Sonntag Anfang März II

Auf und an dem See war ordentlich was los. Dort rechts stehen viele Leute. Alle unterwegs, um die Sonne zu genießen.

Es lächelt der See, …   er lädt zum Schwimmen, eine Ente landet gerade

…und der Schwan zieht einsam seine Bahn

Teil des Durchgangs zur ehemaligen griechisch-orthodoxen Kapelle

Links daneben gab es auch mal ein Haus.

davor jedoch fühlen sich die Gänse wohl

das Schloß wirkt märchenhaft…

…mit dem Schatten des Baumes im Vordergrund.

Schneeglöckchen haben wir natürlich auch gesehen.

Noch ein besonders knorriger, verwurschtelter Baum

draufklicken lohnt sich, habe einige recht groß eingespielt

Dieses kleine, handliche Instrument steht vor der Musikschule 😉

Auch dieses Gelände gehört zum Bereich von  Schloss Herten

Doch diesen Bereich verlassen wir nun, das „Stadt-Tor“ ist mit Stiefmütterchen bepflanzt.

Inzwischen sieht es dort schon farbenprächtiger aus.

Schatten an der Wand auf dem Weg

Ich wollte eigentlich die Rabenvögel auf dem Feld knipsen, doch der Anblick ist auch so ganz gut 😉 die Raben sitzen nämlich alle im Gras…

Und die Kühe genießen die Sonnenwärme

kräftig blühende Forsythien

Noch eine Straße weiter und wir sind daheim.

Dieses Bild wurde  nur verkleinert, am Bild selbst wurde nichts verändert, die Sonnenstrahlen waren einfach so wundervoll.

28 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. khecke
    Mär 17, 2011 @ 05:37:04

    Nett das Du uns auf Deiner Rundreise mitgenommen hast und man sehen kann, dass der Frühling sich bei Euch durchsetzt.
    LG Karl-Heinz

    Antworten

  2. zeitreisen
    Mär 17, 2011 @ 05:45:50

    Danke für den Spaziergang 🙂

    Antworten

  3. Marianne
    Mär 17, 2011 @ 06:25:33

    Deine Bilder sind von Sonntag Anfang März…….und heute haben wir schon Mitte März…..die Zeit rast mal wieder…..es ist kaum zu glauben.

    Alles schöne Bilder liebe Bärbel und knorrige Bäume sind immer ein Hingucker………ebenso Euer Stadttor, welches immer mit Blümchen in Blickpunkt gesetzt ist.
    Die Sonne im letzten Bild ist ja wohl der Hit………..vielleicht scheint sie heute am 17. März und verschönert uns allen den Tag.

    liebe Grüße schickt Dir Marianne 😉

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 10:06:03

      Du erinnerst dich? Karnevals-Sonntag, Sonne pur!
      Ich konnte doch so lange nicht an meine Fotos.
      Mir kommt es auch schon echt laaaaaaaaaange vor 🙂
      Das provisorische Stadttor wird meines Erachtens von wenigen wahrgenommen, obwohl man im Auto bei Rot direkt daneben steht.
      Ich schaute die Straße runter und war ganz baff, wie wunderbar die Sonne fast über dem Kirchturm stand und auf die Straße „fiel“

      Es ist grau, wir haben sogar Licht angemacht..
      Dir einen guten Tag, meine liebe ♥

      Antworten

  4. Träumerle Kerstin
    Mär 17, 2011 @ 07:38:18

    Guten Morgen! Kann es sein, dass wir das Stadttor schon mal gesehen haben? Kommt mir bekannt vor und finde ich wieder schön, vor allem mit der Bepflanzung wird es bald noch schöner aussehen.
    Bei uns schüttet es heut aus vollen Kannen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 10:08:21

      Oh ja, liebe Kerstin, das kann ganz gut sein 🙂
      Mir ist dieses hübsche Tor immer mal wieder ein Foto wert…

      Oh weh, so starker Regen? – Hier ist es grau und dunkel; für heute ist ab und zu Sprühregen angesagt, morgen mehr normaler Regen.
      Wir können es nicht ändern, machen wir einfach das Beste draus 🙂

      Viele liebe Grüße ♥

      Antworten

  5. Marianne
    Mär 17, 2011 @ 10:39:51

    Das Stadttor habe ich schon des öfteren bei Dir gesehen liebe Bärbel und ich erfreue mich jedesmal aufs Neue daran….wenn es richtig aufgeblüht istjmit der Bepflanzung schaut man sicher schon hin…….nette Idee es wieder einmal zu zeigen.

    Nochmals einen lieben Gruß ……..Marianne

    Antworten

  6. katerchen
    Mär 17, 2011 @ 11:34:54

    Am Sonntag hatten wir auch so einen Frühlingstag..
    gut wir haben Beweisfotos gemacht..

    einen lieben Gruß vom katerchen

    Antworten

  7. Nissa
    Mär 17, 2011 @ 12:54:48

    Deine Bilder hab ich vermisst als ich ‚weg‘ war. Herrlich 🙂
    Ich war am Sonntag auch viel draußen. Erst hab ich mir den neuen Garten von meinem Vater angeschaut und dann bin ich mit dem Rad durch den Wald gefahren. Total schön, dass es jetzt endlich Frühling wird.

    Einen Forsythia-Strauß hatten wir früher auch immer im Frühling. 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht,
    Nissa

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 14:28:39

      Liebe Nissa,
      was meinst du wohl, wie sehr ich DICH vermisst habe?!?!?!?!
      Die Gärten beginnen doch nun auch den Frühling, da war gewiss schon allerhand zu sehen.
      Ja, durch den Wald, das ist Erholung pur.

      Ich freu mich so sehr, endlich mal wieder von dir zu lesen 🙂
      Viele liebe Grüße ♥

      Antworten

  8. coolpic
    Mär 17, 2011 @ 14:04:38

    Das war bestimmt ein schöner Spaziergang,
    Das Tor mit den Blümchen ist ja klasse.
    Schade das die Sonne noch mal Winterurlaub macht…
    Habe noch einen netten Tag ♥

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 14:30:33

      Wir waren insgesamt gut 2 Stunden unterwegs, die kleine Pause in der Cafeteria, ansonsten auf den Beinen. Es war großartig.

      Das kleine Tor mag ich sehr gern.

      Jau, heute wieder die Daunenjacke angezogen, nur 5 Grad.
      Ich danke dir, auch dir einen schönen Tag ♥

      Antworten

  9. Bärbel
    Mär 17, 2011 @ 14:59:07

    Schön, dass ich heute bei dir einen Spaziergang machen darf. Ich habe nämlich keine große Lust bei dem Wetter vor die Türe zu gehen. Es ist so ungemütlich…

    Liebe Grüße und hab einen schönen Nachmittag
    Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 15:31:36

      Prima, dass du mitgekommen bist, so macht es gleich mehr Spaß 😉

      Ich musste die Daunenjacke wieder anziehen, nur knapp 5 Grad.

      Danke ♥ auch dir noch einen guten Rest-Donnerstag

      Antworten

  10. ute42
    Mär 17, 2011 @ 15:33:12

    Schön wieder, die Wanderung mit dir zu machen. Herrlich, der knorrige Baum. Ja, da war noch Frühling. Heute ist hier leider Novemberwetter mit Nebel und Regen. Um so schöner war es, mit dir durch die blühende Landschaft zu gehen.

    Antworten

    • minibares
      Mär 17, 2011 @ 17:29:13

      Liebe Ute,
      irgendwann werden wir ja zusammen wandern, das haben wir ja schon vereinbart 😉
      Darauf freue ich mich schon, wenn wir beide auf die gleichen Ziele gucken und knipsen, lach.
      Ja, dieser Baum ist nochmal was ganz besonderes, schon der unteres Stamm liegt fast waagerecht.
      Hier im Ruhrgebiet heute auch graues Wetter, wir haben den ganzen Tag Licht an. Und nur 5 Grad.

      Antworten

  11. Gedankenkruemel
    Mär 17, 2011 @ 15:57:22

    Danke fürs mitnehmen liebe Bärbel.
    Solche herrlichen Tage muss man
    in vollen Zügen geniessen.

    Sehr schön Fotos.

    Liebe Grüsse
    Elke

    Antworten

  12. sayrue
    Mär 17, 2011 @ 18:28:13

    Scheint ja endlich wettermaessig aufwaerts zu gehen bei euch. Netter fotografischer Streifzug. saludos

    Antworten

  13. fudelchen
    Mär 17, 2011 @ 20:33:42

    Oh ja, so schöne Frühlingsfotos, davon ist momentan nichts mehr zu sehen. Alles grau und Regen 😦
    Hab noch einen schönen Abend.

    Herzlichst ♥ Marianne

    Antworten

  14. Audubon Ron
    Mär 24, 2011 @ 17:05:22

    Love these fotos.

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: