Stadt-Land-Fluss # N wie Nierstein

Die liebe Quizzie hat das beliebte alte Spiel aktiviert.

Wir sind nun schon beim N.

Was bietet sich für mich an?

Nierstein natürlich, wo unsere Tochter und ihr Mann leben.

Wir waren natürlich schon oft dort.

Wenn wir den Berg hinaufgehen, um z.B. nach Oppenheim zu kommen, mal zurückschaun, sieht Nierstein so aus:

Im Ort gibt es eine evangelische Klein-Kinderschule, schaut nach Kindergarten aus.

In der Glockengasse gibt es auch Glocken

Unten am Rhein kann man gut zur katholischen Kirche sehen, sie liegt schön hoch.

Noch ein Foto oben von Platz an der Kirche

32 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Babbeldieübermama
    Nov 22, 2011 @ 04:40:39

    Schöne Fotos. Hast die Aufgabe gut gemeistert. 🙂
    LG Bärbel

    Antworten

  2. Quizzy
    Nov 22, 2011 @ 09:06:35

    Ich mag die sanften Hügel in den Weinanbaugebieten und die „Zwergerlschule“ schaut ja nett aus!
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

  3. mausi61
    Nov 22, 2011 @ 12:08:01

    Am Rhein gibt es sehr schöne kleine Orte da gehört Nierstein dazu.
    Ruthi 🙂

    Antworten

  4. fudelchen
    Nov 22, 2011 @ 14:02:20

    Einmal am Rhein…trallala….da wollen wir auch noch einmal hin.
    Sehr schöne Fotos.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße

    Marianne ♥

    Antworten

  5. Maria Strack
    Nov 22, 2011 @ 14:22:57

    Das Foto von der Kleinkinder-Schule ist ja herzig! Schön, dass man so etwas noch „am Leben“ erhält. Hat mich sofort an den kleinen Ort erinnert, wo ich seit längerem Fuß gefasst habe, im Oberbayerischen…..

    http://regio-media-network.de/archives/2806

    Antworten

  6. BeaNeu
    Nov 22, 2011 @ 14:29:08

    Das sieht ja ganz nett aus, sicher auch mal schön für einen kleinen Sonntagsausflug, ist ja gar nicht sooo weit weg von uns hier.
    Es grüßt Dich:
    Die Beate

    Antworten

    • minibares
      Nov 22, 2011 @ 16:01:24

      Liebe Bea, ich hatte doch auch mal ein Ortsschild aus der Gegend gezeigt, auf das du reagiert hattest und meintest, das sei ja ganz nah bei dir, irgendwas mit W am Anfang.

      Antworten

  7. Ocean
    Nov 22, 2011 @ 14:48:11

    Liebe Bärbel 🙂

    wirklich ein schöner Ort … ich kenn ihn nicht und merk ihn mir mal für einen „weiteren“ Ausflug ..die Gegend gefällt mir! Weingegend, ja .. ich lebe ja auch in einer Weingegend, das hat so was „Liebliches“, find ich.

    Der rote Himmel auf deinen Fotos weiter unten ist ja phantastisch 🙂

    Viele liebe Grüße an dich,
    Ocean 🙂

    Antworten

    • minibares
      Nov 22, 2011 @ 18:10:43

      Liebe Ocean,
      Nierstein liegt knapp 20 km südlich von Mainz.
      So hast du einen Anhaltspunkt.
      In meiner Kindheit und Jugend war ich oft an der Mosel in einem Weindorf. das war auch richtig urig dort.
      Jo, die Himmelsbilder sind schon schön, das fand ich auch. War ganz begeistert.
      Ganz liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  8. der_emil
    Nov 22, 2011 @ 16:47:28

    Ah. Ist mir bekannt aus «Niersteiner Gutes Domtal»

    Es soll dort aber auch wirklich guten Wein geben …

    Antworten

  9. Elke
    Nov 22, 2011 @ 19:48:33

    Jetzt überlege ich gerade, ob ich nicht in einem anderen Blog kürzlich auch etwas über Nierstein gelesen habe *ratter*??? Ich habe doch noch an unseren Wein gedacht „Niersteiner Gutes Domtal“. Mein Vater hat den früher immer gekauft und natürlich auch getrunken. Der Schriftzug auf dem Haus der Kinderschule ist ja wunderbar – richtig schmückend.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Nov 22, 2011 @ 22:09:44

      Ich überlege auch, zu welchem Anlass das war. Kann mich nämlich auch erinnern, dass du von deinem Vater geschrieben hattest und „seinem Wein“.

      Ganz oben drüber steht noch:
      „Herr Jesu“ Lass deine Augen offen …(da fehlt mir ein Wort)
      über dieses Haus Tag uind Nacht.

      Antworten

  10. Helga
    Nov 22, 2011 @ 22:39:39

    Jaaaa, NierSTEIN ist super, solange man keine Nierensteine bekommt :mrgreen:
    Steinreiche Grüße
    Helga

    Antworten

    • minibares
      Nov 22, 2011 @ 22:52:33

      Liebe Helga,
      grins, NierSTEIN, ja klar für dich wie gemacht *lach*
      Mein Vater hatte mal Nierensteine, aber in Gelsenkirchen. Das war eine schlimme Zeit. Sowas wünsche ich mir auch nicht.

      Antworten

  11. Helga
    Nov 22, 2011 @ 22:43:23

    Übrigens ergoogelt – damit Dir nicht die Worte fehlen… 😆
    Aus 1.Könige 8 das Gebet Salomos bei der Tempeleinweihung:
    Lass deine Augen offen stehen über diesem Hause Nacht und Tag, über der Stätte, von der du gesagt hast: Da soll mein Name sein. Du wollest hören das Gebet, das dein Knecht an dieser Stätte betet.

    Antworten

    • minibares
      Nov 22, 2011 @ 22:55:07

      Oh, das ist ja lieb von dir ♥
      Ganz, ganz herzlichen Dank. Ich bin richtig gerührt. Also „stehen“ war im Baum versteckt. Hatte es wohl vermutet… wollte aber nicht einfach schreiben. Klar, man hätte mal googeln können.
      Klasse, dass du es getan hast.
      SUPER ❗

      Antworten

  12. Anna-Lena
    Nov 22, 2011 @ 23:40:10

    Ich war schon ganz besorgt, weil ich NIERENSTEIN gelesen habe 😆

    Liebe Gute-Nacht-Grüße
    Anna-Lena

    Antworten

  13. die3kas
    Nov 22, 2011 @ 23:59:55

    Das ist ja jetzt witzig,
    ich komme gerade von ihr
    und nun schreibst du über Nierstein…
    Manchmal ist die Welt doch wirklich ein Dorf…

    Liebe Grüsse, kkk

    Antworten

  14. rose1711
    Nov 23, 2011 @ 07:13:11

    warum ist es am Rhein so schön????
    ( unter anderem auch dort) ….. findet
    Rose
    mit herzlichen Grüßen

    Antworten

  15. Gedankenkruemel
    Nov 23, 2011 @ 21:46:07

    In Nierstein war ich glaube ich noch nicht.
    Verrückt aber manchmal vergesse ich wo ich schon war.
    Dort jedenfalls noch nicht…*lächel

    Aber oberhalb und underhalb von Nierstein war ich schon.

    Schön Fotos liebste Bärbel. Danke fürs zeigen.
    Ganz besonders gefällt mir das gelbe Haus mit den Glocken.

    Der Rhein und seine Orte sind eben immer wieder sehr schön
    und absolut sehenwert.

    Meine Oma wohnte in Porz am Rhein
    immer wenn ich sie besuchte machten wir Schiffahrten
    auf dem Rhein. Das war immer toll.
    Porz an sich war damals nicht besonders schön aber
    die Schiffahrten desto schöner.

    Liebste♥ Grüsse Deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Nov 23, 2011 @ 22:08:46

      Meine liebste Elke,
      Nierstein ist fast 20 km südlich von Mainz.
      Porz gehört ja inzwischen zu Köln, das ist ein ganzes Stück nördlicher. Da kennst du ja mehr vom Rhein als ich. Liebste Elke, wo ihr da wohl überall gewesen wart, das wäre spannend, zu erfahren.

      Das Glockenhaus gefiel mir auch so gut. Das hat richtig was.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  16. Kerstin
    Nov 24, 2011 @ 22:09:59

    Da bin ich vor Urzeiten mal mit meinem Papa durchgefahren, hab aber keine konkrete Erinnerung mehr daran. Aber ich bring Nierstein auch sofort mit Weinanbau in Verbindung. Irgendein Wein hat den Ort auch im Namen?

    Auf alle Fälle eine schöne Gegend!

    LG KErstin

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: