Sonntag

Heute ist Sonntag, Hochzeitstag von C. und A., Muttertag,  65 Jahre Kriegsende, Europatag, Wahltag in NRW.

Wir sind spät aufgestanden, ich habe schon die ganze Morgensendung im Radio dabei gehört. Dann ein gemütliches FrühSpätstück, ein wenig ferngesehen, und fertiggemacht, um zur Wahl zu gehen. Die Sonne schien noch, der Weg ist wahrlich nicht weit.

der Wahlzettel, in der Wahlkabine geknipst

habe meine 2 Kreuze gemacht und schon war ich meine Stimme los, krächtz… 😉

Gleich neben dem Wahllokal ist ein Kindergarten und auch dort blüht Blauregen.

Diese kahlgeschnittenen Platanen beginnen ganz zart Blätterchen zu bekommen.

Im alten Dorf ist eine Ecke neu gestaltet worden, mal was anderes!

Ein hübscher kleiner Hund missachtet uns total, schnüffelt nur herum

Und nun, meine Damen und Herren, die Mauer – dem Pastor seine Mauer ❗

Hier rechts geht’s zu seinem Haus.Wir gehen ganz rechts weiter, die andere Mauer entlang. Dort steht eine imposante Kastanie

Die Hecken im kleinen Schloßpark haben sich echt gemacht, ich kann gar nicht mehr drüber gucken…

Das Haus spiegelt sich so wunderbar im Wasser der Gräfte

Während ich diese Spiegelung bestaune, kommt plötzlich ein großer Vogel angeflogen, konnte ihn gerade noch so erwischen.

Dieser Graureiher flog weiter und landete auf der anderen Seite, verharrte dort recht lange, auf dem Bild hinten rechts.

Hey, das ist aber eine große Familie


Und ein Entenpaar zieht seine Kreise, beobachtet von einem Blesshuhn.

Wir sind gerade auf der Brücke, da sehen wir das völlig vermooste und veralgte Wasser

Die Golfer sind heute sehr zahlreich zugegen, die rattern mit ihren Karren. Wir sind froh, den Schloßpark verlassen können.

Diese Hyazinten in hell-lila hab ich noch nie gesehen, nur in weiß und blau.

Was Baumwurzeln so schaffen, ist oft recht erstaunlich, hier ein kleines Beispiel

Zu Hause gab es dann Abendessen, und ich habe einen Blumenstrauß umarrangiert.

Nun machen sie mir doch noch Freude.

27 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Ruthie
    Mai 10, 2010 @ 02:03:14

    Die helllila Blümschn heißen Hasenglöckchen und gehören wirklich zu den Hyazinthen. Dein Milchsternstrauß sieht toll aus!

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 10:10:32

      Hasenglöckchen, das hab ich noch nie gehört, ist ja niedlich.
      Für mich sind das ehemalige „normale“ Hyazinthen, die sozusagen ein wenig wild geworden sind.. 😉

      Antworten

  2. Marianne
    Mai 10, 2010 @ 06:26:54

    Die Wasserspiegelungen……. HERRLICH !!!!!

    Der kleine Hund sucht bestimmt den Frühling *g*

    …. und was dem Pastor seine Mauer ist, ich dachte das ist die Mauer bei mir umme Ecke, die dort den Bauernhof eingrenzt….da mache ich mal ein Bild und schicke es Dir.

    Dein Sträußken issne Wucht ;-)….haste toll anrangiert!

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir……..liebe Grüße Marianne

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 10:21:29

      Ach deeeeeeeeeeeeeeen hat der Hund gesucht, dass ich nicht drauf gekommen bin… Danke für die Erleuchtung 🙂

      Solche hässlichen Mauern gibt es wohl etliche und überall.

      Ja, das Sträußchen macht mir nun schon richtig lange Freude, erst mit langen Stielen, nun mit kurzen.

      Dir auch einen guten Wochenstart

      Antworten

  3. vivi
    Mai 10, 2010 @ 07:52:01

    du hast uns wieder so schoene Bilder gebracht und ich bin, wie immer, sher gerne mit dir spaziert

    Antworten

  4. katerchen
    Mai 10, 2010 @ 08:13:01

    ja, ja Du warst die Stimme los und ANDERE sprachlos..
    Schön was Du da gezeigt hast.Hasenglöckchen,auch neu für mich
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 10:29:49

      Tja, da ist was dran – mit den Stimmen.
      Einige der Protagonisten wurden gar nicht mehr gesichtet, denen fehlen nicht nur die Stimmen…

      Hasenglöckchen, man lernt nie aus, zum Glück!

      Antworten

  5. Marianne
    Mai 10, 2010 @ 09:54:57

    Deinen Rosenengel ;-)………..der ist wunderschön!

    …..habe ihn grade bei Engelbert entdeckt….wirklich ein schönes Motiv………toll gesehen Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 10:25:53

      Der zog meine Blicke einfach auf sich ❗
      Ich hatte natürlich auch Blumen geknipst, aber dann sah ich ihn!
      Den musste ich einfach mitnehmen, wenn auch nur per Foto 🙂

      Antworten

  6. Katinka
    Mai 10, 2010 @ 10:17:36

    Hallo Bärbel,
    Ihr seid wenigstens wählen gegangen….viele andere wohl nicht.

    Tolle Fotos hast Du wieder gemacht, herrliche Natur und natürlich gefällt mir der klejne Beagle sehr gut 🙂

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir,
    liebe Grüße
    Katinka

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 10:31:49

      Wählen ist für mich eine Bürgerpflicht. Ich würde es mir nir verzeihen, es nicht zu tun.

      Jo, der Kleine ist echt drollig.

      Dir auch einen guten Start in die neue Woche

      Antworten

  7. fudelchen
    Mai 10, 2010 @ 11:50:47

    Liebe Bärbel,

    ich wünsche dir einen wundervollen Wochenstart und hoffe, daß Deine Partei gewonnen hat 😉

    Wieder einmal sehr schöne Fotos und wie ich lesen kann auch einen erholsamen Muttertag gehabt.

    Viel Freude für heute.

    GLG Marianne ♥

    Antworten

  8. ingja
    Mai 10, 2010 @ 13:32:36

    Liebe Bärbel, wunderschön erzählt, Dein Blumenstrauß sieht wirklich schön aus. Mal etwas ganz anderes :-).

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüsse
    🙂

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 13:41:11

      Hallo, liebe Inge,
      dieser Strauss steht wohl schon ungefähr 2 Wochen hier bei mir. Sehr langlebig, genau das Richtige für mich, die nicht oft Blumen im Haus hat 😉

      Antworten

  9. Marianne
    Mai 10, 2010 @ 13:33:20

    Zum Graureiher noch einige Worte…….ich habe noch nie einen gesehen….höchstens aus Plastik als *Fischvogelscheuche*…oder wie heisst das?………laaaaach

    Jedenfalls siehts auf dem Bild aus als flögest Du hinter her….so kurz über ihm……haste toll drauf gekriegt den Buder der Lüfte;-)

    Die Wasserspiegelungen sind meine Bilder des Tages.ich habe mich gefreut das Du sie gezeigt hast……Dankeschön ;-))))

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 13:44:04

      Ist auch mein ERSTER lebendiger Graureiher, hab echt gestaunt, dass sowas bei uns zu sehen ist. Und bin so happy, ihn im Flug erwischt zu haben.
      Haha, ich hinterherfliegen, das wäre es laaach. 🙂 🙂

      Ja, die Spiegelungen waren gestern echt Klasse.

      Antworten

  10. Marianne
    Mai 10, 2010 @ 15:02:10

    Dann meinen herzlichen GLÜCKWUNSCH

    einen

    T
    U
    S
    C
    H…….tatataaaaaa 😉

    Da wäre ich auch aufgeregt gewesen liebe Bärbel

    Antworten

    • minibares
      Mai 10, 2010 @ 17:52:16

      Ooooh, da sag ich artig: DANKE ♥

      Zumal mein Fotoapparat immer so lange braucht, bis ich wieder knipsen kann. Der hält das Bild so lange zum Betrachten, manchmal nervt’s. Sonst hätte ich vielleicht 2 Bilder gehabt.

      Antworten

  11. Lucie
    Mai 10, 2010 @ 21:32:29

    Ein schöner (Mutter)Tag, kann ich da nur sagen!
    Diese „Hasenglöckchen“ hab ich in weiß und finde die blauen so toll! Ich kannte sie nur unter dem Namen „Scilla“! Wieder was gelernt und den Horizont erweitert!
    Die Ruthie weiß ja fast alles! 😉

    LG Lucie 🙂

    Antworten

  12. Ruthie
    Mai 10, 2010 @ 21:41:35

    Ach, danke, Lucie. Ich weiß auch, dass Scilla noch was Anderes ist. Sorry, KK. 🙂

    Antworten

Kommentare werden per Hand freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: