Sauer macht lustig

Die liebe Paradalis hat zur nächsten Runde aufgerufen.

Das Thema heute: „Sauer macht lustig“

 Ausgesucht von Roter Rabe Lilo

Eigentlich fällt mir außer Zitrone auch nix ein.

Doch ich kann nun an meine Bilder, jippie! Bei der Durchsicht fiel mir was anderes ins Auge: Der STAU, der kann einen ganz schön sauer machen!!!

Wenig später dann diese Erscheinung ❗

Schlagartig änderte sich unsere Stimmung. Ja wir waren richtig gut gelaunt ob dieses tollen Anblicks und ich bekam große Lust, das zu knipsen.

Was waren wir sauer ob des Staus! Dann aber dieser bunte Ballon, den hätten wir ohne Stau nicht gesehen 😆

36 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. rose1711
    Mai 15, 2011 @ 22:03:20

    siehst du … Bärbel … sogar ein Stau kann etwas Gutes haben ….

    Antworten

  2. Anna-Lena
    Mai 15, 2011 @ 22:36:19

    Bei Stau werde ich auch immer schnell sauer 😆 Zu wissen, dass er irgenwann vorüber ist, beruhigt wenigstens 🙂

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 08:59:28

      Wir haben mal auf dem Weg nach München 1,5 Stunden gestanden. Es ging gaaaar nix mehr. Ok, man unterhielt sich mit anderen, die bei der Hitze auch ausgestiegen waren.
      Da bekam man keinen Hinweis, ob oder wann es weitergeht. War echt nicht ohne…

      Antworten

  3. fudelchen
    Mai 15, 2011 @ 23:01:36

    Stau gibt es nicht mehr, dank Staumelder und das hat heute auch wieder funktioniert 😀
    Aber mich macht es sauer, wenn Meinereiner immer so schnell fährt 👿

    Grüßlis 😆

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 09:01:49

      Schön, dass ihr so gut drauf achtet.
      Nur bei Landstraßen ist das so eine Sache…
      Mein Mann fährt zum Glück selten schnell. Das hat er sich eigentlich völlig abgewöhnt. Und mir gefällt es super.
      Kann gut verstehen, dass du dich nicht sonderlich wohlfühlst bei der Raserei…

      Antworten

  4. Trackback: Frühlingsschlussverkauf bei Tierfotos « Claras Allerleiweltsgedanken
  5. paradalis
    Mai 16, 2011 @ 05:25:40

    Stimmt, wäre der Stau nicht gewesen, hättest du den Ballon nicht sehen können.
    🙂

    Gut umgewandelt, ich mag es ja, wenn man das Thema nicht allzu wörtlich nimmt! Danke.
    🙂

    Liebe Grüße an dich und ich wünsche dir einen angenehmen Wochenbeginn!
    Heike

    Antworten

  6. Trackback: AAPZM = Buchstabe S « Paradalis Weblog
  7. unddaslebengehteinfachimmerweiter
    Mai 16, 2011 @ 05:46:28

    Staus machen wirklich sauer! Allein schon das Gefühl, wenn sie sich auflösen, ist herrlich – aber dann noch einen so schönen Ballon zu sehen… Schön, dass dein PC wieder geht! LG von Rana

    Antworten

  8. Emily
    Mai 16, 2011 @ 07:00:17

    Eine tolle Idee ist das! Bei diesem gelben Signalschild verkrampft sich alles!

    Einen schönen Tag & liebe Grüße!

    Antworten

  9. Träumerle Kerstin
    Mai 16, 2011 @ 07:57:19

    Im Negativen kann man eben doch manchmal auch was Positives entdecken.
    Liebe Grüße zum Montag von Kerstin.

    Antworten

  10. katerchen
    Mai 16, 2011 @ 07:57:38

    Ach ja so ein Stau macht sauer..aber was solls..ändern geht nicht..

    Habe EUCH(Clara und DIr etwas im Blog hinterlassen) dürft ihr EUCH teilen :)und grinsen
    LG vom katerchen

    Antworten

  11. Synapse
    Mai 16, 2011 @ 08:57:44

    Ich kenne das nur zu gut, denn ich stand am Samstag auch im Stau – einen Ballon bekam ich nicht zu Gesicht, dafür ein kleines Kerlchen, der durch die Scheibe zu mir nach hinten die tollsten Faxen machte und meinte – ich könnte das nicht. Dem habe ich es aber gezeigt, lach. Mandy ist großartig im Schnute verziehen…

    Schöne Umsetzung, Bärbele. Hab einen guten Tag. Ich darf nach 5 Tagen Frau Zacke erst mal wieder 2 Tage blau machen. Auch nicht schlecht, denn ich habe jede Menge Wäsche…

    Liebe Grüße zu dir. Mandy

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 09:40:05

      Grins, jaaaa das glaub ich dir aufs Wort. Sowas hab ich auch schon gemacht, mit Kindern im Wagen davor Fratzen gezogen u.ä….
      Die zwei freien Tage gönne ich dir von Herzen -auch wenn sie nicht wirklich FREI sind.
      Liebe Grüße ♥

      Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Mai 16, 2011 @ 11:30:45

    Sehr gut umgewandelt.
    Kann mir gut vorstellen das Stau sauer macht.
    Aber dafür habt ihr diesen Ballon gesehen..
    den ihr vieleicht sonst verpasst hättet.

    Ich hab noch keine Idee zum S 🙂

    Herzliche Grüsse
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 11:41:54

      Ganz genau, sonst hätte ich denBallon eventuell gar nicht, oder nur im Rückspiegel gesehen.
      Schau doch mal in deinen Fotos nach, da hast du gewiss auch was, das irgendwie passt.
      Und wenn du in einer Schlange gestanden hast und dabei dann was entdeckt hast….

      Antworten

  13. Ludger
    Mai 16, 2011 @ 13:17:02

    Ich werd immer sauer, wenn ich an der Wursttheke im Stau stehe und die Oma noch 80 Gramm Salami haben möchte. Anschließend auch noch 3 Scheiben von der Mortadella und wenn man dann meint jetzt ist sie fertig, fällt ihr ein das sie noch 2 Scheiben Kochschinken haben möchte. Lustig wurde es dann als ich die Verkäuferin fragte, haben sie keine Abfallwurst für unseren Hund, aber nicht soviel Knochen die mag unser Opa nicht. L.G. Ludger

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 13:52:54

      Du hättest mitmachen sollen bei dem Projekt. Da wärest du genau richtig gewesen 😆
      Herrlich deine Story.
      Auch im Lokal letztens, wir saßen draußen. Dort gibt es immer kräftige Portionen. Mein Mann und ich nehmen inzwischen dort immer ein Gericht + einen leeren Teller.
      Jedenfalls schaffte der Knabe seine Mahlzeit nicht. Sie ließen es einpacken. Was ich ganz gut finde. Nur, als wie weg waren, lag das Fresspaket noch immer auf dem Tisch…

      Antworten

  14. Ocean
    Mai 16, 2011 @ 13:17:34

    huhu liebe Bärbel,

    das ist doch das perfekte Motiv zum Thema – find ich einfach super 🙂 Und auch, dass Ihr dann zum Ausgleich den hübschen Ballon sehen konntet, das muntert doch gleich auf.

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen PC 🙂 und viel Erfolg beim Einrichten ..das ist natürlich immer viel Arbeit, bis alles so läuft, wie es soll.

    Eine gute neue Woche wünscht dir mit lieben Grüßen Ocean

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 20:23:05

      Ja, liebe Ocean, ganz genau.
      Im Vorbeifahren ist es ein Risiko, einen fahrenden Ballon zu knipsen.

      Nur die Mails müssen noch bei mir eingerichtet werden, das Meiste steht schon.

      Antworten

  15. AnnaFelicitas
    Mai 16, 2011 @ 14:17:33

    Was für eine schöne Umwandlung liebe Bärbel – superklasse gelöst 🙂
    Ich möchte auch einmal mit einem Ballon fahren. Es muss wunderbar sein, nahezu lautlos durch die Luft zu gleiten!

    Alles Liebe
    Anna

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 14:36:21

      Ich war auch noch nie in solch einem Korb. Aber das nachfeuern, das ist vermutlich doch recht laut, denke ich….
      Klar, ansonsten ist es wohl ein lautloses dahin-schweben. Es muss tatsächlich wundervoll sein.

      Antworten

  16. Gudrun
    Mai 16, 2011 @ 14:25:46

    Na, ihr seid ja immer fix mit der Umsetzung. Ich habe jetzt erstmal mein Konzept erhirnt. Und nun fange ich an, zu zeichnen. Ich bin eine richtige lahme Schnecke. Jawohl, nicht nur eine langsame, eine lahme auch noch obendrein. 😀

    Herzliche Grüße aus dem Spiinnstübchen

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 14:34:35

      Na, liebe Gudrun, sonst hatte ich immer bei dir erfahren, was es denn für ein Thema gibt. Weil ich sonntags nie dran dachte, nachzuschauen.
      So warst du mir eine lange Zeit die Info…
      Inwzischen hab ichs ja gerafft, dass es sonntags bekanntgegeben wird, lach.
      Viel Spaß beim Zeichnen, wie immer ♥

      Antworten

  17. Bärbeli
    Mai 16, 2011 @ 15:08:26

    Stimmt, ein Stau ist etwas sehr unangenehmes. So schöne DInge sieht man im Vorbeifahren sonst leider nur zu kurz, um es ablichten zu können.
    Schöne Fotos zeigst Du uns da….
    Übrigens ist die Zinnsammlung nicht auf meinem Mist gewachsen. Die gehört meinem Freund. Er liebt solche Dinge. Bei mir hält sich die Liebe zu Zinn in Grenzen. Es gibt sehr schöne Sachen, aber ich muß diese nicht unbedingt haben.
    Schöne Woche noch…

    Antworten

    • minibares
      Mai 16, 2011 @ 18:40:12

      Liebe Bärbel,
      genau so ist es. Denn im Vorbeifahren einen Ballon knipsen geeeeht auch, aber es klappt halt nicht immer 😉

      Aha, du hast die Uhr sozusagen geliehen. Meine vom Freitag ist auch nicht meine…. Nur das mit der Sammlung las sich so, nun denn, der Freund also.
      Wir hatten damals zur Hochzeit ein paar Zinkdinge geschenkt bekommen. Die haben wir inzwischen im Bauhof abgegeben, können sich andere dran erfreuen 😆

      Antworten

  18. giselzitrone
    Mai 17, 2011 @ 13:41:42

    Lasse mal liebe Grüsse hier und wünsche einen schönen Nachmittag Gislinde

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: