Auf nach Erfurt

Nach einer Gewitternacht mit starkem Wind zwischen 2 und 3 Uhr fuhren wir am Sonntag Morgen ab. Wenige LKW’s, also waren die Autobahnen sozusagen frei.

Bei Bad Hersfeld habe ich das erste Foto gemacht, von Amazon.

Nach rechts hin zieht sich das Gebäude noch elendlang dahin.

Dies Schild habe ich für Denise aufgenommen und ihren Walter 😉

Die Drei Gleichen sehen wir nun, nacheinander, sozusagen. Die erste auf der linken Seite

hier nun die beiden anderen Burgen.

Dann geht es – für unseren Navi – über Acker. Es ist ein ziemlich neuer Abschnitt der A4. Er berechnet immer neu, grins. Irgendwann passt es dann wieder, kurz vor Erfurt.

Da müssen wir beide lachen: Gibt es da etwa ein großes Becken anstatt einzelner Toiletten, grübel… 🙂

In 2003 waren wir zuletzt in Erfurt. So führt uns das Navi souverän zum Ziel: Augustiner-Kloster. Wir bekommen auch einen Parkplatz zugewiesen, so einen mit Bügel runterklappen. Ach du heiliger Strohsack, ist der Bordstein hoch!  Da kann der  Wagen gar nicht hoch. Reinbugsieren ohne Schrammen, das dauert. Habs leider nicht geknipst 🙂 Aber es hat geklappt.

Koffer und Taschen hochtragen, Zimmer belegen…

Blick nach draußen:

und herinnen sieht es so aus:

Es ist inzwischen 15 Uhr, 34 Grad. Wir spazieren mehr oder weniger ziellos durch die Straßen.

Erinnerungen werden wach.

Barfüßer-Kirche, Eintritt 1 Euro pro Person. Senioren preiswerter. „Was sind Senioren bei Ihnen?“ Wenn einer seinen Rentenbescheid vorlegen kann.

Die Frau hat ja ne Klatsche! Als wenn jeder Rentner seinen Rentenbescheid dabei hätte!

Peter: Und wenn ich eine Rente aus einer privaten Versicherung beziehe, dann HABE ich keinen Rentenbescheid!

Antwort: Dann haben Sie ja selbst eingezahlt!

WAS für eine Logik…

Ich mache 2 Bilder, Altar

und die Orgel

Peter meint, hier ist knipsen verboten. Und da kommt sie schon hereingeschossen! Fotografieren kostet 1,70!

Wir gehen, haben die Nase voll von der Barfüßerkirche, mehr gibt es eeeh nicht zu sehen. Aber draußen, da gibt es noch was Schönes

noch mehr

Die Eisdiele mit dem Außenbereich über der Gera finden wir auch wieder, lassen uns ob der Temperaturen leckeres Eis munden.


Auf der rechten Seite, ganz hinten, oben an der Straße, da ist die Eisdiele (Pfeil).

Hier eine „Stromschnelle“ 🙂

Ein klein wenig weiter ist Käptn Blaubär zu sehen. In Erfurt ist der Kinderkanal (soweit ich weiß)

Blumenkübel im Fluss

Und noch was für kleine und große Kinder 🙂

Etwas später am Fischmarkt noch zu Abend gegessen, die obligatorische Thüringer Bratwurst 😉

28 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. freidenkerin
    Jul 19, 2010 @ 00:26:39

    Oh, Käpt’n Blaubär! Den liebe ich sehr! Und die bootsförmigen Blumenkübel im Fluss sind eine Wucht!

    Antworten

  2. Marianne
    Jul 19, 2010 @ 07:02:30

    Hab einiges nachzuholen…………dann lege ich mal los;-)

    Das Schwanenhalsherz……..KLASSE gesehen und gut aufgepasst;-)

    Orange ;-)..ich mag die Farbe sehr und Du hast ein schönes Blumenmix zusammengestellt.

    Haha das Erfurter Becken …….kicher 500m lang ??…..man kann sich ja vieles darüber ausdenken:-)……………aber ich weiß wie es gemeint ist!

    Das Zimmerfenster sieht ein wenig nach ‚Knast‘ aus……….dafür gefällt mir die Strasse sehr gut….

    .das Eis hat geschmeckt und am Ende seit ihr auch noch einem Hund aufgesessen grins……………..schöne Aufnahmen!!………..kicher……. ich dachte den Kinderkanal gibts nur im Fernsehen *g*

    ……….die Blumenboote gefallen mir am besten…………ja sie sind eine Wucht……..

    ….da schliesse ich mich der @freidenkerin gerne an;-)

    Einen schönen Montagsstart wünsche ich……….*zwinkergruss*…………..Marianne

    Antworten

    • minibares
      Jul 19, 2010 @ 09:25:07

      Soso Knast, lach.
      Es waren doppelte Fenster, das innere klar, das äußere geriffelt und mit dem Gitter drin. Aber Knast und Kloster sind ja soooo weit nicht voneinander entfernt 🙂

      Ja, die Blumenboote sind echt prima.

      Pruuuust, der Kinderkanal ist im Fernsehen, hihi, klar doch. Hast ja soooo Recht. 😉

      Antworten

  3. Emily
    Jul 19, 2010 @ 07:46:16

    Schöne Bilder hast du da mitgebracht. Und jetzt weiß ich auch, wo sich der Käpt’n Blaubär zur Zeit aufhält 😉

    Liebe Grüße!

    Antworten

  4. Ulrike
    Jul 19, 2010 @ 07:46:22

    Bilder aus einer schönen Ecke Erfurts! Und der Wortwechsel hört sich für mich sehr typisch an und hat mich an die hohe Geschäftstüchtigkeit dort im Kassieren für nichts mit Argumenten, die einem das Wort wirklich im Halse stecken lassen …

    Vor Jahren konnte man in der 3. Burg recht ordentlich im stimmungsvollen Rittersaal essen …

    Beste Grüße von Ulrike

    Antworten

    • minibares
      Jul 19, 2010 @ 09:28:03

      Liebe Ulrike, ja das kann ich mir vorstellen. Sie war ja auch nicht gerade jung. Da kam wohl nochmal so richtig was auf aus längst vergangenen Zeiten…

      Die dritte Burg ist wohl auch am besten erhalten, wie man von unten sehen konnte. Das muss ja toll gewesen sein.

      Antworten

  5. paleica
    Jul 19, 2010 @ 07:55:23

    ja, diese logik ist tatsächlich umwerfend. die gasse mit den fachwerkshäusern gefällt mir!

    Antworten

    • minibares
      Jul 19, 2010 @ 09:29:36

      Wir baten sie auch, das zu klären, doch sie verwies uns an das Museum am Anger. Also wir sollten gefälligst selbst Klarheit schaffen. 🙂

      Fachwerkhäuser sind immer wieder schön, da kann ich aus vollem Herzen zustimmen.

      Antworten

  6. Monilisigudi
    Jul 19, 2010 @ 08:20:32

    Schöne Aufnahmen von einer Gegend, die mir (noch) unbekannt ist. Danke fürs Zeigen, liebe Bärbel. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße, Gudi

    Antworten

  7. katerchen
    Jul 19, 2010 @ 08:21:29

    ach ja ..solche Blumenkübel WILL ICH AUCH..schön wie die ganze Serie DANKE
    LG vom katerchen der einen guten Start wünscht

    Antworten

  8. Waldameise
    Jul 19, 2010 @ 10:13:00

    Danke für die vielen tollen Fotos. Die Blumenkübel mitten im Fluss sind ja herrlich. Immer hat irgendwer Ideen … klasse.

    Hab einen guten Wochenstart,
    lG, die Waldameise

    Antworten

  9. fudelchen
    Jul 19, 2010 @ 11:07:42

    Wirklich schöne Fotos und in Erfurt waren wir auch schon, eher städtisch.
    Ihr seht so geschafft aus, auf dem Hundi, war bestimmt sehr heiß.

    GLG Marianne 😉

    Antworten

  10. BeaNeu
    Jul 19, 2010 @ 11:16:36

    Schöne Eindrücke zeigst Du hier.
    Liebe Grüße an Dich von:
    Beate

    Antworten

  11. vivi
    Jul 19, 2010 @ 14:57:54

    hast du es probiert mit dem Erfurter Becken? oder bist du lieber auf eine Toilette – kostet 1.70 gegangen??? solche Leute kann ich gar nicht gut riechen. die sind wirklich oft sehr unmoeglich.
    Hast uns sehr nette und schoene bilder gebracht und deine Unterschriften gefallen mir sowieso immer sehr.

    Antworten

    • minibares
      Jul 19, 2010 @ 16:17:38

      Neee, lieber nicht, lach.
      Wir hatten ja vorher eine Pause gemacht an einer Raststätte 😉

      Der „Lady“ hätte ich am liebsten einen Tritt in den Allerwertesteten gegeben.

      Liebe Vivi, das mit dem Text rührt wohl noch immer von den Mail-Reise-Berichten her 🙂

      Antworten

  12. Ruthie
    Jul 21, 2010 @ 00:10:41

    Schön war der Ausflug mit Dir! Ich war einmal in Erfurt, kurz nach der Grenzöffnung, da war noch überall Baustelle…

    Antworten

    • minibares
      Jul 21, 2010 @ 16:50:03

      Es hat sich ne Menge getan.
      Und es wird immer noch gebaut, restauriert auf deuwel komm raus.

      Superschöne Häuser, könnten uns reizen, dorthin zu ziehen und zu mieten. Nur keine Ahung, wie hoch da die Mieten sind…

      Antworten

  13. Flexi
    Jul 27, 2010 @ 12:39:17

    Die erste „Gleiche“ ist die Wachsenburg (Ausflugstip!), die ist am besten erhalten, Mühlburg und Burg Gleichen sind Ruinen.

    Was erwartest Du denn bzgl. Rentnern?
    Wenn man einfach sagt, man ist Rentner, kommt man eigentlich problemlos überall rein.
    Wer nicht so aussieht, muß es halt irgendwie belegen.
    1.- Eintritt ist trotzdem nicht viel.

    Das Eiscafe ist das Riva, Gratulation, die meisten Touristen verirren sich ins Venedig. Riva hat das bessere Eis.

    Na sicher ist der KiKa in Erfurt! In der Innenstadt finden sich auch noch Maus + Elefant, Sandmännchen (beim Riva!), Tigerente, Bernd das Brot (am Fischmarkt), …

    Wo ist denn das letzte Bild mit dem Hund? Den kenn ich gar nicht. Am Fischmarkt ist das auf jeden Fall nicht. Sieht wie Schlösserbrücke aus, also ca. zwischen Barfüßerkirche und Blaubär… (?)

    Antworten

    • minibares
      Jul 27, 2010 @ 13:29:03

      Das mit dem Hund kommt hin, mit der Schlösserbrücke, ja.

      Ups das Sandmännchen haben wir dann wohl übersehen.
      Bei Riva sind wir jedesmal, wenn wir in Erfurt sind, auch in 2003 und 2004.
      Es ist so toll da draußen über dem Wasser zu sitzen. Und das Eis ist einsame Spitze.

      Wenn du dir meinen letzten oder vorletzten Beitrag anschaust, kannst du, bis aufs Sandmännchen, alle sehen – in einer gemütlichen Slide-Show.

      P.S. wohnst du in Erfurt?
      Kennst dich ja bestens aus dort… 🙂

      Antworten

  14. Flexi
    Jul 29, 2010 @ 00:20:56

    Slideshow hab ich entdeckt…

    Ja, ich bin ne echte Puffbohne.

    Wann zieht Ihr her? 😀

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: