Frühling im November..

…am Feiertag.

Die Sonne schien den ganzen lieben Dienstag. So machten wir uns auf, sie zu genießen. Da ich wegen meines Hustens nicht in die Messe gegangen bin, doch wenigstens mal am Nachmittag in die Kirche gucken.

Wow, am alten Turm der ehemaligen Kirche tut sich was. Das Gestrüpp ist weg, ein Gerüst steht. Bin gespannt, was sie tun werden.

Wir laufen weiter durchs Alte Dorf. Nun, da die Mauer endlich besser zu sehen ist, nachdem alles mögliche abgeholzt wurde, ist „dem Pastor seine Mauer“ besser zu erkennen. Sie hat einen Teil der uralten Mauer, seht ihr den Übergang?

Herbstlaub, über das wir gehen

Im Wald ist es wunderbar ruhig, wenn so ein Blatt von oben kommt, laaangsam nach unten trudelt, das sieht manchmal wie ein Tänzchen aus.

Wir laufen durch das Laub, dass es nur so raschelt, unsere Gesichter strahlen, wir denken an Kinderzeiten. Ich will das trockene Raschel-Laub fotografieren, da fällt mir ein: Setz die Kamera einfach auf die Erde. UNDERFOOT

Hach, herrlich herbstliche Weiden

Der laue Wind erinnerte mich an Frühlingswind.

38 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Monilisigudi
    Nov 03, 2011 @ 08:47:30

    Schöne Fotos hast du gemacht, liebe Bärbel, aus interessanten Perspektiven. Ich wünsche dir gute Besserung für deinen Husten und eine positive Restwoche. Liebe Grüße, Gudi

    Antworten

  2. Träumerle Kerstin
    Nov 03, 2011 @ 09:05:30

    Für das bunte Raschel-Laub können wir uns begeistern wie kleine Kinder. Die Idee, die Kamera auf den Boden zu legen, hatte ich gestern auch. Hab es aber sein lassen, Johnny tänzelte ständig um mich rum.
    Heut früh musste ich lachen, weil Johnny in Laubhaufen schnuffelte und fast darin verschwand.
    Nun wünsche ich Dir gute Besserung und einen sonnigen Tag.
    Viele Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 11:08:01

      Egal wo, sobald wir merken, dass es rascheln „könnte“ heben wir automatisch die Füße nicht mehr hoch, lach.
      Damit wir alles mitkriegen, das ist einfach herrlich. Sowas kann man nicht kaufen, das bietet die wunderbare Natur.
      Hihi, dann hättest du halt Johnny auf dem underfoot gehabt 😆
      Huch, er kam aber wieder raus aus dem Laubberg?

      Antworten

  3. Audubon Ron
    Nov 03, 2011 @ 10:24:39

    Beautiful time of year.

    Antworten

  4. ute42
    Nov 03, 2011 @ 10:33:39

    Deine underfoot ist toll geworden. Schöne herbstliche Aufnahmen, liebe Bärbel.

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 11:10:11

      Ich danke dir, liebe Ute,
      es hat so viel Freude gemacht bei den angenehmen Temperaturen. Das war echt wie Frühling, nur dass das Laub von den Bäumen trudelt, als neu auszuschlagen…

      Antworten

  5. Brigitte
    Nov 03, 2011 @ 11:08:41

    Liebe Minibar, sei herzlich gegrüßt.
    Ja, so ein Waldspaziergang mit buntem Raschellaub ist wunderbar.
    Eine tolle Idee, das Laub aus der Erdperspektive aufzunehmen.
    Dieser Herbst ist selten schön.
    Ich mache heute das Grab vom Schwiegervater winterfest.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag, alles Gute und sage tschüssi, winke, winke, Brigitte

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 15:31:22

      Liebe Brigitte,
      ja, auch heute ist der Wind zwar ein wenig stärker, aber er hat immer noch sowas frühlingshaftes an sich. Nur die Blätter, die tanzen im Wind, dass es eine Freude ist.
      Habt ihr keine Hasen auf dem Friedhof? Hier kann man fast nichts normales mehr pflanzen. Im Nu ist alles weggefressen.

      Antworten

  6. Renate
    Nov 03, 2011 @ 12:13:12

    Die letzten Tage waren echt frühlingshaft. Am Allerheiligentag hatten wir 18 Grad. Es war so wunderschön warm. Das bunte Laub auf den Gräbern war so ein toller Schmuck, so als hätte eine Fee Spass dran gehabt, alles nochmals zu verschönern, als es sowieso schon war!
    Ich bin auch schon einige Male in die Hocke gegangen und habe solche Laubbilder gemacht. Sieht hübsch aus Dein Bild!
    Es ist schön, zuzusehen, wenn die Blätter ihre Tänze vorführen und laaaaaaaangsam auf die Erde niederschweben!
    Man muss kein Dichter sein, um dieses in Reime zu fassen!

    Liebe Bärbel, ich wünsche Dir einen schönen Tag und genießen wir zusammen noch das bunte Farbenspiel dieses wunderbaren Herbstes! Es ist wie ein Geschenk des Himmels!

    Alles Liebe

    Ren@te

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 15:34:11

      Liebe Renate,
      auch heute ist es so warum-windig.
      Die trockenen Blätter auf dem Boden führen wahre Freudentänze auf, der Wind gibt den Takt an. Ich stand ganz fasziniert und habe zugeschaut.

      Genau, die bunten Blätter auf den Gräbern, die empfinde ich auch als Schmuck. Doch leider haben viele Leute nichts besseres zu tun, als sie flugs zu entfernen.

      Antworten

  7. bruni kantz
    Nov 03, 2011 @ 13:14:33

    Schöne Bilder von einem schönen Herbstspaziergang. Vor allem Deine gute Idee, das Laub in dieser Weise zu fotografieren, finde ich ausgesprochen toll
    Lieber Gruß von Bruni

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 15:46:32

      Liebe Bruni,
      es war so eine wundervolle Stimmung, fast nicht zu beschreiben, dazu dieses durchs raschelnde Laub, ein Hochgefühl von Kindheit her. Dieses trockene Laub von oben? Kennt ja jeder…
      Also in die Knie, Kamera auf den Boden und abdrücken, lach.
      Das sah gleich auf dem Display unheimlich schön aus.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  8. wholelottarosie
    Nov 03, 2011 @ 13:34:52

    Der Herbst in diesem Jahr ist wirklich fast unglaublich! Die Blätter leuchten in allen Farben, die Sonne lacht vom wolkenlosen Himmel und auf meinem Balkon hören die Astern gar nicht auf zu blühen. Als ich gestern durch die Stadt ging, sassen die Leute an den kleinen Tischen vor der Eisdiele in der Sonne und liessen sich Eisbecher servieren. Haben wir eigentlich November ?????
    LG von Rosie

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 19:22:28

      Liebe Rosie,
      dieser Herbst und Anfang November waren einfach umwerfend schön.
      Was noch alles blüht, ich kann mich nur wundern.
      Auch heute war der Wind wieder so frühlingshaft. Es ist verrückt, lach.
      Im Moment kann ich gar nicht an Winter denken…

      Antworten

  9. BeaNeu
    Nov 03, 2011 @ 13:39:12

    Hallo liebe Bärbel, ich hoffe inzwischen hustest Du nicht mehr.
    Ansonsten wünsche ich Dir eine gute Besserung dafür!
    Sei lieb gegrüßt von:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 19:24:04

      Liebe Bea,
      ich passe auf, was ich esse. Das tu ich eigentlich schon die ganze Zeit. Aber nun bin ich ja einen Schritt weiter. Mal schaun, wie die nächste Nacht wird. Gestern abend hat es auch erst wieder eine Weile gedauert, bis Ruhe war.
      Heute ist es schon besser.

      Antworten

  10. laurazeitlos
    Nov 03, 2011 @ 14:09:41

    Deine Underfoot-Aufnahme find ich einfach klasse..tolle Perspektive!

    LG,Laura

    Antworten

  11. Birgitt
    Nov 03, 2011 @ 14:33:48

    …einen schönen Herbstspaziergang habt ihr da gemacht, liebe Bärbel,
    und ich hoffe, dein Husten ist inzwischen auch besser?…

    lieber Gruß von Birgitt

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 19:26:18

      Liebe Brigitt,
      ja, so weit war er gar nicht, der Spaziergang. Aber im Wald war es wunderschön.
      Jo, ein wenig besser ist es mit dem Husten geworden.
      Herzlichen Dank ♥

      Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Nov 03, 2011 @ 14:53:17

    Das CU ist super geworden.
    Die anderen Fotos sind auch schön,
    So ein Spaziergang tut der Seele und den ganzen
    Körper gut.
    Man merkt die Stimmung das der November sich garnicht wie
    November anfühlt. Herrlich.

    Liebste Bärbel das mit deinem Husten hört sich nicht
    gut an. Solltest vieleicht doch nochmal zum Doc gehen.
    Gute Besserung.

    Liebste Grüsse von Deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 19:34:33

      Meine liebste Elke,
      jaaaa, CU ist echt gut geworden. Einfach auf den Boden gestellt und abgedrückt, lach.
      Es war so herrlich draußen, das kann man fast nicht beschreiben. Es roch wirklich nach Frühling, eigentlich unglaublich, aber wahr!
      Über den Husten habe ich mal gegoogelt. Siehe den Bericht hier drüber. Drück mal bitte die Daumen, dass unsere Maßnahmen greifen.
      Allerliebste Grüße zu dir nach Schweden, wo es wohl schönes Wochend-Wetter geben wird.

      Antworten

  13. mausi61
    Nov 03, 2011 @ 15:42:29

    Ganz tolle Fotos,gefallen mir sehr gut man kann so viel entdecken bei ein Spaziergang 🙂

    Antworten

  14. katerchen
    Nov 03, 2011 @ 16:20:15

    Bärbel hier im Norden war NUR Novemer..
    aber schön das es bei Euch anders war.

    Hoffe noch auf etwas Sonne.
    einen LG vom katerchen der die Farben des Herbstes auch mag 😀

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 19:40:07

      Liebe katerchen,
      ich drücke die Daumen, dass die Sonne sich bei euch auch mal wieder blicken läßt.
      Heute war ich auch wieder ganz begeistert, wie die trockenen Blätter vom Wind zum Tanz aufgefordert wurden, und sie wirbelten über die Straßen-Tanz-Fläche, dass es eine Freude war.

      Antworten

  15. Trackback: Zur Trauminsel: Auf See – Tag 4 « Brick Fantasy
  16. Wortman
    Nov 03, 2011 @ 16:41:13

    Sehr schöne Bilder.
    Das Underfoot ist cool 🙂

    Antworten

  17. die3kas
    Nov 03, 2011 @ 22:49:06

    Ja der Herbst, schön anzusehen bei Sonne und toll wie sich das Laub verfärbt.
    Ich habe geschwitzt, heute im Supermarkt meine leichte Lederjacke ausgezogen… Wahnsinn.

    Dein Husten gefällt mir nicht… was sagt dein Doc?
    Hast du ACC, nicht abends nehmen 😉

    Gute Besserung und einen Gesundknuddel ♥

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 22:57:32

      Liebe kkk,
      ich hatte auch geschwitzt, als ich unterwegs war. Hatte aber schon eine leichtere Jacke an.
      Neee, ACC hab ich nicht. Nehme keine Medikamente, gar keine.
      Au ja, danke, der Knuddler tut gut. ♥

      Antworten

  18. suebilderblog
    Nov 03, 2011 @ 23:50:46

    Bei uns war der Feiertag nebelig und daher etwas kälter. Doch an Tagen, an denen die Sonne scheint, ist es auch bei uns für diese Jahreszeit eigentlich viel zu mild. Ich habe nichts dagegen, denn der Winter kommt ganz bestimmt.

    Schöne Fotos hast Du uns mitgebracht, mir gefällt am besten das UNDERFOOT-Bild, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Nov 03, 2011 @ 23:57:39

      Liebe Susanne,
      das ist klar. Wenn der Nebel bleibt, kommt die Sonne nicht durch, und gleich ist es richtig kalt. Wie es bei euch war.
      Ja, was noch alles blüht, es ist verrückt.
      Underfoot ist ganz einfach: Apparat auf die Erde und auf den Auslöse drücken, lach.
      Viel Erfolg wünsch ich dir damit. Ich freu mich schon drauf.

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: