Schlösser, Gitter & Verzierungen

                                Blechi und Elke Mainzauber hatten eine nette Idee, Schlösser, Gitter & Verzierungen jeden zweiten Mittwoch zu bringen.

Heute zeige ich mal wieder was Modernes.

 Spielzeug für Kinder in einem Wartezimmer. Am liebsten hätte ich die vielen Ringe über die dünnen Stangen geführt.

Ich habe extra gefühlt, ob die Stangen auch aus Metall sind, sie sind es.  

Aber zur Versöhnung zeige ich noch ein weiteres Bild.

Wir gingen in den Nachbarort, über einen anderen Weg. Wir kamen bei einer alten Kupferschmiede vorbei.

24 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Träumerle Kerstin
    Jun 29, 2011 @ 15:11:44

    Die bunten Spielgeräte für die Kinder kenn ich auch noch. Hat manchmal ganz schön Krach gemacht, wenn all die bunten Kugeln und Würfel geschoben wurden.
    Das zweite Foto erinnert mich an meinen Beitrag vor 14 Tagen, als Figuren aus Edelstahl bei der Ausbildungsstätte gezigt wurden. Auch hier eine prima Darstellung und Werbung.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Jun 29, 2011 @ 15:36:20

      Es waren leider keine Kinder beim Hautarzt. Hätte es gern in Aktion gesehen und auch gehört.
      Oh, den Beitrag bei dir habe ich wohl wegen Urlaub verpasst, aucn wenn ich versuchte, einiges nachzuholen….

      Viele Grüße ♥

      Antworten

  2. Renate
    Jun 29, 2011 @ 15:33:22

    Das hättest Du ruhig tun können. Es stand ja nicht drauf: Nur für Kinder!
    Das Kind in uns hat auch gerne mal was zu tun.
    Aber ich denke, ich hätte es auch nicht gemacht!
    Da müsste man schon ein Kind dabei haben, dann ja! Dann hättest auch Du mitgespielt!
    Ganz sicher!

    Einen liebenGruß

    Renate

    Antworten

  3. Himmelhoch
    Jun 29, 2011 @ 15:35:53

    Der Kupferschmied mit seinem Amboss ist ja toll.- Auf Mittelaltermärkten kann man denen ja häufig zusehen.

    Antworten

    • minibares
      Jun 29, 2011 @ 17:27:07

      Den Kupferschmidt hatte ich erst auf dem Rückweg entdeckt, da er eben oben an der Hauswand ist.
      Der gefiel mir sofort unheimlich gut.
      Jo, auf Mittelalter-Märkten bzw. -Veranstaltungen kann man sie noch beobachten.

      Antworten

  4. Elke
    Jun 29, 2011 @ 15:51:50

    Beides sehr schön, Bild 1 vielleicht nicht ganz das, woran wir so gedacht haben *lach*, aber es gibt ja noch Bild 2 (das mich übrigens auch sofort an Kerstins Beitrag von neulich erinnert hat). Und was würde zur Schmiedekunst besser passen als ein Schmied?
    Danke für’s Zeigen und Mitmachen – liebe Grüße
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Jun 29, 2011 @ 17:32:19

      Grins, ich dachte halt, auch bunte Gegenstände aus Metall gingen für das Projekt.
      Aber egal, ich habe so viele Zäune, Blumenhalter, Gitter usw. auf Lager….

      Jo, der Schmied ist ja sozusagen die Krönung, lach.

      Antworten

  5. kowkla123
    Jun 29, 2011 @ 16:52:34

    Gestatte mir bitte, dir eine gute Restwoche von hier aus Waren zu wünschen, Klaus.

    Antworten

  6. Ludger
    Jun 29, 2011 @ 17:43:53

    Ich glaube in dem Wartezimmer war ich mit dem Enkel auch schon mal. Hab die Kugeln auch laufen lassen. L.G. Ludger

    Antworten

  7. monisertel
    Jun 29, 2011 @ 18:02:48

    Solche „Spielsachen“ sind für uns alle verführerisch schön!
    Eine sehr gute Idee, diese Berufsschilder mal in groß.
    Lieben Gruß♥

    Antworten

  8. katerwolf
    Jun 29, 2011 @ 18:41:26

    diese bunten spielgeräte haben früher so manches bange warten im wartezimmer des kinderarztes versüßt!

    liebe grüße, katerwolf

    Antworten

  9. Irmi
    Jun 29, 2011 @ 20:16:02

    Zwei wunderschöne Dinge konntest Du fotografieren. Das Spielzeug hat seinen eigenen Reiz.
    Der Schmied allerdings ist eine Wucht.
    Liebe Abendgrüße sendet dir
    Irmi

    Antworten

    • minibares
      Jun 29, 2011 @ 22:07:07

      Das Spielzeug finde ich auch ganz passend.
      Und der Kupferschmied ist einfach dazugehörend.
      Ich erzählte vorhin einer Freundin davon, die weiß sogar noch seinen Namen.Sie ist halt hier aufgewachsen, ich in der Nachbarstadt.

      Antworten

  10. Gudrun
    Jun 29, 2011 @ 22:18:19

    Berufsschilder finde ich toll. Das erinnert ein bissel an alte Zunftzeichen.
    Solch ein Kinderspilzeug gab es beim Kinderarzt meiner Kinder. Ich hatte Not, sie jedesmal aus dem Wartezimmer zu bekommen. Vor allem, wenn die Behandlung vorbei war. 😀

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Antworten

  11. coolpic
    Jun 30, 2011 @ 00:46:16

    Das Spiel ist recht fördernd, unsere beiden haben da auch gerne mitgespielt.
    Der Schmied ist toll, gefällt mir richtig gut.

    Lieben Gruss ♥

    Antworten

  12. katerchen
    Jun 30, 2011 @ 08:16:17

    tollen Wandschmuck hast du mit der Knipse erwischt..und die Schleife..nicht einfach..
    LG vom katerchen

    Antworten

    • minibares
      Jun 30, 2011 @ 09:38:59

      Das war ein Glück, dass wir fast den gleichen Weg zurück genommen haben. Das machen wir eigentlich selten. Denn auf dem Hinweg hatte ich den Schmied gar nicht gesehen, da er nicht auf der Vorderfront angebracht ist.

      Bei dieser Schleife hat es vermutlich schon oft erstaunte Kinderaugen gegeben…

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: