Auf neuen Wegen

…haben wir uns am letzten Freitag in Essen bewegt. Unter der neuen Brücke sind wir schon einige Male hergefahren.

Ab der Brücke ist Baustelle, riesige Baustelle. Eine Zeitlang war dort sogar ein großer Parkplatz, nicht besonders befestigt; aber schön nah dabei und preiswert. Inzwischen musste der auch weichen, auf die andere Seite, von der wir jetzt kommen. Und was bekommen wir geboten?

Den Baukran-Tanz

Nun wollen wir doch mal auf diese neue Brücke drauf! Ist ja schließlich eine Fußgängerbrücke! Da heißt es erstmal, Treppensteigen.

Den Rammbock gibt es wohl als Andenken hier oben

Aber nun sind wir endlich mal auf dieser Brücke!  ~ Hach, ich liebe dieses Licht-Schatten-SpielDa ist unser Parkplatz, ja genau, unser Wagen ist auch dort irgendwo.


und schon haben wir die Brücke verlassen. Durch die Absperrgitter gibt es einen prima Blick auf die City, mit Rathaus und dem Essener Dom

Zur anderen Seite die Uni mit mächtigen Bäumen im Außenbereich

schlanke Laternen haben sie hier

Bei der Baustelle, grüne Rohre und Verbindungsstücke, endlich mal was anderes!

Wir  gehen brav den Weg entlang, und fotografieren alles, was sich irgendwie bietet.

Stutz! Da ist ja ein Balkon dran! Häää? ~ Ich schau mal, ob man da hoch kann. Über den Rasen muss ich aber dafür!  – – Man kann!

Reck! Das Geländer ist ganz schön hoooooch!

Der Balkon mal von innen.

Sonnenseite wird das Projekt genannt. Unten ist eine Tafel angebracht.

Teilweise zarter Rasen, teilweise Baustelle.

wird fortgesetzt

32 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Babbeldieübermama
    Okt 26, 2011 @ 04:15:31

    Danke für die schönen Bilder und den Bericht. So lerne ich Orte kennen, die ich wahrscheinlich nie zu sehen bekomme.

    Herzliche Grüße
    Bärbel

    Antworten

  2. Vivi
    Okt 26, 2011 @ 06:59:20

    wow, da hast du ja wieder mal ganz tolle Bilder gemacht und dass du extra fuer mich die Bruecke hochgehst, das finde ich super. alles Liebe und ich hoffe, der Arzt erlaubt dir dein Singen weiterhin

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 14:15:09

      Klar, liebe Vivi, die Treppe habe ich für dich erstiegen, damit du nun die gute Aussicht geniessen kannst.
      Zum Balkon waren es nicht so viele Stufen, die koenntest du sogar schaffen. Und dann auch deinen Bewunderern da unten zuwinken 😆
      Jo, ist alles bestens, ich hoffe, es bleibt so.

      Antworten

  3. rose1711
    Okt 26, 2011 @ 08:46:55

    Danke für den Bericht …., die Wurzeln meiner Mutter lagen auch in Essen. Als Kind war ich oft bei den Großeltern … GlG Rose

    Antworten

  4. Himmelhoch
    Okt 26, 2011 @ 09:29:08

    Bärbel, das fünfte Foto von oben – Treppen und Geländer und Schatten – das gefällt mir sehr, sehr gut.
    Das vorletzte – da wäre es mir zu durchsichtig und zu „wackelig“ gewesen, aber du hast dich ja mutig „getraut“.
    Bei „neuer Brücke“ dachte ich zuerst an die Spiralbrücke bei Oberhausen, wo du offensichtlich doch noch nicht gewesen bist.

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 15:11:27

      Liebe Clara,
      jo das Brückengeländer ist genial.
      Aber wacklig ist das überhaupt nicht, okay durchsichtig, ja klar 🙂
      Neee diese Spiralbrücke hat sich mir noch nicht gezeigt…

      Antworten

  5. Follygirl
    Okt 26, 2011 @ 10:20:28

    Brücken finde ich auch immer spanned, aber ich bin nicht mehr schwindelfrei…so das ich auf höhere nicht mehr gerne gehe.
    LG, Petra

    Antworten

  6. ute42
    Okt 26, 2011 @ 10:56:37

    Wieder ein schöner Spaziergang mit dir. Die Licht- und Schattenspiele finde ich auch wunderbar. Mutig, was du alles für uns auf dich nimmst 🙂

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 18:23:39

      Die Brücke selbst ist genial, die gefällt mir sehr.
      Da den Balkon rauf, das war eine Leichtigkeit.
      Den Balkon fanden wir beide so Klasse, da haben wir uns eine Weile aufgehalten.
      Die Idee ist einfach super!

      Antworten

  7. Renate
    Okt 26, 2011 @ 11:35:19

    Hallo, Du da oben auf der Brücke!!!!!!!!!!!!!! ♥♥
    Schöne Aussichten genießt Du!!!!!!
    DANKE für die Bilder und den Bericht!

    LiebenGruß

    Renate 🙂

    Antworten

  8. laurazeitlos
    Okt 26, 2011 @ 12:19:58

    Schön meine alte Heimat zu sehen,wenn ich es schon net schaffe,nach Essen zu fahren. Das 5.Bild finde ich ebenfalls grandios! Geniales Licht und Schattenspiel!

    LG,Laura

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 18:48:31

      Die Brücke ist so zart, ich habe sie mal aus Starbucks aufgenommen. Sie wirkt von der Entfernung richtig filigran.
      Wer weiß, vielleicht schaffst du es doch mal nach Essen. Da hat sich eine Menge getan. Und viel Gutes ist dabei.
      Liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

  9. Bärbel
    Okt 26, 2011 @ 13:24:29

    Vielen Dank liebe Bärbel, für deinen netten Bericht und die interessanten Bilder.
    Freue mich auf die Fortsetzung… 🙂

    Liebe Grüße
    Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 18:51:00

      Liebe Bärbel,
      ich freue mich, dass es dir gefällt.
      Ich weiß nicht, ob ich es heute noch schaff für morgen. Denn gleich ist Chorprobe, da bleibt nicht allzu vom Abend übrig.

      Antworten

  10. Ludger
    Okt 26, 2011 @ 13:38:08

    Da fahre ich jede Woche einmal her. Auf dem ersten Bild ist im Hintergrund das neue Einkaufszentrum „Limbecker Platz “ zu sehen. Die Straße führt genau auf den Berliner Platz. Tolle Bilder. L.G. Ludger

    Antworten

  11. fudelchen
    Okt 26, 2011 @ 13:44:30

    Klasse Fotos und sehr schöne Licht / Schattenspielerei.
    Auch Baustellen habe ihren Reiz 😉

    Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Okt 26, 2011 @ 17:01:02

    Ganz tolle Foto und sehr interessant.
    Baustellen sind immer spannend finde ich auch.

    Man bist du mutig da hoch zu klettern,
    OK, wenn du mich fast an der Hand hällst würde
    ich es vieleicht wagen.
    Ich habe Probleme mit Treppen die durchsichtig sind.

    Liebste Grüsse von Deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Okt 26, 2011 @ 18:53:46

      Gut, liebste Elke,
      wir werden mal gemeinsam da hinauftigern, und dann winken wir denen da unten gnädig zu 😆
      Immer nach oben schauen, dann merkst du gar nicht, dass da was durchsichtig ist.

      Antworten

  13. Audubon Ron
    Okt 26, 2011 @ 20:00:57

    Babs, PLEASE, Do not jump!!!! 🙂

    Antworten

  14. die3kas
    Okt 26, 2011 @ 20:08:48

    Bislang kannte ich nur so da Brücken,
    jetzt gibt es auch so da Balkone….
    ich halt`s nicht aus…
    Ich winke dir zu, liebe Grüsse, kkk

    Antworten

  15. carry007
    Okt 29, 2011 @ 10:58:07

    au weiah, da stehst du ja auf einem rost hoch oben, da würde ich niemals hoch gehen und auch niemals drauf stehen bleiben – habe höhenangst der kategorie 1. klasse ! aber tolle wege bist du gegangen danke für die mitnahme !
    liebe grüsse karin♥

    Antworten

    • minibares
      Okt 29, 2011 @ 14:17:28

      Der Balkon hat sogar einen Beton-Fußboden. Also da ist sozusagen nix durchsichtig.
      Ok, das Gestell, das ist aber sehr massiv. Da kann ich auf die Festigkeit echt vertrauen.
      Und sonderlich hoch ist das auch nicht gerade, echt nicht.
      Ganz liebe Grüße zu dir ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: