Erfurt-Dom

Der Dom stand auf unserem Programm.

Von hinten hatten wir ihn schon gesehen, als wir vom Petersberg herunterkamen:

Auf dem großen Domplatz steht ein Obelisk, auf diesem Bild genau zwischen beiden Kirchen dort oben.

Doch nun geht es die Stufen hoch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Domplatz_(Erfurt)

Peter entdeckt ungefähr auf halber Höhe diese ehemalige Treppe oder was auch immer. Muss ja irgendwohin geführt haben.

Ein Blick von oben auf den Domplatz mit dem Obelisken und den wunderschönen Häusern.

Der Sankt Marien Dom, die Orgel

der Altarraum

Und schon sind wir in der anderen katholischen Kirche auf dem Berg, es ist die St.- Severikirche.

Auch hier als erstes die Orgel, da sie halt hinten zu finden ist.

Und nun der Altarraum, ja die Sonne schien 😉

Ich frage den Herrn, der ein wenig aufpasst, wie es denn sein kann, dass da zwei katholische Kirchen direkt nebeneinander  überhaupt existieren können in dieser evangelischen Umgebung.

Er sagt, die Messen seien alle gut besucht, sowohl im Dom als auch hier in St.-Severi. (Das ist der freundliche Herr)

Dann entdeckte ich noch eine alte Grabplatte voller Löcher.

Ich fragte, ob das Einschüsse seien. Doch er belehrte mich, dass da Steinproben genommen wurde.

Offensichtlich hat es ihn so gefreut, dass mal jemand ihn einiges fragte. Denn dann drückte er auf einen Knopf und sagte, warten sie ein wenig. – Und die Orgel fing an zu leuchten.

Das hat er echt nur für mich getan. Ich war ganz gerührt.

Schaut den Unterschied zwischen dem oberen ersten Eindruck dieser Orgel und dieses Bild an.

12 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. katerchen
    Jul 27, 2010 @ 08:22:44

    die Erhabenheit eines Kircheninnenraums..so toll eingefangen..

    schön und die Orgel ,hätte ich auch gerne RICHTIG gesehen

    LG vom katerchen der gerne geschaut hat

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2010 @ 09:15:01

      Das war ein solch erfreuliches Erlebnis, damit hatte ich wirklich nicht rechnen können, als wir da hineingingen.
      Und nicht nur meine, auch die Augen des netten Herrn leuchteten mit der Orgel um die Wette.

      Antworten

  2. Audubon Ron
    Jul 27, 2010 @ 11:53:25

    Breath taking.

    Antworten

  3. fudelchen
    Jul 27, 2010 @ 11:53:42

    Tolle Bilder und die Orgel, bohhh – riesig und wunderschön der Lichteinfall in der Kirche.
    Die Treppenstufen hätten mich bestimmt nicht gereizt *g* , da es doch gewiß heiß war 😉

    Dankeschön ♥ und einen schönen Tag. Hier scheint die Sonne.

    GLG Marianne 😉

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2010 @ 13:12:47

      Du, die Treppe ist halb so schlimm, da sind immer wieder Absätze, auf denen man stehenbleiben kann, wenn man will.

      Das mit der Orgel war für mich der Höhepunkt des Tages 🙂

      Hier kommt die Sonne ab und zu mal raus, dann ist es gleich erheblich wärmer.
      Dir auch einen schönen Tag

      Antworten

  4. freidenkerin
    Jul 27, 2010 @ 14:08:25

    Danke für die schönen Bilder und Eindrücke! 🙂

    Antworten

  5. vivi
    Jul 27, 2010 @ 17:08:08

    der Herr war wirklich nett und hat speziell an dich gedacht, mit der Orgel. Schoene Bilder hast du uns gebracht. Diese Treppe waere ich nicht hinaufgegeangen. Ich haette dann eben unten gewartet und gestickt

    Antworten

  6. minibares
    Jul 27, 2010 @ 18:20:16

    Hm, dann hätte er dir nicht diese Spezialbeleuchtung anmachen können.

    Da hättest du echt was verpasst.

    Antworten

  7. Lucie
    Jul 28, 2010 @ 01:20:09

    Das war sicher ein tolles Erlebnis so in dem Dom zu wandeln.
    Ich bin auch immer sehr beeindruckt. Bei Gelegenheit zeige ich noch etwas aus Bad Doberan 😉

    LG Lucie 🙂

    Antworten

    • minibares
      Jul 28, 2010 @ 14:43:03

      Im Dom waren wir gar nicht so lange. In der St. Severi-Kirche hielt es mich durch das Gespräch mit dem netten Herrn und seine Licht-Gabe natürlich länger und intensiver 😉

      Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: