25 Jahre

gibt es die Reservistenkameradschaft Westerholt. Ein Freund von uns ist dort im Vorstand tätig und hatte uns zu der Feier eingeladen. Er hatte übrigens nachmittags die Kasse vor sich stehen, beim Weinfest – am Stand der Partnerstadt Szczytno in Polen  (Die Kasse hatte ich fotografiert). Erfrischt und umgezogen waren wir wieder losgezogen, diesesmal aber nicht so weit, nur gute 10 Minuten von zu Hause.

Ein Feuerchen wurde schon angezündet. Hier sieht man auch die Matsche auf dem Boden. Daher waren auch Flatterbänder angebracht, damit niemand zu tief sinkt, lach. 

Ein Teil der offiziellen Feier hatte bereits stattgefunden.

Doch dann war es Zeit für die Ehrung. Also alle antreten, jeder bekommt eine Fackel, die angezündet werden muss.

Augnglick, mu nua no den hanschu anschiehen 😆

Alle bereit!

Erkennt ihr unseren kleinen Schloßgarten wieder?

Und jetzt gehen sie über die kleine Brücke, das große Tor rechts hatte ich letztens mal bei meinen Schattenbildern gezeigt.  Uuuuuuuuuund links davon thront der Drache in der Weide!

Es geht zum Denkmal unseres Grafen Egon von und zu Westerholt, Blumen für den Grafen und für die Ohren per Trompete das Lied: Ich hatt einen Kameraden

Sorry, an solchen Bildern kann ich einfach nicht vorbeigehen

Hey, heute geht es mal in den Teil, dessen Tor immer verschlossen ist.

Die Fackeln werden in einem Eimer mit Wasser gelöscht – zisssch

Wunderbar, alles Glas nach Süden, das hatten wir damals beim Bauen gesehen. Doch dass nur Fenster auf der Südseite sind, Klasse! Auch ein Spielhaus mit Rutschen ist für den Junior da.


etwas weiter links der Backsteinbau gehört auch dazu

eigentlich wollte ich den Löwen aufs Bild bekommen…

Mal ein Blick in die Höhe, lohnt sogar

Auf diesem See, genau auf diesem herausragenden Zweig steht manchmal der Graureiher

wir umrundeten den See und kamen von hinten wieder zu den Zelten.

nun  ist es auch dunkel genug für das Feuer, es wird gegrillt, hmmm lecker, sehr zivile Preise, richtig erfreulich.

Dann entdeckte ich den Mond, wie er in den Bäumen leuchtete, und wie er nach und nach höher stieg. Ihr wißt ja,  dass ich ihn fotografierte, aufgestützt auf einen Baumstumpf mit viel Moos drauf, lach.

Das Feuer wurde zu Glut

Es war ein schöner Abend, ein passender Abschluss an diesem Sommer-Samstag.


18 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. die3kas
    Sept 16, 2011 @ 01:50:07

    Ganz viel Spass wünsche ich euch (gehabt zu haben).
    Du hast uns wieder tolle Bilder mitgebracht, vielen Dank auch für deinen Bericht.

    Hab einen schönen Freitag ♥

    Antworten

    • minibares
      Sept 16, 2011 @ 09:36:36

      Danke, liebe Cooli,
      Spaß hatten wir, es war ein richtig ausgefüllter Tag.
      Weißt du was? Die Sonne scheint, da werden wir ab mittag unterwegs sein, wohin, keine Ahnung.
      Auch dir einen schönen Freitag, genieße die Sonne ♥

      Antworten

  2. Vivi
    Sept 16, 2011 @ 05:56:54

    so etwas hatte ich noch nie gesehen, danke fuer die schoenen Bilder und das mit den Baeumen im Wasser, daran kann auch ich nicht vorbei gehen. Ich habe ja auch auf meiner letzten Reise eine Menge Berge im Wasser geknipst, und auch ausserhalb des Wassers. Alles LIebe und ein schoenes wochenende wuensch ich dir und deiner Familie

    Antworten

    • minibares
      Sept 16, 2011 @ 09:40:45

      Liebe Vivi,
      so etwas habe ich auch noch nicht miterlebt. Höchstens mal im Fernsehen gesehn. Aber nicht live. Eine nette, einfache Zeremonie – und davor und danach viel Spaß und nette Gespräche – – uuund Freibier und alle anderen Getränke natürlich auch frei, lach.
      Auf deine Fotos bin ich schon soooo gespannt, sind gewiss richtig spektakulär, lach.
      Danke, auch dir ein erholsames, geruhsames Wochenende, meine liebe Vivi ♥

      Antworten

  3. katerchen
    Sept 16, 2011 @ 08:40:55

    wenn das Wetter passt..dann ist ALLES besonders nett
    das große Tor 😀 und das Spiegelbild 😀
    lG vom katerchen

    Antworten

  4. kurzbemerkt
    Sept 16, 2011 @ 10:04:03

    Hört sich interessant an 🙂

    Die Bilder sind klasse – vor allem die Spiegelung und das Feuer gefallen mir!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende 🙂
    Liebe Grüße
    Katinka

    Antworten

    • minibares
      Sept 16, 2011 @ 10:06:39

      Bei den Reden vorher waren wir zum Glück noch nicht vor Ort, lach.
      Aber das, was wir miterlebten, war richtig nett und locker.

      Danke, auch dir ein gutes Wochenende ♥

      Antworten

  5. ute42
    Sept 16, 2011 @ 12:36:10

    Das war sicher ein schönes Erlebnis. Meine aktive Fliegerzeit habe ich ja auf einem Militärflugplatz zugebracht und weiß, wie schön und gemütlich solche Feste sind. Ich hätte gerne mitgefeiert 🙂

    Antworten

    • minibares
      Sept 16, 2011 @ 12:38:58

      Zum Glück waren die offiziellen Reden schon vorbei 😉
      So kamen wir halt genau zum Feiern richtg…
      Dann hast du ja schon mehr solche Festlichkeiten erlebt. Also klar, dass du gern dabei gewesen wärst.
      Da spürte ich auch keine Erschöpfung mehr vom Spazieren in der heißen Sonne. Da gings mir schon wieder richtig gut 🙂

      Antworten

  6. Gedankenkruemel
    Sept 16, 2011 @ 15:41:18

    Das schaut sehr interessant aus.
    Ein spannender netter Tag war das nach deinen
    tollen Fotos zu urteilen.

    Sowas hab ich auch nur im TV gesehen, aber noch
    nie Live..Danke fürs zeigen.

    Liebste Grüsse, Deine Elke

    Antworten

    • minibares
      Sept 16, 2011 @ 17:20:24

      Liebste Elke,
      so ging der Tag auf eine schöne Art zu Ende.
      Auch ich habe sowas noch nie live gesehen.
      Und so pompös war es war nicht, schön locker.
      Ich habs richtig genossen

      Viele liebe Grüße nach da ganz ooooben ♥

      Antworten

  7. Träumerle Kerstin
    Sept 16, 2011 @ 20:59:01

    Was für eine schöne Tradition! Hab schon davon gehört. Schon allein die Fackeln verleihen irgendwie eine besondere Stimmung.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

    Antworten

  8. Mandy
    Sept 18, 2011 @ 18:55:00

    Du erzählst immer so nett. Und die Fackeln sind wunder, wunderschön, denn sie versprühen so ein huschliges Licht.

    Danke, dass ich dich auf diesem kleinen Ausflug begleiten durfte. Liebe Grüße zu dir. Mandy

    Antworten

    • minibares
      Sept 18, 2011 @ 19:04:07

      Liebe Mandy, zurück aus dem großen Berlin ♥
      Danke für das Kompliment, das tut ja guuuut.
      Jo, die Fackeln da so herrlich hintereinander, die wirken schon schön.

      Es war ein echt netter Abend, und vom Rückweg kommt bald auch noch was, halt nächtliche Fotos, lach.
      Viele liebe Grüße zu meiner heimgekehrten Mandy ♥

      Antworten

  9. Mandy
    Sept 18, 2011 @ 19:18:16

    Genau. Ein big, big Girl in a big,big World, die Berlin heißt…

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: