Tier-ABC ~ R

Es ist mal wieder Mittwoch, und wir sind beim Buchstaben R, dazu will die liebe Clara was sehen.

Da fällt mir doch die Rote Feuer-Wanze ein, die ich mal in Nierstein zum erstenmal sah. Vorher kannte ich sowas üüüberhaupt nicht.

Hier also die Rote Feuer-Wanze

Die hat ja ein Gesicht auf dem Rücken, wirkt allerdings leicht verschnupft  😉

Letztes Jahr auf einem Rastplatz, dachte ich, da seien rote Trauben, doch weit gefehlt! Bei näherem Hinsehen zeigte sich dieses

Jeeeede Menge rote, knallrote Feuerwanzen. Unter den Blättern noch mehr.

47 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Vivi
    Mrz 09, 2011 @ 06:43:01

    wow, solange die dich nicht belaestigt haben, da stoert es dann weniger. Bei mir daheim mag ich so was nciht. Aber wunderschoen zum Ansehen.
    Bei uns ist es bereits stuermisch, so wie der Wetterbericht es meinte und gegen Abend kann es sogar schon leicht schneien. Ich bin deshalb heut daheim, (auch gestern, das Wetter bekommt mir nicht so gut und gestern Vormittag war ja auch Sticken bei mir)

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 10:53:07

      Ganz genau, draussen können sie sich gern aufhalten.
      In Griechenland ist ja ein richtiges Schnee-Chaos ausgebrochen mit heftigem Sturm. Soo weit weg ist das ja nicht von euch.
      Alles, alles Gute für euch ♥

      Antworten

  2. Marianne
    Mrz 09, 2011 @ 06:53:20

    Guten Morgen liebe Bärbel

    Die Feuerwanze gehört zur Familie der Wanzen.
    Weltweit gibt es 400 Arten Feuerwanzen, fünf Arten davon kommen in Europa vor, wovon zwei Arten in Mitteleuropa leben.
    Das Hauptverbreitungsgebiet der Feuerwanze sind jedoch die Tropen und die Subtropen. Ich finde eben durch ihre Farbe …..dass sie nicht so schlimm oder eklig aussehen.
    Und dass sie so zuhauf erscheinen liegt an ihren Duftstoffen, sie locken sich gegenseitg damit an……..daher hattest Du das Glück so viele auf einmal zu erhaschen.
    Schön gelöst dein ABC mit ‚ F ‚
    ……liebe Grüße und Dir einen schönen Tag
    Marianne 😉

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 10:57:52

      Hey, liebste Marianne,
      das hast du schön herausgesucht. Danke dafür ♥

      Ich hätte für das R noch etliche Dinge….
      Aber so lass ich es für heute dabei, lach.

      Leibe Grüße und für dich einen schönen Tag

      Antworten

  3. katerchen
    Mrz 09, 2011 @ 08:01:00

    auf der Mauer auf der Lauer..tanzt nee kleine Wanze..
    ich mag die VIECHER.. Ritterwanzen gibt es auch..die sehen ÄHNLICH aus..
    LG vom katerchen

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 10:59:16

      sieh dir mal die Wanze an, wie die Wanze tanzen kann, auf der Mauer auf der Lauer….
      Aaach, Ritterwanzen, das wäre ja fast noch besser gewesen…

      Liebe Grüße

      Antworten

  4. Katinka
    Mrz 09, 2011 @ 09:32:33

    Ein schönes R, gute Idee!

    Solche Wanzen habe ich letztes Jahr bei uns im Garten fotografiert, sie hatten *ähm* Frühlingsgefühle 😉
    Mal sehen, ob sie dieses Jahr wieder da sind.

    Liebe Grüße
    Katinka

    Antworten

  5. tonari
    Mrz 09, 2011 @ 10:26:08

    Bei dir rot, bei mir rosa. Hauptsache R.

    Antworten

  6. fudelchen
    Mrz 09, 2011 @ 12:25:18

    Die schaut nur so verdriesslich, weil heute Aschermittwoch ist 😀

    Antworten

  7. ute42
    Mrz 09, 2011 @ 12:51:33

    Huch, mich juckt es überall beim Anblick dieser Viecher.
    Aber auf dem Foto sieht sie sehr schön aus 🙂

    Antworten

  8. monisertel
    Mrz 09, 2011 @ 13:32:33

    Trotz Deiner schönen Bilder muss ich sagen, ich hasse diese krabbelnden, kleinen Ungeheuer!!!
    Lieben Gruss-moni

    Antworten

  9. Gedankenkruemel
    Mrz 09, 2011 @ 13:41:32

    Jep eine Gute Idee zum Thema R.

    So eine habe ich auch in meinen Album
    in der natur geknippselt.
    Damals wusste ich garnicht wie die heissen.

    Bei dir rotes Tier bei mir oranges 🙂

    Liebe Grüsse
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 15:57:42

      Bei dieser ersten einzelnen wußte ich auch noch keinen Namen. Dieses Tier sah ich damals zum erstenmal.
      Inzwischen habe ich es gelernt 😉
      Die war mitten auf einem Gehweg.

      Und die vielen halt auf einem Rastplatz, das war im letzten Sommer.

      Antworten

  10. Himmelhoch
    Mrz 09, 2011 @ 14:12:40

    Bärbel, da kannst du noch von Glück reden, dass die Biester nicht in Him- oder anderen Beeren gesessen haben, denn nach dem Verspeisen wärest du dann auch verschnupft oder würdest sogar weinen.
    Bei anderen hätte ich ja vermutet, dass sie das Gesicht aufgemalt haben, aber du verunstaltest deine Fotos ja nicht in solcher Beziehung.
    Wärest du traurig, ihre Bekanntschaft nicht gemacht zu haben?
    Herzlichst Clara

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 17:30:02

      Neee, das versuche ich mir besser nicht vorzustellen.
      Aber traurig, nöööööööööö. Ich hätte ja auch einiges mit dem Rattenfänger zu zeigen.
      Oder ich hätte Regen + einen Wurm gezeigt 😉

      Antworten

  11. Bärbel
    Mrz 09, 2011 @ 14:43:22

    Interessante Tierchen! Ich habe sie im letzten Sommer bei uns im Garten entdeckt. Farblich so richtig passend zu Halloween. 😉

    Schönen Mittwoch
    Bärbel

    Antworten

  12. Lucie
    Mrz 09, 2011 @ 14:45:48

    Hihi, den hatte ich auch in der engeren Auswahl. Die gibt es hier in Massen aber sie sind nicht gefährlich. Deiner hat ein Gesicht, meiner sieht aus als wenn er einen Smoking trägt!
    Gute Wahl!

    Schönen Tag ♥

    Antworten

  13. WellnessDame
    Mrz 09, 2011 @ 15:34:46

    Ob diese roten Käferchen die roten Beeren alle alleine aufgegessen haben? Hmmm…. 😉
    Ich finde dein R-Tierchen extrem gelungen!!! 😀
    Alles Liebe, Martina

    Antworten

  14. Gudrun
    Mrz 09, 2011 @ 17:16:39

    Ich glaube, ich bin so ziemlich die Letzte, deshalb kann ich mir mal was erlauben. Also: den Ausdruck „A…gesicht“kenne ich, aber vom „Rückengesicht“ habe ich noch nie etwas gehört. 😀

    Liebe Bärbel, ich wünsch dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße an dich

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 18:00:58

      Hahahaaaaaaaaaa, liebe Gudrun, du bringst mich nun aber echt zum Lachen.

      Schnief, ich kann doch nix dazu, dass der so einen tollen Rücken hat….

      Lachende Grüße in dein Spinnstübchen 😆

      Antworten

  15. Ocean
    Mrz 09, 2011 @ 18:24:49

    ..mußte ja grad grinsen, wegen Gudruns Kommentar 😉

    Liebe Bärbel, die Feuerwanze hast du sehr hübsch eingefangen. Mit den Tierchen bin ich quasi aufgewachsen *lach* also nicht was du vielleicht jetzt denkst 😉 nein, wir haben auf dem Land gelebt, altes Haus und großes Grundstück drumrum. Da sind die im Frühjahr mit der ersten warmen Sonne immer draussen „gewuselt“ .. und ich hab ihnen als Kind den Namen „Feuerwehrkäfer“ gegeben. Daß es Wanzen sind, hab ich erst viel später erfahren.

    Liebe Abendgrüße an dich 🙂
    Ocean

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 22:11:21

      Feuerwehrkäfer gefällt mir, ja, wenn du auf dem Land aufgewachsen bist, dann hast du Erfahrung mit viel mehr Tieren, nicht wahr?

      Ich versteh auch nicht, wieso das Wanzen sein sollen. Wo das Ding so interessant aussieht.

      Liebe Grüße

      Antworten

  16. katerwolf
    Mrz 09, 2011 @ 18:28:54

    jaaa, jetzt weiß ich endlich, wie die heißen. frag ich mich nämlich jedesmal, wenn ich die sehe 😆

    liebe grüße, katerwolf

    Antworten

  17. Angie
    Mrz 09, 2011 @ 20:19:05

    Die sehen wirklich interessant aus!
    Liebe Grüße
    Angie

    Antworten

  18. Marianne
    Mrz 09, 2011 @ 20:57:58

    Die liebe @Ocean mit ihrem Feuerwehrkäfer………das finde ich richtig schön ihre Namensgebung…….auch das Wort Rückengesicht ist Klasse laaaaach………toll liebe Bärbel….da zeigste so einen Käfer und die Komentare fallen so herrlich nett aus………grüsse Dich nochmals………Marianne

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 22:17:18

      Liebe O-Ma-rianne, das ist ja lieb, dass du dich nochmal gemeldet hast.
      Ja, das Rückengesicht gefällt mir auch besser als ein Ar*gesicht.
      Und der Feuerwehrkäfer ist echt Klasse.

      Als ich den damals sah, kannte ich doch diese Sorte Käfer-Wanze noch gar nicht. Der war einfach schön.
      Nur ich hatte heute mal wieder ein Internetproblem….

      Antworten

  19. Monilisigudi
    Mrz 09, 2011 @ 21:11:14

    Wer mag schon Wanzen? Aber die Idee ist klasse, das rote Gesicht auf dem Tierchen gut getroffen. Gefällt mir, liebe Bärbel. Liebe Grüße und einen schönen Abend, Gudi

    Antworten

  20. Elke
    Mrz 09, 2011 @ 21:13:36

    Also wenn du Bedarf an Feuerwanzen hast, dann komm mich mal besuchen. Wir haben davon immer jede Menge im Garten. Schlimm sind die glücklicherweise nicht. Und ich finde sie sogar recht hübsch.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

    • minibares
      Mrz 09, 2011 @ 22:19:59

      Liebe Elke, sollte ich mal wieder in eurer Ecke sein, dann lass ich mich bei dir sehen. Und ich schau mir deine roten Exemplare an.
      Genau, richtig schön sehen sie aus, meine ich auch.

      Liebe Grüße

      Antworten

  21. Emily
    Mrz 10, 2011 @ 21:55:37

    Also, so eine habe ich auch noch nie gesehen! Ist es nicht beeindruckend, was wir durch das Projekt alles wahrnehmen und lernen? Ich finde es klasse!

    Liebe Grüße, Emily ♥

    Antworten

    • minibares
      Mrz 10, 2011 @ 22:29:02

      Die lief damals, 2009, einfach so über unserenWeg. Da musste ich natürlich knipsen. Was es war, wusste ich damals auch noch nicht.

      Du hast Recht, bloggen bildet 😉
      Ganz viele liebe Grüsse ♥ an dich

      Antworten

  22. freidenkerin
    Mrz 10, 2011 @ 21:59:18

    Das ist ja ein wahres Monstergesicht mit Riesenzinken, das dieses Viecherl auf dem Rücken trägt! 😉

    Antworten

    • minibares
      Mrz 10, 2011 @ 22:29:45

      Hihi, Hauptsache, das Viecherl tut dir nix.
      Wie geht es deiner Schulter?

      Antworten

      • freidenkerin
        Mrz 10, 2011 @ 22:56:44

        Der Doc hat heute Morgen festgestellt, dass ich mir im linken Schulterbereich die Muskeln und Sehnen gezerrt hab‘. Und er hat mich für eine Woche „aus dem Verkehr gezogen“. Saudumm ist das, nach grade mal neun Tagen im neuen Job – aber ich kann’s leider nicht ändern…

        Antworten

        • minibares
          Mrz 10, 2011 @ 23:02:00

          Ja, ich habs ja schon mittags bei dir gelesen.
          Hoffentlich kannst du in dieser Nacht besser schlafen.
          Denn auch sowas trägt zur Gesundung bei.
          Dir gute Besserung und mach dir nicht so viele Gedanken über den Job.
          Hauptsache, du kannst nach der Woche wieder hin.
          Das wünsche ich dir von ganzem Herzen.

          Antworten

  23. Trackback: Mixtur von Lu » Blog Archive » ABC-Tiere S

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: