RE leuchtet II

Und es geht weiter, denn auch wir wollten weiter. Bis der Rathausplatz endlich leerer war, um auch mal an die Straße gelangen zu können, dauerte es halt eine Weile.

Dann waren wir auf dem Weg zum Marktplatz, die Alte Apotheke, ja, in diesem Jahr endlich mal anders als in den beiden vorigen Jahren, lach. Der Eingang ist ganz besonders gestaltet.

So, nun auf dem Marktplatz, die Commerzbank sticht als erste in Auge. Verziert mit teils dorischen Säulen, jedenfalls auf Alt getrimmt. 

Daneben ist ja gleich das Extrablatt

Aber im Extrablatt, wie eigentlich in allen Restaurants ist es proppenvoll, ich trotzdem rein und zur Toilette. Dann aber weiter, mal schaun, wo wir einen Platz finden.

So kommen wir an der St. Peter-Propstei- Kirche vorbei, allerdings ist der Baum irgendwie im Weg. Also nur die halbe Kirche

Die alte Schmiede zeigt sich heute auch von ihrer netten Seite

Sogar der Weinhändler hat sein Geschäft mal anders beleuchtet.

Wir kommen um die Ecke und – ooooh! Schön!

Hier kann man sehen, dass doch viele Leute unterwegs waren. Und im Eckstein haben wir dann gegessen. Denn wir waren schon den ganzen Nachmittag unterwegs gewesen. Aber laut ist es da drinnen. Das müssen wir nicht noch einmal haben, echt nicht. Geschmeckt hat es wirklich gut.

Gegenüber tat sich immer wieder was, farblich versteht sich 😉

Und schon sind wir im Garten bei der Musikschule und im Bereich der Öffentlichen Bücherei. Ein Mädchen möchten den Baum hochklettern

Tja und schon sind wir am Anfang unseres Rundgangs, bei den Schaukeln. Sie werden alle benutzt, überall wird kräftig geschaukelt, nur von der gelben Farbe ist nichts mehr zu ahnen.

Mindestens rechts ist zu erkennen, dass da welche schaukeln.

Davon hatte ich doch mehr erwartet, bin ein wenig enttäuscht.

An der Ampel warten wir, huch da drüben knubbeln sie sich ja richtig.

Die Bücherei gleicht einer Kathedrale

Das ist meine Ausbeute vom „Recklinghausen leuchtet 2011“ Es war wie jedes Jahr, viele Menschen unterwegs, alle gut gelaunt, niemand sagt ein böses Wort.

Im Gegenteil, noch auf dem Rathausplatz sagte ich zu einer Frau, wenn sie den Blitz ausschalte, würden ihr Fotos besser. Darauf kam, was meistens kommt: Aber der Blitz ist doch automatisch an!

Kurz darauf trafen wir uns bei der Alten Apotheke wieder. Und was war? Sie fotografiert ohne Blitz. Sie hat sich nett bedankt für den Tipp. Das sind so Kleinigkeiten, die besonders erfreuen.

40 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. juzicka-jess
    Okt 17, 2011 @ 00:16:50

    wow … unglaublich schöne faszinierende bilder .. hammer süsse. :))

    Antworten

  2. pinseljulie
    Okt 17, 2011 @ 00:18:44

    …trotzdem scheint es ein schönes Erlebnis gewesen zu sein, wie es deine Fotos ausdrücken. Und mit dieser Erleuchtung gehe ich jetzt ins Bett! Gute Nacht!

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 13:36:20

      Ja klar, die Freude hat überwogen, nur diese winzige Enttäuschung mit den Schaukeln, dass man da gar nichts mehr von der Beleuchtung sehen konnte.
      Ansonsten bin ich mehr als zufrieden. Es war wundervoll.

      Antworten

  3. Renate
    Okt 17, 2011 @ 00:21:54

    Kann nur sagen: Einfach SUPER, Bärbel!!!!!!
    So viele bunte, leuchtende Farben haben das Stadtbild total verändert!

    Wenn meine Träime heute auch so bunt sind, dann kann ich zufrieden sein.
    Nun, der Vollmond nimmt ja wieder ab – also werden die Träume auch wieder besser! Gott sei Dank!

    Gute Nacht

    Herzlich Renate

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 13:39:10

      Liebe Renate,
      ich hoffe, du konntest gut schlafen mit netten Träumen.
      Ja es ist fantastisch, wir mögen das beide sehr gern. Sind auch auf der Suche mal nach einer Stadt in der Umgebung.
      Vor allem, dass alle Menschen so prima drauf sind, das ist so wundervoll. Etliche schleppen ihre großen Stative mit sich herum. Viele haben immer noch den Blitz an, lach.
      Aber das ist ja nicht schlimm, wenn sie damit hinkommen, grins.

      Antworten

  4. die3kas
    Okt 17, 2011 @ 03:08:53

    Sieht ja super.
    Ich kenne das gar nicht, hab aber von wo anders schon mal davon gelesen…
    fällt mir jetzt aber nicht ein…grübel

    Einen guten Wochenstart ♥

    Antworten

  5. katerchen
    Okt 17, 2011 @ 08:05:06

    SCHÖN…einfach SCHÖN
    LG vom katerchen

    Antworten

  6. Träumerle Kerstin
    Okt 17, 2011 @ 08:41:49

    Guten Morgen! Was für schöne Anblicke, hab gestern schon mal reingeschaut bei Dir. So viele Farben, da erstrahlen die Fassaden ganz anders als mit Tageslicht.
    Nachts knipsen ist ja so ein Ding. Entweder man hat ein sehr ruhiges Händchen, legt die Kamera irgendwo auf oder hat noch besser ein Stativ mit. Ansonsten können sehr lustige Fotos dabei rauskommen. Haben wir letztens im Urlaub auch festgestellt.
    Viele Grüße in den Wochenstart von Kerstin.
    (Die alte Apotheke gefällt mir am besten).

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 13:45:42

      Man muss halt länger stillhalten, bis der Apparat das Foto gespeichert hat.
      Ich muss jetzt lachen, habe mit meinem Mann schon geschimpft, dass er die Alte Apotheke so komisch aufgenommen hat.
      Da dachte ich ja, kannst es bleiben lassen, wenn er sie aufnimmt. So schräg, so gar nicht die ganze Apotheke.
      Er meinte, der Eingang sei ihm doch wichtig gewesen. Das ist ja sogar richtig, der Eingang sieht diesesmal besonders aus.
      Liebe Grüße zu dir in die Au

      Antworten

  7. Himmelhoch
    Okt 17, 2011 @ 09:25:28

    Ich ziehe den Hut, wenn du auf Anhieb dorische und ionische Säulen auseinander halten kannst – ich weiß immer nicht, welche sieht wie aus!

    Antworten

  8. ute42
    Okt 17, 2011 @ 11:27:31

    Ganz super, was Recklinghausen da auf die Beine stellt. Danke dass du uns mitgenommen hast. Ich fotografiere im übrigen immer ohne Blitz. Die Dame war dir sicher sehr dankbar.

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 13:58:09

      Das ist wahr, sie stellen ganz schön was auf die Beine.
      Die Fotoapparate sind im allgemeinen so gut, dass sie auch im Dunklen noch gute Aufnahmen schaffen. Nur man muss halt länger stillhalten, lach.
      In Räumen kann man fast immer ohne Blitz Fotos machen.

      Antworten

  9. kurzbemerkt
    Okt 17, 2011 @ 12:01:49

    *wow* sowas mag ich ja total gern!
    Super Fotos.

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 13:59:31

      Liebe Katinka,
      wir mögen das auch so gern. Waren nun schon zum drittenmal dort.
      Die ersten drei Jahre allerdings hatten wir nicht mitbekommen, So kanns gehen.
      Dabei ist das so ein schönes Erlebnis.

      Antworten

  10. Bärbel
    Okt 17, 2011 @ 13:20:20

    Recklinghausen leuchtet – und es sieht fantastisch aus!

    Ganz herrliche Bilder zeigst du und auch die Beschreibung gefällt mir. 🙂

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 14:03:15

      Ich danke dir, liebe Bärbel,
      das freut mich sehr.
      Es sieht wirklich fantastisch aus, und ist noch bis zum 30. Oktober zu sehen. Eine wirklich lange Zeit. Wer weiß, vielleicht schaffst du es ja… Wir würden dich gern begleiten …

      Antworten

  11. Gedankenkruemel
    Okt 17, 2011 @ 14:13:27

    Sehr schön und diesmal stehen alle still..*lächel
    und nicht wackelich 🙂

    Danke fürs zeigen.

    Liebste♥ Grüsse von Deiner Elke

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 14:32:40

      Ich muss sooo lachen.
      Jo nun sind sie alle brav und halten still, nur die Schaukeln schaukeln. Davon war also leider kein vernünftiges Foto zu machen.
      Aber es hat insgesamt riesig Spaß gemacht. Wer weiß, im vorigen Jahr waren wir zweimal da, veilleicht tun wir es diesesmal auch nochmal. Es geht ja noch bis zum 30.
      Liebste Grüße zu dir, meine liebe Elke

      Antworten

  12. Ludger
    Okt 17, 2011 @ 14:35:27

    Du hast fast die gleichen Bilder wie ich. Haste aber gut fotografiert. Habe ebenfalls einen Blog über Recklinghausen leuchtet reingesetzt. Dir eine gute Woche. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 14:57:31

      Lieber Ludger, bei dir ist noch die Engelsburg dabei, die hatte ich auch im vorigen Jahr. Da ist ja immer der Teufel los in dem Innenhof.
      Deine Fotos sind auch echt schön geworden, wolltest du nicht auch die Stadtmauer zeigen?

      Antworten

  13. Helga
    Okt 17, 2011 @ 18:37:39

    Danke für den leuchtenden Rundgang, da sind ja ganz tolle Sachen dabei. Schön, wenn mit Licht Illusionen gezaubert werden.
    Steinreiche Grüße
    Helga

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 21:07:13

      Die Eröffnunungsfeier in meinem ersten Beitrag ließ das Rathaus beben, die Fenster aus den Wänden treten, Steinchen hunterrieseln….
      Das war echt spannend.
      Was Licht doch schaffen kann, das ist erstaunlich.

      Antworten

  14. laurazeitlos
    Okt 17, 2011 @ 18:38:34

    Wow..tolle Aufnahmen! Kompliment für die feinen Arbeiten!

    LG,Laura

    Antworten

  15. rose1711
    Okt 17, 2011 @ 19:43:11

    …. toll, einfach toll …. was sich hier die Stadt hat einfallen lassen … sicher ein Erlebnis für dich, liebe Bärbel ….

    Antworten

  16. suebilderblog
    Okt 17, 2011 @ 22:45:26

    Sehr eindrucksvolle Fotos. Mein Favorit ist die Commerzbank und die Bücherei. Ich staune wirklich, wie gut dir diese Fotos gelungen sind. Danke für’s Mitnehmen.

    LG Susanne

    Antworten

    • minibares
      Okt 17, 2011 @ 22:54:55

      Wir waren in diesem Jahr zum dritten Mal bei diesen Aktionen dabei. Es ist immer wieder schön. Und mit dem Fotografieren bekommt man immer mehr Übung.
      Ich habe dich sehr gern mitgenommen.
      Bei der Bücherei – so zum Schluß – habe ich auch gestaunt, wie schön sie angestrahlt ist.
      Viele Grüße zu dir ♥

      Antworten

  17. bubblegumcandy
    Okt 18, 2011 @ 16:06:32

    das sind ja noch schoenere bilder als die in deinem vorherigen eintrag. eure stadt ist wirklich sehr schoen beleuchtet. am besten gefaellt mir das geschaeft vom weinhaendler.

    liebe gruesse
    Sammy

    Antworten

    • minibares
      Okt 18, 2011 @ 18:02:13

      Diese Fotos sind im allgemeinen ruhiger und genauer.
      Es gibt noch viele schöne Ansichten, doch wir hatten uns auf die Eröffungsfeier konzentriert.
      Ich werde es meinem Mann sagen, dass sein Bild dir so gut gefällt.
      Liebe Grüße zu dir, liebe Sammy, über den groooooßen Teich ♥

      Antworten

  18. carry007
    Okt 19, 2011 @ 15:40:15

    das geleuchte von recklinghausen hast du super fotografiert – diese tollen farben und perspektiven einfach nur schön.
    danke für dieses farbleuchtspektakel 🙂
    liebe grüsse carry♥

    Antworten

    • minibares
      Okt 19, 2011 @ 16:36:47

      Liebe Carry,
      dies ist nur eine kleine Auswahl dessen,was es alles zu sehen gibt.
      Diesesmal haben wir keinen Rundgang gemacht wie im vorigen Jahr.
      Und doch gab es eine Menge schöner Objekte..
      Viele Grüße nach Hannover ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: