So kann man das auch sehen

Wir kommen recht oft an der Handwerkskammer in Gelsenkirchen-Buer vorbei. Wenn die Ampel rot zeigt, kann ich inzwischen mit Freude die Plakate dort knipsen.

Hier das erste, das ich aufnahm

Ein provokanter Spruch, der hat was 🙂

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. katerchen
    Jul 25, 2010 @ 08:56:17

    und ich muss noch IMMER ALLES selbst machen…nee überall waren DIE nicht
    LG zum Sonntag vom katerchen

    Antworten

  2. vivi
    Jul 25, 2010 @ 11:29:04

    bei mir waren sie auch nciht, aber ein interessanter Spruch, der auch haengen bleibt.

    Antworten

    • minibares
      Jul 25, 2010 @ 12:37:00

      Die do-it-yourself-welle hat damals einiges ins Rollen gebracht.

      Die Baumärkte tun ihr übriges, damit wir selbst Hand anlegen können.

      Nicht immer erfreulich ;-), nicht immer von Erfolg gekrönt 🙂

      Antworten

  3. freidenkerin
    Jul 25, 2010 @ 11:38:20

    Wenn ich da an meine seit langem nicht mehr ordentlich funktionierende Toilettenspülung inklusive wackeliger Schüssel denke, pflichte ich katerchen bei: Die sind wirklich noch nicht überall gewesen!
    Schönen Sonntag!

    Antworten

  4. Lucie
    Jul 25, 2010 @ 18:02:20

    Der Spruch hat was!!! 😉

    Antworten

  5. fudelchen
    Jul 25, 2010 @ 18:20:23

    DIE sind ja ganz schön eingebildet…. 😀

    Antworten

  6. Michael Pramann
    Jul 25, 2010 @ 19:04:05

    Hier kann sich jeder über die 53 Handwerkskammern informieren

    megaupload.com 053EXCXY

    Rechts den Buchstaben/Zahlen-Code eingeben, 45 Sekunden warten und dann downloaden.

    Ebenso fanden bei der HWK Hildesheim keine Wahlen statt. Hier wurde am 27.07.2010 Klage gegen die Wahl der HWK Hildesheim eingereicht.

    Michael Pramann
    Tischlermeister

    Zwangsmitglied der Handwerkskammer Hildesheim
    FREIWILLIGES Mitglied im BffK ( Bundesverband für freie Kammern – http://www.bffk.de )

    Zum Mitgliedsantrag des BffK:

    Klicke, um auf mitgliedsantrag_des_bffk_1.pdf zuzugreifen

    Antworten

    • minibares
      Jul 25, 2010 @ 21:58:55

      Hallo Michael.
      das selbe Problem besteht doch auch mit den Industrie- und Handelskammern.

      Überall Zwangsmitgliedschaft. Überall werden die Gehälter und Paläste der Kammern von den Mitgliedern bezahlt. Aber Leistungen von denen abrufen? – NULL

      Antworten

      • Michael Pramann
        Jul 25, 2010 @ 22:09:29

        Stimmt! der Kammerfilz ist allgemein.

        Über die IHKn wird sehr viel mehr berichtet. daher will ich ein wenig über die Handwerkskammern informieren.

        siehe mal:

        Und daher lasst es euch wenigstens 30,- € Jahresbeitrag kosten und werdet MItglied im Bundesverband für freie Kammern.

        Nicht immer nur jammern. Auch mal „aufstehen“ und sich organisieren und wehren.

        Michael Pramann
        Tischlermeister

        Zwangsmitglied der Handwerkskammer Hildesheim
        FREIWILLIGES Mitglied im BffK ( Bundesverband für freie Kammern – http://www.bffk.de )

        Zum Mitgliedsantrag des BffK:

        Klicke, um auf mitgliedsantrag_des_bffk_1.pdf zuzugreifen

        Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: