Bücherherbst

Kürzlich war der jährlich stattfindende Bücherherbst mal wieder dran.

Frau Dr. Maurer – eine belesene Frau – hatte wieder eingeladen, bzw. die Literarische Gesellschaft.

Als erstes hatte sie sich der Presse zu stellen.

Vorstellung durch einen Herrn der Lit.Gesellschaft

Sie nimmt einen Buch-Umschlag in die Hand, schaut kurz drauf und erzählt die Rahmenhandlung der diversen Romane.

Sie spricht über insgesamt 40 Bücher.

Nach einer Pause geht’s weiter.

Bei Bildbänden zeigt sie ein paar Bilder aus dem entsprechenen Buch, denn ein paar Bücher hat sie doch dabei.

Bei einem Buch mit den liebsten Zitaten, die Prominente angegeben haben, fragt sie, wer denn Sepp Maier sei. –  Allgemeines Gelächter! Wir haben sie aus ihrer Unwissenheit befreit… 😉

Zum Schluss Kalender – immer auch ein Katzenkalender.

Davon bekommen wir dann etliche Bilder zu sehen. – Sie gibt auch noch ein Rätsel auf, eine Frau w eiß die Antwort und erhält dafür ein Buch.

Begeisterter Applaus brandet zum Schluss auf.

Es war wieder richtig schön, die machte einen gut aufgelegten Eindruck.

Wir sind noch in die Recklinghäuser Stadt gegangen, ein schöner Giebel ziert das Haus…

Wir kehrten im Extrablatt ein. Ich bestellte mir einen Früchte-

und daraus wurde ein wunderbar leckerer  -Tee

Ein ereignisreiches Wochenende neigte sich dem Ende zu. (Es war der Tag nach der Cäcilienfeier)

20 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Irmi
    Dez 03, 2010 @ 00:12:07

    Gerade war ich auch zu einer „Buchbesprechung am Kamin“ eingeladen.
    Bei der Vielzahl der Neuerscheinungen ist es auch nötig.
    Mir hat die Lesung großen Spass gemacht.
    Liebe Abendgrüße
    Irmi

    Antworten

  2. Vivi
    Dez 03, 2010 @ 06:51:02

    da waere ich sehr gerne mal mit dabei, das interessiert mich ja auch sehr. schoenes wochenende fuer dich und Peter

    Antworten

  3. Emily
    Dez 03, 2010 @ 06:51:15

    Wie schön, daß du darüber schreibst. Ich wollte schon ganz oft nachharken, wie der Vormittag denn so war. Manchmal weiß ich nicht, wo mir der Kopf steht 😉 Aber: Wie schön, daß du davon erzählt hast.

    Liebe Grüße, Emily

    Antworten

  4. Marianne
    Dez 03, 2010 @ 08:09:36

    Schöner Bericht 😉
    …..das Extrablatt das haben wir bei uns auch, bin gerne dort!

    Und bei Dir schneit es im Blog……sehe ich erst heute………oder wars gestern schon?

    einen energiereichen Freitag für Dich……..herzlichst Marianne

    Antworten

    • minibares
      Dez 03, 2010 @ 10:09:47

      Ja, Extrablatt, die haben so nette kleine Gerichte.
      Und deren Frühstücksbuffet lieben wir. Ds gibt es allerdings nicht in jedem Extrablatt, z.B. nicht in Münster. Da gibts nur normale Frühstücke, die man bestellen muss.
      Nee, du siehst richtig, es hat erst gestern abend begonnen, hier zu schneien 🙂

      Antworten

  5. Gudrun
    Dez 03, 2010 @ 09:38:20

    Es muss wirklich eine gute Veranstaltung gewesen sein. Das merkt man daran, wie begeistert du über den Inhalt schreibst. Ach finde ich das gut, wenn es mal richtige Themen gibt.

    Liebe Grüße an dich und einen schönen, sonnigen Freitag.

    Antworten

    • minibares
      Dez 03, 2010 @ 10:11:40

      Die Frau ist ein Phänomen.
      Sie reist durch ganz Deutschland.
      Zu Karneval macht sie sogar ein Zwei-Tage-Seminar für Karnevals-Flüchtlinge. In diesem Jahr war es oben in der Nähe von Rostock.

      Antworten

  6. Katinka
    Dez 03, 2010 @ 10:32:28

    Das hört sich richtig gut an, war sicher eine schöne Veranstaltung.

    Auch der Tee zum Abschluss…mmhhh, genau das Richtige bei der Kälte.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    PS. Dein weihnachtliches Blogdesign gefällt mir 🙂

    Antworten

    • minibares
      Dez 03, 2010 @ 10:51:44

      Wir werden diese Frau bald noch einmal erleben.
      Da geht es über Weihnachten in der Literatur.
      Ich freu mich schon sehr darauf.

      Oh, ich danke dir, adventlich soll es ja sein. Weihnachten ist noch weit… 😉

      Antworten

  7. Giftspritze
    Dez 03, 2010 @ 11:55:52

    Ich gehe auch gerne zu Buchlesungen. Die letzte, wo ich war, war die bei Corinne Hofmann, alias die weiße Massai. Das war auch ungeheuer spannend und ein toller Abend. Es waren so viele wissbegierige Menschen da, so dass aus einer geplanten 1 1/2 Stunde fast drei geworden sind. Schön, dass du soviel Spaß dabei hattest. Mit lieben Grüßen, Mandy

    Antworten

    • minibares
      Dez 03, 2010 @ 13:14:33

      Oh, über das Buch und diese Frau habe ich schon viel gesehen im Fernsehen, sehr interessant. Gerade dabei kann ich mir gut vorstellen, dass nachgefragt wird.
      Wirklich schön, solche Veranstaltungen.

      Antworten

  8. Nissa
    Dez 03, 2010 @ 13:01:32

    Das klingt fantastisch, vor allem bekommt man neue Anregungen. Wer Sepp Maier ist, weiß ich aber auch nicht. Wer ist das? Ich habe mir vor zwei Tagen „Lord of the Flies“ von Golding bestellt. Da freue ich mich schon richtig drauf.

    Antworten

  9. ute42
    Dez 03, 2010 @ 15:13:43

    Das war sicher sehr interessant. Der Tee sieht wirklich köstlich aus.
    Kann man bei dem Wetter auch vertragen 🙂

    Antworten

  10. Monilisigudi
    Dez 03, 2010 @ 17:32:19

    Das war bestimmt sehr interessant. Unsere Stadtbücherei bietet auch solche Informations-Veranstaltungen an. Leider passen die Termine meistens nicht, und es fehlt mir auch die Zeit. Schade. Im Extrablatt war ich kürzlich auch noch, habe dort eine Käsesuppe gegessen und einen Schümli getrunken. Münster hat 3 Extrablatt-Lokale. Liebe Grüße, Gudi

    Antworten

    • minibares
      Dez 03, 2010 @ 19:06:13

      Ups 3? Mein Mann weiß immerhin 2. Obwohl er im Moment auch nicht sagen kann, wo das wohl ist. Aber das lässt sich ja leicht finden.
      Die haben schöne kleine Gerichte, das finde ich so gut daran.
      Liebe Grüße

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: