Herbst

Gestern hatten wir nach einigen wunderbar sonnigen goldenen Oktobertagen mal einen, der nur grau war und kalt. Gegen 17 Uhr kam die Sonne ein wenig durch, doch warm wurde es dadurch nicht mehr. Wir waren doch schon ganz schön verwöhnt 🙂

Nun halt ein paar herbstliche Eindrücke

klick in die Fotos vergrößert

kleine Rosen im Bereich meiner Lieblings-Herbstbäume

in unserem kleinen Weg

aus dem Dachfenster aufgenommen

es geht los mit dem herrlich gefärbten Wein

schöne Astern Dahlien

jede Menge Pilze, ob genießbar, keine Ahnung…

ein paar der gesammelten Kastanien

nassen Rasen gibt es immer wieder

Bepflanzung auf dem Albrecht-Parkplatz

Früchte gibt es auch zu ernten

manchmal spinnen die Spinnen ja

die Bergenie ist auch noch einmal aufgewacht

diese blühten auf dem Gelände der Zeche Zollverein

schon ganz schön errötet

im kleinen Weg, nun gen Himmel

so ein herrlicher Strauch

uuuuuund der Neumond von Montag nachmittag

Damit will ich ersteinmal diesen Bericht beenden.

33 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Marianne
    Okt 13, 2010 @ 06:51:21

    Die gelben ‚Astern‘ sind Dahlien so wie ich meine zu wissen ……..ein herbstliches Flair zeigst Du uns !

    Der Mond ist ja herrlich aufgenommen …….KLASSE

    Das Spinnennetz gefällt mir am besten und………warum sammelt man eigentlich Kastanien?…..zur Deko sind sie hübsch oder machst Du damit was anderes?

    Es ist wie am Strand, man sammelt Muscheln ……..immer wieder bückt man sich und hat plötzlich seine Hände voll 😉

    Ich wünsche Dir einen heiteren Tag……..vielleicht haben wir heute mehr Sonnenschein als gestern………herzliche Grüße Marianne

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:03:31

      Jaaaaa, die Sonne ist da, sie scheint, ich freue mich richtig.

      Kastanien sammele ich nicht viele, sind für die Advents-Deko, müssen mal wieder ein paar neue, frische dazu 😉 …

      Den Mond hat Peter aufgenommen, bei mir wurde es wieder total wackelig, ich hatte mindestens 2 Monde, prust.

      Geniessen wir die Sonne ❗

      Antworten

  2. zeitreisen
    Okt 13, 2010 @ 08:17:40

    Einen schönen Herbst hattet ihr. Bei uns war Novembertristess.

    …und Marianne hat recht, es sind Dahlien

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:05:31

      Oha, schon Novemberwetter? Das ist nun wirklich nicht schön. Das geht ans Gemüt…
      Danke 😉 die Astern habe ich nun durchgestrichen, dann stimmts wieder 🙂

      Ich wünsche dir Sonnenschein und gute Laune

      Antworten

  3. VEB wortfeile
    Okt 13, 2010 @ 08:19:50

    oh, dieser rote wein sieht doch immer ganz bezaubernd aus. aber ich würde ja schon gerne mal trockenen regen erleben :grin:.

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:07:02

      Ist es so mies bei euch, das Wetter? Echt blöd, hier ist die Sonne heute morgen schon wieder aktiv, das ist sofort eine ganz andere Welt.
      Ich drück die Daumen, dass sie auch bei dir scheinen möge…

      Antworten

  4. katerchen
    Okt 13, 2010 @ 08:31:47

    Warm..nee bei uns auch nicht..aber gleich mit Sonnenschein
    LG vom katerchen

    Antworten

  5. wholelottarosie
    Okt 13, 2010 @ 09:24:29

    Hier im Bergischen Land ist immer noch herrliches Herbstwetter1 Blauer Himmel ohne Wolken, goldene Sonne und noch richtig warm. Ich drücke schon die ganze Zeit die Daumen, dass es noch länger so bleibt!
    Sehr schöne Herbstbilder hat du hier gezeigt….
    Liebe Grüsse von Rosie

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:10:13

      Hallo Rosie, herzlich willkommen!

      Ja, gestern war das Ruhrgebiet mal dran mit Nebel. Heute ist die Sonne wieder voll da, blauer Himmel, aber echt kalt. Doch das macht nichts.
      Die Sonne ist einfach Klasse 🙂 So geht es mit dem goldenen Oktober doch weiter…

      Liebe Grüsse

      Antworten

  6. BeaNeu
    Okt 13, 2010 @ 09:32:24

    Hallo liebe Bärbel!
    Der Herbst bietet ganz viel Schönes, wie man bei Dir bewundern kann. Das Foto vom Neumond ist ganz wundervolle geworden.
    Sei mir lieb gegrüßt:
    Beate

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:13:37

      Liebe Bea,
      ja der Herbst ist eine wundervolle, bunte Jahreszeit, in der es viel zu sehen und zu knipsen gibt.
      Den Mond hat mein Mann aufgenommen, meiner wurde natürlich doppelt 😉

      Liebe Grüsse und einen schönen Tag für dich

      Antworten

  7. Katinka
    Okt 13, 2010 @ 10:00:23

    *wow* tolle Herbstbilder!

    Das Spinnennetz ist ja gigantisch, das war eine fleißige Spinne 🙂

    Kastanien habe ich noch gar nicht gesehen in diesem Jahr, ich muss mal nach Kastanienbäumen Ausschau halten.

    Liebe Grüße
    Katinka

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 10:15:31

      Ich danke dir!
      Ja, das Spinnennetz ist echt schön.
      Inzwischen liegen die Kastanien auf dem Boden, und sind – so nicht gesammelt – großenteils zertreten, das ergibt sich leider einfach.

      Liebe Grüsse

      Antworten

  8. ute42
    Okt 13, 2010 @ 10:33:48

    Immer wieder schön, die Herbstbilder. Das Spinnennetz gefällt mir besonders gut.
    LG Ute

    Antworten

  9. Waldameise
    Okt 13, 2010 @ 10:54:36

    Deine Herbsteindrücke finde ich zauberhaft. Was für eine Vielfalt. So bunt wie der Herbst selbst. Der Weinlaubgesäumte Weg gefällt mir besonders. Wenn da die Sonne hinstrahlt, muss man vermutlich eine Sonnenbrille aufsetzen, so stark strahlen die Farben, gell?
    Auf meinem Arbeitsweg liegen auch viel Kastanien. Das erinnert mich immer an meine Kindheit. Damals hat man oft vergeblich und verzweifelt danach gesucht, weil die anderen halt schneller waren.

    Liebe Grüße an dich
    von der Waldameise

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 12:06:31

      Die Farben im kleinen Weg sind sooo schön, ich kann mich gar nicht sattsehen.
      Als Kind hatte ich nicht viel mit Kastanien zu tun.
      Aber hier in Westerholt, da sind doch sehr viele Kastanien, es gibt eine sogenannte Kastanienallee, die ein schöner langer Fußweg ist, dann gibt es noch eine wirkliche Kastanienallee, also eine von Kastanienbäumen gesäumte Straße.
      Vorm ehemaligen Rathaus stehen eine Rote und eine Weiße.

      Das mit dem intensiven Sammeln tat unsere Tochter, und ja, genau, sie waren dann oft schon weggesammelt.

      Liebe Grüsse

      Antworten

  10. Emily
    Okt 13, 2010 @ 11:56:38

    Sehr schön deine Herbstansichten. Und der Mond ist ja wirklich der Hammer! Spitzenaufnahme liebe Bärbel!
    Diese Pilze stehen auch auf unserer Wiese, aber testen mag ich sie nicht 😉

    Antworten

  11. fudelchen
    Okt 13, 2010 @ 12:16:06

    Das sind sehr schöne Herbstfotos und ich sehe auch noch sehr viele grüne Bäume, das ist wie bei uns, auch blüht noch so viel.
    Sonne ist da, wie fast täglich, aber auch kühl.
    Der „Neumond“ ist ein zunehmender Mond und mutiert bis zum 23. Oktober zum Vollmond, danach abnehmender Mond und Neumond ist erst am 6. November.
    Mondphasen interessieren mich, deshalb mußte ich ein wenig schmunzeln.

    Hab einen schönen Tag 😉

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 22:05:55

      Liebe Marianne,
      jaja, die Mondkennerin. Für mich sieht er aus wie ein klein wenig weiter als Neumond. So genau nehm ich das nicht 😉
      Ja, es sind immer noch viele grüne Blätter auf den Bäumen, jedoch kommen auch schon viele – gleich braune – runter.

      Antworten

  12. Lucie
    Okt 13, 2010 @ 12:23:20

    Eine riesige und gelungen Fotostrecke zeigst du uns. Ich mag die bunten Weinblätter sehr und das Pampasgras fasziniert mich immer wieder.

    😀

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 22:11:00

      ich muss mal nach den andren Häusern mit Wein Ausschau halten. Ich habe ja versucht, mich zu zügeln 🙂

      Oh ja, Pampasgras und auch dieses hellgraue Pfeifengras oder wie das heißt, das ist jetzt auch schön

      Antworten

  13. Irmi
    Okt 13, 2010 @ 12:35:16

    Ich bin gestern nicht zum Lesen gekommen – überhaupt nicht.
    Aber dieser Eintrag ist es wert, auch heute noch kommentiert zu werden. Die Vielzahl der eingesetzten Fotos – verbunden mit den Texten – lassen den Herbst in seiner ganzen Schönheit erscheinen.
    Vor allen Dingen: Manchmal spinnen Spinnen auch – das Foto gefällt mir – ich weiß nicht warum – am Besten.
    Liebe Grüße
    Irmi

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 22:15:49

      Liebe Irmi,
      heute kann ich zu niemandem, weil unser Internet nicht funktioniert. Bin gerade mit dem Stick unterwegs.
      Jaaa, Spinnennetze sind doch ein Wunderwerk.
      Liebe Grüsse

      Antworten

  14. Monilisigudi
    Okt 13, 2010 @ 13:37:20

    Sehr schöne Herbsteindrücke hast du eingefangen, liebe Bärbel.
    Liebe Grüße und einen schönen Herbsttag, Gudi

    Antworten

  15. Vivi
    Okt 13, 2010 @ 16:24:28

    alle Bilder sind schoen aber das Spinnennetz, das ist einmalig schoen. Danke fuer die Bilder. Ich freu mich ja immer, bei dir reinzuschauen, auch wenn ich letztens weniger zeit habe. Ich habe halt oefter eine junge Mutter nebst 2 wochen alter Tochter entweder bei mir , oder ich bin dort

    Antworten

    • minibares
      Okt 13, 2010 @ 22:20:14

      Liebe Vivi,
      ich dachte mir schon, dass du Racheli hilfst. ist ja alles nicht so einfach.
      Schön, dass dir die Fotos wieder gefallen. Ja, das Netz ist wirklich schön.
      Alles Liebe für dich, Racheli, und die beiden kleinen.

      Antworten

  16. Trackback: Erste virtuelle Grüße aus der NahFerne / FernNähe « Claras Allerleiweltsgedanken

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: