Vorfall II

DANKE ♥

sagt die liebe Denise, meine Freundin aus der Schweiz euch allen.

Hallo ihr Lieben Leute,

Zuerst möchte ich Bärbel ganz lieb Danke sagen, dass sie das Thema in Ihrem Blog aufgenommen hat und dann allen Leuten, die mir Ratschläge gegeben haben.
Das mit der 2. Meinung hab ich schon hinter mir. Es ist sicher schon der 3. oder 4. Arzt, den ich aufsuche, das Problem bei mir ist, dass der ganze Körper ein Schrottaufen…:-)) ist, bei mir ist es leider wie ein Teufelskreis. Da gibt es Übungen die gut für den Rücken sind aber Gift für die Knie.
Nun werde ich die Physio machen und dann wie Ihr mir ratet Gymnastik, wobei ich eigentlich in letzter Zeit immer nur von Physio zu Gymnastik gehe sei es für die Knie,Füsse, Schulterblätter und u.s.w.

Ihr Lieben nochmals Herzlichen Dank für Eure Kommentare. Man fühlt sich nicht so alleine.

Bussi Bärbel
Deine Denise

14 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Irmi
    Feb 02, 2011 @ 22:26:05

    Im Moment habe ich auch große Beschwerden und kann kaum noch laufen. Ich habe mich nun entschlossen, bei meinem Physiotherapeuten (eine größere Praxis) die Geräte zu benutzen. Zuerst unter Anleitung, und dann später für mich allein. Das ist für mich besser als so eine „Muskelbude“.
    Dann habe ich meine Stöcke wieder in den Wagen gelegt und werde häufiger damit gehen. Dann habe ich nicht so große Schmerzen.
    Ich wünsche Dir baldige Besserung – Erleichterung.
    Liebe Grüße
    Irmi

    Antworten

    • minibares
      Feb 03, 2011 @ 18:03:56

      Liebe Irmi, dann wünsche und hoffe ich, dass du dich bald erheblich beser fühlst. Dass die Übungen ihre Wirkung zeigen, und du weiter am Ball bleibst.
      Denn es ist wohl wichtig, dass man etliche Übungen täglich macht. Und einige gehen echt gut ohne Geräte durchzuführen.
      Dir auch alles Gute ♥

      Antworten

  2. Angie
    Feb 03, 2011 @ 00:51:09

    Ich wünsche „euch“ gute Besserung!!! Das ist echt schlimm. Von OPs halte ich nicht soviel wie manch anderer. Es gibt sehr viele neue Methoden, unbedingt viele verschiedene Ärzte fragen!
    LG
    Angie

    Antworten

    • minibares
      Feb 03, 2011 @ 18:06:17

      Sie hat ja schon wohl 4 Ärzte gefragt.
      Und sie ist auch gewillt, Gymnastik zu betreiben.
      Es ist halt eine Angst da, für den Fall, dass die Übungen nicht schnell greifen.
      Und es ist bei ihr nicht so einfach, denn das Knie ist auch hin, schon sehr lange.

      Antworten

  3. Marianne
    Feb 03, 2011 @ 06:47:03

    Gute Besserung an Denise….dass sie die richtige Physio für sich findet.

    Es ist schon ein Kreuz mit dem Kreuz wenn man betroffen ist.

    Allen einen schönen Tag und unbeschwerte Momente

    liebe Grüße Marianne

    Antworten

    • minibares
      Feb 03, 2011 @ 18:07:54

      Liebe Marianne,
      das hast du echt treffend formuliert.
      Es ist wahrhaft ein Kreuz mit dem Kreuz, wenn es einen piekst.

      Heute war für mich ein wahrhaft unbeschwerter Tag ♥

      Antworten

  4. Ocean
    Feb 03, 2011 @ 07:43:16

    Guten Morgen, liebe Bärbel 🙂

    einen lieben Gruß an deine Freundin Denise, und ich wünsch ihr ganz rasche gute Besserung und daß die Gymnastik hilft!

    Maggie mit dem Mäusespeck, das find ich so herrlich 🙂 sie ist so knuffig. Ein super Beitrag für das „M“.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und immer gute Fahrt, falls die Strassen noch glatt sind (so viele Unfälle bei Euch, oh je .. ) – hier ging es heute morgen gut, und es soll ja anscheinend wärmer werden.

    Viele liebe Grüsse schickt dir
    Ocean 🙂

    Antworten

    • minibares
      Feb 03, 2011 @ 18:14:18

      Denise liest gewiss alles gut durch, da bin ich mir sicher.

      Maggie ist einfach eine ganz Goldige. Und eigentlich wollte ich Mäuse(speck) nehmen, doch da fiel mir diese Namens-Veränderung ein, von wegen Maggie-Maus.
      Wir hatten heute tatsächlich eine gute Fahrt. Es waren 6 Grad Plus! Also keine Eis-Gefahr mehr.
      Auf der Rückfahrt gegen 17 Uhr waren es sogar 7 Grad.
      Liebe Grüße auch an dich ♥

      Antworten

  5. fudelchen
    Feb 03, 2011 @ 11:50:32

    Einen Tipp hätte ich noch, der kostet aber etwas Geld und hat meinem Mann bei den ersten Bandscheibenvorfällen geholfen.
    Kaum zu glauben, aber wahr.
    Craniosacraltherapie…schau mal nach und wie du das findest.
    Machen gute Physiotherapeuten oder eine Heilpraktikerin. Dann werden aber auch alle Beschwerden gebessert.
    Viel Glück 😉

    Antworten

  6. WellnessDame
    Feb 03, 2011 @ 19:01:48

    Ich wünsche euch alles alles Liebe und Gute!!!!!

    Antworten

  7. Denise
    Feb 04, 2011 @ 10:54:34

    Danke nochmals allen für die guten Ratschläge und Genesungswünsche, seid versichert das ich alles daran setzen werde um eine Op. zu umgehen, habe schon genug Op`s hinter mir, 9 an der zahl……….

    Allen eine wunderschönes Wochenende mit viel Sonnenschein so wie bei uns.
    Denise

    Antworten

    • minibares
      Feb 04, 2011 @ 17:30:13

      Liebe Denise,
      wir alle hoffen, dass dir etwas, irgendeiner der Ratschläge helfen kann.
      Oder wer weiß, vielleicht auch mehrere…
      Beratende Gespräche in einem Sportstudio, wenn es so ein gutes bei euch gibt. Oder vielleicht doch die Vereisung. Oder Craniosacrale bei einem Physiotherapeuten.

      Keine Ahnung, was das Richtige für dich ist, das muss wohl so nach und nach herausgefunden werden.
      Nur im Falle der Lähmung, dann musst du schnell handeln, dann hilft wohl nur eine OP…
      Alles Liebe für dich ♥

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: