Ich wartete auf

die Mammo. Doch ich war ja viel zu früh da.

Immerhin war auch eine Frau aus unserem Ort da, die ich vor zwei Jahren in der anderen Praxis auch getroffen habe. Sie leidet immer ziemlich unter der Untersuchung. Sie kommt auch immer früher dran als ich. Sie ging dann die 7 km zu Fuß nach Hause, das brauchte sie. Sie und ihr Mann gehen viel weiten Strecken.

Irgendwann bin ich dann bei Sonnenschein mal nach draußen. Wir waren eeeh im Keller, und man konnte nach hinten raus. Na, da staunte ich nicht schlecht. Da graste doch ganz gemütlich ein Hirsch!

ich ging näher an den Zaun

Ich ging mal wieder hinein, es dauerte auch nicht mehr lange, bis ich dran kam. Ist ja immer eine Anstrengung, es kam mir vor, als würden meine Rippen brechen. Aber dann war doch alles heil überstanden.

Ich rief meinen Mann im Café an, dass ich fertig sei. Doch ich wollte nochmal zu der Wiese da draußen. Wir sehen uns also gleich… He, da oben sind ja jede Menge Rehe!

Doch leider blieben sie dort oben. Immerhin der – oder ein – Hirsch stand jetzt am Zaun. Er schmollte wohl.

und ein Reh, das saß da so nett, so vertrauensvoll

Gestern kam der Brief, genau eine Woche danach. Sie haben nichts gefunden, jippieyeah!

21 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ute42
    Nov 16, 2011 @ 21:19:06

    Das ist doch eine große Erleichterung, liebe Bärbel. Nun hast du wieder für eine Weile deine Ruhe. Ein bisschen konnten dich ja auch die schönen Tiere ablenken 🙂

    Antworten

    • minibares
      Nov 16, 2011 @ 22:22:09

      Ja klar, nun wieder in zwei Jahren.
      Aber zur Frauenärztin muss ich doch noch…
      Jo, die Tiere waren echt interessant. Aber mit einer Frau konnte ich mich ganz gut unterhalten, nachdem die erste ja schon gegangen war.

      Antworten

  2. die3kas
    Nov 16, 2011 @ 21:54:08

    Mensch was quetschen die denn bei euch so heftig?
    Ich gehe seit Jahre alle zwei Jahre zur Mammo,
    in unserer Familie haben viele Frauen Brustkrebs gehabt,
    und ok, es ist nicht so das man gar nichts merkt,
    aber so heftig drücken die das Werks in BO nicht zusammen
    da sich anschliessend nach Hause laufen würde,(10km)
    Meist habe ich es draussen schon wieder vergessen und freue mich auf`s shoppen.
    In ein paar Wochen bin ich wieder dran, ich werde wohl am 1.12. die Überweisung bekommen…
    Ich werde dann berichten…

    Hast du denn jetzt endlich das Ergebnis?
    Alles wird gut 😉

    Antworten

    • minibares
      Nov 16, 2011 @ 22:14:39

      Es geht schon ganz schön nah dran, dass du meinst, die Rippen seien in Gefahr. Weh tuts zum Glück nicht wirklich. Ist halt nicht gerade das Schönste. Ich war jetzt zum drittenmal dort. Früher war es mal in einem Krankenhaus, da musste ich noch selbst bezahlen.

      Antworten

  3. mausi61
    Nov 16, 2011 @ 23:39:10

    Das ist doch ein Tolles Ergebnis alles Gute für dich.Die Bilder sind schön aber im Wald währen sie noch schöner an zu sehen.Ruthi 🙂

    Antworten

    • minibares
      Nov 16, 2011 @ 23:49:09

      Ich weiß ja nicht wie es da oben hinter dem Hügel aussieht. Sie machten einen zufriedenen Eindruck. Denn beim ersten mal habe ich da oben nichts entdecken können. Also haben sie den Hügel runter wohl einen geschützten Bereich.
      Jo, ich freu mich auch.

      Antworten

  4. fudelchen
    Nov 16, 2011 @ 23:51:40

    Geht ja 😀

    Traumhaft schöne Fotos und noch schöner, dass bei dir auch alles ok ist…!

    GLG Marianne ♥

    Antworten

    • minibares
      Nov 16, 2011 @ 23:55:51

      Bin auch erleichtert. WordPress kann einen manchmal ganz schön ins Schwitzen bringen.
      Nicht wahr, es hat sich gelohnt, meinen Mann warten zu lassen 🙂
      und dass alles ok ist, ist das Sahnehäubchen
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  5. Juzicka-Jess
    Nov 17, 2011 @ 00:49:56

    schöne rehe, schöne fötis … am schönsten das du gesund bist :0)

    Antworten

  6. Follygirl
    Nov 17, 2011 @ 02:45:44

    Wirklich schöne Aufnahmen… aber bitte was ist Mammo?
    LG, Petra

    Antworten

  7. Brigitte
    Nov 17, 2011 @ 07:48:30

    Das ist immer eine Erleichterung, dieses nichts gefunden, gelle. Und mit den netten Tieren war ja eine feine Ablunkung gegeben.
    Tschüssi Brigitte

    Antworten

    • minibares
      Nov 17, 2011 @ 12:06:11

      Das kann ich dir flüstern!
      Auch, wenn es keine hundertprozentige Aussage ist. Sie beruhigt halt doch gewaltig.
      Die Tiere, das war so schön, hatte ich ja gar nicht erwartet. Obwohl mir mein Mann dann erzählte, dass er sie damals, als er letzes Jahr in diesem Krankenhaus lag, auch erlebt hat, wenn er mal spazieren ging.

      Antworten

  8. Elke
    Nov 17, 2011 @ 12:36:34

    Das ist doch ein gute Nachricht. Ich habe noch nie eine Mammographie machen lassen und werde das auch nicht tun, solange kein ernsthafter Verdacht besteht. Da halte ich es mit meiner Mutter, die immer meinte, sie hätte genug andere Krankheiten, da wäre für Brustkrebs kein Platz mehr. Ich sag’s mal anders: in unserer Familie hat es noch nie einen Fall von Mammakarzinom gegeben und ich vertraue drauf, dass ich nicht die Erste bin. Aber damit will ich niemanden von dergleichen Vorsorgeuntersuchungen abhalten. Das muss Jede(r) für sich selbst entscheiden.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Nov 17, 2011 @ 18:20:24

      Tja, ich möchte auch nicht die Erste sein.
      Trotzdem gehe ich hin. Obwohl das auch keine Garantie ist.
      Es soll ja bald ein Verfahren geben, da wird alles dreidimensional aufgenommen. Das ist bestimmt besser.

      Antworten

  9. Gelenkgesund
    Nov 17, 2011 @ 15:55:24

    Schön, dass du beruhigt sein kannst. Deshalb gleich extra für dich der Rehgehege-Song

    Antworten

  10. Ludger
    Nov 17, 2011 @ 21:33:58

    Tolle Fotos. Glückwunsch zu dem Ergebnis deiner Untersuchung. L.G. Ludger

    Antworten

  11. Renate
    Nov 19, 2011 @ 14:20:58

    Ich drück‘ DICH einfach ganz lieb und freue mich mit DIR!
    Einfach WUNDERBAR!!!!!

    Meine SChwester fuhr heute Morgen um 5 Uhr wieder nach Hause. Bin schon ein bisserl traurig, aber die Dankbarkeit über die gemeinsame schöne Zeit überwiegt alles!
    Nun kommen sie nach einer langen Fahrt in 10 Minuten in der Heimat an!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!

    Renate

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: