Da bin ich mal gespannt, wann der wieder in Betrieb genommen wird, dann gibt es sicherlich Fotos?!

    Grüßlis ♥ Marianne

    Antworten

  5. Audubon Ron
    Dez 14, 2011 @ 15:01:22

    You have so many interesting places.

    Antworten

  6. kowkla123
    Dez 14, 2011 @ 16:52:18

    hallo, so einen Brunnen haben wir auch, kann ich dir ja leider hier nicht zeigen, mit Wasser natürlich, KLaus

    Antworten

  7. Gedankenkruemel
    Dez 15, 2011 @ 12:41:46

    Der ist ja wunderschön dieser Brunnen.
    Schade wenn so etwas verfällt.
    Aber bei diesen Brunnen scheinen sie
    ihn ja zu „retten“.
    Wäre sonst sehr schade drum wenn nicht.

    Liebste♥Grüsse zu dir von deiner Elke
    die heute auch endlich die Nr17 zum Thema
    posten will/soll/kann 🙂

    Antworten

    • minibares
      Dez 15, 2011 @ 13:10:12

      Ja, liebste Elke,
      dieser Brunnen wird wohl gerettet werden.
      Die Nr. 17 hast du schon im Visier?
      Heute ist erst der 15.
      Soll ich mal wieder in meinen Kalender gucken?

      Antworten

      • Gedankenkruemel
        Dez 15, 2011 @ 13:14:12

        Nein nicht die Kalender 17..*schmunzel

        sondern die Nr 17 zur Schmiedekunst.
        Ich numeriere sie so weiss ich was ich schon gepostet habe
        zum Projekt. Und die Nr 17 ist seit gestern dran 🙂

        Antworten

  8. minibares
    Dez 15, 2011 @ 14:13:21

    Ach soooooooooooooo!
    Auf die Idee bin ich noch nie gekommen, lach.
    Ich mach einfach immer weiter, so wies kommt 😉
    Ja klar, liebste Elke, das ist seit gestern dran, schon zum 17. Mal?
    Ich staune!

    Antworten

  9. Sara
    Dez 15, 2011 @ 16:41:56

    Schmiedeeisernes mag ich auch zu gern! Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich dazu auch noch posten, aber leider …. gerade jetzt vor Weihnachten …
    Dafür schaue ich mir Deine/Eure Fotos und Beiträge dazu gerne an!

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    Antworten

    • minibares
      Dez 15, 2011 @ 18:56:29

      Liebe Sara,
      es gibt so wundervolle Schmiedearbeiten, wie dir ja auch klar ist.
      Was es da zu sehen gibt, ist oft erstaunlich, immer schön.
      Schade, dass du nicht mitmachen kannst. Aber vielleicht zeigst du einfach nach Neujahr ab und zu mal was in dieser Art. Kann ja auch neben dem Projekt interessant sein.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: